• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Aufrüstung meines PCs

Cebrox

Schraubenverwechsler(in)
Aufrüstung meines PCs

Hallo Leute,

wie der Titel schon sagt, möchte ich gerne meinen PC aufrüsten.
Hier meine momentan verbauten Teile.

Mainboard: ECS A780GM-A v.1.1
Prozessor: AMD Athlon 64 x2 6000+ 2 x 3.0 GHz
Arbeitsspeicher: 4GB-Kit G-Skill PC8000/1000,CL 5
Grafikkarte: Sapphire TOXIC HD6850 1G GDDR5 PCI-E DL-DVI-I+SL-DVI-D / HDMI / DUAL MINI DP
Netzteil: be quiet! Pure Power 530 Watt / BQT L7
Festplatte 1: Samsung HD322HJ, 320GB, 16MB (Systemplatte)
Festplatte 2: Samsung EcoGreen F4 2000GB, SATA II (HD204UI) (Datenspeicher)

Austauschen möchte ich gerne das Mainboard, den CPU und den RAM.
Als CPU hab ich mich eigentlich schon für den Intel i5 2500k entschieden.
Meine Frage ist jetzt noch welches Board und welchen RAM ich nehmen soll.
Ich hatte an 8 GB RAM gedacht.
Habe so etwa 400€ zu Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen und vielen Dank im Vorraus
Cebrox
 
TE
C

Cebrox

Schraubenverwechsler(in)
AW: Aufrüstung meines PCs

Danke für die schnellen Antworten. Ich werde mir die einzelnen Sachen mal genau anschauen.
 

micsterni14

Software-Overclocker(in)
AW: Aufrüstung meines PCs

...machste auf jeden fall alles richtig so!

vorallem kriegst ja auch noch was für deine alte hardware! super aufrüstset mit echtem leistungssprung.:daumen:
 

Eol_Ruin

Lötkolbengott/-göttin
AW: Aufrüstung meines PCs

Ich würde nur eine neue CPU kaufen.
Das Board unterstützt auch die 6-Kern Phenom II:
ECS Web Site

Und 4GB RAM reichen noch für alle aktuellen Spiele - da ist nicht unbedingt ein Aufrüsten nötig.

Dann wäre die Grafikkarte die bremsende Komponente in Spielen.
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Aufrüstung meines PCs

Wenn du dir den i5-2500k holen willst, gönn ihm gleich einen anständigen Kühler:

zum zocken reicht allerdings auch ein i5-2400 samt günstigem H61/67-Mobo. Hier mal was zur CPU-Performance:

PS: bei den günstigen RAM-Preisen aktuell, würde ich mir schon 8GB gönnen. Egal ob ich sie brauche oder nicht;)

Gruß
 

Eol_Ruin

Lötkolbengott/-göttin
AW: Aufrüstung meines PCs

Warum empfehlen ihm alle einen Systemwechsel wenn ein Aufrüsten der CPU reichen würde :ugly:
Solange es sich um eine 95W CPU handelt werden laut Homepage alle unterstützt.
Dann kann er für die CPU max 120 € ausgeben und den Rest gleich in eine High-End Grafikkarte investieren.

Wäre das nicht sinnvoller? ;)
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Aufrüstung meines PCs

Warum empfehlen ihm alle einen Systemwechsel wenn ein Aufrüsten der CPU reichen würde :ugly:
Solange es sich um eine 95W CPU handelt werden laut Homepage alle unterstützt.
Dann kann er für die CPU max 120 € ausgeben und den Rest gleich in eine High-End Grafikkarte investieren.

Wäre das nicht sinnvoller? ;)
Ähem, weil Intel einfach schneller und meist auch effizienter ist:schief: Natürlich kann der TE auch mit einem AMD960T zocken, aber das bessere ist nun einmal des guten Feind:daumen: Zudem liegt der SandyBridge-Unterbau locker im Budget des TE... noch günstiger und völlig ausreichend für`s zocken wäre (wie schon gesagt) ein i5-2400 mit H61/67-Mobo.

Gruß
 

Eol_Ruin

Lötkolbengott/-göttin
AW: Aufrüstung meines PCs

Ähem, weil Intel einfach schneller und meist auch effizienter ist:schief: Natürlich kann der TE auch mit einem AMD960T zocken, aber das bessere ist nun einmal des guten Feind:daumen: Zudem liegt der SandyBridge-Unterbau locker im Budget des TE... noch günstiger und völlig ausreichend für`s zocken wäre (wie schon gesagt) ein i5-2400 mit H61/67-Mobo.

Gruß

Natürlich kann er machen was er will - aber SINNVOLL ist es vom P/L-Verhältnis nicht für 3% mehr FPS - denn bei einer HD 6850 is es vollkommen egal welche (Quad-Core) CPU drinnen steckt:
Bericht: GPU braucht CPU (Seite 4) - ComputerBase
Und das ist in 1680x1050 ohne AA.
Mit AA und in Full-HD sind die Unterschiede bei einer HD 6850 nicht messbar - und selbst bei einer viel schnelleren GPU im einstelligen Bereich solange kein CF/SLI-System verwendet wird.

Also macht es keinen Sinn umzusteigen wenn es um Spieleleistung geht.
Das kann keiner bestreiten ;)

Sinnvoller wäre es nur die CPU zu tauschen und DANN komplett umzusteigen wenn Spiele die Leistung neurere CPUs ausnutzen können bzw Grafikkarten eine schnellere CPU brauchen.
 
TE
C

Cebrox

Schraubenverwechsler(in)
AW: Aufrüstung meines PCs

Hallo,

@Eol_Ruin: Also meinst du ich sollte mir nur eine neue CPU zulegen? Das einzige wo mir mein Prozessor eigentlich zu langsam ist, ist beim LPen und rendern. Da merkt man doch das er etwas älter ist. Oder ist das eher Sache der GraKa?

Viele Grüße
Cebrox
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Aufrüstung meines PCs

Natürlich kann er machen was er will - aber SINNVOLL ist es vom P/L-Verhältnis nicht für 3% mehr FPS - denn bei einer HD 6850 is es vollkommen egal welche (Quad-Core) CPU drinnen steckt:
Bericht: GPU braucht CPU (Seite 4) - ComputerBase
Und das ist in 1680x1050 ohne AA.
Mit AA und in Full-HD sind die Unterschiede bei einer HD 6850 nicht messbar - und selbst bei einer viel schnelleren GPU im einstelligen Bereich solange kein CF/SLI-System verwendet wird.

Also macht es keinen Sinn umzusteigen wenn es um Spieleleistung geht.
Das kann keiner bestreiten ;)

Sinnvoller wäre es nur die CPU zu tauschen und DANN komplett umzusteigen wenn Spiele die Leistung neurere CPUs ausnutzen können bzw Grafikkarten eine schnellere CPU brauchen.
Im Prinzip gebe ich dir ja recht. Aber wer von uns würde (wenn er die Wahl hätte) nicht zum besseren Produkt greifen;) Und das ist in dem Fall nun einmal Intel, eine schnellere Graka ist fix eingebaut...

Gruß
 
Oben Unten