• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Battlefield 5: Deshalb besteht die Single-Player-Kampagne wieder aus Kriegsgeschichten

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Battlefield 5: Deshalb besteht die Single-Player-Kampagne wieder aus Kriegsgeschichten

Obwohl sich andere Shooter von der Einzelspielererfahrung abwenden, wird DICE mit dem im Oktober erscheinenden Battlefield 5 wieder eine Single-Player-Kampagne im Episodenformat erzählen. Die sogenannten War Stories oder Kriegsgeschichten lassen Spieler dann Einzelschicksale des Zweiten Weltkriegs an unterschiedlichsten Orten erleben.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Battlefield 5: Deshalb besteht die Single-Player-Kampagne wieder aus Kriegsgeschichten
 

Tolotos66

Volt-Modder(in)
Wenn es so kommt, wie beschrieben, wäre es tatsächlich eine Überlegung wert, sich mal wieder ein Battlefield zu kaufen. Weg vom drögen Einerlei.
Gruß T.
 
A

azzih

Guest
Besteht aus War Stories, weil einfach umzusetzen und man die Settings der MP-Karten direkt verwenden kann. Wie jedes Millionen-Projekt wird auch BF5 ein Budget Plan haben und ich denke nicht das sonderlich viel für nen Singleplayer ausgegeben wird den vielleicht 10% der Käufer überhaupt beenden.
 

KaneTM

Software-Overclocker(in)
Besteht aus War Stories, weil einfach umzusetzen und man die Settings der MP-Karten direkt verwenden kann. Wie jedes Millionen-Projekt wird auch BF5 ein Budget Plan haben und ich denke nicht das sonderlich viel für nen Singleplayer ausgegeben wird den vielleicht 10% der Käufer überhaupt beenden.

Das nehme ich doch mal an, dass das die Gründe sind. Nur hätte ich in einem Artikel zu diesem Thema auch ein oder zwei Worte zum Thema erwartet...
 

keldana

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ja, weshalb denn nun? Hab dazu kein einziges Wort im Artikel gefunden. :what: Oder bin ich blind?!

Ganz eindeutig, JA !

Zitat: " Im kommenden Egoshooter Battlefield 5 können durch diese Erzählstruktur gleich die Schicksale mehrerer Protagonisten dramatisch in Szene gesetzt und unerwartete Orte des Konflikts näher beleuchtet werden."
 

cuteEevee

PC-Selbstbauer(in)
Ich würde mich freuen, da diese Chance schon bei BF1 verpasst wurde, wenn man auch mal auf Seite der Deutschen spielen dürfte.
Es wäre natürlich wichtig da mit Überlegung und Gehirn rangeht um nicht nur Clichee's zu bedienen, zu zeigen das es auch bei den Nazis Menschen gab, aber natürlich muss man auch aufpassen Sachen zu verharmlosen.... schwieriges Thema........ vielleicht isses doch besser EA fasst das nicht an.
 
Z

Zeus18

Guest
In Frauen Charakter wieder hinein schlüpfen, na das wird doch wieder spannend.
 
Oben Unten