• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Control in 8K: Stolze 18,5 GB VRAM-Verbrauch bei aktiviertem Raytracing

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Control in 8K: Stolze 18,5 GB VRAM-Verbrauch bei aktiviertem Raytracing

Das neue Spiel Control ist nicht nur hübsch geworden, sondern es benötigt auch einiges an Rechenleistung - insbesondere mit aktiviertem Raytracing. Mehr als 1080p können aktuelle RTX-Grafikkarten nicht flüssig wiedergeben. Wer möchte, kann die Auflösung testweise dennoch auf 8K stellen: Dann wird Control noch hübscher, belegt aber auch stolze 18,5 Gibibyte VRAM.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Control in 8K: Stolze 18,5 GB VRAM-Verbrauch bei aktiviertem Raytracing
 

sunburst1988

Software-Overclocker(in)
Wer im Zusammenhang mit Control an Downsampling denkt, der sollte sich in den kommenden Generationen also nicht nur ein besonders leistungsstarkes Modell zulegen, sondern auch eines mit viel Speicher.

Downsampling? In 4K? Von 8K?

Die Graka die das schafft wird auch in den nächsten 4-5 Jahren kaum zu erwerben sein...
 

juko888

BIOS-Overclocker(in)
Downsampling? In 4K? Von 8K?

Die Graka die das schafft wird auch in den nächsten 4-5 Jahren kaum zu erwerben sein...

Z.B. 4K auf 'nem 1080p-Monitor? Darauf zielt es hier wohl ab, wenn die derzeit leistungsstärksten Karten gar für 1080p nur gerade ausreichend sind. ;)


Nichtsdestotrotz zeigt es einmal mehr, dass RT derzeit noch absoluter Spielkram ist.
 
K

KrHome

Guest
Endlich ein Spiel wo sich die RTX Titan mit ihren 24 GB lohnt. :)
18,5 GiB bei 5 bis 10 fps in 8K. Das hat sich gelohnt.

Wir hatten mal so eine Zeit Anfang des Jahrtausends, wo man Gammel-GPUs mit überdimensional viel Speicher ausgestattet hat um im Media Markt Prospekt besser dazustehen.

Kann sich heute keiner mehr dran erinnern, weil Grafikkarten durch die Bank tendenziell zu wenig VRam haben.

Die Titan RTX brauht den VRam auch nur in Anwendungen.
 

BxBender

BIOS-Overclocker(in)
18,5 GiB bei 5 bis 10 fps in 8K. Das hat sich gelohnt.

Wir hatten mal so eine Zeit Anfang des Jahrtausends, wo man Gammel-GPUs mit überdimensional viel Speicher ausgestattet hat um im Media Markt Prospekt besser dazustehen.

Kann sich heute keiner mehr dran erinnern, weil Grafikkarten durch die Bank tendenziell zu wenig VRam haben.

Die Titan RTX brauht den VRam auch nur in Anwendungen.


****, kann man die Vega 7 ja gleich schon wieder schrotten?
Ach ne, ohne Raytracing passt das wieder bei 8K in den Speicher, YEAH! :-))

So sieht man jedenfalls, dass 8GB Karten wie die ganze Raytracing-Riege total schlecht bestückt ist.
 

BxBender

BIOS-Overclocker(in)
Downsampling? In 4K? Von 8K?

Die Graka die das schafft wird auch in den nächsten 4-5 Jahren kaum zu erwerben sein...

Ich habe Crysis damals auch über 5 Jahre später gespielt, dann aber auch gleich volle Pulle mit Grafikmod.
So abwägig ist das nicht, vor allem weil in Japan 8K kommt, bevor 4k hier richtig da ist.
Außerdem kann man so ganz gut sehen, wo die Reise sehr kurzfristig hingeht, wenn man sich jetzt eine teure Karte kauft udn denkt, 8GB reicht ne Ewigkeit.
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Die Titan RTX brauht den VRam auch nur in Anwendungen.

Man müsste halt mal auseinanderklamüsern was "brauchen" in Deinem Kontext bedeutet.
Is ja nun nicht so als würden 8GB der Weißheit letzter Schluss sein. Oder doch?

Es soll ja Rechner mit wenig VRAM geben, wird halt das RAM genutzt? Hier mal der Unterschied in FFXV von 12 zu 24GB VRAM.
ffxv_s_2018_03_08_21_tbs4l.jpgffxv_s_2019_03_11_00_h2kb5.jpg

Oder ob der Speicher jetzt nur "belegt" wird wie hier in Division2.
thedivision2_2019_02_sjkdx.jpg

18,5 GiB bei 5 bis 10 fps in 8K. Das hat sich gelohnt.

Ich hab extra mal ca. 60 FPS in 4K für Dich rausgesucht mit über 20GB in Benutzung.
 
K

KrHome

Guest
Man müsste halt mal auseinanderklamüsern was "brauchen" in Deinem Kontext bedeutet.
Is ja nun nicht so als würden 8GB der Weißheit letzter Schluss sein. Oder doch?

Es soll ja Rechner mit wenig VRAM geben, wird halt das RAM genutzt? Hier mal der Unterschied in FFXV von 12 zu 24GB VRAM.
Anhang anzeigen 1057620Anhang anzeigen 1057621

Oder ob der Speicher jetzt nur "belegt" wird wie hier in Division2.
Anhang anzeigen 1057622



Ich hab extra mal ca. 60 FPS in 4K für Dich rausgesucht mit über 20GB in Benutzung.
The Division 2 ist ein einziges Memory Leak. Das stürzt ja sogar ab, wenn in einem System mit 16 GiB Sys-Ram die Pagefile kleiner als 16 GiB ist (gibt sonst kein Spiel auf der Welt, das das tut). Ein sehr schlechtes Beispiel. Und wie du schon sagtest, belegen ist nicht gleich brauchen.

Selbst aus dem Control Beispiel kann man nichts ableiten, da es mit jeder 8 oder 12GiB Karte so stark ruckelt, dass man nicht sagen kann, welchen oder ob überhaupt irgendeinen Anteil der VRam daran hat.
 

_ololo_

Komplett-PC-Käufer(in)
Man müsste halt mal auseinanderklamüsern was "brauchen" in Deinem Kontext bedeutet.
Is ja nun nicht so als würden 8GB der Weißheit letzter Schluss sein. Oder doch?

Es soll ja Rechner mit wenig VRAM geben, wird halt das RAM genutzt? Hier mal der Unterschied in FFXV von 12 zu 24GB VRAM.
Anhang anzeigen 1057620Anhang anzeigen 1057621

Oder ob der Speicher jetzt nur "belegt" wird wie hier in Division2.
Anhang anzeigen 1057622



Ich hab extra mal ca. 60 FPS in 4K für Dich rausgesucht mit über 20GB in Benutzung.

Das "brauchen" wird immer schwerer zu beantworten. Manche Spiele hauen einfach den (v)RAM voll, einfach nur weil er verfügbar ist (macht ja auch sinn).

Ich bin der Meinung gebraucht wird mehr (v)RAM erst, wenn ansonsten starke Nachladeruckler entstehen würden. Mit nachgeladenen/kurzzeitig matschigen Texturen kann ich leben.
 
K

KrHome

Guest
Abgestürzt ist es mir noch nicht.
Hat ja dann doch was gutes.
Ich hab eine Woche rumgesucht warum das Drecksgame alle 30 Min. abschmiert, bis ich das raus hatte (denn der größte Witz: Ram und VRam waren nie wirklich voll) und das auch nur, weil jemand im Ubisoft Forum ein paar Tests gemacht hat aus denen man das ableiten konnte. Ist einfach atypisch. Irgendwas stimmt mit dem Game beim Speichermanagement gewaltig nicht.
 

Blackvoodoo

Volt-Modder(in)
18,5 GiB bei 5 bis 10 fps in 8K. Das hat sich gelohnt.

Wir hatten mal so eine Zeit Anfang des Jahrtausends, wo man Gammel-GPUs mit überdimensional viel Speicher ausgestattet hat um im Media Markt Prospekt besser dazustehen.

Kann sich heute keiner mehr dran erinnern, weil Grafikkarten durch die Bank tendenziell zu wenig VRam haben.

Die Titan RTX brauht den VRam auch nur in Anwendungen.
Wenig fps, mehr Zeit die Grafik in 8k zu bestaunen... ;)
 

sunburst1988

Software-Overclocker(in)
Z.B. 4K auf 'nem 1080p-Monitor? Darauf zielt es hier wohl ab, wenn die derzeit leistungsstärksten Karten gar für 1080p nur gerade ausreichend sind. ;)


Nichtsdestotrotz zeigt es einmal mehr, dass RT derzeit noch absoluter Spielkram ist.

Im Artikel ist die Rede von 8K herunter gerechnet auf 4K. Dass man durchaus von 4K auf HD runter sampeln kann ist mir schon klar.
 

manimani89

BIOS-Overclocker(in)
Man müsste halt mal auseinanderklamüsern was "brauchen" in Deinem Kontext bedeutet.
Is ja nun nicht so als würden 8GB der Weißheit letzter Schluss sein. Oder doch?

Es soll ja Rechner mit wenig VRAM geben, wird halt das RAM genutzt? Hier mal der Unterschied in FFXV von 12 zu 24GB VRAM.
Anhang anzeigen 1057620Anhang anzeigen 1057621

Oder ob der Speicher jetzt nur "belegt" wird wie hier in Division2.
Anhang anzeigen 1057622



Ich hab extra mal ca. 60 FPS in 4K für Dich rausgesucht mit über 20GB in Benutzung.

Diese Werte erreichst komischerweise immer nur du und sonnst keiner
 

MineralWasserZ

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Glaube ich nicht, man kann bis heute nicht auslesen wieviel Ram die GPU im ist Zustand aktiv verwendet.

Einzig wie viel Ram in Verwendung ist kann man auslesen, wieviele alt Daten das sind die noch nicht geleert wurden weis man nicht.


Und VRAM gibt es schon lange nicht mehr
 

Edelhamster

Software-Overclocker(in)
Mit Raytracing käme nur die besagte Titan RTX mit 24 GB Speicher infrage, mit deaktiviertem Raytracing könnte auch die Radeon VII eine solche Speichermenge bereitstellen.
Raja Koduri hat schon vor mehr als zwei Jahren erzählt, dass Sie sich bei der RTG die Speicheradressierung von Games näher angeschaut haben.
Ein Game belegt beispielsweise 7GB VRAM, greift aber nur auf 3-4GB davon regelmäßig zu. Das sind nur 50% des veranschlagten VRAM-Bedarfs und einer der maßgeblichen Hintergedanken bei der Implementierung des HBCC/HighBandwith-CacheController in Vega 10 (Vega56/64). Stichwort -> Differenz zwischen VRAM Allocation und VRAM Utilization.
Klar, die Radeon Pro SSG mit 2TB SSD onBoard ist je nach Anwendungsfall ganz nett, aber der HBCC ermöglicht auf Gaming-Grakas eben auch eine gewisse Art der "Sortierung"/Aufsplittung der im VRAM-abgelegten Daten. Schnell verfügbare Datensätze verbleiben dabei im GDDR/HBM, dem direkten VRAM-Cache, der Rest wird in den normalen RAM/Arbeitsspeicher des Rechners ausgelagert und erweitert den wahrhaftig verfügbaren VRAM der Karte somit teils dramatisch. Herauszustellen ist hierbei, dass die VRAM-Erweiterung durch den HBCC keine Performance-Einbußen mit sich bringt.
Ein weit gestreuter Irrtum meiner Meinung zu Releasezeiten von Vega10 in 2017 -> die Performance sollte durch den HBCC nicht allgemein steigen(außer ein vollbelegter VRAM sorgt für Stuttering), der Kniff war die Performance nimmt durch die HBCC basierte Erweiterung in den RAM nicht ab.
HiSn´s Vergleichsbilder zeigen einen PerformanceImpact von knapp 25% durch die geringere Speichermenge (12vs24GB in FFXV -> 55vs68FPS). Diesen FPS-Verlust reduziert ein HBCC auf 1-2% wenn du bißchen RAM frei hast.
Würde dementsprechend Vega10 basierte Graka´s mit in den Kreis der möglichen "Supporter" mit einbeziehen ;)

Raja Koduri Interview -> PCWorld interviews Raja Koduri about VEGA | VideoCardz.com
Und ich hab meine Vega64 4K/8xMSAA GTA V Machbarkeitsstudie nochmal eben eingestellt. 12GB VRAM Belegung mit ner Vega64+HBCC. Ohne HBCC kripiert die Karte da längst. Bin zum Glück nur im Gebäude, draußen gehts auf 14GB hoch.
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

In FFXV kann ich nur mit 10GB VRAM@HBCC dienen^^
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
(Videos alle von Vega64, nicht Radeon VII)
 
Zuletzt bearbeitet:

rum

Software-Overclocker(in)
Ik froi mir schon auf die neue, 8k-fähige Konsole ... wars die von Microsoft? Stand doch hier irgendwo letztens ...
_____

Topic: 18GB(+) ?? Hm ... ohne Raytracing >14GB!!
?? :huh: :ka: ?? Warum ist das so viel? Sind das alles Texturen?? ?? :huh:
 

jadiger

Software-Overclocker(in)
Jedes mal PCGH VERBRAUCH ist das nicht!!!!

Es ist nur der Wert der benutz wird, ob es tatsächlich den Speicher wirklich benötigt wisst ihr doch gar nicht.
Aber ihr macht ständig diesen VRAM Wahn, oh bei Afterburner steht eine Zahl PCGH redet dann von Verbrauch.
Obwohl Spiele Cachen mehr Speicher heißt mehr Belegung, was auch richtig so ist. Aber es ist nicht das minimum
es ist das was das Spiel gerade belegt ob es das braucht ist eine ganz andere Frage.

Wie wollt ihr den bestimmen bei dem Spiel überhaupt was das Spiel verbraucht, wenn es auf 8K eine Ruckelorgie ist.
Ihr wisst doch überhaupt nicht was Shader Limitierung oder Vram Limitierung ist. Gerade unter DX12 hat das Spiel deutliche Probleme,
siehe dazu Digital Foundry oder einfach wer selbst gespielt hat.

Den tatsächlichen Verbrauch könnte man nur ermitteln hätte man eine GPU die Ausrechend FPS schafft und würde dann den Speicher reduzieren
auf Hardware Basis. Erst dann kann man tatsächlich eine Schwelle erreichen, wo der Vram Problematisch wird.


Afterburner Werte von VRAM zeigen so gut wie nie das tatsächliche minium an, weil jedes Moderene Spiel immer mehr belegt. Manche Titel übertreiben es
sogar soweit das sie sehr viel mehr belegen als sie überhaupt benötigen.
Nur weil eine Große Zahl da steht heißt es noch lange nicht das es mit deutlich weniger läuft.
 

DarkWing13

Software-Overclocker(in)
Nicht traurig sein! ;)

Wenn nächstes Jahr die neuen Konsolen kommen, bekommt ihr 4, oder 8K mit Raytracing und 60FPS... :lol:

mfg
 

empy

Volt-Modder(in)
Wir hatten mal so eine Zeit Anfang des Jahrtausends, wo man Gammel-GPUs mit überdimensional viel Speicher ausgestattet hat um im Media Markt Prospekt besser dazustehen.

Einige scheinen sich diese Zeit zurückzusehnen.

Im Artikel ist auch die Rede davon, dass aktuelle High End-Karten gerade mal für Full HD ausreichend sind. Was man aus der Mitteilung also macht... ;)

Na, ist doch ganz klar:

So sieht man jedenfalls, dass 8GB Karten wie die ganze Raytracing-Riege total schlecht bestückt ist.



Und VRAM gibt es schon lange nicht mehr

Wie meinen? Ist/war das irgendwas besonderes? Ich dachte immer, dass VRAM einfach für Video-RAM steht und den Speicher auf einem Grafikadapter bezeichnet.
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Afterburner Werte von VRAM zeigen so gut wie nie das tatsächliche minium an, weil jedes Moderene Spiel immer mehr belegt. Manche Titel übertreiben es
sogar soweit das sie sehr viel mehr belegen als sie überhaupt benötigen.
Nur weil eine Große Zahl da steht heißt es noch lange nicht das es mit deutlich weniger läuft.

Naja, als wäre Cache jetzt was schlechtes.
Stell Dir Deine HDD ohne Cache vor. Es passiert nicht von ungefähr, das jedes moderne OS ALLES was an RAM verfügbar ist als Datenträgercache benutzt.
Stell Dir Deine CPU ohne Cache vor. Was für eine lahme Krücke das wird (eventuell erinnert sich noch jemand an die Zeiten, wo man den Cache an und abschalten konnte).
Also warum wird das Cachen jetzt so verdammt?
Einen Zugriff auf das RAM, oder schlimmer noch auf die HDD ist wohl um einiges übler, als die Daten aus dem Cache zu lesen :-)
Aber hey ... klar kostet Cache Geld. Leistung kostet immer Geld. Ich wüsste zu gerne welche Ruckler man zusätzlich hätte, wenn nicht genug Cache vorhanden wäre.
 
Zuletzt bearbeitet:

empy

Volt-Modder(in)
VRAM ist im Grunde der Vorläufer zu GDDR-SDRAM ;)

Hm, Besonderheit scheint zu sein, dass er Dual-Port ist. Ich dachte das wäre immer noch so. Ich dachte das wäre der Grund, wieso die Transferrate viermal so hoch ist wie der Speichertakt. Das müsste ja sonst durch Prefetching mitwachsen, wie beim "normalen" RAM. GDDR5 ist doch DDR3, müsste also eigentlich achtfaches Prefetching haben. Aber mit Speichertaktraten ist es ja eh immer so eine Sache. Ist es der Takt, der an den Zellen anliegt? Der externe Takt? Die externe Datenrate? Da ist mir letztere schon fast am liebsten, die besagt schließlich, was am Ende dabei rumkommt, bzw. rumkommen kann.
 

sam10k

Gesperrt
Jedes mal PCGH VERBRAUCH ist das nicht!!!!

Es ist nur der Wert der benutz wird, ob es tatsächlich den Speicher wirklich benötigt wisst ihr doch gar nicht.
.

das habe ich den pc leuten auch schon oft über die jahre hinweg versucht zu erklären. versteht nur niemand.
ich kann eine simple APP programmieren, die sich sofort 8GB reserviert. ob der nun verwendet wird, oder nicht, ist egal.
es gibt auch pc games die machen 4+ vram voll, obwohl man noch nicht mal im game ist, sondern im launcher.
und windows hat da auch noch was mitzureden.
schau dir mal den ram verbrauch mit 8-16-32-64 an. umso mehr ram zur verfügung steht, desto mehr reserviert sich windows.

die betonung liegt auf *reserviert.
 
Oben Unten