• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Baby am Telefon - Mysteriöse Probleme mit Telefonie

Abz

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Baby am Telefon - Mysteriöse Probleme mit Telefonie

Hallo zusammen,

seit längerem leiden wir an einem ziemlich seltsamen Problem..... erst mal aber zu den Rahmenbedingungen:

Wir sind Kunden bei Arcor (jetzt Vodafone), haben eine Art DSL-Komplettpaket, also Internet und Telefonie (auch übers Internet). Bis Ende des letzten Jahres zahlten wir Grundgebühr an die Telekom, die Internet- und Telefoniekosten an Arcor. Seit Anfang des Jahres war es Arcor nun möglich, selbst die "Leitung bereitzustellen", was heißt, dass die Telekom nicht mehr mit an Board ist, es läuft also alles nur noch über Arcor/Vodafone.

An unserer Telefonbuchse hängt eine EasyBox A401, daran eine Fritzbox WLAN 7050, die aber logischerweise nur für Internet genutzt wird. An der EasyBox hängt noch eine "Klingel", die quasi das Klingel an Lautsprecher im Keller überträgt, damit es meine Eltern auch hören, wenn sie mal unten rauchen sind. Das Telefon ist ein schnurloses Panasonic-Modell, davor wars Siemens. So, nun zu den eigentlichen Problemen:

Die haben quasi mit dieser Komplettumstellung auf Arcor angefangen.

Problem 1: Nicht reproduzierbar haben wir Störgeräusche beim Telefonieren. Genauer gesagt eine starke Verzerrung, die es beinahe unmöglich macht, den Gegenüber zu verstehen. Diese Verzerrung tritt manchmal nach 5 Minuten, manchmal nach 30 Minuten, manchmal gar nicht auf, verschwindet manchmal wieder, bleibt manchmal fürs ganze Gespräch. Diese Verzerrung betrifft nur unseren Gegenüber - er hört uns also absolut klar. Es spielt auch keine Rolle, ob wir anrufen oder jemand anderes - es kommt, wies grad Lust hat. Am Telefon kanns auch nicht liegen, die hatten wir eben deswegen getauscht - ohne Erfolg. Auch die EasyBox wurde es diese Woche getauscht (gegen eine neuere A402) - keine Besserung.

Problem 2: Unser Anschluss ist häufig besetzt. Andere (egal ob von Handy oder Festnetz), erhalten häufig einen Besetzton, wenn sie uns anrufen. Und das natürlich, obwohl bei uns niemand telefoniert. Auch dieses Problem tritt völlig unnachvollziehbar auf - Im einen Moment ist besetzt, 10 Sekunden später wieder frei. Wenn wir anrufen wollen, haben wir übrigens keine Probleme.

Und jetzt kommt der Horrorfilmteil (gehört noch zu Problem 2): Ich hab eben meiner Freundin gesagt, sie soll doch bitte mal zum testen ein paar Mal bei uns anrufen (von ihrem Festnetz aus). Hat sie auch gemacht, paar Mal war besetzt, paar Mal kam sie durch. Bei einem Mal jedoch, hörte sie ein Baby (ohne vorheriges Freizeichen) sprechen - dann schaltete es auf besetzt um.

:freak ........what the ****??? Ohne Spaß, langsam bekomm ichs echt mit der Angst, ich komm mir bisschen vor wie in The Ring oder The Grudge.... Wie kann das sein? Ist es denn tatsächlich möglich, dass jemand anderes unsere "Frequenz" mitbelegt?


Das abstöpseln dieser Kellerklingel änderte auch nichts daran. Übrigens, Vodafone weiß auch nicht was es sein kann - kann jemand von euch uns helfen.....? :(
 
Zuletzt bearbeitet:

rabit

BIOS-Overclocker(in)
AW: Baby am Telefon - Mysteriöse Probleme mit Telefonie

Ich würde eine schnurgebundenes Telefon verwenden und schauen ob die Probs weiterhin bestehen.
 
G

Gast XXXX

Guest
AW: Baby am Telefon - Mysteriöse Probleme mit Telefonie

Baby aus'm Telefon ... :D ... hört sich nach Babyfon aus billiger Produktion an.
Habt ihr in eurer Nachbarschaft irgendwo eine Familie mit Baby?
 
TE
A

Abz

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Baby am Telefon - Mysteriöse Probleme mit Telefonie

@ rabit

Was soll das damit genau zu tun haben? Bei Problem 2 kommt man ja nicht mal bis zum Telefon....

@ ConNerVos

Hab über die Baby-in-der-Nachbarschaft-Sache auch schon nachgedacht.... aber erstens gibts bei uns in der Nachbarschaft definitiv kein Baby, zweitens versteh ich nicht direkt, wie die Telefonleitung in Zusammenhang mit dem Funknetz eines Babyfon's stehen kann....

Danke schon mal für eure Tipps!
 

RaggaMuffin

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Baby am Telefon - Mysteriöse Probleme mit Telefonie

das rauschen kann auch bedeuten das dein telefon abgehört wird:schief:

und hast du leichen im keller?
 
TE
A

Abz

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Baby am Telefon - Mysteriöse Probleme mit Telefonie

Dann glaub ich kaum, dass das nur manchmal und mitten im Gespräch auftritt, und dann auch noch für mich erkennbar ist :lol:

Ne, hab natürlich keine Leichen im Keller.
 

HolySh!t

Software-Overclocker(in)
AW: Baby am Telefon - Mysteriöse Probleme mit Telefonie

was hat das baby denn gesagt/gemacht:wars eher so das 08/15"mähhmähhhmähhhh ich brüll in mein babyfon rein damit papa und mama hochkommen und nach mir gucken"was wir alle mal gemacht habn oder hat das baby richtige wörter gesprochen?
aber echt schon komisch solche probleme:what:
 
TE
A

Abz

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Baby am Telefon - Mysteriöse Probleme mit Telefonie

Ne, keine erkennbaren Wörter, einfach so typisches Babygelaber halt lol
 

midnight

BIOS-Overclocker(in)
AW: Baby am Telefon - Mysteriöse Probleme mit Telefonie

Hoch lebe die Internettelefonie. Die Verbindungsabbrüche, das Besetztzeichen, das Rauschen ets kannst du alles aufs VOIP schieben, das ist nunmal eher nur mittelgeil. Wobei diese Probleme auch nur manchmal auftreten. Als VOIP gerade aufkam, hatten wir es zwei Jahre lang von 1u1, da ging alles problemlos, aber nun.
Ich würde mal bei Arcor/VF anrufen und fragen, ob man euch einen "echten ISDN-Anschluss" bieten kann, der geht wieder übers normale Telefonnetz, kostet dann 3€ mehr oder so.
Warum du allerdings ein Baby am Telefon hattest kann ich dir beim besten Willen nicht erklären...

so far
 

Herbboy

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Baby am Telefon - Mysteriöse Probleme mit Telefonie

problem 1+2 kenn ich als typisches problem bei VoIP. das hat natürlich nicht jeder, aber WENN man eines hat... is halt doof. das is ein grund für mich, nicht wegen 5-10€ ersparnis auf echtes festnetz zu verzichten ;)
 

ole88

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Baby am Telefon - Mysteriöse Probleme mit Telefonie

aber wie kann ein baby da mit rein kommen? schon bissi merkwürdig
 

vortex59

Gesperrt
AW: Baby am Telefon - Mysteriöse Probleme mit Telefonie

Kann wie schon einmal angesprochen ein Baby Phon sein! Diese reichen bis zu 300 Meter weit. Dann ist es schwierig den Verursacher zu finden. Gerade wenn es ein Billigteil aus Fernost ist, kann es hier zu Störungen im Funknetz kommen. Sollte das Problem weiterhin bestehen, sollte man sich einfach an die Post wenden, diese schicken dann einen Messzug raus (sind diese von Amateurfunkern ungeliebten Autos mit den Richtantennen auf dem Dach). Der Verursacher wird dann per Dreieckspeilung zentimetergenau ermittelt und das Gerät aus dem Verkehr gezogen.
 
A

amdintel

Guest
AW: Baby am Telefon - Mysteriöse Probleme mit Telefonie

das ist doch ganz einfach,
zwei Teilnehmer hängen auf der gleichen Leitung bez. Telefonnummer !
Bei Acor reklamieren .
Baby Phon sind auf einer ganz anderen Frequenz , die meisten im 11 Meter Band 27 MHZ.
 

rabit

BIOS-Overclocker(in)
AW: Baby am Telefon - Mysteriöse Probleme mit Telefonie

Man kan in ein Schnurgebundenes Tel nicht hineinfunken deshalb.
 
A

amdintel

Guest
AW: Baby am Telefon - Mysteriöse Probleme mit Telefonie

mit den alten Analog Funk Telefonen ging das
wenn die auf dem gleichen Chanel sind ,
die alten und auch die DEC I Analog sind seit dem 1.1.09 verboten . Die Regulierungs Behörde hat die Allgemeine Genehmigung zurück gezogen , weil die Mobi Funk Provider diese Frequenzen für ihr UMTs Netz brauchen .
 

rabit

BIOS-Overclocker(in)
AW: Baby am Telefon - Mysteriöse Probleme mit Telefonie

Ich habe keine Probs aber trotzdem danke??
Ich meine nur er soll ein schnurgebundenes Tel testen um Funkstörungen auszuschliessen.
 
Oben Unten