• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

*** ANDROID-Stammtisch ***

Young-Master

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich hab Quickpic auch nicht aktualisiert aber was die damit machen ist echt blöd nett ausgedrückt.
1,000 GB free bewerben die dabei sind es nicht 1000GB Sondern 1GB mit 3 Nullen als Nachkommastelle. Hab jetzt gehört das F-Stop Media Galerie gut sein soll kostet allerdings 5,50€.
 

POWER_TO_THE_GROUND

PCGH-Community-Veteran(in)
Ok.
Kann mir einer sagen wieso sich bei meinem Z3 dir Lautstärke fast immer von selbst auf stumm stellt sobald ich Kopfhörer reinstecke und mit Spotify Musik hören will?
 

Offset

Software-Overclocker(in)
Grade zum ersten Mal einen Softbrick am z2 gehabt...ganz schön blöd wenn man nicht mal mehr in die Recovery kommt und sonst keine Backups hat...
Ich kann nur jedem Empfehlen: Macht Backups, ihr erspart euch echt Ärger!
 

POWER_TO_THE_GROUND

PCGH-Community-Veteran(in)
Da ich bald nach Australien fahre Suche ich nach einem zweit Handy. Mein jetziges Z3 will ich weiterhin mit der deutschen Nummer verwenden. In Australien will ich dann ein billiges Handy das dazu dienen soll mit den Leuten aus Australien zu kommunizieren und als Hotspot für das Z3 als auch den Laptop dienen soll.
Wichtig wäre einfach, dass es die australischen Bandbreiten unterstützt und galt so basics wie anrufe und messaging. Musik abspielen kann ja eh jedes Gerät mittlerweile.

Habt ihr da Empfehlungen oder sogar Erfahrungen? Oder soll ich doch lieber dort ein Handy kaufen.
 

Xracmoth

Freizeitschrauber(in)
Ich habe mal eine Frage an die, die sich mit Android auskennen. Ich habe vor einigen Jahren mir das erste Galaxy S gekauft, was anfangs flüssig lief, mit der Zeit aber immer langsamer wurde. Später kaufte ich mir dann ein S3 welches ebenfalls sehr flüssig arbeitete und alles schnell ladete. Mittlerweile ist es jedoch eine Qual das Teil zu bedienen, tippe ich auf Galerie, wartet man gerne 12 sec bis die "öffen" Animation startet, auch sonst wird das Teil immer langsamer und ruckelt wo es nur kann. Ich habe versucht mit Apps den Chache, usw. zu bereinigen, was aber überhaupt nicht half und wenn man so im Internet sucht, scheine ich nicht der einzige zu sein. Ist es "normal" dass Android Geräte mit der Zeit so langsam werden? Woran liegt das?
 

BL4CK_92

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich habe mal eine Frage an die, die sich mit Android auskennen. Ich habe vor einigen Jahren mir das erste Galaxy S gekauft, was anfangs flüssig lief, mit der Zeit aber immer langsamer wurde. Später kaufte ich mir dann ein S3 welches ebenfalls sehr flüssig arbeitete und alles schnell ladete. Mittlerweile ist es jedoch eine Qual das Teil zu bedienen, tippe ich auf Galerie, wartet man gerne 12 sec bis die "öffen" Animation startet, auch sonst wird das Teil immer langsamer und ruckelt wo es nur kann. Ich habe versucht mit Apps den Chache, usw. zu bereinigen, was aber überhaupt nicht half und wenn man so im Internet sucht, scheine ich nicht der einzige zu sein. Ist es "normal" dass Android Geräte mit der Zeit so langsam werden? Woran liegt das?
Zum einen natürlich daran, dass auf den alten Androiden kein TRIM Befehl ausgeführt wird, somit der Flash Speicher langsam wird.

Kleiner Fix ist nach einer bestimmten Zeit ein Factory Reset. Hilft eigentlich immer.

Ab 4.4 sollten diese Probleme eigentlich nicht mehr vorkommen, außer auf stark veränderten Versionen von Android.
 

Offset

Software-Overclocker(in)
Ja, das Problem ist auf jeden Fall bekannt. Ab und zu einen Factory Reset machen bzw. komplett neu flashen und dann nur das nötigste wieder draufmachen hat bei mir meistens geholfen.

Da besteht aber auf jeden Fall Optimierungsbedarf für Google.
 

amer_der_erste

BIOS-Overclocker(in)
Hallo,

gibt's eine App mit der ich die Apps am Bildschirm fixieren bzw. "einfrieren" kann?

Wozu?

Meine Schwiegermutter verschiebt immer die Apps aus versehen..

Sie hat eh nur eine Startseite..
 

Soldat0815

Volt-Modder(in)
Naja wenn du keine Infos an Now weiter gibst können sie schlecht auf deine Gewohnheiten und Lebensweise eingehen.
Du kannst ja auch nur deine Arbeit erledigen wenn du weißt worum es geht und was am Ende raus kommen soll.
Alles andere bringt nix.
Hab alles an.
 

Herbboy

Kokü-Junkie (m/w)
Ich bekomme wohl morgen mein neues Smartphone und überlege, ein neues Google-Konto anzulegen. Hat das irgendwelche Nachteile? Sind die Apps, die ein "Log In" oder ähnliche verlangen, an das Google-Konto gebunden, obwohl sie eigentlich NICHT über das Google-Konto den Nutzer identifizieren?

Spezielle Google+ Kontakte&co habe ich keine, das wäre also egal. Ich habe auch keine Apps "gekauft". Die Apps, die ich nutze, sind alle Nutzername-unabhängig oder IMHO nicht an Google gebunden, zB WhatsApp ist ja an die Tel.Nummer gebunden und nicht ans googleKonto, oder? Oder das Simpsons-Spiel "Tabbed out" ist mit einem Origin-Konto verknüpft, nicht mit Google. Ebenfalls Twitter - oder?


@Standort: was genau ist überhaupt Now? Ich hab Standorte aus, weil es Akku kostet und mir rein gar keinen Vorteil bringt. Ich mach das nur an, wenn ich wirklich mal irgendwo bin und DANN wissen will, ob es in der Nähe etwas gibt, was ich grad brauche - zB für ein Busticket kann ich per Standort bestimmen, wo ich grad bin und nachsehen, wann der nächste Bus fährt, anstatt dass ich den Haltestellennamen wissen muss, um online nachzusehen. Und andere Leute geht es nix an, wo ich grad bin, daher brauch ich so was für socialmedia&co auch nicht. Werbung wiederum wäre mir an sich wurscht, aber da eben der Nachteil "Akkuverbrauch" vorhanden ist, lass ich es aus.
 

BL4CK_92

PCGH-Community-Veteran(in)
Also du brauchst dir da eig keine sorgen machen. Dedizierte Accounts bleiben dediziert. Ich hab Standorte auf Energie sparen, zieht null Akku und für Wetterapps ganz gut.
 

Herbboy

Kokü-Junkie (m/w)
Also du brauchst dir da eig keine sorgen machen. Dedizierte Accounts bleiben dediziert. Ich hab Standorte auf Energie sparen, zieht null Akku und für Wetterapps ganz gut.
Ich hab btw. bei dem kommenden Handy (ZTE Blade V6) eine Funktion, wo ich jeder App Rechte sperren kann, also einzelne Rechte. Wenn ich jetzt zb einer Wetterapp den Standortrechte gebe: wäre GPS dann also nicht immer an, sondern nur in Intervallen, oder wie kann man sich das vorstellen? Weißt du das zufällig? Erst dann an, wenn man die App startet, bringt ja nix ,das dauert ja oft eine Weile, bis GPS Kontakt gefunden hat ^^
 

BL4CK_92

PCGH-Community-Veteran(in)
Also App Ops nimmt apos denn zugriff auf bestimmte Funktionen. Sagst du beispielsweise du nimmt Facebook die Standort Rechte, kannst du über die App deinen Standort nicht mehr teilen, die App selbst kann aber auch nicht alleine darauf zugreifen. Hast du Standort im Stromsparmodus an, wird dieser über Wifi und GSM Netz ermittelt.
 

Offset

Software-Overclocker(in)
Bei mir (benutze XPrivacy zur Rechteverwaltung) bekommt die App einfach kein Zugriff auf alles was mit GPS zu tun hat, sie kann also GPS nicht einschalten, das muss ich machen.

Wenn das GPS nicht immer an ist, musst du es erst einschalten wenn die App gestartet wird und damit eben kurz warten.
 

Herbboy

Kokü-Junkie (m/w)
Okay. War an sich auch eher aus Interesse, denn Standort ist bei mir bislang echt selten wichtig - ich bin an sich immer da, wo ich mich eh auskenne, und wenn nicht, hab ich mich schon vorher informiert wo die Dinge sind, die ich suche ;) und fürs Wetter hab ich eh 3-4 Stadtteile, in denen ich idR bin, da sind die Unterschiede dann ja auch nicht so riesig.
 

Herbboy

Kokü-Junkie (m/w)
So, das neue Handy ist da und gefällt mir sehr gut, aber eine Sache stört, wo ich nicht weiß, ob es an Android 5.0 allgemein liegt (hatte bisher 4.2 oder so) oder nicht, denn manche Sachen sind ja bei 5.0 anders, oder sie waren anders wg. des S4 Minis, keine Ahnung... ^^ Ich hab z.B. 10 Min verzweifelt probiert, per Drücken auf der Seite einen Ordner zu erstellen (so ging es beim S4 Mini) und nach Misserfolg alles für mich weitere Logische probiert, bis ich im Netz rausfand, dass man nur eine App auf der anderen ablegen muss, um einen Ordner zu erzeugen...

Wo ich aber jetzt noch keine Lösung gefunden hab: man kann ja per Tastendruck (beim neuen Handy einfach EIN Druck auf die Taste links unten, beim S4 Mini Home-Button gedrückt halten) die "offenen" Apps anzeigen lassen. Beim S4 mini gab es auch einen Punkt "alle schließen", beim ZTE Blade V6 nicht. Liegt das jetzt am Handy oder an Android? Es kann ja sein, dass eine spezielle Geste seit 5.0 oder so alles schließt... Und wenn es am Handy liegt: ist das jetzt eine Funktion, die normalerweise üblich ist, so dass es ein Negativpunkt fürs Blade V6 ist, oder war es beim S4 Mini eher was "besonderes", dass man alle Apps schließen konnte?
 
Oben Unten