• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

CPU gesucht für Spiele

Darain

Komplett-PC-Aufrüster(in)
CPU gesucht für Spiele

Ich bin grad dabei mir einen Pc zu erstellen
Nun stellt sich mir die frage welchen Prozessor ich nehmen soll
Der Pc soll hauptsächlich zum spielen da sein
AMD oder Intel?
Bei Intel schwank ich zwischen i5 2500k und i7 2600..welches würdet ihr mir vorschlagen bzw würdet ihr nochmal 20Euro mehr für den 2600k investieren oder reicht der i5 völlig aus?
Oder soll ich doch auf AMD tendieren weil demnächst iwann der Bulldozer erscheinen wird.Außerdem wechselt AMD im vergleich zu Intel nicht ständig ihre Sockel wodurch ich bei AMD mehr möglichkeiten haben bzw neuere chips noch einbauen kann
meine Graka wird wohl die 570gtx phantom
der Pc sollte einige Jahre die Spiele auf max Detail lösen können
Ich spiele eher mehr Shooter (cod,css,crysis2 demnächst) aber auch nach Lust und Laune evtl einige MMORPGs oder Strategie spiele(WoW,Starcraft,Diablo 3 wohl auch dann)
vom Preis her bin ich flexibel aber wozu mehr ausgeben wenn schon weniger reicht,da ich auch später vorhab den dann nachzurüsten/aufzurüsten wenn er nicht mehr kann
Am besten wäre es wenn die Graka mit dem CPU gleich veralten damit ich mir am ende vllt wieder ein neues system kaufen kann
also wenn meine Graka 2 Jahre hält sollte der CPU auch so halten..Neues System wird wohl eh besser sein da sich die Naschlüsse ändern und ich somit keine Neuigkeiten reinbekomme werde und außerdem kommen ja auch dann evtl neue consolen raus womit es neue Innovationen geben wird
 

danomat

Software-Overclocker(in)
Wenn du keine anwendungen wie video Bearbeitung usw machst reicht der 2500k vollkommen. Lässt sich schön auf 4,2-4,5 bei bedarf Takten. Der 2600k lohnt nur bei Software die mehr Als 4 Kerne nutzt.

Die Phantom is Top.

Und meiner Meinung nach reicht die CPU fast immer die 1,5 fache Zeit einer graka

Du musst dich aber wegen dem chipsatzproblem bei sandy eh noch 1-2 monate gedulden bis die fehlerbereinigten boards kommen. Dann könntest du auch noch etwas länger auf Bulldozer warten und dann entscheiden.
Wenns jetzt gleich sein soll müsstest halt ein Problem Board nehmen und evtl dann umtauschen
 

Painkiller

Moderator
Teammitglied
AW: CPU gesucht für Spiele

Alternative und etwas günstiger wäre der 2400er, falls dir der 2500er zu teuer ist.

Unterschied vom 2600er zum 2500er ist das SMT und die Geschwindigkeit.

Der Begriff Simultaneous Multithreading (SMT) bezeichnet die Fähigkeit eines Mikroprozessors, mittels getrennter Pipelines und/oder zusätzlicher Registersätze mehrere Threads gleichzeitig auszuführen. Du würdest also beim 2600er im Windows Task Manager 8 "Kerne"/Threads angezeigt bekommen und beim 2500er "nur" 4. Einige Spiele profitieren von SMT, aber bei weitem nicht alle.

Die Phantom ist wie der Kollege schon sagt, eine sehr gute Karte.

Eine gute Alternative zur Phantom wäre die Gigabyte GeForce GTX 570 OC.
Gigabyte GeForce GTX 570 OC, 1280MB GDDR5, 2x DVI, Mini-HDMI (GV-N570OC-13I) | Geizhals.at Deutschland
 

Mr.Ultimo

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: CPU gesucht für Spiele

wobei ich sagen muss die phantom würde ich mir nur kaufen um eine karte zu haben die im endefeckt einfach nur "geil" aussieht. im pcgh test wurde die karte unter vollast nit grade als leise eingestuft. sie ist sogar nochma ne gute ecke lauter als das referenz design. als cpu naja die ziet bis jetzt zur cebit würde ich noch warten. weil dann soll der bulldozer vorgestellt werden. wenn der wirklich sooo viel leistung hat dann wird es bald ein wechsel geben was den preis leistung verhältniss betrifft. soll heisen ein 2500k /2500 oder 2600k/2600 wird dann wohl nochmal ein stück im preis fallen.und amd wird teurer werden.
von der leistung her ist ein 2500er sandy brigde für die nächsten 2 jahre sicherlich ausreichen.auch der ohne dem k.^^ wenn du spass hast am oc oder das einfach mal ausprobieren willst dann zahl die 20 eus mehr und nimm den mit dem k+nen guten leisen cpu kühler. die neuen fehler bereinigten sandy brigde boards sind schon wieder im zulauf zu den anbietern. da gabs letzte woche ne news drüber.
der 2600/k ist wie pain schon sagte für nen normalen spiele pc naja eher unnötig. steck das geld lieber in den speicher. von patriot gibs 8gb 1600er für knapp75 euro. oder nimm ganz schnellen 2000+ die speziell für den sandy entwickelt wurde.ein gutes netzteil ist heut zu tage auch wichtig ^^

also warte jetzt noch knapp 2 wochen und entscheide dann was du nimmst ich rate dir aktuell zu einem 2500k+nen guten leisen kühler und 8gb 1600Mhz bzw 4 gb 2000mhz+ und nen vernünftigen netzt teil. damit haste die nächsten 2 jahre mindestens ruhe. bie der graka würde ich die gigabyte auch ma anschaun.die phantom wäre finde ich nur ein geiles status objekt ^^
 
TE
D

Darain

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: CPU gesucht für Spiele

wurde doch gesagt dass die phantom momentan im vergleich weiter vorne ist dachte ich
was ist der unterschied zur gigabyte version bzw was ist mit der MSI Twin Frozr version

wegen dem CPU
ich hab auch vor evtl einige aufzunehmen und dann zu bearbeiten also sony vegas und co
hatte gelesen dass es ab März die problemlosen sandy bridge geben soll
das problem ist nur wenn ich mir jetzt ein Intel Prozessor hole und später der Bulldozer der einiges mehr kann und das P/L stimmt, dann müsste ich ja Mainboard wieder wechsel wegen dem Sockel
Deswegen will ich wissen ob ich bei Intel oder AMD zugreifen soll
oder soll ich nach 3-4 Jahren neues System bauen da der Bulldozer wohl eh noch kaum richtig belastet werden wird durch Spiele und co
Das ganze Pc System was ich mir grad erstelle wird wohl so um 800-1000 Euro werden
 

Papzt

Volt-Modder(in)
AW: CPU gesucht für Spiele

und später der Bulldozer der einiges mehr kann und das P/L stimmt, dann müsste ich ja Mainboard wieder wechsel wegen dem Sockel
Mainboard müsstest du wechseln, das stimmt. Aber wer sagt, dass Bulldozer wirklich so viel besser ist. Und der kann mehr?....Woher weißt du das? Von dem P/L Verhältnis kann man genauso wenig sagen.
Du solltest dir jetzt etwas neues holen und nicht warten. Denn sobald BD draußen ist, stehen auch neue Intel CPUs wieder in den Startlöchern. Von daher müsstest du ewig abwarten;)
Wenn du dir jetzt einen anständigen SB Rechner zusammenbaust hält der auch ein paar Jahre
Achja....es heißt die Cpu
 
Zuletzt bearbeitet:

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
AW: CPU gesucht für Spiele

Wenn du kannst, warte noch den Bulldozer ab und entscheide dich dann für den P/L-Sieger von AMD/Intel.
Bis dahin sollten auch die Probs mit den 1155er-Mobos nicht mehr existieren. Für`s reine zocken reicht aktuell auch ein Sys mit 955BE+870er-Mobo und 4GB DDR3 RAM;)

Gruß
 
TE
D

Darain

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: CPU gesucht für Spiele

welches soll ich nun nehmen wenn ich auch Spiel Videos aufnehmen will und bearbeiten möchte?
wenn ich mir jetzt ein kaufe sollte er auch 2-3 Jahre schaffen
und ich spiele auf max details und Full HD 1920 x 1080
 
TE
D

Darain

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: CPU gesucht für Spiele

danke für die Mühe^^
meinst der Prozessor reicht 2-3 Jahre locker für die aktuellen Games dann noch?
ich möchte schon alles auf max haben
sollte die Graka nicht ausbremsen
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
AW: CPU gesucht für Spiele

danke für die Mühe^^
meinst der Prozessor reicht 2-3 Jahre locker für die aktuellen Games dann noch?
ich möchte schon alles auf max haben
sollte die Graka nicht ausbremsen
Ja das meine ich. Zudem bist du mit 6 echten Kernen gut für die Zukunft gerüstet. Bei Spielen musst du dir keinen Kopf machen.
Die meisten werden auf/für die Konsolen entwickelt und die X-Box z.B. hat nur 3 CPU-Kerne. Und Konsolen der nächsten Generation sind noch nicht in Sicht... In Games ist zudem in 99% der Fälle bei hohen Auflösungen und Bildverbesserungen eh die Graka der limitierende Faktor!

Gruß
 

Dommerle

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: CPU gesucht für Spiele

Ich rate auch zu einem AM3-System.
Facehugger hat ja schon eine gute Konfiguration gepostet. Das passt! :daumen:
 

Youngn

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: CPU gesucht für Spiele

In "alte" CPUs würd ich nix mehr investieren. Wenn du noch Zeit hast, kannste die neuen AMDs abwarten, ansonsten die Intel Sandy Bridge Prozessoren.
Was ist denn dein maximales Budget?
Und die Videos machen/schneiden - käme das nur ab und zu vor oder machst du sowas öfters? Wenn öfters: dann lohnen sich wohl die 8GB RAM, ansonsten nicht.

MfG

PS:
Das mit der Graka ist klar... Aber vergleich bitte nicht Konsolen mit PC's - es gibt doch PC Spiele die 4 Kerne unterstützen, sogar ein paar für 6 Kerne...

PPS:
Das neue Design sieht ja mal sowas von ******* aus ! -.-
 

ziruam

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: CPU gesucht für Spiele

empfehle dir den 2600k. damit bistt du für die nächsten 2 jahre gut im laufen. habe selbst den 2600k und plane erst in 3-4 jahren neuen zu holen da ich übertakte und son kram
 
TE
D

Darain

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: CPU gesucht für Spiele

also budget für den kompletten Pc beträgt 800-1000Euro
werde wohl den 2600 evtl+k nehmen
wie siehts aus hatte iwo gelesen dass die "problemlosen" sandy bridge prozessoren märz erhältlich sein sollen
weiß da einer mehr?
ich werd wohl nach 2-4 jahren dann eh ein ganz neues system wieder kaufen da die meisten sockel und anschlüsse eh nicht mehr passen und es wohl neue consolen rauskommen werden wodurch sich auch die technik evtl ändern wird
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
AW: CPU gesucht für Spiele

Youngn;2733715 [B schrieb:
PS:[/B]
Das mit der Graka ist klar... Aber vergleich bitte nicht Konsolen mit PC's - es gibt doch PC Spiele die 4 Kerne unterstützen, sogar ein paar für 6 Kerne...
Was hast du denn für ein Problem??? Wer hat den bitte schön den PC mit einer Konsole verglichen:ugly: Ich habe nur dargestellt wie es auf dem Spielemarkt z.Z. seit Jahren aussiehtt. Das ist nun mal Fakt! Außerdem ist ein AM3-Sys sehr wohl eine Alternative zu Sandy Bridge, da die 1155-Mobos ja aktuell die Probs mit der Sata-Schnittstelle haben. PS: Unspielbar ist bestimmt kein Game mit einem AMD-Prozzi;) Klar sind die Sandys leistungsfähiger, nur muss nicht jeder das letzte Quentchen aus seinem Rechenknecht quetschen.

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

Rabi

PC-Selbstbauer(in)
AW: CPU gesucht für Spiele

Mag sein, dass er mit einem x6 noch gut fahren würde, aber für das bisschen hobbymäßige Videobearbeitung - von nichts anderem gehe ich bei jemanden, der "Spiel Videos aufnehmen will und bearbeiten möchte" aus - reicht auch Sandy locker aus, ist aber in Spielen deutlich stärker und das für die paar Euro Aufpreis.
 
TE
D

Darain

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: CPU gesucht für Spiele

gibt es nun schon die überarbeiteten sandy bridge modelle?
und hat man eig das recht die älteren zurück zuschicken um die überarbeiteten zu bekommen also ein kostenloser umtausch?
 

danomat

Software-Overclocker(in)
Nein. Gibts noch nicht. Vermut mal März April. Die haben die Kennzeichnung rev B3

Und ob's kostenlos is musst beim Händler nachfragen. Alternate mindfactiry war da so kulant das sie gleich die rücksendeverpackung mit dem neuen Board schicken. Aber dort bekommt man ja keine mehr.
 
Oben Unten