• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Cougar auf der Cebit 2011: PCGH-Netzteil und erstes 80-Plus-Platinum-Modell

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung zu Cougar auf der Cebit 2011: PCGH-Netzteil und erstes 80-Plus-Platinum-Modell gefragt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Cougar auf der Cebit 2011: PCGH-Netzteil und erstes 80-Plus-Platinum-Modell
 

xTc

Volt-Modder(in)
Was mir noch auffällt, bzw. geändert werden könnte/sollte:
Anstatt des orange wäre blau bei dem Sleeve besser. So passt das Netzeil voll zu den PCGH-Farben. :)


Gruß
 

Jan565

Volt-Modder(in)
Nicht schlecht. Aber da ich ein 550W Cougar habe, allerdings 80+ Bronze(was mir eigenltich egal ist) brauch ich keins. Aber sonst wirklich gut die Teile.

Die Lüfter werde ich mir zulegen die sehen ja mal richtig gut aus!
 

silent_freak

Komplett-PC-Käufer(in)
Also das Gehäuse sieht schon ziemlich gut aus, für mich allerdings eher ne Mischung aus CM Storm Sniper und HAF-X als wirklich mal was Neues.......
 

SiQ

PCGH-Community-Veteran(in)
Schönes Gehäuse, schöne Netzteile, schöne Lüfter. Ich bin seit meinem CM700 von Cougar überzeugt und das wird auf jeden Fall mein neues Gehäuse!
 

cPT_cAPSLOCK

BIOS-Overclocker(in)
Die Lüfter sehen echt schick aus, die Netzteile ebenso. Nur der Preis der aktuellen Netzteile ist mir schon ein wenig zu hoch - so wahrscheinlich auch bei den neuen Netzteilen. In der Hinsicht hat bequiet mit dem Straight Power E8 mit 480W und CM für unter 80€ einfach mehr zu bieten (mal abgesehen von der Optik).
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten