• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Alte HDD Wechselrahmen an aktuellen pc nutzen (parallel port?!)

Maggats

Software-Overclocker(in)

Wannseesprinter

BIOS-Overclocker(in)
Öhm, IDE auf LTP? Der Anschluss am Wechselrahmen ist doch ebenfalls IDE (P-ATA), wenn ich mich nicht irre. An sich dürfte somit dem Einbau nichts im Wege stehen.
 
TE
Maggats

Maggats

Software-Overclocker(in)
Öhm, IDE auf LTP? Der Anschluss am Wechselrahmen ist doch ebenfalls IDE (P-ATA), wenn ich mich nicht irre. An sich dürfte somit dem Einbau nichts im Wege stehen.


ja das dacht ich auch erst, aber ide hat in der mitte einen pin weniger, die ide kabel passen deswegen nicht drauf, weil am kabel die stelle zu ist.

hier mal nen bild vom anschluß innen, also der anschluß vom einschub zum rahmen selber:

das is aber auf jeden fall parallel:

http://bildrian.de/n/b/66ea3a18f413483d.jpg
 

Wannseesprinter

BIOS-Overclocker(in)
In diesem Fall kann ich dir den vielleicht nicht ganz hilfreichen Satz "Versuch macht klug" ans Herz legen. Ich hätte mir so ein LTP-USB Adapter zugelegt und es auf gut Glück ausprobiert.
 

ED101

Freizeitschrauber(in)
Also einer von uns denkt jetzt quer ;) Das sind doch die Anschlüsse intern im Wechselrahmen, dazu gibt es keine Kabel, die passen nur dort. Wenn kannst du nur die Platten ausbauen und in ein externes Gehäuse verfrachten. Diesen Anschluss der Wechselplatten gab es nie anderweitig, daher gibt es dafür auch keine Kabel o.ä., du kannst als entweder den kompletten Wechselrahmen betrieben oder die Platten wie schon geschrieben "extrahieren".
 

riedochs

Lötkolbengott/-göttin
Es gab IDE-Ports bei denen alle Pins rausgeführt sind. Man brauch dazu ein dementsprendes IDE-Kabel.

PIN Abschneiden wäre auch ne Möglichkeit, nur ob das dann noch funzt weis ich net
 

Schnurzelbum

Schraubenverwechsler(in)
Aber bitte kein usb Kabel verwenden ! Das geht nicht.
Da machste dir den Adapter und/oder den usb Port kaputt.
Bei älteren IDE Kabeln war der eine Pin noch nicht zugegossen, den Pin wegzwicken sollte
reichen. Aber aufpassen das pin zu der Markierung am Kabel passt.

MfG
Joe
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Maggats

Maggats

Software-Overclocker(in)
ich glaub ich schneid ma den pin und teste das, da dürfte ja eigentlich nichts passieren?!

nich das mir hier mein board abraucht
 

TALON-ONE

PC-Selbstbauer(in)
ich glaub ich schneid ma den pin und teste das, da dürfte ja eigentlich nichts passieren?!

nich das mir hier mein board abraucht

Pin wegbiegen reicht schon, funktioniert, hab ich schon mal getestet ;)


sysp-38473.gif
 

AlexanderPCT

Komplett-PC-Käufer(in)
oder zum fachhändler gehen und nen altes 40ädriges kabel holen ;)

aber du weißt, dass ata66 damit max ist ne? also bremse ohne ende

wechselramen kosten nicht die welt, ich würde da vieleicht ma modernisieren
 

AMDSempron

PC-Selbstbauer(in)
Hmm, du meinst vielleicht die Schnittstelle am Wechselrahmen, ich hab hier noch die Elektronik von so einem alten Teil, da siehst du, dass das ein Port ist, der so ähnlich wie der parallele ist, jedoch bloß nicht anschließen!
http://daten-lager.net/files/thumb/file1192015633CIMG0080.jpg
(klicken)
Hier siehst du die beiden Teile, auf der Rückseidte des rechten Teils ist die Buchse, was wie der parallele Port aussieht, auf der Rückseite der linken kommt die Festplatte angeschlossen. ganz normales IDE anschließen, das passt. ;)
 
W

winhistory

Guest
die centronics schnittstelle wurde nur verwendet weil sie genug pole und robust ist. elektrisch hat die mit nem druckerport nichts am hut. man hätte sich auch was eigenes ausdenken können. aber wozu wenn man nen genormten stecker für wenige cent kaufen kann.

ansonsten ist bei dma33 schluss. biegt man den pin, nimmt nen 80er kabel, kann es zu fehlern kommen und windows schaltet auf pio.

die rahmen waren maßig bei highscreen rechnern verwendet.
 
Oben Unten