Arbeitsspeicher DDR2 Problem: Nach Austausch kein Bild mehr am Monitor (!)

Melanie2000

Schraubenverwechsler(in)
Hallo zusammen,
ich habe bei meinem gebrauchten Stand PC den Arbeitsspeicher von meinen 4x2GB Corsair auf 2x8GB A-Data austauschen wollen,
bzw. das auch getan. Leider kann mein Motherboard (Maximus II Gene) nur bis maximal 4 GB pro Slot auslesen, weshalb ich den Arbeitsspeicher wieder zurückgetauscht habe (und sonst nichts angefasst, immer sorgfältigst an und ausgesteckt, geschaut dass ich sonst nichts angreife und alles schön einrastet, ect.) ABER es zeigt mir kein Bild mehr am Monitor an. Nach 4 stündigen Probieren gestern habe ich es 1x ins BIOS geschafft (mit Entf drücken beim POST), dann hat sich der PC aufgehängt, aber seit dem nie wieder.
Wie schaffe ich es ins BIOs rein zu kommen bzw. meinen PC mit den Arbeitsspeicher von vorhin (den 4x2 GB) wieder zum Laufen zu bringen. Vorher hat alles einwandfrei funktioniert!

Folgende Fehler wurden bereits ausgeschlossen:
- Mainboard funktioniert
- Grafikkarte funktioniert
- Erdung hat funktioniert (bzw. wurde sorgfältig gemacht)
- ebenso wie der Austausch und das Anfassen & Einrasten der Teile

Vielen Dank für eine Rasche Antwort! Ich benötige den PC unbedingt und möchte nicht weitere fünf Stunden meiner Zeit dafür opfern es wieder irgendwie hinzubekommen.

Nochmals: Ich bin euch dankbar für jeden eurer Tipps bzw. gebe ich auch gerne weiter Informationen bzgl. technischer Daten, ect.
DANKE :-)

MfG Melanie
 

Optiki

Software-Overclocker(in)
Die beiden Ram Riegel sitzen wieder in den beiden weißen Slots?

Du könntest mal die Taste 5 probieren, die sollte bei dem Board einen Cmos CLear machen.

1641647107512.png
 

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
Schick mal ein paar Bilder vom RAM und vom Einbau.

Sind noch alle Chips auf den RAM-Riegeln?
Die fallen gern mal ab bei dem Alter von DDR2 und DDR3.

Hast Du mal den Knopf MEMOK gedrückt?
 
Oben Unten