• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Coirsair RAM 1600 auf Asus P6T Deluxe XMP Profile

P

Probola

Guest
Hallo Community,

vorweg gesagt, ich bin noch ein OC-Leie:

ich habe seit Januar das Asus P6T Deluxe und folgendes DDR3 Kit von Corsair:

ALTERNATE - HARDWARE - Arbeitsspeicher - DDR3 - DDR3-1600 - Corsair DIMM 6 GB DDR3-1600 Tri-Kit

Wenn alles im Bios auf Auto ist, läuft er glaube ich auf 1333 mhz.
Das Kit hat ja das Potenzial nach oben, mit der Spannung von 1,65 V.
mein i7-920 (Standarttakt) läuft ja mit der maximalen RAM Spannung von 1,65 V.

Ich habe im Bios --> Ai Tweaker --> auf X.M.P. Profile umgestellt....
Dann läuft er zwar auf 1600, aber...
...im Sommer hatte ich es probeweise schon einmal ausprobiert und das klappte es auch.
...jetzt in der letzten Zeit habe ich es noch mal auf XMP umgestellt, da bekam ich habe zwischendurch Bluescreen (inhalt:damit er nicht kapputt geht) jetzt im Winter habe ich auch erst bemerkt, dass weiter unten im bios eine rote Zahl 1,66 steht, dadrüber steht, dass meine CPU permarnenten Schaden nehmen wird...eigentlich müsste der Ram aber mit 1,65 laufen. Wenn ich die Spannung versuche zu verändern, springt er von 1,66 auf 1,64 V.

Mache ich irgendwas falsch....?
ich wollte eigentlich schon die 1600 mhz ausnutzen, im januar war das kit noch bei 200€.

Mfg und danke im Voraus für die Antworten aus diesem hoch qualifizierten PCGHX Forum:daumen:
 

Aholic

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
1,66V sind nicht wirklich tragisch, denn angegebene 1,65 sind nie genau 1,65. Das schwankt immer mal etwas. :)
@XMP, das Problem das XMP nicht richtig lief hatte ich Anfangs auch, laut changelog wurde es aber mit irgendeiner neueren Bios version behoben.

Ich habs letztendlich so geregelt, den Ram auf 1333 packen, und den BCLK anheben :)
Wobei ich eh vorhatte zu Ocen, ist natürlich die Frage was du vorhast ;)

Soweit ich weiß, läuft 1600 ohne XMP und ohne OC generell nicht.
 
TE
P

Probola

Guest
ich habe eben nachgeguckt...meine bios version ist die 1003.. es gibt jetzt aber schon 1804 auf der asus seite.

da ich mich nicht mit bios update bzw. reset auskenne lasse ich das erstmal...

@ Aholic: was ist der BLCK?

ich hatte eigentlich nur vor meinen ram normal bei 1600 laufen zulassen...das ist ja der orginal takt von dem kit...also nicht übertakten und nicht unter der leistung laufen lassen:)
 

Aholic

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
@ Aholic: was ist der BLCK?

ich hatte eigentlich nur vor meinen ram normal bei 1600 laufen zulassen...das ist ja der orginal takt von dem kit...also nicht übertakten und nicht unter der leistung laufen lassen:)
Das ist der FSB bei den i7 boards, läuft also aufs übertakten hinaus :D
Hm, ich denke da bleibt dir nur folgendes übrig:

-den Ram auf 1333 packen, dafür kannst du die Timings dann weiter runterdrehen
-XMP irgendwie zum laufen bekommen

-oder halt "etwas" übertakten :)

Edit: Wenn ich mich recht errinere hat auch dein Board 2 Bios chips, ich denke da dürfte ein Bios update relativ ungefährlich sein :)
 
TE
P

Probola

Guest
ich glaube dann lass ich ihn einfach auf 1333 mhz.

unter dram frequenz....kann man da nicht einfach auf 1600 stellen ohne xmp.?
was heiß jetzt FSP schon wieder?:huh:
der leistungsunterschied ist so gering....
 

Aholic

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
ich glaube dann lass ich ihn einfach auf 1333 mhz.

unter dram frequenz....kann man da nicht einfach auf 1600 stellen ohne xmp.?
was heiß jetzt FSP schon wieder?:huh:
der leistungsunterschied ist so gering....
Soweit ich weis kannst du ihn zwar auf 1600 stellen, aber nach nen Restart meldet er nen Fehler und setzt ihn wieder auf 1333, das hatte ich damals und viele andere auch.

Der i7 920 ist beim Speichertakt auf 1333 begrenzt, wenn ich mich recht errinere. (mehr geht also nur mit oc oder zb xmp profile)

@FSB, sorry ich wollte dich nicht verwirren :D
das ist u.a. ein Wert den man zum übertakten erhöht, daneben gibts noch den Multiplikator. ;)
 
TE
P

Probola

Guest
ja, so was habe ich auch gehört mit dem speichertakt bei dem i7.

ich lasse es alles so.. bin schon zufrieden wenn mein pc ohne bluescreen läuft :)


es muss dir nicht leid tun, wenn man übertaktet braucht man eben solche fachbegriffe...:schief:
 

ELPR1NC1PAL

MIFcom Staff
stell mal den QPI auf 1,3 Volt und die Ramspannung auf 1,7 Volt. Macht der CPU ohne Probleme mit. Die P6T Bretter haben da recht starke Spannungsschwankungen wodurch das ganze verursacht wird z.T. mehr als 80mV.

Teste es mal so aus.
 
Oben Unten