• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

AMD Radeon BigNavi & RDNA2 Laberthread

MfDoom

Volt-Modder(in)
Hier in meinem Gehäuse werkelt eine Vega64, bei Release für 499€ gekauft. Vierhundertneunundneunzig. Wieviel hat nochmal eine 1080 zu der zeit gekostet?
Ein Wurf ins Klo war das nicht, ich bin immer noch sehr zufrieden, habe noch in keinem Spiel Leistung vermisst.
HBM macht Nachladeruckeln des Speichers so erfreulich kurz das es kaum mehr auffällt, sehr angenehm.
Klar macht eine 1080 ein paar mehr FPS aber die war halt auch 1/3 teurer
 

MfDoom

Volt-Modder(in)
Ich habe im August 2017 gekauft.
Also die 1080 Founders Edition hat 789.- gekostet.
 
Zuletzt bearbeitet:

MfDoom

Volt-Modder(in)
mir auch nicht, ich habe ja gar keine gekauft, wie kommst du darauf? Aber stimmt, zu Release der Vega gab es 1080er für 550 rum, das hatte ich anders in Erinnerung. Ich werf die dann mal ins Klo :-D

Tauschen würde ich trotzdem nicht, der Treiber ist halt auch richtig geil. Was da alles geht
 
Zuletzt bearbeitet:

hellm

Software-Overclocker(in)
Hab die Hoffnung noch nicht ganz aufgegeben.
Vllt überrascht uns AMD am 28. ja doch noch mit einer Liquid Cooled HBM Variante.
Paar Strohalme gab es dafür ja.
Einträge wie diese:
TemperatureLiquid0
TemperatureLiquid1
finden sich bei der VII als auch bei Navi1X. Und blieben ungenutzt.
Nur bei der VII wird auch explizit HBM genannt, ThbmLimit und FanGainHbm; außerdem keine Rede von MVDD, VDDCI oder zwei Memory VRMs.

Wenn es eine Version mit HBM gibt, ist das bestimmt eine spezielle GPU für den.. na den Bereich für den auch Nvidias GA100 ausgelegt ist. Keine Consumer Hardware. Einfach zu teuer, die Sache mit dem Cache und 256Bit scheint da schon sehr viel plausibler, auch mehr als 512Bit GDDR.
 

chill_eule

BIOS-Overclocker(in)
Wenn AMD tatsächlich "nur" 256bit Speicherinterface verbaut, aber gleichzeitig einen weiteren cache zur Kompensation benutzt...
Ich mein AMD (und früher auch Ati) haben gerne versucht einen anderen Ansatz zu finden, als die Konkurrenz.
Das kann klappen oder auch voll in die Hose gehen, Beispiele aus der Vergangenheit gibt es da zur genüge.

Was mal richtig interessant wäre: Sind noch Leute von ganz früher, aus Ati Zeiten, bei der "Radeon Technologies Group" dabei und halten den alten spirit aufrecht? So wie bei "Skunk Works" von "Lockheed Martin"? :D
 
TE
Edelhamster

Edelhamster

Software-Overclocker(in)
Wenn es eine Version mit HBM gibt, ist das bestimmt eine spezielle GPU für den..
..absoluten AMD-ATI-Radeon-Freak, der auch in den letzten 7 Jahren, in denen es laut Fachpresse nicht einen einzigen vernünftigen Grund gegeben hat auf eines Ihrer Produkte zu setzen, die Treue gehalten hat.
Gegen den Strom - gegen die allgemeine Erwartung. Steiniger Pfad anstatt Seidenstraße.
Revolution und nicht TikTok.

Sie haben gesagt Fiji ist ein Rohrkrepierer, Vega eine Luftpumpe, die Seven ein Brüllaffe -
ich sage euch Sie alle waren der visionäre Grundstein für das, was wir in einer Dekade als Ursprung der herauszustellenden Errungenschaften im Grafiksektor wahrnehmen werden.

Take care in your Dreaming!

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 
Zuletzt bearbeitet:

DARPA

Volt-Modder(in)
Was mal richtig interessant wäre: Sind noch Leute von ganz früher, aus Ati Zeiten, bei der "Radeon Technologies Group" dabei und halten den alten spirit aufrecht?
Du musst nur bei der Treiberinstallation drauf achten. Da gibt es immer noch Dateien mit ATI im Namen bzw ccc.exe (Catalyst Control Center). Auf den PCBs steht auch immer irgendwo ATI bzw ist das Logo zu sehen.
 

SLNC

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Nachdem ich mich nahezu in Rage gehyped habe mit der 3080 und dementsprechend auch enttäuscht wurde durch die schlechte Verfügbarkeit, hab ich mich jetzt doch wieder auf den Boden der Tatsachen zurück begeben und warte nun auch erstmal auf Big Navi. Mal sehen, ob ich seit Jahren dann mal wieder ein full AMD System besitze.
 

SLNC

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Die Preise von Ampere sind jetzt sowieso derart hoch, in so einen überhitzen Markt noch einsteigen lohnt nicht.
Jo, das hab ich mir dann auch klar gemacht. Aber schon krass, wie sehr man sich von Hype blenden lassen kann und plötzlich bereit wäre mehr zu zahlen.
 
TE
Edelhamster

Edelhamster

Software-Overclocker(in)

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
Na da bin ich ja mal gespannt ob das was wird, ich mach mir weniger sorgen um die Technik dahinter sondern um die Software darum....
 

SLNC

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Puh, noch ein paar tage hin bis zum 28.

Bin mal gespannt, ob vorher noch dinge geleaked werden.
 

chill_eule

BIOS-Overclocker(in)
So richtig geleaked wurde bisher ja tatsächlich kaum was, außer unendlich vielen Gerüchten.
Ok, die Größe und der Aufbau der chips werden wohl zu 99% so eintreten, wie vorher "geleakt".
Aber z.B. beim Speicherinterface, und damit auch der VRam-Bestückung, gibt es nach wie vor mehr Frage als Antworten :confused:

Dieses Mal ist AMD fast ein Buch mit VII Siegeln :D
 

BladeTNT

PC-Selbstbauer(in)
Also ich muss sagen hatte ja auch eine 3080 bestellt..aber nicht verfügbar nach der bestellung plötzlich, dann stoniert , dann günstig eine 2080 TI bekommen. Aber wird eh wieder verkauft. Irgendwie macht die mehr Probleme also meine Radeon VII vorher, bzw auf dem Desktop. Und wenn die Big Navi etwas schlechter ist als die 3080 mir egal. Lieber ein volles AMD System als irgendwie was gemischtes was nicht ganz rund läuft. :-|
 
TE
Edelhamster

Edelhamster

Software-Overclocker(in)
Danke für den Link @Xaphyr
Im Artikel von TomsHardware ist auch nochmal das Patent bzgl. "Adaptive Cache Reconfiguration via Clustering" eingebunden.
Erste Gerüchte in Richtung "first MCM" GPU kamen ja recht früh auf
clutstering_first.jpg


und das scheint sich nun immer mehr zu bestätigen.
Hochwahrscheinlich basiert BigNavi also erstmals auf zwei GPU-Clustern, die sich in der Anzahl der beherbergenden CU´s sogar unterscheiden können (z.B. 36CU´s + 40 CU´s), über eine Crossbar/Fabric miteinander kommunizieren können und dabei auf den identischen L2 und L3 Cache zugreifen können.
GPU_Clustering_e.jpg


Jede der beiden GPU´s/Cluster behält dabei zwar Ihren eigenen L1 Cache, auch hier gibt es meinem Verständnis nach dann aber eine Änderung -> denn nicht jeder CU im entsprechenden Cluster hat seinen eigens fest zugeordneten L1 Cache-Bereich (und ist dort situationsbedingt womöglich limitiert), sondern alle CU´s im entsprechenden GPU-Cluster können auf alle vorhandenen L1 Cache-Bereiche zugreifen.
CU_L1_e.jpg

Die Anfragen-Hierarchie von den CU´s ausgehend ist ansonsten klar definiert, L1 -> L2 -> (L3) /GDDR/HBM

Was ich jetzt noch überlege, ist der InfinityCache letztendlich ein wahnsinnig großer L3 Cache, eben wie bei Zen der GameCache, oder steht der Infinity Cache schon an zweiter Stelle, also als L2 Cache?
Glaub fast es handelt sich um den L2, denn von L3 hab ich im gesamten Patent nichts gelesen. Da dann 128MB wäre einfach abnormal groß :ugly:

Find das jedenfalls mega spannend, denn die ganze GPU wird so letztendlich wahnsinnig variabel und verspricht Ihre Leistung in viel mehr Situationen vollständig auf die Straße bringen zu können, als dies in der Vergangenheit oftmals der Fall war, wenn Anfragen erst bis in den GDDR/HBM durchgeschleust werden müssen. Der Latenzunterschied ist enorm.

edit: okay, haben je CU den festzugeordneten L0, dann den shared L1, und schließlich den L2(infinity cache)
AMD spricht im Patent klar von zwei GPU´s, die different ausgelegte Shader-Cluster beherbergen können.
Meine Sichtweise hab ich ansonsten genauer/korrigiert im heutigen Artikel-Thread (AMD Big Navi: GPU mit Infinity Cache) ausgeführt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Duvar

Kokü-Junkie (m/w)
Recommented content - Twitter An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Twitter. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 
TE
Edelhamster

Edelhamster

Software-Overclocker(in)

Anhänge

  • RDNA2_re_forecasted.jpg
    RDNA2_re_forecasted.jpg
    169,2 KB · Aufrufe: 42
Zuletzt bearbeitet:

SLNC

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Sind das nicht extrapolierte Zahlen auf Basis von einer Kombination aus offiziellen AMD Targets, geleakten RDNA 2 Zahlen und RDNA 1 Performance? Steht da doch auch so. "Relative Perf"

Darum sage ich ja, abwarten auf echte Benches, aber dass eine 80CU RDNA 2 Karte nur so schnell wie eine 3070/2080 Ti sein sollte, halte ich für genau so komisch. Glaube eher, dass sowohl Nvidia und AMD immer vorsichtiger werden, was sie den Boardpartnern vor Launch mitteilen, da die ja öfter mal gerne undicht sind.
 
TE
Edelhamster

Edelhamster

Software-Overclocker(in)
@gecan , natürlich muss man das mit sehr viel Vorsicht genießen.
Kann sich teils um Hochrechnungen handeln, auch wenn ich persönlich denke, dass die AiB´s da schon ziemlich gut wissen was kommt. Bis auf vllt AMD´s absoluten TopDog, denn der scheint ja TopSecret zu sein.
Wo du speziell die 3070 ansprichst, der dänische Proshop hat schon 20 Karten davon auf Lager ;)
Ich geh mal weiter träumen :crazy:
 

Tony103

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Leistung hin oder her.. wird so ne Radeon auch das ganze Gedöns von Nvidia können? DLSS, PhysX, Hairworks und keine Ahnung was noch alles gibt :confused:
 

SLNC

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Es ist wohl etwas ähnliches wie DLSS in der Mache und Hardware-basiertes Ray Tracing teil von RDNA 2, wie performant wird sich zeigen. Hairworks und PhysX (zumindest GPU-beschleunigt) sind aber doch lange nicht mehr relevant.
 
TE
Edelhamster

Edelhamster

Software-Overclocker(in)
Physx kommt in fast keinem neuen Spiel mehr zum Einsatz, da wird heute viel eher auf Microsofts Havok gesetzt. Ansonsten unterstützen AMD Systeme das über die CPU.
Das gleiche eigentlich bei Hairworks. Wenn ein Spiel auf eine solche Technologie setzt und wie 80% der Spiele seinen Ursprung auf den Konsolen hat, arbeitet da im Hintergrund wohl eher ein TressFX Abkömmling.
Bzgl. DLSS Alternative sind Gerüchte zu nahezu verlustfreiem AA auf RDNA2 im Busch.
Ob was dran ist weiß ich nicht, ansonsten werden zum Jahresende aber sicherlich in irgendeiner Form Weiterentwicklungen von RadeonBoost, FidelityFX etc. kommen.
Von DLSS bin ich persönlich letztlich nicht überzeugt und stell auch ein großes Fragezeichen hinter zukünftige Implementierungen, weil die Version 2.0 neben dem Vorabtraining durch Nvidia meines Wissens speziell in den Spielecode integriert werden muss.
Vllt zahlt Nvidia bei paar Spielen mit RayTracing für eine entsprechende Implementierung, aber in der Masse wird man es nicht vorfinden. Nur meine Sicht der Dinge.
 

ChrisMK72

PCGH-Community-Veteran(in)
Es ist wohl etwas ähnliches wie DLSS in der Mache und Hardware-basiertes Ray Tracing teil von RDNA 2, wie performant wird sich zeigen.

Also das RT auf der PS sah schon mal sehr hübsch aus.
Also sollten noch stärkere AMD Karten das doch sogar noch besser hinkriegen. :)

Ich glaub schon, dass das was wird.
 
TE
Edelhamster

Edelhamster

Software-Overclocker(in)
@DARPA puuh, kann ich gar nicht einordnen.

@BigYundol hatte drüben im PS5 TearDown Thread auf die verblüffende Ähnlichkeit zwischen dem heute erstmals zu sehenden PS5 Die und dem die Tage von Coreteks gezeigten angeblichen N21 Die hingewiesen. Was meint Ihr? Hat uns Coreteks da (unbewusst) einen Bären aufgebunden oder ist der der PS5 kleiner?

PS5_vs_N21.jpg
 

McZonk

Moderator
Teammitglied
Recommented content - Twitter An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Twitter. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
Well :D Gedanken bestätigt würde ich sagen.
Was ich aber auch interessant finde: So ein Trümmer wie das hier ist: Sehen wir hier vielleicht doch die "Titan" und die "RTX 3080" war eigentlich mal der 2080 Ti Nachfolger und war eher so als "RTX 3080 Ti" gedacht? Da könnte man jetzt spekulieren, dass Big Navi einen gewissen Druck ausübt und man über eine Modellanpassung bei NV versucht immer noch das AMD-Topmodell leistungstechnisch schon mit der RTX 3080 zu kassieren und so das AMD-Portfolio schlechter dastehen zu lassen... Ich bin gespannt.
 
Oben Unten