• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Core i3-3220 mit/ohne T oder doch i3-3225

DOcean

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Hallo,

ich überlege gerade mein 24/7 Mediacenter/Server CPU technisch aufzublasen... Folgende CPUs/GPUs hab ich zur Auswahl:


  • i3-3220
  • i3-3220T
  • i3-3225
Die CPU bzw. die GPU soll möglichst wenig Strom "verbrauchen" und dabei aber
auch BluRay 3D Material abspielen können.


Fragen dazu:

  1. Haben alle Hdmi1.4 und können 3 3D BluRays flüssig abspielen?
Wenn ja


  1. Brauch ein i3-3220 mit Unterclocking (auf das Niv. des T) genauso viel Strom wie der T?
Wenn nein (ich brauch dann wohl die HD4000 vom i3-3225)

  1. Wieviel mehr Strom brauch die HD4000 wenn ich denn jetzt auf das Niveau der i3-3220T untertakte?




Kann da jmd helfen? Gibts es dazu irgendwo Messwerte (ich mein die T sind nur normale i3 mit Unterclocking mein ich gelesen zu haben)?

Oder sollte ich doch was ganz anderes nehmen? Wie gesagt möglichst wenig "Stromverbrauch" und trotzdem Möglichkeit 3D BluRays abzuspielen!

Selbst 5W machen bei mir aufs Jahr gesehen was aus...
 
Zuletzt bearbeitet:

MisterSwings

PC-Selbstbauer(in)
Soweit ich weiß sollte der interne Gpu von allen ausreichen um Blu Rays abzuspielen.
Wenn das der einzige Zweck ist würde ich ganz klar den T nehmen :)
Hast du dich mal schlau gemacht wieviel Strom ein kleiner Apu von Amd zieht !?
 
TE
DOcean

DOcean

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Leistung ist nicht alles.... ich würde ja aus dem ohne T ein T machen per undertakten... Stromverbrauch ist halt alles bei der Kiste...

Daher die Frage ob der ohne T undertaktet einem T entspricht, oder ob intel da noch was extra macht/selektiert...
 

Legacyy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Das sind die gleichen CPU's.
Der 3220, wie auch der 3220T werden beim Blu-Ray gucken kaum ausgelastet und der Stomverbrauch wird auch der selbe sein.
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Daher die Frage ob der ohne T undertaktet einem T entspricht, oder ob intel da noch was extra macht/selektiert...

Intel selektiert da nicht. Das T Modell hat weniger Takt und zieht eben deswegen weniger Strom.
Wenn du mit einem normalen i3 ein T Modell erreichen willst musst du eben auch den Takt reduzieren.
Lohnt meiner Meinung aber nicht.
 
Oben Unten