• Achtung, kleine Regeländerung für User-News: Eine User-News muss Bezug zu einem IT-Thema (etwa Hardware, Software, Internet) haben. Diskussionen über Ereignisse ohne IT-Bezug sind im Unterforum Wirtschaft, Politik und Wissenschaft möglich.
  • Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

ASRock drittgröster Mainboard Hersteller

ph1driver

PCGH-Community-Veteran(in)
ASRock drittgröster Mainboard Hersteller

Nach einem Bericht der DigiTimes ist ASRock der drittgrößte Mainboard Hersteller 2010, gefolgt von MSI und ECS.

Platz 1 geht an ASUS
Platz 2 an Gigabyte

So langsam wird es auch Zeit das sich ASRock von seinem Image befreit, um auch die unverbesserlichen gegner dieser Marke zu überzeugen das sie längst kein "Billigschrott" mehr sind.:daumen:


Quelle:ASRock becomes the third-largest brand in motherboard industry in 2010
 

0Martin21

Tippmeister DFB-Pokal 2010/2011
AW: ASRock drittgröster Mainboard Hersteller

Glückwunsch an ASRock, aber ich ziehe immer noch ASUS vor. :P
 

thecroatien

Software-Overclocker(in)
AW: ASRock drittgröster Mainboard Hersteller

Nun Asrock hat ja schon lange keinen "Billig" Schrott mehr im Angebot.

Die meisten Nutzer kapieren eher nicht, das die günstigen Boards nicht für OC oder ähnlichen Basteleien Gedacht sind. Deswegen bieten die boards nun auch weniger Reserven.

Jedes Asrock Board was ich in den Letzten 4 Jahren verbaut habe lebt noch, außer eins, das ist wegen dem Netzteil gestorben;-D
 

kentO

Kabelverknoter(in)
AW: ASRock drittgröster Mainboard Hersteller

Hatte auch erst Bedenken mein ASrock 870Extreme3 zu kaufen, war jedoch von den Features und dem Preis-/Leistungsverhältniss so überzeugt, dass ich doch zugegriffen hab. War auch anscheinend kein Fehlkauf, läuft seit 5 monaten ohne Probs :-)

Gratz an ASrock :-)
 
TE
ph1driver

ph1driver

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: ASRock drittgröster Mainboard Hersteller

Nun Asrock hat ja schon lange keinen "Billig" Schrott mehr im Angebot.

Leider denken das aber noch sehr viele.

Ist ASROCK nicht eine Tochter von ASUS?

ASRock gehört zum Asustek Unternehmen, und sollte ende 2009 durch Pegatron von Asustek ausgegliedert werden.

http://www.digitimes.com/news/a20091214PD206.html

Ob das nun wirklich stattgefunden hat, und ASRock jetzt eigenständig ist kann ich leider nicht sagen.
 

MiToKo

PC-Selbstbauer(in)
AW: ASRock drittgröster Mainboard Hersteller

In meinen Eigenen Rechner hatte ich bisher auch erst 2 Motherboard von Asrock, bin ziemlich zufrieden damit. Mein Altes und erstes, da hab ich nicht so drauf geachtet, bei meinem Neues passte das Preis/Leistungsverhältnis am besten. Bei den Anderen Marken fehlte immer irgendein Feature und waren dennoch teurer.
Gratz Asrock.
 

kleinerSchuh

Freizeitschrauber(in)
AW: ASRock drittgröster Mainboard Hersteller

ASRock`s Mainboards waren nie wirklich schlecht. Durch Ihre experimentier haltigen & kompatibilitäts freudigen Platinen, stachen sie immer wieder aus der breiten Masse hervor.
Der Quellen Link geht am Ende nochmal darauf ein, das die breite Masse leider nicht mehr ganz so groß ist.
Ich würde es schade finden, wenn ASRock in Zukunft nur noch High End produzieren würde.
Dafür gibt es schon ASUS. Allgemein ist aber der Trend zu Hochwertigen Spannungswandlern und Ultradurable mehr Kupfer (Stichworte Restwelligkeit & Elektromigration) sehr begrüssenswert.

Weiss jemand ob die Hauptplatinen wie prognostiziert schon im Preis gestiegen sind? Gruß
 

MG42

Software-Overclocker(in)
AW: ASRock drittgröster Mainboard Hersteller

Mich würde mal interessieren welches BIOS ASRock nutz; Asus nutze ja ein AMI-Bios, mit was schlägt sich ASRock rum (Phoenixxxxxxxx/Award)?
Ach ja, sind tolle Boards, wenn ich mir das so anschau, aber ich hatte noch nie eins, bzw. hab ich es nie verbaut, weil ich es getauscht habe (allerdings nicht gegen ein anderes MB).
 
Zuletzt bearbeitet:

Trefoil80

BIOS-Overclocker(in)
AW: ASRock drittgröster Mainboard Hersteller

Bei meinen Freunden laufen insgesamt drei AsRock M3A770DE seit ca. einem Jahr...problemlos ! Und ein BIOS für die Sixcores gibt es auch :-)
 

Kaktus

Volt-Modder(in)
AW: ASRock drittgröster Mainboard Hersteller

Während die Asrock Board von Asutek selbst gefertigt werden, laufen die meisten Asus Boards bei Foxconn vom Band. Letzteres ist auch der größte Mainboard-Auftragsfertiger der Welt. Dell, Gigabyte, Asus und andere lassen bei denen fertigen. ;)

Ich habe mittlerweile nur noch Asrock Boards in meinen Rechnern. Stabil, Problemlos und ohne Kiddi Schnick Schnack mit dem die meisten eh nichts anfangen können. OC geht im gewissen Maße ebenfalls immer, nur Rekorde kann man da nicht brechen.
Wer noch nicht verstanden hat das Asrock gute Boards fertigt, hat die Zeit verpennt.
 

byte1981

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: ASRock drittgröster Mainboard Hersteller

Hatte bisher meistens Asus Boards aber mal sehen vllt. wird das nächste von ASRock.
 

Aoi

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: ASRock drittgröster Mainboard Hersteller

Mein erster Rechner hatte nen ASRock Board (war aber nen komplett Rechner). War damit zufrieden.
Der zweite Rechner (selbstgebaut) hatte auch erstmal eins von ASRock. Das hat sich aber iwie nicht mit der 7600GS vertragen (AGP) und ist gestorben. Nach umtausch vom Versandthaus (Garantie) läuft es jetzt Prima mit der genannten Graka aber seit dem nicht mehr in meinem Rechner. Hab danach auf MSI gewechselt und PCIe. Der neuste Rechner beinhaltet das Asus Maximus III Gene (Cube).
 

Parzival

Freizeitschrauber(in)
AW: ASRock drittgröster Mainboard Hersteller

Wer hat denn die ASRock Boards für Billigteile gehalten? Ich dachte immer die und die von ECS sind die guten? ASUS und Gigabyte sind eben in der Rangliste ganz oben, weil sie viel verkaufen. Das Sagt ja nix über die Qualität sondern erstmal übers Marketing aus. Und wirklich schlechte Bretter kann ja keiner bauen wenn die Insolvenz nicht das Ziel ist.
 

Dr.med.den.Rasen

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: ASRock drittgröster Mainboard Hersteller

Asrock baut sehr gute Mainboards auf jeden Fall teilweise. Ein gutes Beispiel wär das Fatal1ty Mainboard oder das fast baugleiche Extreme 6. Ich persönlich finde Asrock super auch wenn ich erst seit zwei Tagen mal ein Board hab das nicht von Asus ist.
 

Memphys

Software-Overclocker(in)
AW: ASRock drittgröster Mainboard Hersteller

Eben, wenn ich nach einem guten Board gefragt werde geb ich meistens ASRock 870 Extreme 3 an, einfach wegen dem geilen P/L-Verhältnis. Nicht zu schlagen.
 

Mazrim_Taim

BIOS-Overclocker(in)
AW: ASRock drittgröster Mainboard Hersteller

In meinem Hauptrechner kam bis jetzt eigendlich immer Asus rein weil die die MoBos herstellen die ich möchte ("Deluxe- Ausstatung" und sehr gutes Board Layout).
Habe schon vor Jahren gesagt das ASRock, ECS & Biostar Top Boards verbauen. Ich habe sogar weniger Ärger mit den dreien als mit Gigabyte :ugly:

Was die meisten eben nicht verstehen hatten ist das es auch viel mit dem Chipsatz zu tun hat. Die "günstigen" Boards nutzen oft Via oder viel schlimmer Ali bzw. SiS und die liefen nicht so rund.
 

KAEPS133

Freizeitschrauber(in)
AW: ASRock drittgröster Mainboard Hersteller

Naja nach meinem letzten Board von ASRock werde ich ganz sicher nie wieder eins von dieser Firma kaufen. Das Board ist 2 Jahre alt, gibt Fehlercods aus die nirgendwo existieren und läuft extrem instabil und bekommt die Lüftersteuerung nicht richtig auf die Reihe. Vondaher nie wieder ASRock.
 
G

GTA 3

Guest
AW: ASRock drittgröster Mainboard Hersteller

Ich selber hab ein Asrock 890FX Deluxe 4 und bin damit vollstens zufrieden. Viele Lüfteransteckplätze (5 oder 6 Stück), 4 USB 3.0 2 hinten per NEC Controller und zwei vorne am Gehäuse per Marvellcontroller, dann noch 6 Sata 6gb/s und und und. Was sogar noch ein kleiner Lüfter mit einem kleinen Schraubenzieher dabei für die Kühlung der Spawas!! :D und eine zweite GTX 470 passt bei mir auch rein. :ugly: Bin echt zufrieden damit, außerdem ist der Biossupport für einen Update hervorragend, ging alles sauschnell und easy!

ASROCK ftw!!!
 

Rolk

Lötkolbengott/-göttin
AW: ASRock drittgröster Mainboard Hersteller

Naja nach meinem letzten Board von ASRock werde ich ganz sicher nie wieder eins von dieser Firma kaufen. Das Board ist 2 Jahre alt, gibt Fehlercods aus die nirgendwo existieren und läuft extrem instabil und bekommt die Lüftersteuerung nicht richtig auf die Reihe. Vondaher nie wieder ASRock.

Wenn du so denkst gehen dir aber irgendwann die Mainboardhersteller aus. :ugly:
Weil Pech kann man überall mal haben. Selbst boykotiere ich gerade Asus nach dem Reinfall mit meinem letzten Asus Board. Aber deshalb den Kauf eines Asusboards für immer ausschliesen? Macht keinen Sinn...
 
S

serafen

Guest
AW: ASRock drittgröster Mainboard Hersteller

Nachdem ich mit MSI in letzter Zeit nur Probleme hatte, bin ich auf das ASock 890GX Extreme 4 gewechselt - anfänglich zwar etwas skeptisch, jedoch positiv durch die einschlägigen Testberichte bestärkt, würde ich es jetzt nicht mehr hergeben wollen.

Mir ist es im Grunde egal, welche Marke draufsteht, sofern Preis & Leistung stimmen - wie GTA 3 schon geschrieben hat: massig Lüfteranschlüsse, das Brett läuft bombig-stabil, qualitativ gut verarbeitet, viel Zubehör dabei gewesen und der Preis völlig im Rahmen; zudem fällt das Layout wirklich gelungen aus - hätte ich tatsächlich nicht erwartet.

Im Hinblick auf eine solche Leistung, konnte sich ASRock wohl zurecht etablieren. Verglichen mit meinem letzten Asus-Board (Crosshair II Formula > nur Ärger) wohl nicht einsehbar, nur für das Asus-Label ein paar Euro draufzahlen zu müssen.
 

rajik

PC-Selbstbauer(in)
AW: ASRock drittgröster Mainboard Hersteller

ich habe durch PCGH Tests zu einem Asrock P55 Pro gefunden...sieht zwar jetzt nicht umwerfend aus, war aber vor gut einem Jahr, und anscheinend auch heute noch, der absolute Preis/Leistungs-Knaller ;)
 
Oben Unten