• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Control - Verwaschene Texturen

raubu86

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hi,

ich habe mir vor kurzem die ultimative Edition von Control endlich bei Steam gekauft. Läuft auf meiner RTX 2070 normal sehr gut auf 4K DLSS@1440P alles auf max bis auf Schatten. Raytracing ist alles aktiviert bzw. hoch. Mir sind aber einige Texturen aufgefallen, die garnicht nachladen.

Hab mal die Texturauflösung von ultra auf hoch gestellt. Erst dann wurden die Texturen vollständig geladen. Dachte es liegt an den zu wenig VRAM was ich habe. Laut einige Berichte im Internet scheint es ein BUG zu sein?! Vor allem unter DirectX 12. Denn auf das möchte ich aufgrund DLSS und Raytracing nicht verzichten.

Beim nächsten Mal wenn ich Control wieder spiele, dann spiel ich es mal auf 1440p. Dann schau ich mal ob es geholfen hat.

Hat jemand auch das Problem? Ist es ein Bug oder braucht Control tatsächlich so viel VRAM? Die Texturen werden immer neugeladen wenn man in den Optionen was umstellt oder für ein Paar Momente im Menü bleibt und wieder zurück ins Spiel geht.

Das kann doch nicht sein!
 

Finallin

Software-Overclocker(in)
Wie viel VRAM wird denn genutzt? Kann schon gut möglich sein, das einfach der VRAM knapp wird.
Bei mir sind es 3440x1440 @ DLSS (2293x960) gut und gerne 7 GiB und mehr die Belegt sind. Je nach Szene habe ich aber auch schon mehr als 10 GiB Belegung gesehen. Ich hatte bisher keine Probleme was die Texturen anging.
 
TE
R

raubu86

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Es soll anscheinend einen bug sein. Es gibt Berichte dass anfangs keine Probleme mit den Texturen gab. Erst nach den dlc Updates. Merkwürdig.
 

Finallin

Software-Overclocker(in)
Ich hab Control erst kürzlich, vor ca. 2 Monaten durchgespielt, da hat alles wunderbar funktioniert, wie es in der Zwischenzeit aussieht kann ich nicht sagen.
Wollte mich demnächst an die DLCs machen, ich werde mal drauf achten ob mir Veränderungen auffallen.

EDIT: Das einzige was bei genauer Betrachtung aufgefallen ist halt die Verzögerung beim nachschärfen z.B. die durch DLSS entstehen, aber da kann man eh nicht dran ändern, und fällt beim normalen Spielen im Bewegtbild so gut wie nicht auf.
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Mir ist das ganze in 4K noch nicht aufgefallen. Allerdings hab ich selbst auf der 24GB-Graka nicht mehr als 8GB genutzen VRAM gesehen (DLSS von 2560).
Mal genauer hinschauen.
 

Atma

PCGH-Community-Veteran(in)
Das einzige was ich beobachten konnte, sind gelegentlich Verzögerungen bis die hochauflösenden Texturen geladen wurden. Geladen wurden sie aber in jedem Fall, komplette Aussetzer habe ich nach knapp 4h noch keine gesehen.
 

Finallin

Software-Overclocker(in)
Ich habe eben mal eine Stunde ein bisschen rum getestet. Konnte solche Textur- Probleme nicht mal Ansatzweise nachstellen, egal in welchen Settings ich unterwegs war, es hat alles funktioniert wie es soll.
Das einzige was ich gemerkt habe, ist das UHD am TV minimal länger dauert was das Textur nachladen angeht nachdem man sich in ein anderes Gebiet geladen hat. Aber das vllt. im 1/10 Sekunden Bereich, also vernachlässigbar.
 
TE
R

raubu86

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Komisch...

Spielst du mit direct x 12? Denn bei directx 11 soll das Problem garnicht oder nicht so oft auftreten
 
Zuletzt bearbeitet:

sethdiabolos

Volt-Modder(in)
Ich habe das Problem auch, unabhängig der Treiberversion. Ist wohl ein offizielles Problem und tritt bereits seit letztem Jahr im Oktober auf. Remedy schrieb dann, dass sie an einer Problemlösung arbeiten, seit dem kam nichts mehr. Einzige Möglichkeit das Problem zu lösen ist kurzzeitig in die Grafikeinstellungen zu switchen und mit Escape wieder abzubrechen. Danach sind die Texturen wieder normal, bis das Problem wieder auftritt. Erinnert alles sehr stark an den Streaming-Bug von Rage .
 
Oben Unten