Apple: Übernahme Beats by Dr. Dre

debalz

Software-Overclocker(in)
Apple: Übernahme Beats by Dr. Dre

Apple bereitet offenbar die Übernahme des Musikspezialisten Beats vor. Bieten will Apple den Berichten zufolge etwa 3,2 Milliarden Dollar. Die Firma Beats machte nach eigenen Angaben im vergangenen Jahr rund 1,2 Milliarden Dollar Umsatz.Neben den bekannten Kopfhörern verkauft Beats auch Musik über einen eigenen Streaming-Dienst. Die Übernahme von Beats wäre der größte Einkauf der Firmengeschichte von Apple. Beats war bis Ende 2013 Partner des Apple-Konkurrenten HTC. Dieser zog sich nach schlechten Verkaufszahlen der mit Beats Audio beworbenen HTC Smartphones jedoch wieder zurück.

Apple bietet angeblich 3,2 Milliarden Dollar für Kopfhörer-Firma Beats | heise online
Übernahme: Apple greift nach Beats | ZEIT ONLINE
Beats by Dr. Dre: Apple plant größten Kauf seiner Geschichte - Wirtschaft - Süddeutsche.de

Eigene Meinung: Weder die Kopfhörer noch der Streamingdienst von Beats sind von höchster Qualität und widersprechen dem Credo der Firma Apple. Möglicherweise ist dies ein weiterer Schritt von Apple auf dem Weg zu einem "normalen" Großkonzern. Große Innovationen kamen in letzter Zeit auch eher von anderen Firmen (z.B. Spotify)
 
G

Gast20141208

Guest
AW: Apple: Übernahme Beats by Dr. Dre

Der war jetzt unter die Gürtellinie. ;)
 

MyArt

Software-Overclocker(in)
AW: Apple: Übernahme Beats by Dr. Dre

Naja... es geht hier ja vor allem um den Streaming-Dienst...

Warum Appel da so ein Mist kaufen will versteh ich jedoch nicht.
 
G

Gast20141208

Guest
AW: Apple: Übernahme Beats by Dr. Dre

Vielleicht haben die ein interessantes Patent?
 

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Apple: Übernahme Beats by Dr. Dre

Mir hat mal ein Bekannter gesagt, Dr. Dre hätte in ~2 Jahren in denen er diese Beatz by Dre Kopfhörer verkauft, mehr Geld gemacht als in seiner komplett "Gesangs"-Karriere.

Unglaublich wie gut diese Dinger laufen.
 
TE
TE
debalz

debalz

Software-Overclocker(in)
AW: Apple: Übernahme Beats by Dr. Dre

Apple ist der umsatzstärkste Musikeinzelhändler der Welt und hat sich scheinbar zu lange darauf ausgeruht und so die Entwicklung eines guten Streaming-Dientes verpasst. Das mit den Kopfhörern wird viele Apple-Jünger ärgern, da die sich auch gerne audiophil geben und nun vlt. bald Apple mit den Bassschleudern assoziiert wird.
Möglicherweise ein größerer Imageschaden als Apple lieb sein kann.
 

Chemenu

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Apple: Übernahme Beats by Dr. Dre

Die Kopfhörer sind ja wegen dem Design und dem Namen so beliebt.
Warum sollte Apple es nicht schaffen die klangliche Qualität (und den Preis^^) auf ein für Apple Produkte übliches Niveau zu heben?
 
A

azzih

Guest
AW: Apple: Übernahme Beats by Dr. Dre

Ka was sie damit wollen, vielleicht irgendwelche Bundles anbieten? Ansonsten weiss ich nicht ob das ein cleverer Deal ist. Die Dre Beats sind zwar aktuell ein Must Have bei der hippen Jugend, aber so Trends können schnell um sein. Die klangliche Qualität ist ja net so berauschend. Zwar net so übel wie sie immer gemacht wird (abgesehn von den wirklich nicht guten SoloBeats für 120€) , aber für DEN Preis ist sie eigentlich nicht akzeptabel.
 
TE
TE
debalz

debalz

Software-Overclocker(in)
AW: Apple: Übernahme Beats by Dr. Dre

Die Kopfhörer sind ja wegen dem Design und dem Namen so beliebt.
Warum sollte Apple es nicht schaffen die klangliche Qualität (und den Preis^^) auf ein für Apple Produkte übliches Niveau zu heben?

Das wäre sicher nötig und möglich - ich fand den Beats Pro klanglich recht gut wenn auch völlig überteuert - für weniger als die Hälfte wäre P/L in Ordnung, d.h. Potential und know-how ist vorhanden
 
G

Gast20141208

Guest
AW: Apple: Übernahme Beats by Dr. Dre

Klar, wären die früher bei Samsung und nicht HTC dabei gewesen, hätten sie sich wie warme Semmeln verkauft. ;)
 
D

Dr Bakterius

Guest
AW: Apple: Übernahme Beats by Dr. Dre

Da haben sich die richtigen getroffen, mögen sie in Frieden ruhen
 

MyArt

Software-Overclocker(in)
AW: Apple: Übernahme Beats by Dr. Dre

Also dieses gehate gegen Apple nervt langsam :schief:

Ich bin mit meinen Iphone zufrieden, vermisse nicht, es macht alles was es soll und das auch gut.
Appel hatte bisher immer hohe Qualität (ja zum hohen Preis).

Mit den Plastikdingern kaufen sie bescheidene Qualität mit hohen Preis...
 
TE
TE
debalz

debalz

Software-Overclocker(in)
AW: Apple: Übernahme Beats by Dr. Dre

gibt im Netz schon ein paar Logovorschläge ;)
beatsapple.JPG
 

Atothedrian

Software-Overclocker(in)
AW: Apple: Übernahme Beats by Dr. Dre

Noch ist ja nichts in Stein gemeisselt sondern nur Berichten zu folge. Mal abwarten bis es was offizielles gibt :schief:
 

Track11

PC-Selbstbauer(in)
AW: Apple: Übernahme Beats by Dr. Dre

Also dieses gehate gegen Apple nervt langsam :schief:

Es geht bei dem Beef um das Lebensgefühl bzw die Lebenseinstellung mit der Appleuser alle anderen konfrontieren.
Sonst gibt es doch keinerlei Unterschiede zu anderen Herstellern. Alle Smartphones können das Selbe, sehen gleich aus und kosten auch das Selbe und funktionieren genau so gut.
 

henderson m.

Freizeitschrauber(in)
AW: Apple: Übernahme Beats by Dr. Dre

Es geht bei dem Beef um das Lebensgefühl bzw die Lebenseinstellung mit der Appleuser alle anderen konfrontieren.
Sonst gibt es doch keinerlei Unterschiede zu anderen Herstellern. Alle Smartphones können das Selbe, sehen gleich aus und kosten auch das Selbe und funktionieren genau so gut.

selten so ein schwachsinn gelesen
 
Oben Unten