• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Antec Skeleton : The Black One

Für was soll ich mich entscheiden?

  • 1. Rote Schläuche = rote und weiße Beleuchtung

    Stimmen: 23 21,1%
  • 2. Schwarze Schläuche = nur weiße Beleuchtung

    Stimmen: 49 45,0%
  • 3. Klare Schläuche = rotes Wasser , rote und weiße Beleuchtung

    Stimmen: 37 33,9%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    109

reisball

BIOS-Overclocker(in)

attachment.php



Antec Skeleton - The Black One

Dieses Projekt musste leider nach diversen Hardware-Problemen beendet werden.

Die Hardware:

Gigabyte EP45-DQ6
Intel Duo 6300 : Sockel 775
Geil green Series 2x2 gb 1066 mhz
Nvidia 7800gtx extreme edition
Seagate 340gb
Soundblaster Audigy
LG DVD - Laufwerk


Wasserkühlung:

Silentmaxx 500watt watercooled
Laing 12V mit Plexdeckel
Alphacool Nexxxos für GPU und CPU
Watercool Silentstar Single
MIPS RAM Kühler 4 Nickel POM Limited Edition
Anschlüsse G1/4 silber für 13mm Schläuche
MB-Kühler von Watercool
Innovatek Konvekt-O-Matic


Vorschau:

Hier ein kleiner Vorgeschmack..
.

274075d1286110423-antec-skeleton-black-one-update-s-49-dsc01099.jpg



Inhaltsverzeichnis:

Das sind nicht alle Updates die es gab, aber mit die Wichtigsten.
Wer mehr sehen möchte, sollte das TB mal durch stöbern.
...
Ab Seite 71 gab es Bilder mit einer neuen Kamera.


Der Tank:

- Die Bodenplatte
- Bodenpl. mit Rohr
- Erster Probelauf
- Version 1.0
- Version 1.1 mit Einbau
- Ausbau + Einzelteile + Gesamtoptik
- Version 2.0
- Dichtungsring für die Tankoberseite
- Version 2.1 mit Dichtungen


Das Plastik-Gestell:

- Topteil
- Gestell mit eingehangenem Tank
- Seitenteil lackiert und Vandalismustaster gesleevt
- Gitter fürs Seitenteil + Stativ


Die Front:

- Erste Veränderung
- Neue Gewindestangen brauch das Land Part I
- Neues Plexiglas Part I
- Neues Plexiglas Part II


Das Netzteil:


- Version 1
- Version 2
- Version 3
- Neuer Sleeve muss her


Das Case und der selbstgebaute Schacht:

- Erster Einbau
- Mit Radi und NT + erster Verschlauchung und Paket von AT
- Der Bau der Rückblende v 1.0
- Rückblende v 1.1
- Zwischenblende für die Verschl. von Radi und NT
- Lackierung der Rückblende + Einbau
- Gesamtansicht
- Der Unterbau
- Das gesamte Case
- Erste Verschlauchung
- Zweite Verschlauchung
- Zwischenstand


Anderes:

- AT-Sponsoring + Wa-Kühler
- Grafikkartenblende v 1.0
- Grafikkartenblende v 2.0
- DFM-Modding
- Enermax Lüfter Verwertung
- AT-Bestellung II + Probesitzen für die Teile
- Mips Ram-Kühler
- Soundkartenabdeckung (Zwischenstand)
- Pumpenabdeckung
- Aquaero-Blende
- Logitech Illuminated
- Soundkartenabdeckung (Lackiert)
- CPU-Abdeckung (Zwischenstand)
- CPU-Abdeckung (Finish)
- MB-Beleuchtung
- Schriftzug für die Grundplatte
- Enermax Lüfter (spez.Rotor) lackiert
- Vernickelung der Kühlelemente (Einzelteile)
- Die Kühler vernickelt und zusammengebaut ^^
- Grafikkarte + Blenden + Kühler
- Der Wasserkreislauf
- Primochill meets black nickel Knickschutz
- MB-Beleuchtung
- Soundkartenabdeckung [fast fertig]
- Backlight für den Monitor
- Lian Li Flexlights
- Lund Beleuchtungs-Module
- Lund B-M. beleuchtet


Die letzten Bilder zum Projekt:


antec-skeleton-black-edition-jpg.614799


antec-skeleton-black-edition-1-jpg.614798


antec-skeleton-black-edition-2-jpg.614807


antec-skeleton-black-edition-4-jpg.614809


antec-skeleton-black-edition-3-jpg.614808


antec-skeleton-black-edition-5-jpg.614810


Videos zum Case und der Beleuchtung:

https://www.youtube.com/watch?v=I_USgM1ZIaI
https://www.youtube.com/watch?v=UNDoVeVDfkk
https://www.youtube.com/watch?v=ILuBbnseODw

 
Zuletzt bearbeitet:

hirschi-94

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Antec: Skelet-I

Herzlich Willkommen erstmal...
Antec Skeleton klingt sehr interessant...vorallem mit Wakü.
Denke aber daran dass Bilder sehr wichtig sind.
 

icecold

Software-Overclocker(in)
AW: Antec: Skelet-I

Ja finde auch, dass es sich cool anhört und auch von mir willkommen im Forum.:)
Aber ich muss hirschi recht geben Bilder sind wichtig vor allem in diesem Forum wo die Leute schon Entzugserscheinungen kriegen wenn es nicht genügend Bilder gibt.:ugly: Aber lass dich nicht stressen.

Welche Hardware verwendest du denn?:huh:

Das mit dem kompletten passiv Betrieb ist denke ich bei heutiger Hardware sehr schwer aber es gibt ja sehr leise Lüfter.;)

Also viel Erfolg und werde mich mal wieder melden.:D
 
TE
reisball

reisball

BIOS-Overclocker(in)
AW: Antec: Skelet-I

danke fürs willkommen. bin eigentlich nie in foren unterwegs und probier gerade verzweifelt das bild direkt in den post einzufügen.
naja bis es irgendwann mal klappt müsst ihr euch mit den links zufrieden geben.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
reisball

reisball

BIOS-Overclocker(in)
AW: Antec: Skelet-I

also schon mal danke für den tipp. hab leider nie viele fotos gemacht, werde aber sehen was sich zusammenkratzen lässt.
nun ja der schacht wie auf den bildern, ist fertig. als nächstes hatte ich mich an die gitter gemacht und die dremelarbeiten (teilweise fertig)

Anhang anzeigen 196923Anhang anzeigen 196924Anhang anzeigen 196925Anhang anzeigen 196926Anhang anzeigen 196927Anhang anzeigen 196928

so dann brauchte ich noch einen platz für die 12V steuerung der pumpe.
hab pumpe + platine über ebay ersteigert ohne halterung für die steuerung.
Ich fand das die rückleiste des antecs ideal ist um sie ein bischen zu modden außerdem befindet sich die platine schön nahe am tank und der pumpe.

Anhang anzeigen 196942Anhang anzeigen 196943

die tauchpumpe wird in den tank eingebaut
der tank ist am entstehen...

Anhang anzeigen 196953Anhang anzeigen 196954Anhang anzeigen 196955

das frontpanel wollte ich, da oben rausgerissen, vor den radi setzen weils einfach besser aussieht
nun ja die scheibe is drin und die elektronik folgt aber erst wenn das gehäuse an sich steht.

hatte ich glatt vergessen
Radiator von Innovatek 380 x 250 x 14 mm
der radi wird noch lackiert.

Anhang anzeigen 196964Anhang anzeigen 196965Anhang anzeigen 196966Anhang anzeigen 196967
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
reisball

reisball

BIOS-Overclocker(in)
AW: Antec: Skelet-I

auf die rüchseite des radi-schachtes kommen 4x80mm enermax appollish lüfter weiß, falls die kühlung nicht ausreicht.
das wird meine erste wasserkühlung und ich bin eigentlich ohne jede vorkenntnis an diesen mod rangegangen. warum glaubst du der radi ist nicht ausreichend, wegen der größe und der vielen komponenten?

ich wollte außerdem die schläuche nicht einfach von unten nach oben legen,
deshalb gibts zwischen den schächten eine plexiglasscheibe mit zwei schottdichtungen g1/4

Anhang anzeigen 197021

meine grundidee beinhaltet auch das plastikgestell mehr skelettartig zu machen

Anhang anzeigen 197023Anhang anzeigen 197024

zu dem hab ich kurz noch meine alte medion tastatur umgesprüht
und mit voller absicht keine zeichen zurückgelassen.

Anhang anzeigen 197025Anhang anzeigen 197026
 
Zuletzt bearbeitet:

h_tobi

Lötkolbengott/-göttin
AW: Antec: Skelet-I

Klingt verdammt interessant, was du hier vor hast, werde auf alle Fälle am Ball bleiben.

Auch von mir noch ein herzliches Willkommen in diesem Theater. ;)
 

Modstar

Freizeitschrauber(in)
AW: Antec: Skelet-I

Das sieht ja richtig nice aus!
Also wenn du so weiter machst dann wird das eine super Mod! ;)
Dann wünsche ich dir mal noch viel Erfolg!
 

axel25

Software-Overclocker(in)
AW: Antec: Skelet-I

Das klingt wirklich interessant, was du da vor hast! Bin gespannt auf deine Umsetzung. Und herzlich willkommen im Kasparles Theater! (Wenn du hier erst mal längere Zeit postets und andere TBs liest, weißt du auch wieso!
 

Rosstaeuscher

BIOS-Overclocker(in)
AW: Antec: Skelet-I

Super Sache...

Das hat noch keiner gemacht..

Bin gespannt...



@axel25 und Modstar...

Das verstehe ich nicht...

Hier gibt es doch nur sehr Seriöse und aufgeschlossenen Mitglieder...:ugly:

Besonders die NobLorRos vereinigung gilt als besonders Seriös, zuvorkommend und immer Hilfsbereit in alle Modding Fragen....:ugly::devil::ugly:

Mfg
 
TE
reisball

reisball

BIOS-Overclocker(in)
AW: Antec: Skelet-I

nochmals danke fürs herzliche willkommen. hab mal meine teile abfotografiert!
ab montag werd ich mein netzteil umsprühen und neu sleeven (hoffentlich kommt mein paket von aquatuning an).
geplant ist gelber sleeve, gelbe stecker und eine creme- oder absinth-farbene lackierung. weitere vorschläge sind willkommen.

ToDo-Liste:

- Tank bauen:

+ Löcher für Schottdichtungen und Kabeldurchführung
+ Pumpe befestigen
+ Tank zusammenkleben

- Schleifarbeiten
- Lackierung ( Radiator, Netzteil, Gehäuse, Skelett, Case Handles Gewindestangen)
- Reperatur der zwei Löcher auf der Rückseite
- Front mit Elektronik versehen
- Plexischott und Front zur Stabilisierung mit zusätzlichem Loch bestücken
- Led`s + Halterungen bauen und verteilen
- Halterungen des Skeletts nach unten erweitern
- Schriftzüge für die Front
- alle Kabel sleeven
- Kühlkörper des Mainboards wechseln
- Seitenblech fertig schneiden
- Schläuche und Anschlüsse anbringen =)

hab heute die bodenplatte fertig ausgeschnitten. das war nötig damit der radi an der unteren seite befestigt werden kann und man ihn trotzdem mit ausziehen kann

Anhang anzeigen 197521Anhang anzeigen 198025Anhang anzeigen 198090Anhang anzeigen 198091Anhang anzeigen 198092Anhang anzeigen 198093

Update:

Die Löcher stech ich nochmal seperat durch und das sleeven is halb fertig.
Bessere Bilder folgen später.

Anhang anzeigen 198311Anhang anzeigen 198312Anhang anzeigen 198783

Den Radiator hab ich auch schon fast fertig lackiert.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
reisball

reisball

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Tagebuch] Antec: Skeleton goes silence

so netzteil ist fast fertig gesleeved.
leider sind mir drei kabel am 24pin stecker abgerissen, die werden später gelötet und dann ist cool. find ja, dass sich die pins sehr schwer lösen lassen, selbst mit passendem werkzeug. hat jemand eine idee wie das ohne zerren und reißen ablaufen kann? naja hier erstmal nen pick vom nt

Anhang anzeigen 200086

der eine weiße und die 2 schwarzen stecker werden noch ausgetauscht. im moment habe ich aber keine gelben stecker dafür
 
Zuletzt bearbeitet:

h_tobi

Lötkolbengott/-göttin
AW: [Tagebuch] Antec: Skeleton goes silence

Na, das sieht doch schon sehr gut aus, schade, das die Kabel durchschimmern, da wäre
schwarzer Sleeve evtl. besser gewesen.
Was für einen Pin- Remover benutzt du denn? Der von Nils sollte eigentlich gut funktionieren.
 

Otep

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: [Tagebuch] Antec: Skeleton goes silence

Ja, coole Sache auf jeden Fall :)
Hatte selbst das Gehäuse und war so recht zufrieden damit!
 
TE
reisball

reisball

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Tagebuch] Antec: Skeleton goes silence

ich benutz die von sunbeamtech.
naja das mit dem durchschimmern liegt am gewählten sleeve. der blickdichte war mir einfach zu teuer. letzendlich hab ich dann den von ac ryan benutzt.
aber beim nächsten mod nehm ich 100%-ig den blickdichten, wie du sagst das sieht dann einfach noch viel besser aus
 
Zuletzt bearbeitet:

h_tobi

Lötkolbengott/-göttin
AW: [Tagebuch] Antec: Skeleton goes silence

Ansonsten wäre weißes Isolierband noch eine Möglichkeit gewesen.
Wäre schade drum, da man ja alles gut sehen kann bei dem Mod.
 
TE
reisball

reisball

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Tagebuch] Antec: Skeleton goes silence

weißes isolierband. umwickelts du dann alle kabel einzeln damit und haust dann die sleeves drüber?
find das ergebnis aber trotzdem richtig gut, zu mal war das mein erstes mal =) . anfangs waren blaue sleeves drum, die waren auch nich blickdicht.
 

h_tobi

Lötkolbengott/-göttin
AW: [Tagebuch] Antec: Skeleton goes silence

Genau so, bei weißem Sleeve ist es immer sehr schwierig diesen blickdicht zu bekommen.
Außerdem muss bei weißem Sleeve besonders auf die Spannung geachtet werden, je besser ist das Resultat.
 
TE
reisball

reisball

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Tagebuch] Antec: Skeleton goes silence

hab ma schnell die bodenplatte des tanks mit löchern für die schottdichtungen versehen. wenn der tank fertig geklebt ist, wird erstmal getestet ob er hält. natürtlich ohne hardware.

Anhang anzeigen 200115

der anschluss hat eine größe von 12mm id, genau wie meine eheim pumpe.
sie stammt aus einer alphacool eheim 600 station. hab die pumpe ausgebaut und den minitank in die ecke gestellt.
 
TE
reisball

reisball

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Tagebuch] Antec: Skeleton goes silent

hab nun die unterseite meines tanks befestigt und werde eventuell heute schon die ersten tests durchführen.

Anhang anzeigen 200489Anhang anzeigen 200490

vlt noch ein paar einzelheiten:
das plexiglasrohr und die scheiben habe ich mir bestellt. leider hatte das rohr die falsche länge, also musste ich es, auf richtige länge bringen und darauf achten, dass der schnitt sehr gerade wird. das hat auch gut funktioniert. danach habe ich das ganze mit montagekleber zusammengebracht.
die löcher für die schottdichtungen habe ich mittels eines konusbohrers gebohrt.
die scheibe der oberseite ist im durchmesser 2mm größer, somit kann ich den tank später von oben herab in das case einhängen und brauch ihn nicht anschrauben.
 
Zuletzt bearbeitet:

h_tobi

Lötkolbengott/-göttin
AW: [Tagebuch] Antec: Skeleton goes silent

Mal was anderes, der Tank sieht sehr interessant aus, was hat der denn für einen Durchmesser?
 
TE
reisball

reisball

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Tagebuch] Antec: Skeleton goes silent

der durchmesser beträgt 25cm und die höhe 8cm. da kommen dann nochmal 0,4cm für die obere scheibe dazu. der tank nimmt die stelle des 25cm lüfters ein, der normalerweise über dem mainboard verbaut ist.

edit: der erste test ist durch und das erste und einzige loch gefunden. hab die stelle gerade neu geklebt und lass sie jetzt trocknen. danach folgt test 2.
 
Zuletzt bearbeitet:

h_tobi

Lötkolbengott/-göttin
AW: [Tagebuch] Antec: Skeleton goes silent

Wow, :wow:
auf die Bilder vom Einbau bin ich aber gespannt.
 

Timmynator

Software-Overclocker(in)
AW: [Tagebuch] Antec: Skeleton goes silent

Ist die Bodenplatte auch 4mm dick, so wie der Boden?

Vorweg: Ich habe keine Ahnung von der Stabilität des Klebers und des Plexi. Meine Sorge wäre dennoch, ob das Gewicht des Wassers bei Befüllung von der Bodenplatte getragen werden kann ohne dass der Kleber nachgibt oder das Plexi zB um die beiden Anschlüsse herum einreißt.
 

h_tobi

Lötkolbengott/-göttin
AW: [Tagebuch] Antec: Skeleton goes silent

Wenn du mit Acrifix klebst, ist es wie aus einem Guss. Eher reißt das Plexi neben der Klebenaht.
Das ist ein Teufelsszeug, vor allem beim Wegschnüffeln. :D
 

Timmynator

Software-Overclocker(in)
AW: [Tagebuch] Antec: Skeleton goes silent

Ich dachte Acrifix kriegt man nur für den gewerblichen Gebrauch...
 

h_tobi

Lötkolbengott/-göttin
AW: [Tagebuch] Antec: Skeleton goes silent

Den flüssigen ja, es gibt aber auch Tuben, die kannst du überall kaufen.
Habe mir auch eine mit dem Acrylglas mit bestellt, ist kein Problem.
 
TE
reisball

reisball

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Tagebuch] Antec: Skeleton goes silent

@ timminator: die bodenplatte is auch 4mm dick.
also ich hab fix all crystal montagekleber (aus der kartusche). mir wurde gesagt: der hält alles bombensicher zusammen. ich werde eine menge testläufe machen, bevor ich die hardware unter den tank baue. zu einem späteren zeitpunkt werde ich den tank einhängen und auch testen wie es mit dem gewicht aussieht.
 

MetallSimon

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: [Tagebuch] Antec: Skeleton goes silent

also ich hab auch ne tube acryfix(nummer 192 oder so)und ich finde den totall flüssig.wie flüssig is denn dann der industriekleber???
zum case:kommt da dann oben noch eine kleine verzierung rauf oder ein steigröhrchen rein oder so?da könnteste so ein kleines zur durchflussanzeige reinmachen.zum beispiel sowas: YouTube - My DIY 3 Bay Water Reservoir
 
TE
reisball

reisball

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Tagebuch] Antec: Skeleton goes silent

bin auf jeden fall für ideen offen. wollt eigentlich auf der oberseite, mittig eine öffnung anbringen und unten bullaugen für leds des weiteren sollte ursprünglich ein embryo in den tank.

aso der kleber is anfangs sehr zähflüssig und härtet dann aus. kann im moment noch nicht viel sagen da die test noch kommen. werde euch aber auf dem stand halten.
 

h_tobi

Lötkolbengott/-göttin
AW: [Tagebuch] Antec: Skeleton goes silent

Klingt schon mal sehr gut, von dem Kleber habe ich noch nichts gehört.
Kenne nur den AcriFix 192. thchoozen hier im Forum macht auch alles damit, so weit ich weiß, ist
der Industriekleber dünnflüssig, der kann mit ner Spritze verteilt werden.
 
TE
reisball

reisball

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Tagebuch] Antec: Skeleton goes silent

Anhang anzeigen 201007

also zwischen dem rohr und der scheibe ist jetzt alles dicht, aber an einem der anschlüsse leckt es. genauer an der unterseite der schottdichtung also zwischen plexi und der mutter der schottdichtung. hab an beiden seiten des loches o-ringe zwischen gelegt.
den anschluss habe ich auch schon gewechselt, kann ja sein das einer mal kaputt ist.

edit: hab nochmal alles stram angezogen und nun leckts nicht mehr. also pumpe rein und probelauf starten.
 
Zuletzt bearbeitet:

h_tobi

Lötkolbengott/-göttin
AW: [Tagebuch] Antec: Skeleton goes silent

Sieht schon sehr gut aus, dann gutes Gelingen und keine Fails. ;)
 
TE
reisball

reisball

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Tagebuch] Antec: Skeleton goes silent

probelauf is durch und er ist dicht. sobald die oberseite befestigt ist, wird er eingehangen und dann gehts an die richtigen tests, das wird aber noch ein bischen dauern, da ich den tank noch mit besonderheiten versehen wollte.

Anhang anzeigen 201191

die pumpe bekommt noch einen richtigen platz und wird im tank befestigt.
 

h_tobi

Lötkolbengott/-göttin
AW: [Tagebuch] Antec: Skeleton goes silent

Gut zu hören, bin dann auf weitere Bilder gespannt. :daumen:
 

godtake

Software-Overclocker(in)
AW: [Tagebuch] Antec: Skeleton goes silent

Hossa!
Warum stolper ich da erst jetzt drüber?
Das Projekt ist wirklich nice! Und der Tank- AGB einfach Hammer...
Kannst Du da am Ende kleine Glasfische reinlegen? Hihi - Scherz.
Bleib mit dran, Abou.

Grüßle, GT

€: Wo hast Du eigentlich das Plexi für Tank und Bodenplatte her? Selber geschnitten ist das doch nicht, oder?
 
TE
reisball

reisball

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Tagebuch] Antec: Skeleton goes silent

@godtake: also die 2 bodenplatten hab ich gekauft und der shop is auch ziemlich cool. werd dir den nochmal raussuchen falls du interesse hast. der zylinder is auch gekauft, wurde aber von mir auf die richtige länge zugeschnitten.
ich wollte eigentlich einen embryo in den tank hineinlegen.
 
Oben Unten