• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

ATI 5850 Crossfire oder Gigabyte GTX 570 Windforce?

Ortonplayer

Kabelverknoter(in)
Hallo Leute. Als erstes mal eben mein aktueller Rechner:

-ATI 5850 @ 820/1100 MHz
-AMD x4 P965 Black Edition @ Standart / Boxed Lüfter
-4 GB DDR 3 G-Skill Ripjaws
-Asus Crosshair III Formular
-Win 7 32 bit

Jetzt wollte ich mir mal wieder ein Update gönnen:

-Mainboard bleibt das selbe.
-CPU soll mit einem SCYTHE MUGEN 2 REV. B versehen werden
-CPU soll auf 4,00-4,20 GHz übertaktet werden
-Win 7 32bit soll in 64bit installiert werden
-Es sollen noch mal 4GB DDR3 G-Skill Ripjaws folgen. Also insgesamt 8 GB DDR3

So diese Entscheidungen stehen schon sicher fest. Jetzt kommen wir zu meiner Frage: Was hat mehr Power, eine einzelne GTX 570(Gigabyte Windforce) oder soll ich mir lieber noch eine ATI 5850 kaufen (kosten ja nur noch 170 €uro) und beide auf 5870 Niveau Oclocken und dann im Crossfire laufen lassen?
Bin eigentlich abgeneigt gegenüber 2 Grafikkarten, da gab es doch immer so viele Probleme mit, oder hat sich das mittlerweile gelegt? Hat Crossfire Probleme mit der Win7 64bit Version? Und wie siehts mit Microrucklern aus? Werden bei Crossfire beide Karten zu 100% genutzt?

Was haltet Ihr allgemein von meinem Vorhaben im bezug auf CPU clocken usw?

Mein Schwager hat gestern ein neues Notebook bekommen mit folgender Ausstattung: 2x5870 Crossfire, 6 GB DDR3, Win 7 64bit und ein i7 (weiß nicht genau welcher). Dann haben wir bei ihm Metro installiert. Alles auf Anschlag, DX11, Tesslation, Deep of Field, 1920er Auflösung--> Butterweich leif das. Hätte heulen könnenhttp://www.computerbase.de/forum/images/smilies/lol2.gif
Bekomme ich das mit meinem Vorhaben auch hin? Mein CPU und Ram wären ja scheller als bei Ihm, sofern ich denn den CPU übertakte. Kommen denn 2 oclockte 5850 gut an 2 normale 5870 ran. kann ja nicht sein das er hier im Haus den besten Rechner hat http://www.computerbase.de/forum/images/smilies/lol2.gifhttp://www.computerbase.de/forum/images/smilies/Heul.gifhttp://www.computerbase.de/forum/images/smilies/headshot.gif

Hoffe ihr könnt mir ein paar Tipps geben ob ich mit meiner Idee für das jahr 2011/12 gewappnet bin. Danke schon mal.
 

Darkseth

BIOS-Overclocker(in)
2x 5850 wird mehr "power" haben.. Allerdings auch höherer Stromverbrauch, Lautstärke, Temperatur, Mikroruckler.

Ich persönlich würde lieber eine einzige starke nehmen, Da die ausreicht für alles. ;)


Und zum Notebook: eine 5870 MOBILE ist etwa so schnell wie eine 5770 im Desktop bereich ;)

Das heißt, wenn du deine 5870 aufs 5870 niveau übertaktest, wirst du etwa gleich viel Leistung haben...

Aber auch die GTX 570 Windforce x3 ist 2x 5870 Mobile ne ganze ecke vorraus.

Achja, und mit 8GB Ram werden die Games kein stück schneller laufen als mit 4GB ;) Mehr bringt garnix, weil die meisten Games nur um die 1GB Ram beanspruchen für sich.

Bleibt noch die frage, Was du für ein Netzteil hast^^

Aber im Allgemeinen geht meine Empfehlung eher an die GTX 570 von gigabyte, und deine 5850 behälst als reserve oder verkaufst sie ;) Dann hast du auch PhysX, was von Metro ja unterstützt wird.
 

Bummsbirne

Software-Overclocker(in)
Wenn du dir jetzt ne GTX 570 holst zahlst du grob 300€


Behälst du deine HD5850 und kaufst du dir eine 2te fuer 150€ hast du zwar mehr fps aber auch microruckler und mehr verbrauch und haste ned gesehen.

Verkauf deine HD5850. Du bekommst dafür sagen wir mal 100- 120 euro. kauf dann ne GTX 570 für knappe 300 euro und du musst "nur noch" 170 bis 200 euro zahlen.


Kauf dir lieber eine GTX 570 und fang das Multi GPU gar ned erst an. Ich hatte mal ein 3870er Crossfire. Hat nur Probleme bereitet.

Mag sein, dass du ein paar euro drauf zahlst aberlass dir gesagt sein: Eine Karte ist "unkomplzierter".

da hast du mehrspaß dran. Auch in sachen PHYSX etc.


Also ich finde das macht ammeisten Sinn.

Werd auch demnächst von einer 5850er auf ne GTX 570 er wechseln. Mit nnem Core I 7 2500K. Nur muss ich auf ein Mini ITX Board mit P67 Chipsatz warten...
 

dexder

Schraubenverwechsler(in)
Hallo, bin neu hier und muß dazu unbedingt was sagen. Ich stand vor kurzem vor der selben Entscheidung. Habe mich dann für 2 x ATI 5850
entschieden. So, habe die zweite Graka dann dazu gesteckt und zack der PC ging aus wenn ich ein Spiel gestartet habe oder es ruckelte stark. Hab dann stundenlang in google gestöbert und bin dann zu dem schluß gekommen das es an meinem Netzteil liegen muß. Merkwürdig, den es ist ja extra für crossfire x systeme gedacht.
Das Netzteil meine ich. So hab mir dann ein neues zugelegt und meine Kiste rennt wie nie zuvor. Echt der Hammer!! Mikroruckler?? Nichts!! alles flüssig. Crysis, Alien vs Predator, Far Cry. uvm. alles läuft bestens. (Höchste Auflösung und alle Einstellungen auf max.)
Problem bei mir war, das das alte Netzteil 4 x 12 Volt schienen mit je x 16 Amper hatte. Eine Ati 5850 braucht aber schon zwischen 14 und 16 Amper.
So,wollte ich nur mal los werden, denn jeder rät von cross fire ab, wegen Mikroruckler und was weiß ich noch alles. Wie gesagt, bei mir läufts super.

Wenn dies jemand liest weil er sich nicht sicher ist wegen crossfirex, weiß er jetzt das es nicht bei jedem schlecht ist.
Man braucht meiner Meinung nach nur ein gutes Netzteil mit viel Amper.
Weil was ich so mitbekommen habe, lags meistens am Netzteil.

Mein System:
Quad Core 6600 4x 3,4 Ghz, Mainboard Asus P5E, 4 GB DDR 2 800 Corsair Ram. 2 x ati 5850 (crossfirex), Netzteil Cooler Master Silent Pro M 850 Watt. TFT Asus vw222 22Zoll.
 
G

Gast20141208

Guest
@dexder
1. Microruckler empfindet jeder anders und mir fallen sie z.B. schon auf.
2. Ich glaube deine CPU bremst deine Grafikkarten. :D
 

Darkseth

BIOS-Overclocker(in)
Selbst wenn man die Mikroruckler nicht sieht (bei mir mit 2x 5770 als ichs kurz probiert hab, hab ich auch keine gemerkt), wäre aber immernoch das problem, dass die Temperatur der beiden karten steigt, und der Stromverbrauch deutlich höher ist als mit nur einer Karte ^^
 

dexder

Schraubenverwechsler(in)
Hallo, meine CPU bremst meine Grakas?? Nein!!! Selbst im Standard Takt mit 4 x 2,4 Ghz spiele ich Crysis auf höchster Stufe mit alles auf max. zwischen 50 und 80 fps. Was will ich mehr????????????
Und ich habe keine Miktoruckler, und ich weiß wie Mikroruckler aussehen!!
Aber, man tut sich immer leicht es schlecht zu reden!!
Stomverbrauch: OK ist mehr aber das ist mir persönlich wurst! Das muß jeder selber wissen.
Hitzeentwicklung: Meine Grakas werden max. 80 Grad warm (Heiß) Aber ich hatte mal ne GeForce 8800 GTX die wurde um die 100 Grad HEISS!!
Also von daher ne deutliche Verbesserung.
Gruß Dexder
 

Leandros

PCGH-Community-Veteran(in)
Grafikdehler, durch CrossFire. Dann werden die zu Heiß.

Geschrieben auf meinem GT-I9000 mit PCGH Extreme
 

dexder

Schraubenverwechsler(in)
Hallo ich schreibe nur meine Meinung und Erfahrung ohne jemanden über den Mund zu fahren Ich greife keinen an und ich beleidige keinen

Gruß Dexder

Ich hoffe es sind nicht zu viele Satzzeichen drin
 

Lan_Party

BIOS-Overclocker(in)
Hallo ich schreibe nur meine Meinung und Erfahrung ohne jemanden über den Mund zu fahren Ich greife keinen an und ich beleidige keinen

Gruß Dexder

Ich hoffe es sind nicht zu viele Satzzeichen drin
Ich sage ja nur das du übertrieben viele Satzzeichen reingesetzt hast. Es sah so aus als ob du Ihn zwingst seine meinung zu ändern durch die vielen ausrufezeichen. 1-2 stück hätten ja gereicht. Ich möchte jetzt keinen Streit oder derartiges anfangen ich sage nur meine Meinung wie du es auch getan hast.:D

LG LP:daumen:
 

Communicator

Freizeitschrauber(in)
Hallo, meine CPU bremst meine Grakas?? Nein!!! Selbst im Standard Takt mit 4 x 2,4 Ghz spiele ich Crysis auf höchster Stufe mit alles auf max. zwischen 50 und 80 fps. Was will ich mehr????????????

Mit dem Bremsen wurde ja auch nur meines Erachtens angedeutet, dass die Karten mit einer potenteren (neueren) CPU mehr FPS, bzw. alles aus dem CF rausholen könnten.
Solltest Du mit dem von Deiner jetzigen CPU Erbrachtem zufrieden sein, ist ja alles gut. (Bürokratendeutsch, ich liebe es.)

Gruß.
 

Jamrock

PC-Selbstbauer(in)
Hiho

Eig natürlich die GTX 570 da CF zu viele nachteile hat. Wenn du aber nicht empfindlich bei Mikrorucklern bist, dir der Stromverbrauch egal ist weil du ihn nicht zahlst und dir die Temps egal sind dann kannste auch 2 5850 nehmen. Kosten sind mitllerweile so um die 150€ bei Gebrauchten durchaus auch 120€ oder weniger!
Wie gesagt spricht alles für die 570 ,außer die Leistung die bei 2 5850 ca 20% mehr ist (je nach dem was die Auflösung/EInstellungen und Spiele sind). Evtl auch das P/L-Verhältnis, wenn man den Strom nicht mit rein nimmt.
Das mit der Leistung kannste hier sehn: Das neue Element? NVIDIA GeForce GTX 560 TI - Benchmark-Vergleich (Seite 31) - Tests bei HardTecs4U[]=AMD+ATI+Radeon+HD+5850+CrossFire&prod[]=NVIDIA+GeForce+GTX+570&filter[0][]=1280&filter[0][]=1920&filter[2][]=0&filter[2][]=4&filter[2][]=8&filter[3][]=0&filter[3][]=16

Mfg Jamrock
 

|-|4><><0|²

Komplett-PC-Käufer(in)
hab hier n ähnliches setup (siehe sig^^) ich würde dir zu 5850 cf raten... billig, (relativ) leise, extrem weit oc fähig
und mal ehrlich: nach dem was die leute so über mikroruckler erzähln hätte ich mir wesentlich schlimmeres erwartet als das was ich hier auf meinem screen sehe^^
 

bruderbethor

Software-Overclocker(in)
Ich denke du hast dich in der Zwischenzeit schon für eine der Beiden Varianten entschieden.

Ich stand vor kurzem vor den gleichen Wahl und hab ne zweite HD 5850 für 150€ gekauft. Also
es bedarf einiger Abstimmungen und ein bissel Arbeit das ganze schön zum laufen zu bringen, aber
es ist ein erheblicher Leistungszuwachs (zugegebenermaßen nicht in allen Games)

Es muss eben jeder für sich selber entscheiden (crossfire --> Bastelaufwand + Einstellungen +
Tempmenagement + Leistungaufnahme in Games ODER GTX 5XX für mehr Geld aber weniger Aufwand;
obs dann soviel mehr fps in Game gibt ??? Bei einer fps/€ Entscheidung klare empfehlung für die ATI cf Lösung)

LG bruderbethor
 

Fighter

Kabelverknoter(in)
ach übrigens stelle einfach alle Settings auf Max dann wird der AMD 965 / Q6600 @ 3,4 Ghz niemals eine GTX 570 bremsen vorher geht die Karte in die Knie bei Crysis etc und selbst wenn sie das nicht tut und der CPU bremsen sollte sind das Spiele wo du dann statt 80-75 Fps hast und das juckt ja auch keinen ^^
 

Deimos

BIOS-Overclocker(in)
Gebe auch noch meinen Senf dazu.

Bin auch im Besitz zweier 5850er, ein Kollege hat mir die zweite netterweise wg. Neukauf geschenkt.

Es gibt einige wenige Spiele, wo Mikroruckler stark auffallen, bei den meisten merke ich nichts davon. Dirt3 zum Beispiel fühlt sich auch bei 40 FPS nicht flüssig an, ist aber eine Ausnahme.
Der Punkt ist der, dass wenn du nicht auf sehr hohen Auflösungen spielst (bei mir 5760x1080) oder exzessiv DS oder SSAA betreibst, du in der Regel nicht in FPS-Bereiche kommen wirst, wo die Mikroruckler auffallen könnten.

Nachteile gibts aber unbestritten. Neuere Spiele könnten bis zum Erscheinen eines neuen CAP (Catalyst Application Profile) CF nicht unterstützen. Da ist dann entweder eine Karte zu deaktivieren oder Exe-renaming zu betreiben.
Weiter werden die Temperaturen je nach Anordnung steigen.

Vorteil ist wie erwähnt das Leistungsplus ggü. einem Neukauf bei geringerem Preis.

Was mich persönlich anbelangt: Ich hätte mir keine zweite 5850 neu gekauft, da ich prinzipiell Single-GPU-Lösungen bevorzuge. Hast du aber alles einmal eingerichtet, ist ein CF-Gespann imo nicht so unhandlich wie vielerorts beschrieben.

Grüsse,
Deimos
 
Oben Unten