• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Battlefield 2042: So will EA will Cheaten verhindern

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Battlefield 2042: So will EA will Cheaten verhindern

In Online-Partien kommt es leider immer wieder vor, dass man auf Cheater trifft. Bei Battlefield 2042 will Publisher EA das Cheating möglichst verhindern.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Battlefield 2042: So will EA will Cheaten verhindern
 

Jerec

Kabelverknoter(in)
Bevor ich mir das Spiel zulege warte ich mindestens ein 3/4 Jahr und verfolge das ganze.

Sowas werde ich mir nie wieder zum Release kaufen.

C ya

JEREC
 

XT1024

BIOS-Overclocker(in)
Fakt ist jedoch, es wird immer Cheater geben
Nur weil 0% cheater nicht zu erreichen sind, müssen es noch lange nicht 80% sein.

macht es euch eigentlich Spaß eure Leser für komplett dumm zu verkaufen?
Macht es dir Spaß, rhetorische Fragen zu stellen? :haha:
Die News werden von Tag zu Tag inhaltsloser...
Sag bloß, ist da noch eine Steigerung möglich?
lego, playmobil, Bauklötze?


Ich glaube ich sollte endlich damit aufhören, hier diese 🗑️-news zu lesen. :nene:
 

Bandicoot

PCGH-Community-Veteran(in)
Den kannste nur die Hände abhacken wenn sie erwischt wurden.
Sonst versuchen sie es eh weiter.

Auf die Umsetzung bin ich ja gespannt, ach und die anderen Battlefield haben ein Cheatschutz, echt, nie gemerkt, wie Spielt man den denn frei....
 

theGucky

PC-Selbstbauer(in)
Ich hoffe sie machen es nicht wie in BFV....man kann ingame niemanden melden, nur umständlich in Origin und selbst wenn man es macht, kommt keine Reaktion...und man sieht die Cheater am nächsten Tag wieder.
 

Wumpi747

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich hoffe sie machen es nicht wie in BFV....man kann ingame niemanden melden, nur umständlich in Origin und selbst wenn man es macht, kommt keine Reaktion...und man sieht die Cheater am nächsten Tag wieder.
Und genau deswegen sieht mich EA seit BF2 auch nicht wieder. Hach !
Zumal son Game auch nicht E-Sport-Ligen-füllen wird.
Wenns damit also Geld zu verdienen wäre, also Profi-E-Sport, dann, ja dann gibt es plötzlich anti-scheiß-ware, die jeden davon abhält anderen Ingame ans Bein zu kacken...JaJa, da ist dann plötzlich sooo vilees möglich und machbar, das keiner Schummeln kann. Heißt für mich der Stino-Nutzer braucht den Anti-Cheat-Schutz nicht, was dann auch von EA nicht verfolgt wird, aber wenns um Kräten-Werbung und womöglich noch um klicks und einschaltquoten geht, wirds das unmögliche möglich gemacht.
Das ist so eine scheiß geheuchelte kack Industrie da draußen und alles sagen #Hurra! E-Sports...Toll !
Demnächst gibts dann die WM im LAndschaftssimulator Hühnerreiten in der Disziplin ungesatellt und Wild.
Kackt doch die Wand an mit eurem scheiß Spiel. Ich nehms nicht mal geschenkt !
 

yxman

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich hoffe sie machen es nicht wie in BFV....man kann ingame niemanden melden, nur umständlich in Origin und selbst wenn man es macht, kommt keine Reaktion...und man sieht die Cheater am nächsten Tag wieder.
Ich mein das war sogar schon in BF 1 so (2016er) + überhaupt kein Anticheat... wie bei BF V von daher:
Und wie gut ihr "Game as a service" Kram funktioniert hat, hat man ja bereits an BF V gesehen, überhaupt nicht.

F... O.. EA, kein Cent.
 

Neotax

Komplett-PC-Aufrüster(in)
am besten machen die es wie in BF V, 2 Jahre lang wurden cheater nur für eine Woche gebannt danach konnten sie schön weiter rage cheaten.
 

Himbernuub

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ihr wollt wissen wie EA mit Cheatern umgeht? Startet BF1, geht auf einen Offiziellen DICE server, macht ein bild oder video von einen unsichtbaren in der Luft schwebenden Spieler mit Ping 153, der grad die 100 frags knackt. Danach Postet ihr das im Offiziellen EA forum und Postet das.

Kleiner Spoiler : einer wird genannt / Beitrag gelöscht.... Der Cheater ist es aber nicht..
 

Kupferrrohr

Freizeitschrauber(in)

Battlefield 2042: So will EA will Cheaten verhindern​

Wie könnte das Anti-Cheating-Feature in Battlefield 2042 umgesetzt werden?​

Noch ist unklar, wie die Entwickler hinter Battlefield 2042 das Anti-Cheat-Feature umsetzen wollen.
Und ich dachte ernsthaft, ich würde auf einen interessanten Artikel über ein neuen Anti-Cheatsystem klicken :rollen:
 

Julian K

Freizeitschrauber(in)
Und ich dachte ernsthaft, ich würde auf einen interessanten Artikel über ein neuen Anti-Cheatsystem klicken :rollen:
Typischer Ludewig-Clickbait. Bevor man die Artikel liest, sollte man mittlerweile nachsehen wer sie verfasst hat, dann könnte man sich einiges ersparen.

Im Grunde sind hier nur noch die Tests von Raff, David, Phil usw. interessant und vor allem tatsächlich aussagekräftig. Ansonsten gibt's nur viel Clickbait, Artikel mit Rechtschreib- und Grammatikfehlern etc..
 

Prypjat_no1

Freizeitschrauber(in)
Die Textfüllende Einleitung im Artikel über NFS hat mir sofort gesagt, dass da nicht mehr viel kommen kann.
Runterscrollen und die Zusammenfassung lesen reicht meistens völlig aus.
 

MXDoener

Freizeitschrauber(in)
Nur weil 0% cheater nicht zu erreichen sind, müssen es noch lange nicht 80% sein.

Ich glaube ich sollte endlich damit aufhören, hier diese 🗑️-news zu lesen. :nene:
In welchem BF Teil hatte man denn 80% Cheater? Jetzt bin ich gespannt.
Ich mein das war sogar schon in BF 1 so (2016er) + überhaupt kein Anticheat... wie bei BF V von daher:
Und wie gut ihr "Game as a service" Kram funktioniert hat, hat man ja bereits an BF V gesehen, überhaupt nicht.

F... O.. EA, kein Cent.
Stunning and brave!
 

Stomperator

Schraubenverwechsler(in)

"Battlefield 2042: So will EA will Cheaten verhindern"​

im Artikel:
"Noch ist unklar, wie die Entwickler hinter Battlefield 2042 das Anti-Cheat-Feature umsetzen wollen."


Meinung:
"Euer Ernst?"
 

Smeagle81

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wieder so ein Artikel den sich PCGH hätte sparen können. Ihr lasst echt nach... was soll mir dieser Artikel jetzt sagen, dass EA kein plan hat, oder ihr zu doof vernünftigen Inhalt zu schreiben?
 

Smeagle81

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich glaube PCGH liest sich die Kommentare nicht wirklich durch, sonst würden sie evtl. mal die Qualität erhöhen. So scheint mir das eher Facebook Niveau zu sein was news angeht.
 

JohnMcClane

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Also Apex hat definitiv keine Deep Learning Cheater Erkennung oder sie ist nutzlos, sonst hätte es die Tufi Problematik gar nicht gegeben. In Ranked Lobbies wimmelt es nur so von Hackern
 

Wumpi747

Komplett-PC-Käufer(in)
Battlefield und E-sport in einem Satz, ich lache gerade Tränen.
Warum nicht ? Cogo wurde doch auch kommerzt ohne ende..und nun übertragen se die ********************* doch auch schon seit jahren im tv. und wenn ich da dann ausschnitte von fortnite und son kinderkrams im durchzappen im pro7max anschaue..sry für die tv-senderwerbung..war keine absicht, dann frage ich mich, was da als nächstes zu sehen wird ?.Aufbaustrategie haben se ja auch schon gezeigt.... und sowas füllt hallen mit zuschauern*lach*.. Kann mir nix langweiligeres vorstellen mir anzugucken wie 4-6 gegen 4-6 da am siedeln sind und mit ihren Einheiten versuchen die Gegnerbase platt zu machen. 2-3 Std. inner Halle abhängen für sowas ? Mit Covid-Maske? bei 26°C im Schatten ? Klar doch ! Am besten kostet dann die Karte noch 45,-Euro pro Person und der GauisSupa ;) ^^ Aber es gibt ja"Fans" und Geeks und Nerds und weiß der Geier was...mir latz.. Macht doch zu helfen das andere noch gieriger und geldgeiler werden als sie eh schon sind... ********************* für die Massen oder damals auch Brot&Spiele genannt, nur das das damals Angebotene (Arena-Kämpfe um leben und sterben, weitaus interessanter war und der römische Bürger 0,- Eintritt bezahlen mußte ^^ Nero wußte schon warum ;)
Viel spaß noch aber ohne mich, mir ist das ganze gehabe um son shooter einfach mal zu blöd und bin hier dann mal kompl. raus*wink*
 

Veriquitas

Volt-Modder(in)
Also ich kann mich dran errinern das Ea krasse Probleme hatte in Bf 3 nen Zuschauermodus zu integrieren. Ich glaube, wenn es um E-sport geht sind da da komplett falsch.
 

Himbernuub

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Also Leute die sonst so Auto fahr simulation entwickeln, sollen jetzt ein wirksamen Schutz vor Cheater in einen Shooter entwickeln? Wer BF1&5 mit gemacht hat und trotzdem EA blind Geld in den rachen Schüttet und sich dann über Cheater beschwert,,,, sorry für den habe ich kein Mitleid,,,, Haben die Leute die ersten 1 1/2 Jahre von BF1/5 schon weiter total vergessen? Es war doch 2 mal genau die selbe VERARSCHE. Patches wurden ohne jegliches Vortesten ins spiel gebracht. Ein alter Bug wurde zu 75%beseitigt und dafür gab es 3 neue Bugs. Nach jeden Patch gab es eine neue Mega OP Waffe, die die Community 3 Monate abgefu*** hat. Dann endlich ein nerv und ein Mega buff für irgend eine Waffe und wieder war das Spiel für 3 Monate für nenn Ars***. So dann 1 1/2 das Spiel war endlich... Spielbar und was machen die Geld Geier von EA, wir sparen Geld und schalten 3/4 der weltweiten Server ab und überschwemmen die EU Server mit Ping 100+ Gamer. Ein tolles Spielerlebnis gegen Ping 100+ Gamer....... Rechtfertigung seitens EA damals..... Wir haben den netcode so weit verbessert, dass es auch problemlos mit Ping 150 spielbar ist.... Und diesen ganzen shit haben die 2 mal angezogen und bald ein 3tes mal
 

bynemesis

Software-Overclocker(in)
Ich glaube PCGH liest sich die Kommentare nicht wirklich durch, sonst würden sie evtl. mal die Qualität erhöhen. So scheint mir das eher Facebook Niveau zu sein was news angeht.

lieber so als wie bei golem. dort wird jede kritik gleich gelöscht. sind dort richtige pussies geworden.
hier kriegen die betreiber scheinbar garnix mit und leben in ihrer clickbait blase. :D

jedenfalls sollte keiner mehr dieses "premium" abo von diesen seiten nutzen. :)
 

X-Bow

PC-Selbstbauer(in)
Ich glaube PCGH liest sich die Kommentare nicht wirklich durch, sonst würden sie evtl. mal die Qualität erhöhen. So scheint mir das eher Facebook Niveau zu sein was news angeht.
PCGH liest keine Kommentare, warum auch? Kommentare lesen bringt keine Geld. So lange die Klick-Zahlen hoch bleiben, dann gewinnt PCGH.
Wütende-Mobkommentare setzen PCGH genau Null unter Druck, im Gegenteil. Kommentare bringen Klicks.

Um Druck auszuüben gibt genau 2 Möglichkeiten: Abos Kündigen und einfach mal ein Monat auf die Seite verzichten.

Mann sollte sich immer vor Augen führen, Hardwareseiten wie PCGH kann letztlich jeder Betreiben. Dazu muss man nicht die Crème de la Crème des Jornalismus sein, und wenn man es ist, geht man sicherlich nicht zu einer Computerhardwarezeitschrift.

Also, nicht Qualität fordern, sondern mindere Qualität abstrafen.
 

BlackyRay

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Das ist wirklich alles was.du da raus gehört hast? Respekt. Du liest Dinge raus wo sie nicht zu finden sind....

Es entwickeln beide Dice Studios auch an diesem Titel. Eine Charakter Creation, Server, grafische Assets, Datenbanken und Statistiken, Speicherverwaltung UI etc. PP.

Es gibt so viele Dinge die im Autorennspiel genau so vor kommen wie im Shooter.... Bei manchen Leute sind scheinbar echt ein paar Schaltkreise falsch verdrahtet wenn sie aus wirklich allem nur das schlechte herauslesen können....

Tut mir irgendwie leid für dich.
Also ich kann mich dran errinern das Ea krasse Probleme hatte in Bf 3 nen Zuschauermodus zu integrieren. Ich glaube, wenn es um E-sport geht sind da da komplett falsch.
Das ist 10 Jahre her.... Weder arbeiten zwangsläufig in der Firma noch die selben Leute noch arbeitet das selbe Studio eigenständig an dem Werk sondern es ist eine Gemeinschaftsarbeit mehrerer EA Studios....
 
Oben Unten