Call Of Duty: Black Ops - Multiplayer Teaser ist erschienen

Selene

PCGH-Community-Veteran(in)
"MW2 bist du´s ?! "

Hätten die für MW2 Modttols rausgebracht, wäre dass da nur ne kleine Spielerei,
aber SO,
recycling auf unterstem Niveau.....
 

GR-Thunderstorm

BIOS-Overclocker(in)
Leute was erwartet ihr denn für große Neuerungen gegenüber MW2???

Ich finde das Vid geil und die Armbrust mit den Explosionspfeilen dürfte ziemlichen Gaudi machen. ^^ Allerdings dürfte man damit nur schwer treffen, denn selten bleiben Gegner so lang auf einem Fleck in wie in diesem Vid, außer sie Campen.
Ich freue mich auf jeden Fall auf das Game, aber dann sind meine ganzen erspielten Sachen auf der PS3 wieder fürn Popo.. :(
 

XeQfaN

Freizeitschrauber(in)
na da bin ich doch mal echt gespannt was da so geht das Level Disgne sieht ja richtig gut aus ... bes als in Bad Company 2
 
W

wildthings86

Guest
Ich muss die meisten hier auch zustimmen. MW2 ist von Grundbaustein wirklich ein gutes Spiel, mal abgesehen von miserablen Schutz gegen Cheater und Hacker und kein de. Server und Iwnet. Blacks Ops versucht an die unerklärlichen Erfolge von MW2 anzuknüpfen und liefert nun vermutlich ein verbessertes MW2 Spiel. Ich hingegen finde es nicht schlimm, das Steam angebunden ist, aber die sollen liebe ein andere Kopierschutz/Cheater/Hacker-Schutz auswählen. Auch wenn es unvermeintlich bleibt, das Hacker/Cheater ein Spiel einnehmen, ich hoffe doch das es in Grenzen ist und nicht die überhand wie beim MW2 einnimmt. Genaus hat auch Dice gemacht, den seien wir mal ehrlich Medel of Honor unterscheidet sich kaum noch von Battlefield Bad Company 2-:)
 
Zuletzt bearbeitet:

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
OMG, COD ist und bleibt einfach COD, und damit meine ich nicht die guten Anfangszeiten.

Da werd ich wohl vorerst lieber bei BC2 bleiben. Ich sehe keine Innovationen gegenüber MW2.

Für nen 15-20€ Game wärs wohl mal ein Schnupperstündchen wert.
Mir fehlen da einfach die Fahrzeug -zu Boden als auch zu Luft- Schlachten.

Evtl. ist da der Crysis 2 MP noch ne bessere Alternative bis BF3 erscheint.
 

CrimsoN 2.0

Volt-Modder(in)
"MW2 bist du´s ?! "

Hätten die für MW2 Modttols rausgebracht, wäre dass da nur ne kleine Spielerei,
aber SO,
recycling auf unterstem Niveau.....


Da muss ich leider zustimmen...MW2 nur nur auf andren Maps und paar neuen Sachen sonst nix Neues. War mir aber schon fast klar freu mich so wie so nur auf dem Singelplayer der rest ist mir Egal. Das sich im Gameplay wieder mal nix geändert hat !
 

FortunaGamer

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ich werde mir auf keinen fall mehr ein COD kaufen, es kommen eh wieder DLC`s. Die ferngesteuerten Autos werden eh den Multiplayer zerstören. Die Grafik ist kaum besser als zu MW2.
 

GR-Thunderstorm

BIOS-Overclocker(in)
Ich werde mir auf keinen fall mehr ein COD kaufen, es kommen eh wieder DLC`s. Die ferngesteuerten Autos werden eh den Multiplayer zerstören. Die Grafik ist kaum besser als zu MW2.

Die Autos werden vermutlich nur eine beschränke Reichweite haben oder nur bei Killstreaks zu bekommen sein. Ansonsten wäre das zu Imba und das wissen die Entwickler, wobei man eh nur im Glücksfall mehrere Leute auf einmal killen könnte. Pave-Low, AC-130 und Co zerstören ja auch nicht den Spaß im Multiplayer in MW2...

Viel Gejammer um nichts.:)
 

Kamikaze_Urmel

Komplett-PC-Käufer(in)
Mhh, ich hab die CODs bis jetzt nur wegen den Storys gespielt, der Multiplayer war eigentlich immer nur "das nette gimmick nebenher"(Jedenfalls bei Modern Warfare 1, beim 2. war dann der Multiplayer entscheidender, auch wenn er mist ist mit IWNet).
Sieht schon ein wenig nach klon aus, aber ich freu mich schon auf das RC Auto mit dem C4 :D
 

Shooter

Software-Overclocker(in)
Ihr seid ja welche :lol:

Klar dass es sich nicht großartig von MW2 unterscheiden wird.
Es ist immer noch ein Call of Duty, nur weil TreyArch jetzt der Entwickler ist, heißt das nicht dass sie aufeinmal ein komplett neues Spiel mit neuer Engine machen werden.

Es ist wie es hier manche nennen, ein Upgrade zu MW2!

Es wird wieder ein klassisches Call of Duty wie zu COD4 Zeiten.
Die 3 wichtigsten Sachen sind doch dabei.
Dedicated Servern, PunkBuster , Mod möglichkeiten,,..... all das was in MW2 gefehlt hat.

Also TreyArch bügelt sozusagen die Fehler aus, die IW mit ihren blöden Fail IWNet gemacht haben. Was heute in dem Spiel los ist weiß wohl jeder :schief:

Ich jedenfalls werde es mir wahrscheinlich holen. Am 1 September soll angeblich die Beta starten, wo wir uns ein eigenes Urteil bilden können.

:)
 

PontifexM

BIOS-Overclocker(in)
hmm...eben das video geschaut ,für mein geschmack verkommen die shooter immer mehr zu tool schlacht und wirken zu sehr aufgesetzt.


wobei ich zugeben muss das mir die letzen spiele dieser reihe regelrecht am ars*h vorbei gingen .
der weg der eingeschlagen wurde wird weiter verfolgt, hoffentlich macht es BF3 besser . . . .
 

alm0st

PCGH-Community-Veteran(in)
Klar dass es sich nicht großartig von MW2 unterscheiden wird.
Es ist immer noch ein Call of Duty, nur weil TreyArch jetzt der Entwickler ist, heißt das nicht dass sie aufeinmal ein komplett neues Spiel mit neuer Engine machen werden.

Es ist wie es hier manche nennen, ein Upgrade zu MW2!

Es wird wieder ein klassisches Call of Duty wie zu COD4 Zeiten.
Die 3 wichtigsten Sachen sind doch dabei.
Dedicated Servern, PunkBuster , Mod möglichkeiten,,..... all das was in MW2 gefehlt hat.

Selten so gelacht und du bist dann jemand der für ein, wie du selbst so schön sagst "MW2 Upgrade" 60,- € bezahlt... :schief:

Viel getan hat sich seit CoD 4 aber eh nicht mehr. Paar geänderte Animationen hier, ein bischen mehr Effekte da und ach guck mal da: tu mal ne andere Textur hin und fertig. Das einzige was die Entwickler der CoD Serie in den letzten 3 Jahren gemacht haben, ist ein bischen Rumgekratze an der Oberfläche der Engine. Aber naja wozu auch? Scheiss auf Qualität - hauptsache es läuft auf den Konsolen...
 

alm0st

PCGH-Community-Veteran(in)
der meinung bin ich auch , mein aber bruder liebt aber genau diesen mist :D
tja, sind eben keine echte shooter knaben ^^

So ist, Einheitsbrei ftw :D
CoD 2 oder das erste MoH im LAN Modus - das rockt nach wie vor am meisten. Die einzige Sache nach CoD 4 die noch Spaß gemacht hat und die ich wirklich cool fand, dass waren die Nazi Zombies in World at War :ugly:
 

assko

Freizeitschrauber(in)
Omg wie alle Heulen und es dann doch kaufen wie zu MW2 schon
alle haben mimimi gemacht und dann hat es doch jeder depp gekauft
gut das ich mir MW2 nicht gekauft hab desto mehr kann ich mich auf
das verbesserte "MW2" freuen.
 

Shooter

Software-Overclocker(in)
ja manche sind halt leicht zu begeistern ^^ und scheinbar sind das nicht wenige .

Nein das sind nicht gerade wenige..... :lol:

Call of Duty ist halt ein Konsolen Spiel geworden..... deswegen auch die Grafik.

Dort gibt es kein DirectX11 wie in Battlefield...... ;)
aber 7 Mio in 24 Stunden zu verkaufen, dass muss Black Ops erstmal schaffen :daumen:

Da bin ich mal gespannt.
 

hawk910

Freizeitschrauber(in)
Super! Nach Cod:MW1.0, Langweilig at War und dem Vollpreis-Addon Call of Beschiss:MW1.1 kommt nun ein weiterer Vollpreistitel: Call of Beschiss:Jetzt erst recht 1.2 mit dem Zusatztitel Black Ops. Und wieder nichts neues, nur ein paar neue Maps und Änderungen gewisser Feinheiten. Und dann soll das auch noch das teuerste PC-Spiel werden? Wofür verlangen die Geld? Hallo? Reden die nur über Sekundärwaffen, dem kindischen Messer-Perk, lächerlichen Atombombeneffekten und so nebensächlichen Kram? Dedicated Server, die eine Selbstverständlichkeit sein sollten? Verdammt, sind es wieder nur die Werbung und der Vorstand die das Geld verschlingen? Rauchen die Bananen? Leben die in ihrer Fantasiewelt mit Glücksfeen, Wunschbrunnen und kleinen Quietsche-Schweinchen? Dieses ewige Versprechen von wegen:"Im Cod-Himmel ist Jahrmarkt, alles ist toll!" kann ich nicht mehr hören. Jeder Egoshooter-Fan weiß, dass bei den MW2-Verantwortlichen angesichts der Minusleistungen eigentlich nur Flohmarkt sein kann.
Sollen Sie sich lieber ein Beispiel an z.B. GTA nehmen, die für 30 Eus 2 komplette Fortsetzungen für das Hauptprogramm rausgehauen haben, oder die BF2-Bonuspakete. Oder auch die Nachlieferung der Russenkampagne von World in Conflict für faires Geld.
Das Spiel wird von mir mit Mißachtung gestraft wie auch der Vorgänger. Und ich hoffe, dass sich diese verbrecherischen Publisher schön verrechnen. Nach MW2 müssen die sich anstregen um überhaupt noch als Konkurenz für CS:S auftreten zu können. BC2 ist eh nicht erreichbar. Dafür fehlt es einfach an frischen Ideen. Innovationen? Fehlanzeige! Jedes Jahr den alten Mist mit ein paar neuen Maps und einer neuen Verpackung zu verschönen und dann erneut einen hohen Preis zu verlangen, das ist schon frech! Aber die Leute werdens wieder kaufen, allen voran wahrscheinlich die Konsolenfans, deren Kost ich leider noch immer ein wenig öde finde, jedenfalls im Egoshooterbereich.
Cod 1+2 waren klasse, MW war ok, den Rest können sie sich schenken. Mein Gott, tragt die Serie endlich zu Grabe! Jedenfalls so lange, bis die Verantwortlichen gefeuert wurden und endlich mal wieder innovative Ideen die Serie neu beleben. Und bitte: feuert auch die Verantwortlichen für die laaaaangweiligen Storys. Damit holt man niemanden hintern Ofen hervor. Da helfen auch schicke Trailer gar nichts.
Oh Gott, hoffentlich gibts bald Black Mesa, ist zwar die in die Jahre gekommene Source-Engine, aber in Verbindung mit der Story geht da wenigstens was. Und dafür wird noch nicht einmal Geld verlangt...

Tut mir leid wie angemessen, aber Cod is tot. :( Danke infinity Ward & Co.
 
Oben Unten