• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Asus Prime B350-Plus startet nicht

SanctumCS

Komplett-PC-Käufer(in)
Guten Morgen,

vor einigen Tagen habe ich hier nach einer Zusammenstellung für einen Gaming PC gefragt.
Die Komponenten kamen vor einigen Tagen bei meinem Bekannten an und ich half ihm gestern seinen PC zusammen zu bauen.
Da ich meinen eigenen PC auch schon selbst zusammen gebaut habe würde ich sagen ich weiß ungefähr wie das ganze funktioniert
(ist ja auch mit Anleitungen ziemlich einfach).
Als wir den PC nun versucht haben zusammen zu bauen kam es natürlich wie es kommen musste.
Alles geht an jedoch bekommen wir kein Bild am Bildschirm.

*Alle Stecker sind kontrolliert
*sämtliche Ram Kombinationen wurden ausprobiert
*sämtliche Festplatten Kombinationen wurden ausprobiert
*Beide GPU Slots wurden ausprobiert
*CPU noch einmal Kontrolliert

Jedoch bekommen wir kein Bild, sämtliche Ventilatoren im Gehäuse gehen an und das Mainboard pulsiert leicht rot (links unten am Rand und an den GPU Slots).
Ich habe im Internet noch etwas von einem BIOS Update gelesen jedoch müsste ich dafür doch erst den PC überhaupt starten können oder?
Als wir versuchten die Maus und die Tastatur ans Mainboard anzuschließen bekamen diese nur kurz Strom.

Hat hier jemand eine Idee woran es eventuell noch liegen könnte?
 

Schwarzseher

Volt-Modder(in)
Typisch neue CPU.Alte Platform.Da braucht es ein Bios Update,welches man beim Versender am besten direkt mitbstellt hätte.
Bei einem X470 Board wäre es vermutlich gelaufen.
 
TE
S

SanctumCS

Komplett-PC-Käufer(in)
Typisch neue CPU.Alte Platform.Da braucht es ein Bios Update,welches man beim Versender am besten direkt mitbstellt hätte.
Bei einem X470 Board wäre es vermutlich gelaufen.

Was wäre jetzt die beste Lösung?
Zurück schicken und Bios update mitbestellen?
oder gibt es da eine andere Möglichkeit?
 

Schwarzseher

Volt-Modder(in)
AMD bietet da wohl eine Support Lösung an.Die schicken einem dann eine ältere laufende CPU zu mit der man dann ein Bios Update vollziehen kann.Danach schickt man das ganze einfach wieder zurück.
Unable to Boot New Desktop System Configured with AMD 2nd Generation Ryzen™ Desktop Processor, and AMD Socket AM4 300-Series Motherboard
Oder halt wie du sagst das Board zurückschicken,kommt fast auf das gleiche raus.Beim neuen dann aufjedenfall Bios Update mitbestellen.
Die sind natürlich klever und bringen immer zuerst die teureren X Boards raus.
Edit:Evt. kennt Ihr auch einen PC Shop in der nähe bei euch der das für einen geringen Betrag macht für euch/<ihn.
 
TE
S

SanctumCS

Komplett-PC-Käufer(in)
AMD bietet da wohl eine Support Lösung an.Die schicken einem dann eine ältere laufende CPU zu mit der man dann ein Bios Update vollziehen kann.Danach schickt man das ganze einfach wieder zurück.
Unable to Boot New Desktop System Configured with AMD 2nd Generation Ryzen™ Desktop Processor, and AMD Socket AM4 300-Series Motherboard
Oder halt wie du sagst das Board zurückschicken,kommt fast auf das gleiche raus.Beim neuen dann aufjedenfall Bios Update mitbestellen.
Die sind natürlich klever und bringen immer zuerst die teureren X Boards raus.

Gäbe es vielleicht ein alternatives Boad welches das Problem nicht hat aber ein wenig teurer ist?
Ich meine ein Bios update kostet 27€, wenn es in diesem Preisrahmen ein vergleichbares Board gibt welches Funktioniert wäre es ja nicht sinnvoll das günstigere zu nehmen.
Aber schonmal vielen dank für die Hilfe
 
TE
S

SanctumCS

Komplett-PC-Käufer(in)

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Nein ein Bios Update geht nur mit einer laufenden CPU.
ASUS hat hier zum Teil Boards deren Bios auch ohne CPU geupdatet werden können, aber diese Option beinhalten nur Boards in einem höheren Preisbereich.
Da könntest du dir schon direkt einen X470 Board kaufen.

Nein die einzigen Boards die kein Bios Update brauchen sind die X470.
Selbst mit einem X370 wird die neue Generation 2 nur mit Bios Update unterstützt.
War zumindest sofern ich richtig vor ein paar Tagen auf Asus geschaut habe der Fall.
 
TE
S

SanctumCS

Komplett-PC-Käufer(in)
so 130-140€
Gigabyte X470 Aorus Ultra Gaming Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Leider halt fast doppelt so teuer. Kannst ja wirklich versuchen von AMD sone Boot CPU schicken zu lassen. Oder das Board an Mindfactory zurückschicken und vorher mal mit dem Support zu klären ob die einfach das Bios Update für dich machen können. Vielleicht geht ja was wenn du sagst das du Versandkosten trägst oder sowas.

Ich gebe ihm mal die Optionen weiter, danke für die Hilfe
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Auf Mindfactory gibt es bis 142 € drei Boards zur Auswahl.
Das erste ist von MSI, das zweite von Asrock und das dritte von Gigabyte.
Asus kostet noch etwas mehr.

Sind in diesem Preisbereich alle Boards gut.
Ich persönlich bevorzuge Asrock, gute Qualität mit guten Funktionen bei gutem Preis.
Wenn der Prozessor übertaktet werden soll finde ich Asrock und Asus hier als bessere Boards.

Aber jeder wird seine eigenen Vorlieben haben, so das dann auch bestimmte Marken bevorzugt werden.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Richtig oder mein Favorit wäre der Asrock: ASRock X470 Master SLI AMD X470 So.AM4 Dual Channel DDR4 ATX Retail - AMD Sockel | Mindfactory.de
Müsste normal gehen.

GGf. kann auch unter Support auf der Herstellerseite geschaut werden ab welcher Bios Version welcher Prozessor unterstützt wird.
Das wird bei diesem Board aber schon mit dabei sein da er noch recht neu ist und Zeitgleich mit der neuen AMD Generation 2 mit raus gekommen ist.

EDIT:

Zum MSI habe ich soeben mal geschaut, dein Prozessor läuft mit der Version 7B79vA0 vom 19.03.2018.
Das ist die erste Bios Version die es gibt und auf dem Board mit dem Verkauf bereits drauf ist.
Mittlerweile gibt es schon die Version 7B79vA3 vom 10.05.2018.

Bei den anderen Boards mit X470 wird es nicht anders sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
S

SanctumCS

Komplett-PC-Käufer(in)
Richtig oder mein Favorit wäre der Asrock: ASRock X470 Master SLI AMD X470 So.AM4 Dual Channel DDR4 ATX Retail - AMD Sockel | Mindfactory.de
Müsste normal gehen.

GGf. kann auch unter Support auf der Herstellerseite geschaut werden ab welcher Bios Version welcher Prozessor unterstützt wird.
Das wird bei diesem Board aber schon mit dabei sein da er noch recht neu ist und Zeitgleich mit der neuen AMD Generation 2 mit raus gekommen ist.

EDIT:

Zum MSI habe ich soeben mal geschaut, dein Prozessor läuft mit der Version 7B79vA0 vom 19.03.2018.
Das ist die erste Bios Version die es gibt und auf dem Board mit dem Verkauf bereits drauf ist.
Mittlerweile gibt es schon die Version 7B79vA3 vom 10.05.2018.

Bei den anderen Boards mit X470 wird es nicht anders sein.

Okay ich habe das alles mal so weiter gegeben.


Danke nochmal an alle für die schnelle Hilfe
 

Rallyesport

Software-Overclocker(in)
Wo wohnt ihr denn? Ich komme aus dem Saarland und hätte hier einen ausgebauten 1600x rumfliegen den ich euch fürs Update geben könnte, sofern ihr nicht 100km weg wohnt.
 
TE
S

SanctumCS

Komplett-PC-Käufer(in)
Wo wohnt ihr denn? Ich komme aus dem Saarland und hätte hier einen ausgebauten 1600x rumfliegen den ich euch fürs Update geben könnte, sofern ihr nicht 100km weg wohnt.

Wir kommen auch aus dem Saarland :-D
Ich aus Saarbrücken und er Kreis Neunkirchen und du?
Das wäre auch eine super Lösung.

Würde ein AMD Ryzen 5 1600X 6x 3.60GHz auf dem Board laufen?
 
Oben Unten