• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Beim Lüfterumbau Board geschrottet? Brauche Hilfe

CentaX

BIOS-Overclocker(in)
Beim Lüfterumbau Board geschrottet? Brauche Hilfe

Abend,
ich hab ein verdammtes Problem.
Ich wollte am PC meines Vaters den CPU- Kühler umtauschen, da dieser satte 4500 Umdrehungen hatte und über 2 Stockwerke zu hören war (Pentium 4 550).
Dann hab ich durch nen Bekannten den Boxed Kühler von nem E6750 bekommen.
Ich wollte das ganze jetzt umbauen.
WLP usw. ist alles drauf.
Ich krieg von dem PushPins allerdings nur 2 von dem 4 rein (die anderen knacken nicht?), hab auch ne Weile probiert und dann angemacht.
Das Ergebnis: Lüfter usw. drehen sich alle, man hört ein hohes Pfeifen, das P4 zeichen kommt, die 1. Seite vom BIOS, die 2. Seite - dann ging er aus.
Angemacht - schon nach dem P4 zeichen aus.
Kühler ab, gecheckt, ran, wieder gingen 2 nicht rein (der hängt da aber stabil!) und angemacht, das gleiche wie eben, beim 2. mal ging er auch nachm P4 zeichen aus.
Dann hab ich wieder den alten Boxed rangemacht... Es gingen WIEDER 2 pins nicht richtig rein - das pfeifen hat man durch den lauten Lüfter durchgehört, er ging wieder aus :(
Meine Frage ist, ob ich beim Umbau vielleicht das Mainboard geschrottet habe?!
Kann es sein, dass ich Spannungswandler verbogen habe oder ähnliches??
Sorry, aber das ist ein echtes Problem, ich bin 14, hab mir grad selber nen PC zusammengebaut und davon fast alles selber bezahlt...
Das ist ein verdammtes Problem, ich hab kein Geld ein Mainboard zu kaufen - vorallem ist das ein Micro ATX Board mit DDR1... :heul:
Ist das Board schrott oder nicht? :heul:
 

Wannseesprinter

BIOS-Overclocker(in)
AW: Beim Lüfterumbau Board geschrottet? Brauche Hilfe

Hast du die Push-Pins über Kreuz angedrückt? Hier zu Veranschaulichung ein kleines von mir selbst gemaltes Bild. Die Zahlen stellen die Reihenfolge dar, wie man sie Beispielsweise festdrücken sollte. Das Drumherum soll einen Lüfter darstellen. Malen ist mein Ding ;)

 

Maggats

Software-Overclocker(in)
AW: Beim Lüfterumbau Board geschrottet? Brauche Hilfe

die buchse von deinem vater is bestimmt ne medion kiste:lol:

@ topic

wenn alle stricke reißen, kannste nen kühler mit backplate kaufen
 

X_SXPS07

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Beim Lüfterumbau Board geschrottet? Brauche Hilfe

Ob du da was verbogen hast, können wir das ja wohl kaum wissen. Musst du schon selber nach schaun. Aber vieleicht
hast du viel (zuviel) WLP drauf gemacht das die grad als Isolation wirkt und dann selbst der Lüfter nichts mehr bringt oder hast du den Lüfter überhaupt angeschloßen (ja tut mir auch leid für die Frage ;))
 

darkniz

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Beim Lüfterumbau Board geschrottet? Brauche Hilfe

Es könnte auch sein, das der Kühler schief auf der CPU aufliegt und die CPU abgeschaltet wird, um ein überhitzen zu vermeiden.
 

Mike1

PC-Selbstbauer(in)
AW: Beim Lüfterumbau Board geschrottet? Brauche Hilfe

Schau dir die Pushpins genau an und kapier wie sie funktionieren, richte sie richtig aus und dann drück sie über Kreuz, so wie Wannseesprinter das aufgezeichnet hat rein. Bei mir sind sie mit etwas Druck problemlos eingeschnappt...

Ich vermute auch das das Mainboard einfach wegen zu hoher Temp. abgeschalten hat. War bei mir wegen sehr schwachem Anpressdruck auch schon einmal...
 

Wannseesprinter

BIOS-Overclocker(in)
AW: Beim Lüfterumbau Board geschrottet? Brauche Hilfe

Außerdem kann ich dir ans Herz legen, genau (!) hinzuhören. Die Biester rasten teilweise schier lautlos ein.
 
TE
CentaX

CentaX

BIOS-Overclocker(in)
AW: Beim Lüfterumbau Board geschrottet? Brauche Hilfe

Das Mainboard scheint tot zu sein :(
Nochmal den alten raufgemacht, diesmal saß er auch fest...
Der neue passte nicht weil 3 Spannungswandler oder so im weg waren
http://www.bss-computer.de/eBay_Sachen/e_Bilder/Boards/7046 Sockel 775/MS7046 1.jpg
Da, die 3 flachen schwarzen Teile unterm Sockel...

Der alte auch nicht weil Heatpipes im Weg waren, also nochmal probiert (gedreht)... Das gleiche.
Ich hab ein Microstar (MSI) MS-7046...
Das zirren kann von einem Spannungswandler kommen, hab ich gehört...
Ins BIOS komm ich, dass ist ne Zeitfrage, 5 secs maximal und dann ist schluss...

Ich kann mir nochmal so ein Mainboard kaufen...
Dann wären keine Kompabilitätsprobleme da, ich bräuchte kein neues Gehäuse usw.
Die Frage ist bloß, ob auch wirklich nur das Mainboard tot ist.


Was meint ihr?

Und wie zur Hölle kommt er schnell an seine Daten ran? :(
Kann ich die Platte als 2. in meinen PC einbauen?
Oder wirds da Probleme geben?
Hat noch einer von euch ein altes Micro ATX Board mit DDR1 Slots rumliegen?
Ich brauch eins mit mindestens 1x SATA und 2x IDE (atm isses so ein Kombi-Kabel, beide Laufwerke an einem dran... also, Brenner)

Danke für eure Tipps, auch wenn sie mir doch nicht helfen konnten... :heul:
 
Zuletzt bearbeitet:

simons700

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Beim Lüfterumbau Board geschrottet? Brauche Hilfe

Hab exakt das gleiche SYS wie dein Vater hab einen AC 7 drarufgepackt und wegen diesen SCH Puschpins einige Kondensatoren hin und her gebogen.(es hat mir einfach gereicht) War mir dann auch schon wurscht! An alle die den boxedlüfter dieses P4 nicht kennen es gibt echt keinen lauteren Lüfter auf der ganzen Welt.

Naja ich hab so ein Board aber ich würde sagen es ist nicht mal den Versand wert.

ja sicher kannst du die Platte als 2te bei dir anschliesen.

PS. es ist echt ein blödes gefühl dinge von anderen zu zerstören und dann diese nicht zahlen zu können ich kenn dass. Mein Beileid!
 
TE
CentaX

CentaX

BIOS-Overclocker(in)
AW: Beim Lüfterumbau Board geschrottet? Brauche Hilfe

Du hast so ein Board? Ich würde es dir abkaufen, wie viel willst du haben?
(Also, wenns noch in Ordnung ist)
Ist es das gleiche? Oder wie?^^
Kannst mal Daten und Modell reinschreiben?
Das Gefühl ist echt doof, vorallem, weil mein Vater seit 2 Wochen wegen dieser dummen Allianz arbeitslos ist (Die haben seinen Arbeitsplatz nicht mehr in Berlin) und jetzt nicht mal mehr nen PC hat :heul:
Am schlimmsten find ichs, dass er in so ner Zeit wütend auf mich ist...
Er hat, als ich ihm das nur mit dem Mainboard gesagt hab, nur einmal 'Na Suuuper' gesagt :(
Es wär mir lieber gewesen, wenn er mich anschreit, ganz ehrlich :heul:

Naja, das Geld ist jetzt persönlich nicht sooo das Thema, ich hab zu Hause ~130 Euro...
Ich würd ihm auch ein Board für das ganze Geld kaufen aber so eins muss man erstmal finden und es muss das Geld wert sein :(
Naja, ich hoffe, ich komm bald zu ner Lösung... die nächsten Boards bei ebay enden in ~4 Tagen, am liebsten würd ich schon heute eins haben :(
 

simons700

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Beim Lüfterumbau Board geschrottet? Brauche Hilfe

naja ich würde sagen dass du das Board für so 40 bekommen solltest
aber eigentlich wollte ich dass ganze SYS für so 100 verkaufen 1.5 gb DDR1 ram und eine P4 550 @3.4Ghz und das board deshalb kann ich das board auch nicht unter 40 abgeben weil ich sonst die anderen Sachen nur hart loskriege. funzen tuts einwandfrei man kann den P4 sogar auf 3.8Ghz übertackten ohne Spannungserhöhung.(was dich natürlich wenig interessiert) So einen auf Mitleid brauchst du auserdem auch nicht machen. :nene:

wo bist du eigentlich her weil dass board durch ganz D zu schicken ist ja auch nicht das wahre.
noch ein Problem: ich kann das Board erst nach Weihnachten verkaufen.
 
TE
CentaX

CentaX

BIOS-Overclocker(in)
AW: Beim Lüfterumbau Board geschrottet? Brauche Hilfe

@ simos700: Ok, dann ist egal, verkauf das lieber zusammen, dafür kriegt man mehr...
Ich komm übrigens aus Berlin...
Naja, bei eBay endet eins in 4 Tagen und eins in 5... wenn ich das erste nicht kriege zahl ich halt 30 sofort kaufen und hab das zweite...
Schonmal vielen Dank fürs Angebot :)
Ich hoffe beim 2. Board geht nicht wieder was futsch :P
 

Mike1

PC-Selbstbauer(in)
AW: Beim Lüfterumbau Board geschrottet? Brauche Hilfe

Einfach irgendein Board das zu dem P4 passt kann doch nicht so viel kosten, frag doch mal in diversen Foren wie 3dcenter.org usw. ob dir jemand eines günstig verkaufen könnte. Vll. findest du ja sogar nen Berliner...
 
TE
CentaX

CentaX

BIOS-Overclocker(in)
AW: Beim Lüfterumbau Board geschrottet? Brauche Hilfe

Jo, ist bloß das Problem, dass es DDR1 unterstützen muss und ein Micro ATX Board sein muss :(
 

J@ke the Ripp3r

Kabelverknoter(in)
AW: Beim Lüfterumbau Board geschrottet? Brauche Hilfe

hmm, also ich hab hier nen altes board mit DDr1 und so, IDE hats auch, is ein Microstar MS-6507E, sry hab davon null ahnung, is das vergleichbar???
 
TE
CentaX

CentaX

BIOS-Overclocker(in)
AW: Beim Lüfterumbau Board geschrottet? Brauche Hilfe

Das hat AGP... kann ich nicht brauchen
 
TE
CentaX

CentaX

BIOS-Overclocker(in)
AW: Beim Lüfterumbau Board geschrottet? Brauche Hilfe

Hehe, ne, wir haben unten ne Geforce 6600 mit PCIe und man will aus der Mücke ja keinen Elefanten machen und noch ne neue Graka kaufen ;)
 

Maggats

Software-Overclocker(in)
AW: Beim Lüfterumbau Board geschrottet? Brauche Hilfe

also mein bruder hat exakt die selbe medion krücke.

eine nach garantie ablauf pcie slot tot, bild bleibt schwarz, hab jetzt das

asrock 4core dual vsta beim computerladen um die ecke gekauft, 57

ich würde mir nicht nochmal dasseöbe board kaufen, das von meinem bruder is in 3 jahren insgesamt 3 mal schrott gewesen und die 6600 xl auch 3 mal aber nich zeitgleich mit dem board:lol:
 

Nelson

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Beim Lüfterumbau Board geschrottet? Brauche Hilfe

hmm kenn das graka vom kumpel geschrottet war zwar "nur" ne 9600pro aber die war damals nich soooo schlecht... naja must ich halt ne neue kaufen... war damals auch erst 13 (fast 14 :D) ich hätt noch n K8 board aber bei p4's siehts bei mir ganz schlecht aus :D naja aber ich denk in ebay müstesch gut was unter 30 kriegen...
 

simons700

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Beim Lüfterumbau Board geschrottet? Brauche Hilfe

also mein bruder hat exakt die selbe medion krücke.

eine nach garantie ablauf pcie slot tot, bild bleibt schwarz, hab jetzt das

asrock 4core dual vsta beim computerladen um die ecke gekauft, 57

ich würde mir nicht nochmal dasseöbe board kaufen, das von meinem bruder is in 3 jahren insgesamt 3 mal schrott gewesen und die 6600 xl auch 3 mal aber nich zeitgleich mit dem board:lol:

So jetzt mal langsam mein P4 lauft auf diesem Bord seit 4 Jahren mit DDR1 400 1,5 Gb und ner GF 7900GS OC absolut problemlos Ich hab sogar den FSB angehoben und den P4 ohne Spannungserhöhung auf 3.85 Ghz übertaktet und mach damit bei Super Pi M1 in unter 40s

PS: Das Board hat natürlich kein OC Bios aber ich konnte (was mich sehr gewundert hat) mit ClockGen übertackten.:wow:
 

HtPC

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Beim Lüfterumbau Board geschrottet? Brauche Hilfe

Warum den ganzen Kühler wechseln, wenn der Lüfter zu laut ist. Das werde ich nie verstehen.:wall:

Den Schreihals abschrauben konisches Distanzstück darauf und einen langsamen 92er Lüfter drauf.
Die Kühlflächen sind meist groß genug, sieht natürlich nicht cool aus und zum protzen ist auch nix, nur man hat ruhe, ohne Probleme.
Aber Lehrgeld zahlt man immer, leider immer im ungünstigsten Augenblick.
 
TE
CentaX

CentaX

BIOS-Overclocker(in)
AW: Beim Lüfterumbau Board geschrottet? Brauche Hilfe

...Weil man den nicht abschrauben konnte? xD
Naja, das Board endet am Sonntag, ich hoffe mal, ich krieg das...

Es gibt viele Kühler bei denen sich der Lüfter nicht abschrauben lässt...
 

Maggats

Software-Overclocker(in)
AW: Beim Lüfterumbau Board geschrottet? Brauche Hilfe

Warum den ganzen Kühler wechseln, wenn der Lüfter zu laut ist. Das werde ich nie verstehen.:wall:

Den Schreihals abschrauben konisches Distanzstück darauf und einen langsamen 92er Lüfter drauf.
Die Kühlflächen sind meist groß genug, sieht natürlich nicht cool aus und zum protzen ist auch nix, nur man hat ruhe, ohne Probleme.
Aber Lehrgeld zahlt man immer, leider immer im ungünstigsten Augenblick.

toll dieser kluge rat nützt ihm jetzt auch nichts mehr.

...Weil man den nicht abschrauben konnte? xD
Naja, das Board endet am Sonntag, ich hoffe mal, ich krieg das...

Es gibt viele Kühler bei denen sich der Lüfter nicht abschrauben lässt...

klar kann man nur den lüfter abmachen, der lüfter ist nur auf den kühlkörper "geklipst"

hatte bei meinem bruder nen freezer 65 pro draufgebaut, passt 1a (liegt immo bei 15 zzgl. versand)

So jetzt mal langsam mein P4 lauft auf diesem Bord seit 4 Jahren mit DDR1 400 1,5 Gb und ner GF 7900GS OC absolut problemlos Ich hab sogar den FSB angehoben und den P4 ohne Spannungserhöhung auf 3.85 Ghz übertaktet und mach damit bei Super Pi M1 in unter 40s

PS: Das Board hat natürlich kein OC Bios aber ich konnte (was mich sehr gewundert hat) mit ClockGen übertackten.:wow:

ich will nichts mehr von msi wissen, hatte vor ca. 4-5 jahren nen alten sockel a computer auch mitm msi mboard innerhalb von 2 jahren ebenfalls das board 3 mal schrott gegangen (1x ram, board,nt 1x ram, board, 1x nur das board)
das board von dem medion war übrigens das erste mal nach sage und schreibe einem monat hinüber
 
Zuletzt bearbeitet:

HtPC

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Beim Lüfterumbau Board geschrottet? Brauche Hilfe

hatte bei meinem bruder nen freezer 65 pro draufgebaut, passt 1a (liegt immo bei 15 zzgl. versand)

ich will nichts mehr von msi wissen, hatte vor ca. 4-5 jahren nen alten sockel a computer auch mitm msi mboard innerhalb von 2 jahren ebenfalls das board 3 mal schrott gegangen (1x ram, board,nt 1x ram, board, 1x nur das board)
das board von dem medion war übrigens das erste mal nach sage und schreibe einem monat hinüber


Bei der Erfahrung, ist Dein Rat natürlich ungleich wertvoller. Das muß ich neidlos zugeben.
 
TE
CentaX

CentaX

BIOS-Overclocker(in)
AW: Beim Lüfterumbau Board geschrottet? Brauche Hilfe

Soa, habs Board für 33,50 bekommen :\

Ist mir aber egal, hauptsache, er geht wieder... *schuldgefühle hab*^^
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten