• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Anthem soll 2019 über Biowares Zukunft entscheiden, Release angeblich verschoben, Dragon Age 4 in Arbeit

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Anthem soll 2019 über Biowares Zukunft entscheiden, Release angeblich verschoben, Dragon Age 4 in Arbeit

Die Zukunft des Entwicklerstudios Bioware soll maßgeblich vom Erfolg von Anthem abhängen. So gut wie alle Mitarbeiter seien zurzeit an dem Projekt beteiligt, dessen Release-Termin intern bereits vom Herbst 2018 auf Anfang 2019 verschoben worden sei. Der vierte Dragon-Age-Titel sei kürzlich einem Reboot unterzogen worden, die Weiterentwicklung von Star Wars: The Old Republic sei in der Schwebe.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Anthem soll 2019 über Biowares Zukunft entscheiden, Release angeblich verschoben, Dragon Age 4 in Arbeit
 

IronAngel

BIOS-Overclocker(in)
AW: Anthem soll 2019 über Biowares Zukunft entscheiden, Release angeblich verschoben, Dragon Age 4 in Arbeit

Möglicherweise das nächste Studio was in der Versenkung verschwindet, dank EA. Was hat EA noch Fifa und Battlefield.:)

Den letzten Dragon Age Inquisition DLC fand ich sogar richtig gut, hätten sie mal das ganze Spiel so gestaltet. Statt nur Stur auf Open World zu setzen.
 

AntiWantze

Software-Overclocker(in)
AW: Anthem soll 2019 über Biowares Zukunft entscheiden, Release angeblich verschoben, Dragon Age 4 in Arbeit

1. Anthem wird ein Erfolg und Bioware wid gezwung nur noch dafür zu entwickeln.
2. Anthem wird kein Erfolg und Papa EA macht einen kleinen Spaziergang mit Bioware.
a4dR5Ry_700b.jpg
 

bynemesis

Software-Overclocker(in)
AW: Anthem soll 2019 über Biowares Zukunft entscheiden, Release angeblich verschoben, Dragon Age 4 in Arbeit

Für mich wirkt anthem wie ein aufgesetztes hype game, ähnlich wie mass effect.

Grafik, Präsentation gut aber null dahinter.
 

shadie

Volt-Modder(in)
AW: Anthem soll 2019 über Biowares Zukunft entscheiden, Release angeblich verschoben, Dragon Age 4 in Arbeit

jedes Studio unter EA wird irgendwie maßlos runtergewirtschaftet.
EA scheffelt aber Milliarden.....da stimmt doch irgendwas nicht?!

War Masseffect und Dragonage echt so ein riesen Misserfolg?

Für mich wirkt anthem wie ein aufgesetztes hype game, ähnlich wie mass effect.

Grafik, Präsentation gut aber null dahinter.

Dito.....habe mir den gameplaytrailer mal angeschaut udn das wirkt stock steif was die texte etc. angeht.

Die Grafik ist hingegen aber erste Sahne.

naja abwarten.
Destiny 2 habe ich auch schon ausgelassen weils zu aufgesetzt und eintönig gewirkt hat.
Obwohl ich den ersten Teil viele Stunden auf meiner damaligen PS4 gespielt habe.
 

MaDDoG1207

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Anthem soll 2019 über Biowares Zukunft entscheiden, Release angeblich verschoben, Dragon Age 4 in Arbeit

Oh das hört sich aber nicht gut an für Bioware. Anthem interessiert mich NULL, sorry, trifft allerdings auf so ziemlich jeden EA-Titel zu. Ist halt ein Studio mit einem ziemlich mäßigen Spielerepertoire und das schon seit Jahren. Bioware gerät jetzt wohl endgültig in die Schusslinie von EA's bekannter Blutsauger-Masche, nichts neues, leider.

ME3, Dragon Age Inquisition, ME A und Anthem waren für mich allerdings auch nicht mehr Bioware, ich würde dem Studio nicht nachweinen wenn denn so kommen würde.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nightslaver

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Anthem soll 2019 über Biowares Zukunft entscheiden, Release angeblich verschoben, Dragon Age 4 in Arbeit

jedes Studio unter EA wird irgendwie maßlos runtergewirtschaftet.
EA scheffelt aber Milliarden.....da stimmt doch irgendwas nicht?!

War Masseffect und Dragonage echt so ein riesen Misserfolg?

Naja, kommt darauf an was man als Misserfolg versteht und aus welcher Blickrichtung man es betachtet.
ME: Andromeda hat sich wohl die ersten Monate nach Release etwa rund 3 Millionen mal verkauft und damit seine Kosten wieder eingespielt und durchaus etwas Gewinn erwirtschaftet, könnte man als Erfolg werten. Es blieb aber wohl deutlich hinter den gesetzten Verkaufserwartungen von EA zurück, weshalb selbige es wohl als klaren Misserfolg ansehen.
Bei Dragon Age: Inquistion war es wohl nicht wesentlich anders als bei Mass Effect.

Allgemein haben beide Reihen wohl noch mit keinem Teil seit einschließlich Dragon Age 2 und Mass Effect 2 geschaft die Umsatzerwartungen von EA wirklich zu erfüllen, weshalb man nach Andromeda die Mass Effect-Reihe eingestellt hat und das könnte wohl auch mit Dragon Age passieren, sollte Teil 4 wieder hinter den Erwartungen landen.

Das heißt, sofern Bioware nicht sowieso schon nach einem von EA gewerteten Misserfolg von Anthem vorher dicht gemacht wird.

Echt schade, dass es so steht um Bioware. Die Original Mass-Effect-Triologie gehört zu den besten Spielen aller Zeiten....

Vieleicht für dich und Liebhaber von seichtem Popkorn-Kino, allgemein sagt Computer aber ehr nein, da gibts definitiv andere Spiele die ehr Best of Status, bzw. alltime Klassiker Status, mehr verdient haben. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

MXDoener

Freizeitschrauber(in)
AW: Anthem soll 2019 über Biowares Zukunft entscheiden, Release angeblich verschoben, Dragon Age 4 in Arbeit

Meine Hoffnung ist ja, dass die ganzen Studiomitarbeiter, die dabei gegangen wurden sich mal irgendwann zusammen schließen, um was richtig gutes neues zu erschaffen.

Schauen wir mal :P

EA ist halt profitorientiert und juckt sich nicht drum, was der einzelne Gamer gerne hätte.

Egal, meine Aktien rennen...
 

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Anthem soll 2019 über Biowares Zukunft entscheiden, Release angeblich verschoben, Dragon Age 4 in Arbeit

Ich weis garnicht ob das heutige Bioware überhaupt noch ein gutes Dragon Age bzw Mass Effect hin bekommt.
Schaut euch mal Origins und Inquisition an, oder ME 1+2 und Andromeda.
Was mir da als erstes auffällt sind die Begleiter. Die von früher kennt man heute noch, die Neuen hab ich nach 10 Minuten wieder vergessen.
Ich weis garnicht mehr ob Bioware überhaupt noch "kann".

Was Anthem angeht, nun das ist als MMO wieder eine andere Schiene.
 

hoffgang

BIOS-Overclocker(in)
AW: Anthem soll 2019 über Biowares Zukunft entscheiden, Release angeblich verschoben, Dragon Age 4 in Arbeit

Für mich wirkt anthem wie ein aufgesetztes hype game, ähnlich wie mass effect.
Grafik, Präsentation gut aber null dahinter.

Irgendwie schon. Lootshooter gibts bereits, nur halt noch nicht von jedem Studio.
Copy & Paste Spielprinzip, schnell den Hype abgreifen.
 

Nosi

Software-Overclocker(in)
AW: Anthem soll 2019 über Biowares Zukunft entscheiden, Release angeblich verschoben, Dragon Age 4 in Arbeit

bioware ist längst tot. aber drew karpyshyn macht mir wenigstens ein bisschen hoffnung
 

OriginalOrigin

Software-Overclocker(in)
AW: Anthem soll 2019 über Biowares Zukunft entscheiden, Release angeblich verschoben, Dragon Age 4 in Arbeit

Die Original Mass-Effect-Triologie gehört zu den besten Spielen aller Zeiten....

Mass Effect Trilogie, Dragon Age Origins und alle früheren Bioware Titel. Und was machen sie nun? Einen Destiny Klon mit besserer Grafik... alle andere muss hinten anstehen,
 

Krabonq

Software-Overclocker(in)
AW: Anthem soll 2019 über Biowares Zukunft entscheiden, Release angeblich verschoben, Dragon Age 4 in Arbeit

Good riddance, sag ich da nur.
Mittlerweile arbeiten da so viele fragwürdige Leute, wenn man sich mal auf Twitter anschaut, wie absolut lächerlich sich viele Leute von dem Studio verhalten. Die Mitarbeiter aus der BG 1 - ME 1 Zeit sind eh schon fast alle abgewandert.
Und spielerisch ist da eh schon viele Jahre eine Flaute.
Inquisition war OK, aber sonst kam von denen seit DA:O (das ich auch für überschätzt halte) aber nur noch eine Enttäuschung nach der anderen.

Zweifelsohne wird EA sicherlich auch mit ihrem DLC-Wahn mitgeholfen haben, dass das Studio sich dermaßen stark gewandelt hat.

Echt schade, dass es so steht um Bioware. Die Original Mass-Effect-Triologie gehört zu den besten Spielen aller Zeiten....

Beim ersten Teil stimme ich dir zu.

ME 2 war eine wahnsinnig Enttäuschung für mich.
Anstatt die nicht ganz durchdachten Aspekte des Rollenspiels zu verbessern, haben sie sie einfach weggeworfen und einen dummen Korridorshooter daraus gemacht.
 

AulTec

Schraubenverwechsler(in)
AW: Anthem soll 2019 über Biowares Zukunft entscheiden, Release angeblich verschoben, Dragon Age 4 in Arbeit

Ich bin der Meinung sie sollten Anthem hervorragend machen um DA:4 und ME: Andromeda-Reihe zu beenden. Sie haben uns (DIE Mass Effect Stammspieler) versprochen das sie eine neue ME Reihe bringen ich will dass das auch so bleibt.
P.S ME: Andromeda war geil, und ja ich habe auch die ersten 3 ME gespielt.
 

BoMbY

Software-Overclocker(in)
AW: Anthem soll 2019 über Biowares Zukunft entscheiden, Release angeblich verschoben, Dragon Age 4 in Arbeit

RIP Bioware - nach der Übernahme durch EA war es ja nur eine Frage der Zeit.
 

Nuallan

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Anthem soll 2019 über Biowares Zukunft entscheiden, Release angeblich verschoben, Dragon Age 4 in Arbeit

Anthem soll über die Zukunft von Bioware entscheiden? Bioware hat schon seit 10 Jahren keine Zukunft mehr. EA hat wirklich schon einige gute Studios vernichtet, aber Bioware ist ihr Meisterstück. Ich könnte jetzt hier ne Liste der Titel von Bioware vor und nach dem Kauf durch EA machen, inklusive Metacritic-Wertungen, aber wahrscheinlich würde ich anfangen zu heulen, deswegen lass ich es lieber.
 

murkskopf

Freizeitschrauber(in)
AW: Anthem soll 2019 über Biowares Zukunft entscheiden, Release angeblich verschoben, Dragon Age 4 in Arbeit

Ruhe in Frieden, Bioware. Schade eigentlich.

Re: Mass Effect Andromeda: War ein durchwachsenes Spiel mit Vor- und Nachteilen. Für mich fehlte das ME-Feeling, außerdem war es zu unfokusiert (Hauptteil der Spielzeit damit verbracht, in der zu leeren Open-World hin- und herzulaufen, nur um irgendwelche Lebensfähigkeitswerte zu steigern...).
 

RAZORLIGHT

Freizeitschrauber(in)
AW: Anthem soll 2019 über Biowares Zukunft entscheiden, Release angeblich verschoben, Dragon Age 4 in Arbeit

Wenn EA es wagt...

Die schließen Developer Studios weil SIE ******* gebaut haben und bekloppte Dinge in den Spielen wollen.
Realitätsverweigerung ist wohl Grundvorraussetzung um einen Chefposten bei EA zu bekommen... was für ein widerlicher Dreckshaufen.
 

joraku

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Anthem soll 2019 über Biowares Zukunft entscheiden, Release angeblich verschoben, Dragon Age 4 in Arbeit

Vielleicht sollte EA aufhören erfolgreiche Studios aufzukaufen und nach einigen Jahren zu schließen... hat jetzt ja schon öfter nicht geklappt. :ugly::lol:

Als Designer / Entwickler kann man sich ja wirklich direkt auf Jobsuche begeben wenn der eigene Laden von EA aufgekauft wird. Oder zumindest darf man umziehen, dank Umstrukturierungen.
 

Bevier

Volt-Modder(in)
AW: Anthem soll 2019 über Biowares Zukunft entscheiden, Release angeblich verschoben, Dragon Age 4 in Arbeit

Das nächste Opfer...
Nach Maxis, Bullfrog, Westwood und Origin (deren Erinnerung nur noch im miesen Steam-Klon überlebt hat) sowie etlichen kleineren Schmieden, trifft es jetzt ein weiteres ehemaliges Zugpferd -.-
Ich feier jetzt ein wenig die großartige Vergangenheit dieses Studios und verfluche EA für seine Einflussnahme die letzten paar Jahre, denn dadurch ging es erst bergab...

Für mich bleibt Anthem vollkommen uninteressant, genau wie all die anderen MP-Titel, die EA nur noch auf den Markt schmeißt. Daher wäre die Geschichte kein Weltuntergang für mich.
Ich warte jetzt nur noch auf entsprechende Nachrichten von Dice...
 

OField

Software-Overclocker(in)
AW: Anthem soll 2019 über Biowares Zukunft entscheiden, Release angeblich verschoben, Dragon Age 4 in Arbeit

Nach Dragon Age Inquisition und Mass Effect Andromeda, habe ich jedes Vertrauen in den Namen (was anderes ist es ja nicht mehr) BioWare verloren. Persönlich würde mich die Story von DA4 interessieren, sofern sie nach dem Eindringlinge DLC spielt. Aber ich bin mir absolut sicher, dass man erneut ein generisches Open World Spiel abliefern wird.
 

Nosi

Software-Overclocker(in)
AW: Anthem soll 2019 über Biowares Zukunft entscheiden, Release angeblich verschoben, Dragon Age 4 in Arbeit

nur mal so nebenbei. die ganzen Fehlentscheidungen bei swtor hatte bioware schon getroffen bevor sie von ea übernommen wurden.

hätte ea früher übernommen wär vielleicht auch noch Geld für ne gescheite Grafikengine da gewesen
 
E

Etemenanki

Guest
AW: Anthem soll 2019 über Biowares Zukunft entscheiden, Release angeblich verschoben, Dragon Age 4 in Arbeit

Ich war ein großer Mass Effect Fan, aber EA/Origin hat mir "das Kraut ausgeschüttet".
Nach der MEA-Enttäuschung (Vorbesteller, Super Deluxe Edition) kaufe ich das nächste EA/Origin Spiel erst wenn es nach ein paar Monaten für unter 10 Euronen verramscht wird - und bei exzessiven Lootboxen oder Seasonpass gar nicht.
 

hellm

Software-Overclocker(in)
AW: Anthem soll 2019 über Biowares Zukunft entscheiden, Release angeblich verschoben, Dragon Age 4 in Arbeit

Also zu 1) wird ein Erfolg: Es wird ein verzweifelter Versuch unternommen, einen Nachfolger zu generieren. Statt auf die Vorgänger wird auf Schema EA zurückgegriffen, und ein weiteres, seelenloses Produkt mit passendem Anstrich entsteht. Woraufhin die Serie eingestellt wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

azzih

Guest
AW: Anthem soll 2019 über Biowares Zukunft entscheiden, Release angeblich verschoben, Dragon Age 4 in Arbeit

Vielleicht sollte man tatsächlich mal mit der Maxime an das Projekt gehn ein gutes Spiel machen zu wollen. Und nicht ein Produkt zu kreieren, das möglichst viel Gewinn abwerfen soll. Die letzen "EA-Bioware" Spiele haben irgendwie alle dieses zwanghafte Orientieren an Trends wie offene Welt, immer größer, viele DLCs, sinnlose Multiplayer Einlagen. Dabei aber keines der Dinger irgendwie zufriedenstellend erfüllt und Trends im Endeffekt auch nur hinterhergelaufen. Am Ende auch noch eigene Stärken wie gute Charaktere, Stimmungen und Dialoge komplett geopfert.

Im Vergleich mit einem modernen Spiel wie Witcher 3 wirkten alle letzten Biowarespiele einfach um Klassen schlechter und mit Klischees überladen. Persönlich glaube ich nicht das sie es noch draufhaben ein wirklich sehr gutes Spiel zu machen. Wirklich überzeugt hatte mich eigentlich nur Dragon Age1 und Mass Effect 2, danach gings bergab. Mass Effect 3 fand ich schon als ein Rückschritt: zu Episodenhaft, zu repetitiv.
 

Waupee

Freizeitschrauber(in)
AW: Anthem soll 2019 über Biowares Zukunft entscheiden, Release angeblich verschoben, Dragon Age 4 in Arbeit

Mhm dann brauch ich mein Abo bei SWTOR bald nicht mehr Kündigen wenn das Spiel eh eventuell den Bach runter geht und das sagt einer der treuesten SWTOR - Kunden (Laufendes Abo seid Release).

Tja dann war es das für mich mit EA weil es sonst nichts gibt womit die mich reizen könnten.

Hach die 80 - 90er waren noch ne geile Zeit mit EA aber seid dem :-)
 

Nightslaver

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Anthem soll 2019 über Biowares Zukunft entscheiden, Release angeblich verschoben, Dragon Age 4 in Arbeit

Mhm dann brauch ich mein Abo bei SWTOR bald nicht mehr Kündigen wenn das Spiel eh eventuell den Bach runter geht und das sagt einer der treuesten SWTOR - Kunden (Laufendes Abo seid Release).

Tja dann war es das für mich mit EA weil es sonst nichts gibt womit die mich reizen könnten.

Hach die 80 - 90er waren noch ne geile Zeit mit EA aber seid dem :-)

Tja, damals waren sie halt noch nicht an der Börse, Börsengang war 1998.
Sobald du an die Börse gehst ist es leider meist so als würdest du als Unternehmen deine Seele direkt dem Teufel verpfänden, dann zählt nicht mehr so sehr was der Spieler gerne möchte, sondern primär fast nur noch wie man aus dem Spieler möglichst das Maximum an Geld rauspressen kann, um Vorstand, Anleger / Aktionäre und Spekulanten glücklich zu machen. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Two-Face

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Anthem soll 2019 über Biowares Zukunft entscheiden, Release angeblich verschoben, Dragon Age 4 in Arbeit

Vieleicht für dich und Liebhaber von seichtem Popkorn-Kino, allgemein sagt Computer aber ehr nein, da gibts definitiv andere Spiele die ehr Best of Status, bzw. alltime Klassiker Status, mehr verdient haben. ;)
Die Games sind schlicht noch zu jung, um als echte Klassiker zu gelten.
Spielerisch hatten sie auch viele Schwächen, insbesondere wenn man sie als Rollenspiele betrachtet - aber was Inszenierung, Charaktere und Story angeht, war die Reihe schon ein Meisterstück, insbesondere ME2 hatte die Messlatte, was Charakterzeichnung angeht, schon verdammt hochgelegt.;)
Das war halt noch die Zeit, als Greg Zeschuk, Drew Karpyshyn und Casey Hudson dabei waren.
Als die drei die Crew verließen, ging's auch in der Hinsicht mit BioWare bergab.
 

Nightslaver

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Anthem soll 2019 über Biowares Zukunft entscheiden, Release angeblich verschoben, Dragon Age 4 in Arbeit

aber was Inszenierung, Charaktere und Story angeht, war die Reihe schon ein Meisterstück, insbesondere ME2 hatte die Messlatte, was Charakterzeichnung angeht, schon verdammt hochgelegt.;)

Kann man sich streiten. Die Charaktere waren in ME2 sicher für damalige Verhältnisse recht cineastisch inziniert / präsentiert, was aber die Tiefe ihrer Charakterzeichnung angeht waren die Charaktere in Obsidians Neverwinter Nights 2, von 2006 mMn. nicht schlechter, vieleicht sogar noch eine Ecke besser ausgearbeitet. ;)
 

Oberst Klink

Lötkolbengott/-göttin
AW: Anthem soll 2019 über Biowares Zukunft entscheiden, Release angeblich verschoben, Dragon Age 4 in Arbeit

Ich könnte jetzt aufzählen was mich an EA so alles ankotzt, aber ich will heute auch noch etwas Schlaf bekommen, daher lasse ich das mal. Mein letztes Spiel von EA war Dragon Age Inquisition und das war ja auch so ein "Meisterwerk" von BioWare.
EA hat schon ettliche Studios an die Wand gefahren oder ist gerade dabei. DICE gehört ja auch dazu.
 

majinvegeta20

Lötkolbengott/-göttin
AW: Anthem soll 2019 über Biowares Zukunft entscheiden, Release angeblich verschoben, Dragon Age 4 in Arbeit

Ach deshalb diese Szene bei der Präsentation des Spiels.
Ist praktisch ein Eingeständnis bzw Hilferuf an uns da draussen. ::ugly:
(ab 0:32 min)

YouTube
 

cht47

Freizeitschrauber(in)
AW: Anthem soll 2019 über Biowares Zukunft entscheiden, Release angeblich verschoben, Dragon Age 4 in Arbeit

Wo EA noch ElectronicArts hieß, hat mich schon alleine das Intro vor jedem Spiel gehyped. Aber die Firma gibts so schon lange nicht mehr, genauso wenig wie Bioware. Also mich kümmert es nicht.. schade um die Lizenzen die dann bei EA vergammeln
 

Cook2211

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Anthem soll 2019 über Biowares Zukunft entscheiden, Release angeblich verschoben, Dragon Age 4 in Arbeit

Ich denke, man hätte Bioware lieber länger Zeit für Mass Effect Andromeda geben sollen, welches ich zwar gar nicht so schlecht fand, dem man aber anmerkt das hier und da der nötige Feinschliff fehlt.
 

juko888

BIOS-Overclocker(in)
AW: Anthem soll 2019 über Biowares Zukunft entscheiden, Release angeblich verschoben, Dragon Age 4 in Arbeit

Naja, ich persönlich freue mich auf Anthem, immerhin sitzt da auch das Hauptstudio dran. Was mich aber sehr wundert ist, dass scheinbar irgendein klitzekleines Team an Dragon Age 4 arbeitet? Reboot hört sich erstmal gut an, kleines Team eher weniger.


edit: Am liebsten wäre mir aber tatsächlich ein Szenario wie bei Square Enix und IO Interactive. Bioware wird wieder selbständig und erhält die Rechte an ihren Marken - ja, mir ist bewusst, dass das ein unerfüllter Traum bleiben wird. ^^
 
Zuletzt bearbeitet:

Bartolas

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Anthem soll 2019 über Biowares Zukunft entscheiden, Release angeblich verschoben, Dragon Age 4 in Arbeit

Die neuen Bioware Titel flashen mich leider auch nicht mehr so. Ich hab die alten KotoR teile geliebt genau wie ME. Andromeda war leider nicht meins und The Old Republic hab ich wirklich lange gespielt, mitlerweile ist aber alles was noch geupdatet wird der Ingame Store. Die gelegentlichen Story Fitzel sind einfach zu wenig.
 
A

azzih

Guest
AW: Anthem soll 2019 über Biowares Zukunft entscheiden, Release angeblich verschoben, Dragon Age 4 in Arbeit

Ich denke, man hätte Bioware lieber länger Zeit für Mass Effect Andromeda geben sollen, welches ich zwar gar nicht so schlecht fand, dem man aber anmerkt das hier und da der nötige Feinschliff fehlt.

Persönlich kann ich über fehlenden Feinschliff hinwegsehen. Wegen mir sogar komische Gesichter und schielende Augen. Aber dumme Story, schlechte Dialoge und komisches MMO-mässige RPG design mit langweiligen Grindquests, sind bei mir doch schnell ein Grund ein Spiel nicht mehr weiter zu verfolgen. Ist mir meine Zeit einfach zu schade.
 
Oben Unten