• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Aorus RX 5700 XT 8G - Problem bei / nach Firmewareupdate

uks20

Kabelverknoter(in)
Ich habe heute versucht die Firmware von der Version F1 auf F2 upgedatet.

Das Update des OC-Bios funktionierte ohne Probleme.
Ausgeführt -> Neustart
Beim Neustart ist mir schon aufgefallen, dass die GPU-Lüfter ca. 3 Sekunden auf 100% drehen. Ich dachte das wäre eine einmalige Sache.

Dann PC heruntergefahren, vom Netz getrennt und kurz gewartet, den Bios-Switch auf Silent-Bios gestellt.
System ist hochgefahren allerdings bleiben die Bildschirme im Standby.

Bzgl. OC-Bios:
Kann man das Bios auf die Version F1 wiederherstellen?

Bzgl. Silent-Bios:
Hat jemand eine Idee woran das liegt?

Nachtrag:
Ob das Problem mit dem Silent-Bios neu ist oder schon bestanden hat weiß ich nicht. (Hatte vor dem Update noch nie das Silent aktiviert.
 
Zuletzt bearbeitet:

slaper688

PC-Selbstbauer(in)
Ganz normal damit überprüft das Bios ob die Lüfter der GPU laufen , kannst das Bios F1 wiederherstellen . Dann was hast Du für ein system AMD oder Intel .
 
TE
U

uks20

Kabelverknoter(in)
Ich habe ein AMD-System (Ryzen 9 3900X, X570-Chipsatz).

Was mich irritiert hat, dass es vor dem Bios-Update nicht so war.

Auf der Gigabyte-Seite habe ich die F1-Version nicht gefunden.


Nachtrag:
Ob das Problem mit dem Silent-Bios neu ist oder schon bestanden hat weiß ich nicht. (Hatte vor dem Update noch nie das Silent aktiviert.
 

davidwigald11

Volt-Modder(in)
Was genau ist denn jetzt überhaupt das Problem? Das die Lüfter im OC Bios kurz auf 100% drehen? Das ist völlig normal und wundert mich eher, dass das in der vorherigen Version nicht der Fall ist. Das ist kein Problem.
 
TE
U

uks20

Kabelverknoter(in)
Okay. Soweit habe ich das verstanden.

@davidwigald11
Ich war davon ausgegangen, das es ein Fehler ist, da es vorher nicht der Fall war. Und der Lüfter nicht nur 2-3 Sekunden auf 100% dreht sondern auch wenn ich in das Bios gehe bleibt der Lüfter auf max. bis ich es verlasse und Windows startet.


Habt ihr vielleicht noch ein Idee warum ich Silent-Bios kein Bild bekomme? (Wie oben beschrieben.)
 
Zuletzt bearbeitet:

Edelhamster

Software-Overclocker(in)
Das Silent-Bios ist unter normalen Umständen ja ein eigenständiges Bios.
Wüsste jetzt nichts anderes als mal zu versuchen den Schalter an der Karte auf Silent-Bios zu stellen, die Bildausgabe kurzzeitig über eine andere Karte zu realisieren und dann zu versuchen das Silent-Bios neu zu flashen.

Hab das Silent-Bios jetzt zwar nicht auf Anhieb bei TechPowerUp gefunden, aber handelt sich höchstwahrscheinlich einfach um die 180W Standardbios-Version der Gigabyte 5700XT. (OC-Bios 220W)
 
TE
U

uks20

Kabelverknoter(in)
@Edelhamster
Vielen Dank für den Link, dein Tipp hat funktioniert. Die Karte funktioniert jetzt einwandfrei.

Ich hatte auch mit Gigabyte über den eSupport Kontakt aufgenommen. Allerdings mit dem Ergebnis, dass es wohl Hardwareprobleme seien und die Karte zur Überprüfung zum Verkäufer eingesendet werden sollte. Eine Anfrage mit der Bitte mir die "F1"-Versionen zur Verfügung zu stellen ist aktuell noch offen.
 
Oben Unten