Special AMD Radeon RX 7600 XT offiziell: Dank 16 GiByte gerüstet für die neue Spiele-Generation

In der Tabelle wird nach "Frame Generation (DLSS 3)" und "Treiber Framge Generation" unterschieden...
Schon ein wenig tendentiös, wenn man bedenkt, dass es auch eine Spielseitige Implementierung von FSR 3 gibt.
 
Boah 190 Watt für so einen kleinen Chip. Bissel übertrieben oder findet ihr nicht ? Die 16 Gb bei der Karte sind warscheinlich auch unnötig, da fehlts doch an Leistung. für Raytracing zu langsam, für 4k zu langsam. Die 16 GB ergeben null sinn bei der Karte finde ich.Eine 7700 mit 12 GB und mehr Shader hätte deutlich mehr Sinn ergeben.

AMD scheint verzweifelt zu sein, anders kann ich mir solche Releases nicht erklären.
 
"16 GiByte für ein Halleluja" - genauso ist die Mainstream Meinung aktuell. Da schließt sich vielleicht irgendwann die Frage an, ob nicht auch eine 1080 gtx mit etwas mehr Vram nicht wieder "flott" gemacht werden kann für die "kommende Spielegeneration". Ne mal im Ernst, selten so einen Quatsch gelesen.
 
16 GB bringt mir jetzt genau was, wenn der Chip zu schwach ist?

Sofern man auf einem Mainboard mit nur Pcie 3.0 die Karte nutzt bringt es schon deutlich was wenn das Spiel mehr als 8gb besetzt.

Und auch für Leute die Per mod dicke fette Texturen nutzen kann das interessant sein (war in der Vergangenheit oft genug so das nur die karten mit mehr Ram die besten Texturpacks nutzen konnten).

Das istn reines Marketingargument.

Klar sind bei der gpu Leistung oft 8gb ausreichend, aber zu sagen das wäre nur Marketing halte ich für übertrieben.
 
Die absolut perfekte FHD Karte.
Ach, du schon wieder! ;)

"Perfekt" ist ein starkes Wort. Um diese Bezeichnung zu verdienen, hätte die Karte meiner Meinung nach leistungsmäßig einfach noch eine Schippe Richtung 4060Ti drauf legen müssen, anstatt wie Pech an 4060 und 7600 zu kleben.

Der Erfolg dieser Karte läuft - wie so häufig - komplett über den Preis. Jenseits von 350 Euro könnten sich einerseits Leute mit begrenztem Budget beim Blick auf die Benchmarks fragen, warum sie gegenüber 4060/7600 einen Aufpreis zahlen sollen, der sich ausschließlich in Speichermangelsituationen auszahlt - die in FHD sehr überschaubar sein dürften. Und die, die mehr wollen und dafür bereit sind, auch nur etwas mehr auszugeben, könnten dann leicht direkt zu einer 16-GB-4060Ti greifen. (Das gilt umso mehr, wenn die 4070 Super perspektivisch zu Preissenkungen für die 4070 und das wiederum zu Preissenkungen für die beiden 4060Tis führt.) Damit säße die 7600XT komplett zwischen den Stühlen. Damit das nicht passiert, muss sich die Karte klar Richtung 300 Euro orientieren.
 
Da ist eigentlich primär der Vergleich mit der 6700 XT interessant. Preis liegt momentan bei 350-380€, aber halt nur 12GB. Liegt rund 20% vor der 7600 XT, ob die 16GB da ran kommt? Ich glaube es fast nicht, die Daten sprechen für max. 10%. Sollte sich die 16GB bei 320€ oder weniger einpendeln wäre sie eher akzeptabel.
 
@Flatline00 es bringt mir nicht wirklich was, wenn ich die Texturen auf Ultra stellen kann, aber alles andere auf low-mittel. Klar sind die Texturen dann hübscher, aber der Rest halt nicht.
Ich wollt nie sagen das das für alle gilt.
Jeder hat anderes empfinden was wichtig und was nicht ist.

Ich weiß nicht mehr wer das sagte, aber es wurde schon gesagt das bei Spielen die Textur Qualität wohl viel an der Optik ausmacht aber quasi nur RAM braucht und da würde ich für mich schon sagen das das potentiell interessant ist.

Edit. und ich empfinde auch Textur Qualität als eine der wichtigsten Einstellungen
 
@Flatline00 es bringt mir nicht wirklich was, wenn ich die Texturen auf Ultra stellen kann, aber alles andere auf low-mittel. Klar sind die Texturen dann hübscher, aber der Rest halt nicht.

Was für ein bizarrer Argumentationsversuch.
Dann sei mit einem 8GB Krüppel glücklich...? Wenn Mikroruckler, schlechtere min. Frametimes, niedriger aufgelöste Texturen und öftere Popins dich so wenig stören.
 
Die absolut perfekte FHD Karte.
Nicht wirklich. Letztlich ist das im Vergleich eine 4060Ti mit 16gb. Kaum Mehrleistung zur 8gb Karte. Dabei deutlich teurer. Ein Preis jenseits von 300€ sehe ich persönlich als überzogen an.

Eine 12gb Variante mit 192bit Interface. Ein PL von 200w samt passenden Taktraten für 299€ und ich würde deiner Aussage zustimmen. So bringt AMD nur eine weitere SKU heraus die versucht NVidia ein paar verkaufte GPUs streitig zu machen.
 
Zurück