CPU LED leuchtet und PC startet nicht mehr

Nathenhale

BIOS-Overclocker(in)
Ja ohne wlp als Test falls man keine da hat und trotzdem schauen möchte ob der PC geht. Sonst nimm den Klecks den du noch hast mach ihn drauf je nach dem viel das ist, reicht das ja schon .
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Genau zum Test meinte ist, weil ausgetrocknete WLP könnte das Ergebnis auch verfälschen und zum Test muss WLP auch nicht zwingend drauf. Denn die WLP soll ja nur kleine Unebenheiten und die Poren überbrücken und trägt am Ende nicht so viel bei, wie stark der Prozessor heruntergekühlt wird. Zumindest nicht in ein Bereich wo man sich Sorgen machen müsste.

Testweise habe ich ein System auch schon ganz ohne Kühler gestartet, aber dann geht es nur, ob überhaupt ein Bios Screen erscheint, da der Prozessor sehr schnell an Temperatur zunehmen würde und auch Notabschalten würde.
 
TE
TE
F

FiliusDei

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Danke nochmals für Eure Rückmeldungen! Der PC ist heute ein paar Stunden mit der alten, eingetrockneten WLP problemlos gelaufen. Wird auch nur noch für das Home Office benutzt. Trotzdem wird heute die WLP getauscht, das schadet bestimmt nicht. Wie bekommt man denn die alte WLP am besten runter? Einfach mit einem Stück Küchenrolle und Wasser?
 
Oben Unten