• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Auf i7 10700K aufrüsten?

Jamisss

Kabelverknoter(in)
Hi

so ich wollte mein system das ca 3 Jahre ist auf einem i7 10700k aufrüsten und mir die sachen zulegen

MSI MPG Z490 GAMING PLUS ATX Intel S1200 retail
Intel Core i7 10700K 8x 3.80GHz So.1200 WOF
be quiet! Dark Rock PRO 4

ich wollte die cpu halt auch versuchen zu übertakten. bei meinen i7 700k ging mit oc nur 4,6ghz und beim neuen bios update bekomme ich schon bei 4.6ghz bluescreen.

Sind die sachen in ordnung? ist zu den dark pro 3 und 4 ein starker unterschied, lohnt sich den kühler auszutauschen? sollte ich nach den 3 jahren vll noch was austauschen netzteil,..?

alter pc

i7 7000k
16GB Corsair Vengeance LPX schwarz DDR4-3200 DIMM CL16 Dual Kit
be quiet! Dark Rock PRO 3
asrock z270 extreme4
aorus geforce 1080 ti
Corsair RM650i PC-Netzteil
Corsair Carbide Series Clear 400C Kompaktes Mid-Tower-Gehäuse

danke für eure meinung!

mfg
james
 

markus1612

Kokü-Junkie (m/w)
Hast du denn irgendwo Probleme mit deinem aktuellen System?

Der Tausch von einem DRP3 auf nen DRP4 lohnt sich nicht.
Das NT reicht auch noch locker aus.
 
TE
J

Jamisss

Kabelverknoter(in)
ich zocke gerne cs go , valorant und die neusten Spiele. momentan habe ich sogar miniruckeler (keine fps drops fühlt sich aber so an) in cs go und valorant wenn ich dabei irgendwas offen habe wie chrome früher hatte ich keine probleme damit. nur das spiel aufzuhaben ist es besser aber nicht ganz weg

pc schon komplett neu formatiert usw. dachte halt wäre vll nicht verkehrt mal die cpu mit mehr kernen aufzurüsten

also meinst du ich könnte den DRP3 behalten oder gibt es einen bessere kühler bis 100€?
 

Einwegkartoffel

Lötkolbengott/-göttin
Ja, es gibt bessere Kühler bis 100€.
Nein, ein Wechsel lohnt trotzdem nicht.
Falls dir das Geld Löcher in die Taschen brennt: PN für Bankdaten ;)

Übrigens: wenn CS GO auf einem 7700K Probleme macht, würde ich erst mal gucken, wo das Problem ist. CS läuft auch auf einem I5 nicht besser/schlechter ^^
 

Siriuz

Freizeitschrauber(in)
ich zocke gerne cs go , valorant und die neusten Spiele. momentan habe ich sogar miniruckeler (keine fps drops fühlt sich aber so an) in cs go und valorant wenn ich dabei irgendwas offen habe wie chrome früher hatte ich keine probleme damit. nur das spiel aufzuhaben ist es besser aber nicht ganz weg

pc schon komplett neu formatiert usw. dachte halt wäre vll nicht verkehrt mal die cpu mit mehr kernen aufzurüsten

also meinst du ich könnte den DRP3 behalten oder gibt es einen bessere kühler bis 100€?

Hey!

Also ich hatte vorher ein ähnliches System mit einem 7700. Jetzt halt den 10700K und gerade in Spielen merke ich das schon immens. Würde beim Lüfter aber tbh kein Geld sparen, da du einen Luftkühler nutzt, wirds aber eh nicht sooo teuer. Wie Markus schon schrieb, das Netzteil reicht locker.


Kann dir die Investition empfehlen, ich glaube auch dass man den 10700K in 4-5 Jahren gut abstoßen kann.
 
R

Rotkaeppchen

Guest
danke für eure meinung!
Moin James,

übertakten klappt bei den heutigen CPUs eh kaum noch. Ich würde 60,-€ drauf legen und einen Zehnkerner nutzen. Dem dann einfach ein volles Powerbudget geben und das Ding rennt und rennt und rennt. Das ist dann eine CPU ohne stillgelegte Kerne, das ist beim Ringbus immer schöner:
Intel Core i9-10900F, 10x 2.80GHz, tray ab €' '422,81 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

Und dann würde ich gleich 32GB RAM dazu packen. Hilft immer
 
TE
J

Jamisss

Kabelverknoter(in)
danke für eure antworten

ja ich denke auch dass man einen guten unterschied merken wird, da ich ja auch aktuelle Spiele spiele.

Ich denke mal auch das die cpu locker 3 jahre mit halten kann. der Intel Core i9 10900F ist eigentlich auch interessant mh....

Welcher Kühler ist denn da besser bis 100€ als ein DRP4? ansonsten ist das mainboard in ordnung?

@Siriuz

hast du deine cpu denn übertaktet?
 

Siriuz

Freizeitschrauber(in)
danke für eure antworten

ja ich denke auch dass man einen guten unterschied merken wird, da ich ja auch aktuelle Spiele spiele.

Ich denke mal auch das die cpu locker 3 jahre mit halten kann. der Intel Core i9 10900F ist eigentlich auch interessant mh....

Welcher Kühler ist denn da besser bis 100€ als ein DRP4? ansonsten ist das mainboard in ordnung?

@Siriuz

hast du deine cpu denn übertaktet?

Klar ist das Mainboard in Ordnung. Finde den Dark Pro 4 Super, wenn du unbedingt einen neuen kaufen möchtest. Noctua ist immer eine gute Wahl. Ansonsten passt das. 32GB brauchst du nicht unbedingt. Es reichen immer noch 16GB und ein hoher Takt mit niedrigen Latenzen.

Es gibt mittlerweile ein AllinOne Tool von Intel, das mehr oder weniger Beta ist - das haut nochmal 100mhz-200mhz Allcore Turbo Takt mehr raus. Alleine OC habe ich noch nicht, werde das erst machen, wenn eine 3080 drinne ist. Habe mit dem Tool aber 100mhz geschenkt bekommen.
 
TE
J

Jamisss

Kabelverknoter(in)
ok das all in one tool klingt interessant kenne ich noch garnicht, ist das nur für die neusten cpu´s? hast du einen link?

Ich finde selbst gerade nix was besser sein sollte als der dark pro 4 unter 100€

ja überlege halt wenn der untschied zum dark Rock pro 3 und 4 nicht viel ist meinen dann zu behalten nur neue kühlpaste zu holen oder wenn sich das wirklich lohnt eine wasserkühlung wie deine zu holen Corsair H100i Platinum.

Will schon das alle kerne 4,8- 5ghz laufen :/
 

Duvar

Kokü-Junkie (m/w)
Was hast du für eine Spannung anliegen bei den 4.6GHz deines 7700k?
Schon mal den RAM übertaktet, denn das bringt sehr viel.

Würde an deiner Stelle warten auf Zen 3, denn ein 7700k ist eine solide Gamer CPU, optimiert kann man einiges rausholen, von dem her warte lieber die paar Monate ab.
 

Siriuz

Freizeitschrauber(in)
ok das all in one tool klingt interessant kenne ich noch garnicht, ist das nur für die neusten cpu´s? hast du einen link?

Ich finde selbst gerade nix was besser sein sollte als der dark pro 4 unter 100€

ja überlege halt wenn der untschied zum dark Rock pro 3 und 4 nicht viel ist meinen dann zu behalten nur neue kühlpaste zu holen oder wenn sich das wirklich lohnt eine wasserkühlung wie deine zu holen Corsair H100i Platinum.

Will schon das alle kerne 4,8- 5ghz laufen :/

Glaube mit dem 7700k wirds nicht gehen. UEbertakte deine CPU mit Intel Performance Maximizer – Intel

Ja hol dir doch dann erstmal neue Kühlpaste und teste das mit dem Pro 3, mach dann ein paar Tests und schau wie Heiß die CPU wird. Kann den 10700K wirklich empfehlen. Du wirst immer noch mehr FPS haben als ein 3900X. Auf Zen 3 würde ich nicht warten. :D

Wenn Wakü dann hol dir bitte einen 280/360er. Ich habe nur den 240er gekauft, weil er weiß :D und mein ganzes case und innenraum das nunmal auch ist :D
 

Dragon AMD

Volt-Modder(in)
Glaube mit dem 7700k wirds nicht gehen. UEbertakte deine CPU mit Intel Performance Maximizer – Intel

Ja hol dir doch dann erstmal neue Kühlpaste und teste das mit dem Pro 3, mach dann ein paar Tests und schau wie Heiß die CPU wird. Kann den 10700K wirklich empfehlen. Du wirst immer noch mehr FPS haben als ein 3900X. Auf Zen 3 würde ich nicht warten. :D

Wenn Wakü dann hol dir bitte einen 280/360er. Ich habe nur den 240er gekauft, weil er weiß :D und mein ganzes case und innenraum das nunmal auch ist :D
Anstatt den Performance optimizer zu nutzen kann man auch der Cpu mehr Watt zukommen lassen als intel Standard und schon braucht man das intel tool nicht mehr.

Gesendet von meinem SM-A520F mit Tapatalk
 
TE
J

Jamisss

Kabelverknoter(in)
danke dir für den tipp mit dem tool habe mir jetzt da Intel(R) Extreme Tuning Utility heruntergeladen und ka warum ich konnte meine cpu bis 4.8ghz all core auf 1.29v übertakten mit prime test, läuft ohne probleme! 4.9ghz schafft er leider nicht mehr

ich weiss nicht was ich im bios so falsch gemacht habe, ich hatte es einmal geschafft 1.25v mit 4.6ghz höher ging es nicht und dann hatte ich das bios geupdatet und ich habe die selben werte eingetragen und im CPUID HWMonitor/task manager stand nur 4.2ghz egal wie ich getaktet habe und im bios stand 4.6ghz.

Ich bin halt ein noob bei so sachen. mal sehen wie es so läuft die tage, aber überlege trotzdem vll aufzurüsten oder zu warten

bringt das mit dem Ram echt soviel? ich habe da noch weniger ahnung aber ich kann es mal testen :)
 

Duvar

Kokü-Junkie (m/w)
Teste mal mit Games wie hoch du kannst bzw mit den Sachen die du im Alltag nutzt.
Ich persönlich halte nix von Prime Stabilität, weil ich im Alltag max Zocke und surfe und nicht annähernd Sachen nutze, die so wie Prime belasten.
Wenn du auf Prime Stabilität pfeifst, kannst du im Alltag je nach usecase mit deutlich weniger Spannung glücklich werden.
Wie hoch hast du den Cachetakt gestellt?
 
TE
J

Jamisss

Kabelverknoter(in)
@ duvar
also ich habe eben 1ne stunde cs go gespielt und es lief Problemlos mit 1.3096v mit 4.9ghz wenn ich damit prime mache kommt aber blue. aber es ist wie du meintest es geht und das ruckeln ist deutlich weniger. Ich werde mal bisschen rumprobieren weniger voltage/takt zu nehmen ... cache takt steht auf 42

temperaturen sind im durschnitt bei cs go 70-80C mal selten bis 85C

ich benutze gerade das tool ThrottleStop zum übertakten , da es bei jedem systemstart automatisch alle daten wieder einstellt. Wenn ich die Daten im bios eingebe selbst bei 4.6ghz fährt er nicht mal hoch, aber mit dem tool geht es ja auch


ich beobachte und überlege mir mal alles, danke für eure hilfe
 

Duvar

Kokü-Junkie (m/w)
Cachetakt ist auch wichtig, versuch mal ob du den auch hoch bekommst auf ca 4.4-4.6GHz.
Dieser verlangt aber auch nach mehr Core Voltage, teste es mal aus ob es noch stabil läuft wenn du auf 4.4 und 4.6GHz stellst den Cachetakt. (also min und max auf 44 oder 46)
Wie gesagt vergiss Prime, solange du keine wichtigen Sachen am PC machst (wozu Zocken nicht zählt), brauchst du kein rockstable (Primestable) System, selbst wenn es mal beim Zocken abstürzen sollte, ist es nicht schlimm, dann stellst du halt 10-20mV höher ein und fertig.
Was auch wichtig ist, ist RAM Tuning, dies ist aber schon etwas komplexer, wenn du alle Timings (was du tun solltest) optimierst.
In deinem System steckt also noch ordentlich Potential, die 4.9GHz sind nicht mal so wichtig, deutlich mehr bringt RAM/Cache Tuning, also kannst ggf auch auf 4.8GHz runter, aber schau das du den RAM optimierst.
Such für exakt deinen RAM mal nach Timings anderer User und teste die aus.

Stöber mal hier in diesem Thread und ggf frag da nach Hilfe, wegen der Timings [Sammelthread] - Intel RAM OC + Guides und Tipps | Forum de Luxx
 
Zuletzt bearbeitet:

Siriuz

Freizeitschrauber(in)
Was spielst Du denn so und in welcher Auflösung. Mit einer GTX 1080 sollte da noch kein/kein großer Unterschied da sein. Und immens gleich gar nicht :D.

SpiSpiele in WQHD. Eigentlich fast alle Triple A Titel. Die Aufrüstung hat mir tatsächlich 20-35% mehr Leistung gebracht. Also CPU und RAM. Beides macht mehr aus, als man denkt.

@Jamisss

So oder so, sollte dein PC nicht bei CS Ruckeln. Da ist irgendwas nicht richtig. Stoß die Alten Teile bei eBay ab, da bekommst du noch genug.
 

DaHell63

BIOS-Overclocker(in)
WQHD?
Hmmh, ich hab selbst mit meinem alten i7 3930K in 95% der Spiele die GTX 1080 zum kotzen gebracht. Und das in 1080p. In WQHD hätte sie wahrscheinlich durchgehend die weiße Fahne geschwenkt ;).
Wobei ich nicht abstreiten will, daß es Spiele gibt in denen auch in WQHD eine GTX 1080 nicht der limitierende Faktor ist. Demgegenüber stehen aber X tausende andere Spiele, in denen eben die GTX 1080 zu lahm ist.
Soll aber nicht heissen, nicht spielbar. Für das gibt es ja die Einstellungen.
 
Zuletzt bearbeitet:

paddypitt87

Software-Overclocker(in)
WQHD?
Hmmh, ich hab selbst mit meinem alten i7 3930K in 95% der Spiele die GTX 1080 zum kotzen gebracht. Und das in 1080p. In WQHD hätte sie wahrscheinlich durchgehend die weiße Fahne geschwenkt ;).
Wobei ich nicht abstreiten will, daß es Spiele gibt in denen auch in WQHD eine GTX 1080 nicht der limitierende Faktor ist. Demgegenüber stehen aber X tausende andere Spiele, in denen eben die GTX 1080 zu lahm ist.
Soll aber nicht heissen, nicht spielbar. Für das gibt es ja die Einstellungen.
Du erwähnst immer die 1080. Er hat ne,1080 ti btw...
Das berechtigt ein cpu upgrade zumindest noch mal eher.
Das mit CSGO ist aber echt komisch. Irgendwie ist es auch das Spiel. Bei mir war es auch früher auf einmal auch mal am microruckeln. Nach ner neuinstallation war das weg.
klar nen 7700k sollte über das spiel eher lachen. Eigentlich auch noch vieeele weitere cpus unter diesem^^ man muss schon sehr weit zurückgehen, dass man keine 200fps minimum hat.

Die Mikroruckler haben demnach sowieso ne andere Ursache....

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
 
Zuletzt bearbeitet:

Siriuz

Freizeitschrauber(in)
WQHD?
Hmmh, ich hab selbst mit meinem alten i7 3930K in 95% der Spiele die GTX 1080 zum kotzen gebracht. Und das in 1080p. In WQHD hätte sie wahrscheinlich durchgehend die weiße Fahne geschwenkt ;).
Wobei ich nicht abstreiten will, daß es Spiele gibt in denen auch in WQHD eine GTX 1080 nicht der limitierende Faktor ist. Demgegenüber stehen aber X tausende andere Spiele, in denen eben die GTX 1080 zu lahm ist.
Soll aber nicht heissen, nicht spielbar. Für das gibt es ja die Einstellungen.

Kleines Beispiel:

In League musste ich die FPS auf 144 cappen, der 200FPS Cap immer auf 170~ sprang. Mit meinem Upgrade sinds mittlerweile 196-200FPS, egal welche Situation. Wie gesagt RAM und CPU machen viel aus! Mehr als man meint.
 

DaHell63

BIOS-Overclocker(in)
Du erwähnst immer die 1080. Er hat ne,1080 ti btw...
Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
Wer sagt das? Laut seiner Sig und auch den hochgeladenen Daten hat er eine GTX 1080.
1080.PNG

SpiSpiele in WQHD. Eigentlich fast alle TripleATitel
In League musste ich die FPS auf 144 cappen, der 200FPS Cap immer auf 170~ sprang. Mit meinem Upgrade sinds mittlerweile 196-200FPS, egal welche Situation. Wie gesagt RAM und CPU machen viel aus! Mehr als man m
Naja, wenn League für Dich Triple A ist.
Das der 10700K schneller ist und mehr Reserven hat als der 7700K bestreitet ja keiner.
 
Zuletzt bearbeitet:

DaHell63

BIOS-Overclocker(in)
Ja...eins von deinen ganzen Triple A Spielen die Du so spielst :lol:.

Laß mal einen Firestrike Ultra/Time Spy extreme laufen. Wenn Du da, gegenüber meinem Ergebnis mit der GTX 1080, 20-30% mehr Grafikkpunkte aufweisen kannst, können wir nochmal darüber reden.
Die GTX 1080 wird 1440p eigentlich immer der limitierende Faktor sein. Ausser Du spielst auf low oder so.
Und nochmal, das hat nichts damit zu tun, daß der 10700K sauschnell ist. Nur deine Graka ist in 1440p dafür zu langsam um das umsetzen zu können.
 
Zuletzt bearbeitet:

VALL

Komplett-PC-Käufer(in)
Hatte sowas mit den microrucklern früher Mal unter Win7 bei nem i7 3820 war zwar in GW2 aber ich würde wetten es ist die selbe Ursache. Ein Mainboard Tausch hat damals geholfen. Es war wohl was mit dem Controller nicht in Ordnung.
Du kannst das Testen in dem du deine Datenträger Geschwindigkeit misst.
 
Oben Unten