• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Batman: Arkham Knight - Warner stellt den Verkauf der PC-Version vorerst ein

M

matty2580

Guest
@RavionHD:
Zu den schlechten Konsolenports gehören z.B. auch die vielen EA Sporttitel.
Die siehst das viel zu einseitig, und suchst gezielt Bsp. wo der PC besser ist.

GTA 5 gab es übrigens zuerst für die PS3/X-Box 360.
Erst bei der Neuauflage war der PC im Fokus, über 1 Jahr später.
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
@RavionHD:
Zu den schlechten Konsolenports gehören z:B. auch die vielen EA Sporttitel.
Die siehst das viel zu einseitig, und suchst gezielt Bsp. wo der PC besser ist.

GTA 5 gab es übrigens zuerst für die PS3/X-Box 360.
Erst bei der Neuauflage war der PC im Fokus.

Wie gesagt, Sporttitel spielen eine Minderheit auf dem PC, genauso spielt kaum wer Strategietitel auf den Konsolen, und der einzige schlechte EA Sporttitel war Fifa 2014 wo der PC noch die alte Engine bekam, Fifa 2015 war es die neue Engine und selbst schwache PC's konnte in den Genuss von Downsampling in Fifa 15 kommen.
Also "die vielen" ist falsch, es ist ein einziges gewesen: Fifa 14, das war's!

Ich suche nicht gezielt, das ist Fakt!
 

ThomasHAFX

Software-Overclocker(in)
@RavionHD:
Zu den schlechten Konsolenports gehören z.B. auch die vielen EA Sporttitel.
Die siehst das viel zu einseitig, und suchst gezielt Bsp. wo der PC besser ist.

GTA 5 gab es übrigens zuerst für die PS3/X-Box 360.
Erst bei der Neuauflage war der PC im Fokus, über 1 Jahr später.

Wenn man ein Game wies GTA so gut wie es nun läuft optimiert, dauert das halt paar Monate.
Ich befürchte, da dieses Team das für die PC Version zuständig war das Spiel in keinster Weiße hinbekommen hat, kann ich mir nicht vorstellen das wir in ein paar Tagen einen Patch bekommen der diese Probleme lösen kann.
Das richtig krasse sind ja immer noch die Effekte und das Grafikmenü, das könnte auch eine Konsolen Version sein, so wies zur Zeit aussieht, man muss es mal mit Batman Origins vergleichen, wie Tag und Nacht ! :daumen2:
 
M

matty2580

Guest
@RavionHD:

Nöö, Fakt ist das nicht.
Unsere Definition von "gut" unterscheidet sich nur.
Das sehen übrigens viel Spieletester ähnlich.
Deshalb gibt es ja nach wie vor viele News zu schlechten Ports.
 
Zuletzt bearbeitet:

StauBHausaufsag0r

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Nunja man konnte schon erwarten, dass solche Reaktionen auftreten. Einfach so zu tun als wäre alles prima und mal die Reaktion abwarten ist auch nicht gerade richtig.

Ich habe noch keinen Teil von Batman gespielt. Falls ich nun anfangen würde, dann mit Teil 1? Oder ist der schon zuu alt? Habe kürzlich Lara Croft von 2013 gespielt, das war auch Grafisch noch sehr ansprechend!

Ich würde unbedingt dazu raten Arkam Asylum und dann Arkham City zu spielen! Origins war ansich auch nicht schlecht, es war auf eine andere Art ansprechend, man merkte dass es nicht von Rocksteady kam.
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
@RavionHD:


Nöö, Fakt ist das nicht.
Unsere Definition von "gut" unterscheidet sich nur.
Das sehen übrigens viel Spieletester ähnlich.
Deshalb gibt es ja nach wie vor viele News zu schlechten Ports.

Das ist Fakt, es gibt ein einziges schlechtes EA Sporttitel auf dem PC, das ist Fifa 2014 und nicht "viele" wie Du sagst, ein einziges!

Und bei allen anderen Spielen, ist selbst eine GXT750ti den Konsolen in Grafik und Performance voraus, das von Warner (die die auch Arkham Knight publishen) gepublishte Mordor's Schatten war eine sehr gute PC Umsetzung mit vielen Grafikoptionen, sehr guter PC Steuerung, mit Ingame Downsampling (!!!) und sehr guter Performance und sehr guter Skalierung auf diverser Hardware.

Arkham Knight ist extrem schlecht umgesetzt, so schlecht dass sie es nun nicht mehr verkaufen.
 

gangville

Software-Overclocker(in)
kurze frage?
wenn man den key von nvidia für den kauf einer neuen grafikkarte bekommen hat, dann kann man doch ebenfalls den steam refund nutzen, oder?
 

criss vaughn

Volt-Modder(in)
kurze frage?
wenn man den key von nvidia für den kauf einer neuen grafikkarte bekommen hat, dann kann man doch ebenfalls den steam refund nutzen, oder?

Nope, nur wenn es bei Steam direkt gekauft wurde - die Keys, bspw. Key-Seller, Retail-Version. nV nimmt Steam mWn nicht zurück, da sie dann ja wiederum das Geld von den genannten Parteien anfordern müssten ..
 

ZeroKool1988

PC-Selbstbauer(in)
Ohne ein absoluter Kenner der Szene zu sein, bin eher Gelegenheitsspieler.
Wie kann man ein Spiel, das derart im Fokus steht (wie u.a. Witcher 3 und GTA 5, die exellent bei mir liefen/laufen), nur so auf dem (PC-)Markt werfen ???
Denken die Entwickler wirklich, dass die Spieler so dämlich sind, dass die ganzen Mängel nicht auffallen - von den Redakteuren der Spielemagazine ganz abgesehen.
Am meißten geschockt hat mich der Blick in das (leere) Grafikmenü - ich meine wir sprechen hier von einem AAA-Titel.
Mich würde wirklich interessieren, was dort hinter den Kulissen der Entwickler passiert/besprochen wird. "Nein wir drücken das so raus, die paar Probleme sind nicht so schlimm. Patchen wir halt in den nächsten Wochen und Monaten".
Unfassbar...
 

Farning

PC-Selbstbauer(in)
@PCGH Könnt ihr mal recherchieren wie oft das vorkommt, dass ein Spiel vom Markt genommen wird wegen "wir-haben-es-verbockt,-sorry-folks"? Scheint mir schon irgendwie ein Unikum zu sein.

Ist ja schon echt krass so ein Schritt. Außer Batman heute kann ich mich eigentlich nur an Final Fanatsy 14 online erinnern, das dann ja ettliche Monate später ganz passabel als A Realm Reborn rauskam.
Und natürlich an das berühmte ATARI E.T., daß vor lauter Schande im Wüstensand verbuddelt wurde :lol:
 
S

SphinxBased

Guest
in zukunft sollten spiele im vollpreissektor nur noch mit einem zertifat herauskommen das die volle funktionstüchtigkeit gewährleistet.wenn nicht bleibts halt im regal.fertig!!!!!:devil:
sonst ist man diesen programmierern vollends ausgeliefert und muss jeden unfertigen kack annehmen.sry. wenn ich euros für ein spiel zahl dann erwarte ich ein fertiges und lauffähiges game.:motz:
 
F

FortuneHunter

Guest
@PCGH Könnt ihr mal recherchieren wie oft das vorkommt, dass ein Spiel vom Markt genommen wird wegen "wir-haben-es-verbockt,-sorry-folks"? Scheint mir schon irgendwie ein Unikum zu sein.

Ist ja schon echt krass so ein Schritt. Außer Batman heute kann ich mich eigentlich nur an Final Fanatsy 14 online erinnern, das dann ja ettliche Monate später ganz passabel als A Realm Reborn rauskam.
Und natürlich an das berühmte ATARI E.T., daß vor lauter Schande im Wüstensand verbuddelt wurde :lol:

Das ein Spiel vom Publisher selbst vom Markt genommen wurde ist meines Wissens bisher noch nie auf dem PC passiert . Steam hat mal ein Spiel vom Markt genommen, weil extrem viele Beschwerden von Usern kamen. Das Spiel heißt jetzt Infestation Survivor Stories früher war es als WarZ bekannt.

Was den Re-Release im Herbst angeht: Hier werden 2 Informationen vermischt. Ursprünglich war es vorgesehen, dass das Spiel im Herbst für Mac, Linux und Steam OS kommt und das wird auf der Verkaufsseite auch immer noch so kommuniziert.
Es ist nicht gesagt, dass der Re-Release auch im Herbst ist. Er könnte früher sein, oder alle Versionen für PCs werden nach hinten verschoben ... Jetzt heißt es abwarten und Tee schlürfen.

Dank meiner Potenten Maschine bin ich in der "glücklichen" Lage das Spiel in einigermaßen erträglichen Frameraten (30 FPS ohne großartige Einbrüche) in 1440p zu zocken. Allerdings bin ich auch noch auf der Anfangsinsel.
Ich werde aber trotzdem erstmal aussetzen, um es später in "ganzer Pracht" zocken zu können... Wie immer die dann auch aussehen wird :D <- Galgenhumor
 
M

matty2580

Guest
Deswegen finde ich die Tests zum Spiel selbst, wie heute auf CB sehr gut.
Batman: Arkham Knight im Test - ComputerBase
Es wird so gar als krönender Abschluss der Serie beschrieben.
Wenn da nicht die "kleinen" technischen Probleme der PC Version wären.
Die Konsoleros müssen sich mit so etwas ja nicht herum ärgern.
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
Deswegen finde ich die Tests zum Spiel selbst, wie heute auf CB sehr gut.
Batman: Arkham Knight im Test - ComputerBase
Es wird so gar als krönender Abschluss der Serie beschrieben.
Wenn da nicht die "kleinen" technischen Probleme der PC Version wären.
Die Konsoleros müssen sich mit so etwas ja nicht herum ärgern.

Ja wunderbar, sonst ärgern sich Konsoleros ja normalerweise mit schlechter Grafik, starken Framedrops und 900P um.
Auch Arkham Knight läuft nicht flüssig auf den Konsolen, laut Digital Foundry kommt es desöfteren (gerade im Batmobil) zu Framedrops im 20-er Bereich.

So richtig sauber und fertig ist es auf keiner Plattform, die PC Version hat gar ganz offensichtlich Version 0.8 bekommen.
 

billy336

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich lehne mich jetzt mal waghalsig aus dem Fenster und behaupte einfach mal, dass PC-Spieler einfach verwöhnter sind und deswegen kritischer was Framedrops, Texturen und FPS angeht.

Ist im grunde auch nachvollziehbar. Wenn jemand sich eine Höllenmaschine im Wert von 3000€ fürs gaming ins Zimmer stellt will er auch nur das Beste vom Besten bekommen an Leistung.
Einer der grad mal 500€ für sein Hobby ausgibt ist da nicht so anspruchsvoll.

Einen Fiat-Besitzer stört der winzige Steinschlag auf dem Lack vermutlich auch weniger als einen Ferrari-Besitzer.
 

AntiWantze

Software-Overclocker(in)
Ich lehne mich jetzt mal waghalsig aus dem Fenster und behaupte einfach mal, dass PC-Spieler einfach verwöhnter sind und deswegen kritischer was Framedrops, Texturen und FPS angeht.

Ist im grunde auch nachvollziehbar. Wenn jemand sich eine Höllenmaschine im Wert von 3000€ fürs gaming ins Zimmer stellt will er auch nur das Beste vom Besten bekommen an Leistung.
Einer der grad mal 500€ für sein Hobby ausgibt ist da nicht so anspruchsvoll.

Einen Fiat-Besitzer stört der winzige Steinschlag auf dem Lack vermutlich auch weniger als einen Ferrari-Besitzer.

Die PC Spieler sind nicht verwöhnter denn es gibt nicht die PC Spieler, genauso wenig wie es den PC gibt.

Bis auf aun paar Ausnahmen die sich für die Elite halten und aktuelle Hardware sum Spielen nutzen, gurkt die überwiegende Mehrheit mit Pcs rum die extrem weit davon entfernt sind was sich hier einige so als Spielehardware vorstellen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

einGari

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich finde die VRAM-Auslastung ja per se nicht schlimm, wenn sie was bringen würde...im Gegenteil ich wähle wenn die Option wie bei GTA verfügbar ist, oder wie bei vielen anderen Titeln in der ini-Datei einstellbar ist immer die Option den VRam vollzukloppen, weil das bisher bei fast allen Open World-Spielen dazu führt, dass einfach kaum bis garkeine Pop-Ups aufkommen. Ich will die Daten im schnellen Speicher, dann hab ich auch keine Nachladeruckler, aber der Entwickler solls dann eben wie bei Unity machen. Läuft ab 3,5 GB wie Sahne auf Ultra und mit meiner 980 ti hab ich halt noch n´paar Pop-Ups weniger. Weniger Speicherverbrauch ist nicht per se gut. Nur wenn er zugekippt wird wie bei Arkham oder Mordor. Optimalbeispiel Witcher: Läuft mit sehr wenig Vram. Lässt mir in der ini aber die Wahl das Budget zu erhöhen. Hätte ich ne Titan würde ich mir die ganze Hucke vollmachen :D
 

billy336

Komplett-PC-Käufer(in)
Die PC Spieler sind nicht verwöhnter denn es gibt nicht die PC Spieler, genauso wenig wie es den PC gibt.

Bis auf aun paar Ausnahmen die sich für die Elite halten und aktuelle Hardware sum Spielen nutzen, gurkt die überwiegende Mehrheit mit Pcs rum die extrem weit davon entfernt sind was sich hier einige so als Spielehardware vorstellen.

Glaub kaum dass die 9000 negativen Bewertungen auf Steam alles Spieler mit Gurkenrechnern waren.
 
F

FortuneHunter

Guest
Glaub kaum dass die 9000 negativen Bewertungen auf Steam alles Spieler mit Gurkenrechnern waren.

Wohl eher nicht. Da es auf Low genauso mit 30 FPS und FPS-Einbrüchen läuft wie auf High, haben Besitzer eines "Gurkenrechners" eher nichts gemerkt - Buisness as usual eben.
Die die dort schreiben, haben entweder einen Gurkenrechner, von dem sie erwarten (dank Gerüchten der GPCGMR), dass er mindestens mit 60 FPS läuft oder haben mittlere bis gute Hardware, von der man das normalerweise erwarten kann und wundern sich warum das ganze so mies läuft.
Mir ist es aufgefallen, als ich die ersten Gangster fertig gemacht habe und diese vermeindlich Regenjacken getragen haben ... bis dann nach 10 Sekunden die Texturen nachgeladen waren. :wow:
 

DanielUnruh

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wer gerne die beste Grafik haben will, sich für Technik interessiert und auch mit schrauben seine Freude hat der kommt an einen PC nicht vorbei.
Wer aber einfach gemütlich von Bett oder Couch aus aktuelle Titel in anständiger Optik zocken will ohne sich mit Treiberinstallationen und Grafikeinstellungen zu befassen für den ist eine Konsole das richtige.

Ich persönlich habe früher nur, und sehr viel PC gespielt aber irgendwann hatte ich einfach nicht mehr die Zeit und Lust für die ganzen Optimierungsgeschichten (Treiber, Hardwareupgrades, Grafikeinstellungen usw.) bin deshalb auf Konsole umgestiegen. Die Spiele laufen dort meist ohne große Probleme und in einer ordentlicher Optik und ob da jetzt hier die Auflösung etwas niedriger ist oder da ein paar fps weniger juckt mich nicht solange ich es persönlich als schön und flussig genug empfinde.
Jeder soll einfach da zocken wo man am meisten Spaß hat, natürlich ist PC Gaming am besten und schönsten aber das hat auch seinen Preis finanziell und auch zeitlich. Bei einer Konsole kauft man sich das Ding einmal und hat dan erstmal 6 Jahre Ruhe und kann das Geld nur in Games investieren, dafür kosten die Spiele dan etwas mehr.
 

Atma

PCGH-Community-Veteran(in)
Nachdem wohl doch deutlich mehr fehlt als "nur" die Regen-Shader und AO, werde ich auch erst mal auf Arkham Knight 2.0 warten. Hat so keinen Sinn weiterzuzocken, auch wenn ich nur wenig Probleme habe.
 
B

BabaYaga

Guest
Tut gut das zu lesen. Da wurde wohl die Rückgabefunktion gleich mal ordentlich eingeweiht :lol:
Sorry aber habt ihr auch nicht anders verdient für diesen grottigen Port. IN YA FACE WARNER :motz::nicken::wall::hmm:
 
A

ARCdefender

Guest
Ich weiss nicht ich habe da so ein ungutes Gefühl das sie es auf PC komplett einstampfen.
Vielleicht irre ich mich, das wäre gut, aber ich sehe es schon kommen.
 

Grosser_Badabum

Kabelverknoter(in)
Vor allen Dingen ist das die einzige Sprache,die die Konzerne verstehen....Geld.Wenn von den ganzen Vorbestellern die Hälfte ihr Geld zurück will,tut denen das mehr weh,als wenn ich mir daheim in den Arsch beiße,oder die DVD verbrenne!^^
 

nicyboy

Gesperrt
was ist denn mit der version? war 2 tage auf sitzung und hatte keine zeit aktiv foren zu lesen... ich habs am dienstag morgen mal fix angespielt und es lief wirklich gut auf meiner gtx 980ti.. gibts probleme bei den anderen karten oder was?
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich weiss nicht ich habe da so ein ungutes Gefühl das sie es auf PC komplett einstampfen.
Vielleicht irre ich mich, das wäre gut, aber ich sehe es schon kommen.

Garantiert nicht, die ersten drei Teile gingen nur auf dem PC fast ~6.5 Millionen mal über die Ladentheke, die werden das Spiel garantiert nochmal gefixt und ordentlich rausbringen, es soll ja auch noch für Mac und Linux bzw SteamOS erscheinen.
 

bambam90

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Garantiert nicht, die ersten drei Teile gingen nur auf dem PC fast ~6.5 Millionen mal über die Ladentheke, die werden das Spiel garantiert nochmal gefixt und ordentlich rausbringen, es soll ja auch noch für Mac und Linux bzw SteamOS erscheinen.

denke mal das die dann alle gleichzeitig erscheinen
 

AntiWantze

Software-Overclocker(in)
Glaub kaum dass die 9000 negativen Bewertungen auf Steam alles Spieler mit Gurkenrechnern waren.
Das war auch nicht meine Aussage.

Jedenfalls, um auf das eigentliche Thema zurück zu kommen, ist es das einzig richtige was WB in dieser Situation machen kann. Ich hoffe inständig das irgendwann bei den ganzen Day1 Käufern und Vorbestellern die Vernunft eingesetzt hat und sie diesen Kram sein lassen. Nur so werden Hersteller begreifen und sich bessern müssen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
B

BabaYaga

Guest
was ist denn mit der version? war 2 tage auf sitzung und hatte keine zeit aktiv foren zu lesen... ich habs am dienstag morgen mal fix angespielt und es lief wirklich gut auf meiner gtx 980ti.. gibts probleme bei den anderen karten oder was?

Auf so einer Karte läuft es ja noch halbwegs, bis auf die Frameeinbrüche aber das Spiel an sich ist ein technisches Disaster.
Bei Leuten die nicht gerade High-End Hardware haben fallen die Frames teilweise in den 1-stelligen Bereich. Diashow lässt grüßen und das obwohl das Ding altbackener daherkommt als Arkham City.
Manche Grafik-Features fehlen überhaupt komplett, selbst solche die sogar auf der PS4 vorhanden sind :ugly:
Zudem hat das Teil einen 30 Frame Lock, den man nur mit Ini-Tweak umgehen kann, was aber bei vielen dann erst Recht das Spiel komplett instabil macht bzw. abstürzen lässt.
Die Liste kannst du noch lange fortführen...am besten selber mal nachlesen wenn du ein paar freie Minuten hast.
Echt traurig aber wenn wir eins daraus lernen sollen. NICHT MEHR VORBESTELLEN! :)
 

Rotavapor

Freizeitschrauber(in)
Scheint ja ein richtiger Mehrwert für die ganzen Nv Käufer gewesen zu sein. Wenigstens ist Gameworks drin. Dann ist es auch ein Qualitätsspiel. Wie Watch Dogs. United und FC4. Super PCGaming. Danke Warner danke Nvidia.
 

Grosser_Badabum

Kabelverknoter(in)
Das glaub ich dir wirklich, dass du mit deiner GT 640 von der Leistung einer 970 träumst.

Nö,da ist nur beim Computerbauen zwischendrin das Geld ausgegangen...für meine Strategiespiele tuts die noch voll und ganz!....Und mit der 970 hat sich Nvidia so nen schlechten Ruf erarbeitet,daß ich denen auf absehbare Zeit erst mal gar nix abkaufe.Für das Geld würd ich eher ne R9 390 holen.
 

majinvegeta20

Lötkolbengott/-göttin
Ich frag mich die Ganze Zeit wo diese Version dann hin ist? :hmm:

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Muss doch dagewesen sein oder wie wurde dieses Video erstellt? :huh:
 
Oben Unten