• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

B350 Board?

-Atlanter-

Software-Overclocker(in)
Ich plane einen Ryzen 2600X zu kaufen und stehe zugleich vor der Wahl eines passenden Mainboards. Bisher weiß ich über die Mainboards nur dass einige für schlechte Kühlung und wenige Phasen kritisiert werden. Wobei ich nicht weiß ob diese Phasen für irgendetwas außer CPU-Übertaktung relevant sind.

Welches von diesen 4 wäre das beste?
ASUS Prime B350-Plus Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Gigabyte GA-AB350-Gaming Preisvergleich | Geizhals Deutschland
ASRock AB350 Pro4 Preisvergleich | Geizhals Deutschland
ASRock Fatal1ty AB350 Gaming K4 Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Anforderungen:
- Wenn möglich gute Kompatiblität zu 2667Mhz Ram - 3200Mhz Ram.
- 5+ USB 3.0 Anschlüsse
- passable Audioqualität
- keine Beleuchtung oder abschaltbare Beleuchtung
- Front-USB 3.0
Vollkommen egal:
- M.2-Anschlüsse
- SLI-Fähigkeit

Lohnt sich der Aufpreis zu einem ASUS Prime X370-Pro Preisvergleich | Geizhals Deutschland, wenn keine wesentliche CPU-Übertaktung oder SLI gewünscht ist?
 

Torben456

BIOS-Overclocker(in)
Also das ASUS Prime B350 ist ziemlich solide und wäre meine Wahl beim B350 Chipsatz und das Prime X370 ist zwar ein Ticken besser aber dafür zu teuer. Da würde ich mir lieber ein X470 Board anschauen, der Vorteil ist hier bei, das der RAM schneller läuft und du die Features XFR2 und Precision Boost 2 verwenden kannst.
 

Schori

BIOS-Overclocker(in)
Ich habe ein ASRock AB350 Pro4 am laufen und bin inzw. sehr zufrieden damit, die RAM Probleme am Anfang hatten aber alle Boards.

Für einen 2600X würde ich dir aber tatsächlich zu einem X470 Board raten, einfach weil die Hersteller dazu gelernt haben und die RAM Kompatibilität deutlich besser ist.

Ein ASUS X370 Pro hatte ich mal testweise da und es lief mit meinem Setup extrem schlecht.
Der RAM ließ sich trotz sehr umfangreicher Einstellmöglichkeiten nicht höher als 2933MHz takten.
Obwohl der selbe RAM beim vermeindlich schlechteren AB350 Pro4 mit 3200MHz CL14 läuft.
 

Torben456

BIOS-Overclocker(in)
Das wäre dann z.b. Gigabyte X470 Aorus Ultra Gaming Preisvergleich | Geizhals Deutschland oder ASRock X470 Master SLI Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Zum Thema, Ram läuft schneller:
Soweit ich gehört habe konnte auch bereits vor Release der X470-Serie bzw. der Ryzen 2000 Ram mit 2667Mhz DR oder 3200 Mhz SR betrieben werden. Gibt es irgendwo eine Übersicht, welcher Ram auf welchem Mainboard läuft?

Ich weiß nur das jeder RAM der mit "Samsung B-Dies" bestückt wurde gut mit AMD läuft. Da kannst du einfach mal im Hardwareluxx gucken, da gibt es einen Beitrag dazu.

Du kannst einfach den RAM Aegies 3000 CL16 nehmen der läuft auf min 2933MHZ SR. Wenn es Dual Ranked RAM sein soll nimmst du folgenden -> 16GB Crucial Ballistix Sport LT grau DDR4-2666 DIMM CL16 Dual Kit - DDR4-2666 | Mindfactory.de
 
M

Metamorph83

Guest
Ich plane einen Ryzen 2600X zu kaufen und stehe zugleich vor der Wahl eines passenden Mainboards. Bisher weiß ich über die Mainboards nur dass einige für schlechte Kühlung und wenige Phasen kritisiert werden. Wobei ich nicht weiß ob diese Phasen für irgendetwas außer CPU-Übertaktung relevant sind.

Welches von diesen 4 wäre das beste?
ASUS Prime B350-Plus Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Gigabyte GA-AB350-Gaming Preisvergleich | Geizhals Deutschland
ASRock AB350 Pro4 Preisvergleich | Geizhals Deutschland
ASRock Fatal1ty AB350 Gaming K4 Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Anforderungen:
- Wenn möglich gute Kompatiblität zu 2667Mhz Ram - 3200Mhz Ram.
- 5+ USB 3.0 Anschlüsse
- passable Audioqualität
- keine Beleuchtung oder abschaltbare Beleuchtung
- Front-USB 3.0
Vollkommen egal:
- M.2-Anschlüsse
- SLI-Fähigkeit

Lohnt sich der Aufpreis zu einem ASUS Prime X370-Pro Preisvergleich | Geizhals Deutschland, wenn keine wesentliche CPU-Übertaktung oder SLI gewünscht ist?


Selber habe ich ein MSI B350 Gaming Pro Carbon. RGB ist abschaltbar und meine GSKILL 3200 Riegel cl14 (Samsung B-Dies) laufen prima darauf, auf meinem Avatar Pic zu sehen. Das Board lief auf Anhieb Stabil und ist der unterbau für ein 2700x... Kann es nur empfehlen. Allein SLI fehlt, evtl. ist es für dich doch nicht so wichtig...
 
Oben Unten