• Ihr möchtet selbst über spannende, neue PC-Komponenten, Peripherie und PC-Spiele berichten, habt aber noch keine Plattform dafür? Ihr kennt euch mit alter Hardware oder Retro-Spielen gut aus? Ihr möchtet neben Studium oder Job Geld verdienen? Dann solltet ihr euch noch heute bewerben - alle Infos gibt es im folgenden Link. https://extreme.pcgameshardware.de/threads/ihr-moechtet-pcgh-de-mitgestalten.620382/
  • Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Computer für Programmierung und AV-Arbeit, etwa um 6000 Euros

viridun501

Schraubenverwechsler(in)
Hallo liebe Mitmenschen,

ich werde arbeitsbedingt umziehen und ein Mensch an meinem neuen Arbeitsplatz empfahl mir dieses (und weitere) Foren, um für Hilfe mit Computer-Zusammenstellungen zu fragen.

In den letzten Wochen habe ich bereits eine Zusammenstellung erstellt: https://geizhals.de/?cat=WL-2691393


1.) Wo hakt es
Zu wenig Leistung für mehrere Virtuelle Maschinen, zu wenig RAM. Ich arbeite oft an zwei Projekt-VMs gleichzeitig und die VMs frieren oft für ein paar Minuten.

2.) PC-Hardware

AMD Ryzen 5 2600, B450, 2x16GB DDR4-3000, GTX 1070, 500GB SSD, 1000GB HDD, 400W Energieversorgungseinheit
Ich werde meinen Computer nicht mit mir nehmen und werde diesen wahrscheinlich spenden.

3.) Monitor
27" FHD mit VA Panel von Samsung (wird auch gespendet)
Ein einziger Monitor ist für mich seit einiger Zeit zu wenig, da ich viel zu oft zwischen die Fenster wechsel und es mehr komfortabel für mich wäre, wenn ich zwei zusätzliche Monitore haben würde um mehr Überblick zu haben.

4.) Anwendungszweck
Ich arbeite, je nach Auftrag, mit z.B. React, Angular, Laravel, Docksal, gcc, VSCode, vim, GIMP
Zusätzlich mache ich zwei bis drei Mal pro Woche einen Podcast.
Nun wird Video bearbeiten dazu kommen. Die Gruppe mit welcher ich arbeiten werde hat auf Davinci Resolve Studio entschieden und ich möchte gerne dafür eine Grafikkarte, welche für viele Jahre gut sein wird. Ich habe dazu eine 6900 XT ausgewählt.

Abgesehen von Arbeit, würde ich den Computer für nicht intensive Aufgaben verwendet, außer Videospiele. Hier werde ich Spiele wie Anno 1800, Cities Skyline mit vielen Mods und SWBF2 spielen sowie SWTOR und WoW, falls die Latenzzeit mit der neuen Internet-Verbindung niedrig genug ist.
Zudem möchte ich in meiner freien Zeit die Möglichkeit offen halten, Live-Übertragungen auf Twitch zu machen, da ich nun die Möglichkeit habe eine Gigabit-Verbindung zu haben.

5.) Budget
Mein Budget ist nicht exaktlich fest, aber ich möchte gerne um 6000 Euros bleiben.

6.) Kaufzeitpunkt
Ich möchte als bald wie möglich bestellen.

7.) sonstige benötigte Komponenten und Wünsche
Ich suche eine Web-Kamera, welche Treiber für Linux hat und in 1080p60 und guter Qualität aufnehmen kann.

Ich möchte Videos in einer VM bearbeiten. Nun habe ich den Hinweis bekommen, dass ich die Grafikkarte an die VM durchreichen kann und sollte mir dazu die IOMMU-Gruppen anschauen, um zu bestimmen, ob es mit meiner Hauptplatine funktioniert. Vielleicht wisst ihr dazu mehr.
Falls es funktionieren würde, suche ich noch eine zweite Grafikkarte vom AMD, welche drei Monitore anzeigen kann und keine großen Anforderung hat.

Sind die Lüfter, welche ich bereits ausgewählt habe geeignet einen positiven Druck im Gehäuse zu erschaffen?
Die Idee war, 3x140mm vorne, 2x200mm oben und 1x120mm hinten zu befestigen.

Ist ein Straight Power 11 ausreichend gegenüber ein Dark Power Pro 12 von be quiet! ?

Aufgrund von Platzmangel im gewählten Raum im neuen Haus, möchte ich Monitore, Lautsprecher und Mikrofon-Arm und vielleicht eine Web-Kamera an den Wänden befestigen. Da ich noch nie in eine Wand gebohrt habe, schaute ich mir ein paar Videos dazu an, nur ich bin noch nicht weiser, welche Bohrmaschine und erforderliches Zubehör ich nun kaufen soll. Hier würde ich mich sehr über Hilfe freuen, falls dies hier im Forum noch dem Themengebiet entspricht.

8.) Zusammenbau
Ich werde selbst zusammen bauen.

9.) Speicherplatz
Ich möchte diesmal nicht ausgehungert für Speicherplatz sein. Jedoch habe ich keine gute Vorstellung über wieviel Speicherplatz ich benötige (abgesehen von eine Haupt-SSD mit 2TB) und ob es zusätzliche SSDs oder HDDs, oder eine Kombination daraus sein sollen.
Eine Idee von mir ist, eine 2TB SATA-SSD für VMs zu verwenden, um der Verschleiß von der Haupt-SSD zu minimieren.
Meine Podcasts und bald Videos werde ich für einige Tage nach hochladen speichern. Jedoch kann ich nicht absehen, wieviel Speicher für die Video-Dateien, welche ich bearbeite, erforderlich ist.


Ich würde mich freuen über eure Vorschläge und Hinweise zu erfahren!
 

Shinna

Volt-Modder(in)
Zudem möchte ich in meiner freien Zeit die Möglichkeit offen halten, Live-Übertragungen auf Twitch zu machen, da ich nun die Möglichkeit habe eine Gigabit-Verbindung zu haben.
Auf Twitch streamst Du in 1080p@60FPS. Mehr gibt die Plattform nicht her. OBS nutzt dafür im Preset 6k Bitrate. Dafür braucht man keine Gigabit Anbindung. ;)

Allerdings möchtest Du dann KEINE Radeon Grafikkarte. OBS unterstützt das encoden über NVenc bei NVidia GPUs. Die hat a) eine bessere Qualität gegenüber Radeon GPUs und ist b) auch performanter.

Ich würde dir eine RTX3080 mit 12gb VRAM empfehlen. Mit meiner MSI Ventus bin ich sehr zufrieden.
und ob es zusätzliche SSDs oder HDDs, oder eine Kombination daraus sein sollen
Die Frage ist wie "ernsthaft" Du Video Editing machen möchtest. Bei deinem Budget und groben Vorhaben würde ich wohl folgendes nehmen:

- 1TB NVME für Windows und Programm Installationen
- 2TB NVME Projektlaufwerke wo Du deine aktuellen Videos bearbeitest
- 1-2TB NVME für deine VMs
- 2TB NVME für deine Spiele
- Je nach Quellmaterial und Umfang eine +4TB große HDD als Datengrab wo Du das fertige Zeug als Backup ablegst.
- 1-2TB externe USB Festplatte wo Du deine wichtigen Daten als Backup drauf hast.

Damit scheiden eigentlich alle B550 Mainboards aus. Die bieten entweder nicht genug NVME M2 Slots. Oder der obere x16 Slot für die Grafikkarte verliert 50% der Lanes für die Anbindung.

Ich würde dir dann sowas empfehlen. Das ist Gigabytes "Creator" Variante mit x570s Chipsatz. Das bietet 4 M2 Slots für entsprechende SSDs.
Gehäuse und Lüfter
Nimm ein anderes Gehäuse. Mit dem wirst Du nicht glücklich. Für Luftkühlung empfehle ich dir das Fractal Design Torrent
Da sind alle notwendigen Lüfter auch vorinstalliert. Spart Geld. ;) Das Gehäuse gibt es auch mit Lüftern die kein RGB haben für weniger Geld.
nur ich bin noch nicht weiser, welche Bohrmaschine und erforderliches Zubehör ich nun kaufen soll. Hier würde ich mich sehr über Hilfe freuen, falls dies hier im Forum noch dem Themengebiet entspricht.
Geh in einen Baumarkt deiner Wahl. Hilti und Bosch haben vernünftige "Schlagbohrmaschinen". Dazu dann noch einen Akku Schrauber. Sowas braucht man auch ständig. :D Was die Bohrer angeht sollte dir das Personal vor Ort die richtigen raussuchen. Bei einem Neubau mit starken Betonwänden kauf "Qualitätsbohrer". Sonst kaufst Du früher oder später ein zweites oder drittes Mal welche.
 
TE
TE
V

viridun501

Schraubenverwechsler(in)
Auf Twitch streamst Du in 1080p@60FPS. Mehr gibt die Plattform nicht her. OBS nutzt dafür im Preset 6k Bitrate. Dafür braucht man keine Gigabit Anbindung. ;)

Allerdings möchtest Du dann KEINE Radeon Grafikkarte. OBS unterstützt das encoden über NVenc bei NVidia GPUs. Die hat a) eine bessere Qualität gegenüber Radeon GPUs und ist b) auch performanter.

Ich würde dir eine RTX3080 mit 12gb VRAM empfehlen. Mit meiner MSI Ventus bin ich sehr zufrieden.
Die Idee war eine Glasfaser-Verbindung mit 100/50 Mbit/s und DSL mit 100/40 Mbit/s zu nehmen. Meine bisherige Verbindung war eine Kabel-Verbindung mit 25/5 Mbit/s und DSL mit 6/2 Mbit/s.

Ich habe eine Radeon Grafikkarte ausgewählt, weil die Treiber open source und bereits im Kernel integriert sind.

Ist dies hier die richtige Grafikkarte? https://geizhals.de/msi-geforce-rtx-3080-ventus-3x-plus-12g-oc-lhr-v389-400r-a2662039.html

Wie ist diese Grafikkarte performanter?
In mehreren Benchmarks, welche ich gesehen habe, ist die RTX 3080 12GB etwas langsamer als eine 6900 XT. Ist die RTX 3080 nur in Kombination mit streamen durch den NVenc Encoder schneller? Es ist immerhin eine Differenz von 162 Euros zu der 6900 XT von XFX.

Die Frage ist wie "ernsthaft" Du Video Editing machen möchtest. Bei deinem Budget und groben Vorhaben würde ich wohl folgendes nehmen:

- 1TB NVME für Windows und Programm Installationen
- 2TB NVME Projektlaufwerke wo Du deine aktuellen Videos bearbeitest
- 1-2TB NVME für deine VMs
- 2TB NVME für deine Spiele
- Je nach Quellmaterial und Umfang eine +4TB große HDD als Datengrab wo Du das fertige Zeug als Backup ablegst.
- 1-2TB externe USB Festplatte wo Du deine wichtigen Daten als Backup drauf hast.

Damit scheiden eigentlich alle B550 Mainboards aus. Die bieten entweder nicht genug NVME M2 Slots. Oder der obere x16 Slot für die Grafikkarte verliert 50% der Lanes für die Anbindung.

Ich würde dir dann sowas empfehlen. Das ist Gigabytes "Creator" Variante mit x570s Chipsatz. Das bietet 4 M2 Slots für entsprechende SSDs.
Nun, ernsthaft im Sinne von professionellen Videos in nur 1080p30. Falls ich Videos in meiner freien Zeit bearbeiten möchte würden es auch nur 1080p60 sein. Würde es mit einer SATA SSD funktionieren? Was ist bei Video Editing der Vorteil von NVMe? Vielleicht ist die Frage dumm, aber ich habe basisch bisher keine Erfahrung mit Video Editing. :)

Ist eine NVMe SSD für Spiele nützlich oder würde hier SATA genügen? Ich habe in manchen Fällen keinen Unterschied zur einer HDD gemerkt, außer, wenn sehr viele kleine Dateien geladen werden.

Ich habe das ASUS ProArt B550 ausgewählt, weil es zwei Intel NICs und kein WiFi hat. Dies habe ich bei anderen B550 und X570 Mainboards nicht in dieser Kombination gefunden.

Kann ich WiFi und Bluetooth bei dem von dir vorgeschlagenen Gigabyte Mainboard komplett ausschalten?

Wie würde ich ein zweites NIC bekommen?

Außerdem möchte ich die M.2 Heatsinks mit den Wärmeleitpads, welche mit dem Mainboard kommen, nicht verwenden. Wenn ich nun z. B. 4x eine Samsung 980 PRO SSD befestige, würde dann die MSI GTX 3080 Ventus 3X über die SSDs passen oder wird der Samsung Heatsink der beiden mittleren SSDs in dem Weg sein?

Nimm ein anderes Gehäuse. Mit dem wirst Du nicht glücklich. Für Luftkühlung empfehle ich dir das Fractal Design Torrent
Da sind alle notwendigen Lüfter auch vorinstalliert. Spart Geld. ;) Das Gehäuse gibt es auch mit Lüftern die kein RGB haben für weniger Geld.
Wie würde ich mit dem Gehäuse nicht glücklich werden? Einzig das Fenster an der Seite ist für mich visuell nicht super.

Die Suche nach einem Gehäuse nach meinen Kriterien hat die meiste Zeit bei der Zusammenstellung genommen.
Daher bin ich nun etwas verunsichert. Kann ich das Gehäuse trotzdem funktionieren machen?

Warum kaufen wens nur ein paar Löcher sind. Als Beispiel: https://www.obi.de/markt/mietgeraete/elektrogeraete-werkzeuge
Die Frage ist was du alles noch an die Wand bringen musst/willst. Nur Wohnung oder ganzes Haus mit Garten. Je nachdem kann man dann sagen eigenes Werkzeug (was ja auch Platz braucht) lohnt oder lohnt nicht.
Ich habe geplant Regale und eine Garderobe und graduell weitere Möbel zu befestigen. Es ist ein kleines Haus mit Garten und ich habe genug Platz für das Werkzeug in der Garage und im Keller.

Außerdem möchte ich lernen Tätigkeiten wie Bohren selbst zu tun, da meine Handwerkskunst nur auf das Zusammenbauen von ein paar dutzend Computer über die Jahre herunter kommt. ;)
 

Shinna

Volt-Modder(in)
Ist eine NVMe SSD für Spiele nützlich oder würde hier SATA genügen?
Eine SATA SSD würde auch problemlos ausreichen. Nur sind die bei geringerer Leistung nicht günstiger als eine NVME. PCIe Gen4 brauchst Du max. für ein Projektlaufwerk. Da kann man den Speed gebrauchen. Für den Rest reichen auch PCIe Gen3 NVME. Die kosten deutlich weniger.
Wie würde ich mit dem Gehäuse nicht glücklich werden? Einzig das Fenster an der Seite ist für mich visuell nicht super.
Das Torrent kriegst Du auch mit einem "Solid Sidepanel". Das S500 TG hat nur relativ kleine Lüftungsschlitze an der Seite. Dein System kann unter Last 500w Abwärme produzieren. Dafür muss genügend kühle Luft rein und die warme Luft raus.

Das Torrent arbeitet mit einem Positve Pressure System. Alle Lüfter fungieren als Intake. Es wird so viel kalte Luft ins Gehäuse gezogen, dass es die warme Luft einfach hinten rausdrückt.
Daher bin ich nun etwas verunsichert. Kann ich das Gehäuse trotzdem funktionieren machen?
Du kannst dir für 200€ Lüfter kaufen und dann schauen was die an Luft rein bzw. raus bekommen. Wie gesagt die Schlitze sind nicht üppig. Es wird funktionieren es kostet mehr, leistet weniger aber wenn es dir gefällt. Es ist dein Geschmack und dein Geld.
Wie ist diese Grafikkarte performanter?
NVenc ist performanter als Encoding Lösung gegenüber der AMD Version. Die 3080 12gb ist in FHD etwas langsamer, in WQHD quasi gleich auf und in 4k Auflösung dann einen Mü schneller. Du wirst dir ja kaum einen 24" FHD Monitor hinstellen. ;) Ich nutze 2 4k Displays für meinen Arbeits PC und will die nicht mehr missen.

Kann ich WiFi und Bluetooth bei dem von dir vorgeschlagenen Gigabyte Mainboard komplett ausschalten?
Ja das kann man einfach im BIOS deaktivieren.
Wie würde ich ein zweites NIC bekommen?
Eine entsprechende Netzwerkarte einbauen.
oder wird der Samsung Heatsink der beiden mittleren SSDs in dem Weg sein?
Das sollte passen.
 

Zeitdieb13

Freizeitschrauber(in)
Ich habe geplant Regale und eine Garderobe und graduell weitere Möbel zu befestigen. Es ist ein kleines Haus mit Garten und ich habe genug Platz für das Werkzeug in der Garage und im Keller.

Außerdem möchte ich lernen Tätigkeiten wie Bohren selbst zu tun, da meine Handwerkskunst nur auf das Zusammenbauen von ein paar dutzend Computer über die Jahre herunter kommt. ;)
Da auch Garten dabei ist das Akkusystem vielleicht was für dich.
Da bei Werkzeugmarken eh jeder eigene Erfahrungen macht und jeder mal ein Montagsmodell erwischt:ka:
Was du auf jeden Fall in Betracht ziehen solltest ist ein Leitungssucher.
 
Oben Unten