• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Allgemeiner AMD R9-290/290X Laber Thread

Duvar

Kokü-Junkie (m/w)
Ok ich kläre euch mal bissl auf. Ein Sapphire Mitarbeiter hat extra nachgefragt wegen der VRM Geschichte, ihm wurde von entsprechender Stelle mitgeteilt, dass die VRM Kühlung nicht optimal gelöst ist und das die bei den nächsten erscheinenden Karten diesen Punkt besonders beachten werden, er meinte das Referenzdesign löst dies besser, er ging da noch ins Detail wieso weshalb etc, weiß das aber net mehr genau.
Dies bedeutet nun nicht, dass der Tri X Kühler schlecht kühlt, der hat mehr cooling Power wie die MSI.
Die Tri X erreicht @ 1.412V angelegter Spannung und OC die VRM Temp auf 90 zu halten unter Volllast, nur auf kosten der Lautstärke, denn dies packt der nur mit 100% Fanspeed. GPU Temp war soweit ich mich erinnere bei 80°C mit diesen Einstellungen.

Die Gaming hält die GPU auf 90-94°C mit dieser Spannung und 100% Fanspeed, aber ohne dass die GPU übertaktet wurde.
Gibbo sagt dazu, dass die Gaming auf 100% Fanspeed in etwa die lautstärke aufweist, welche der Referenzkühler mit ca 40% rum erreicht.
Ihr könnt ja mal seine Beiträge dazu lesen ab post 251 MSI 290/290X Gaming Edition Thread - Page 9 - Overclockers UK Forums
Die Gaming ist auch gut, da kann man durchaus zugreifen, ich sage mal 3-4 Gründe für die Gaming im vgl zur Tri X.

1. Sehr leise auch mit höheren Fanspeeds.
2. 1 Jahr länger Garantie als die Sapphire (2 vs 3 Jahre)
3. Backplate
4. Kürzer wie die Tri X

Alles in allem schlägt sich der Tri X Kühler besser, denn auch der ist leise, desweiteren habe ich gelesen, dass die Tri X bessere Komponenten verbaut hat (Tri X nutzt das Referenz PCB)
MSI soll da irgendwo (weiß net mehr welches Bauteil, hatte iwas mit der Spannung zu tun) gespart haben und minderwertigere Komponenten verbaut haben, abgesehen davon, soll es auch die selben Bauteile verwendet haben.
Die Lightning soll hier die besseren Komponenten verbaut bekommen, die gaming Variante ist logischerweise die Karte für Leute die nicht sooo viel ausgeben wollen, genauso wird es bei Sapphire und ihrer Toxic Edition werden.
Das blöde ist nur, die kommen wohl nur auf der 290X Variante zum Einsatz und das wird sicherlich nicht günstig.

Fazit: Zum zocken sind beide gut genug und man macht mit beiden wohl keinen Fehler, die Gigabyte ist auch nicht so schlecht wie viele denken, fällt aber leider knapp hinter die genannten.

PS 550W sollte reichen Mensch, die knackste nur wenn du abdrehst und extremste Spannungen anlegst bei der CPU und der GPU (beide 1,4V rum).
750W für 2 solcher Karten finde ich bissl zu knapp, wenn du nur zockst und es nicht übertreibst mit dem OC wird es wohl reichen, die Frage ist halt, wie nah soll am Limit des Netzteil agiert werden, denn das P 10 wird laut soweit ich weiß unter sehr starker Belastung (nahe Limit).
 

Duvar

Kokü-Junkie (m/w)
Deine 680 verbraucht auch nur einen Bruchteil von dem Strom, dies musst du auch bedenken.
+ die 290 OC ist ca auf dem Lvl wie 2x GTX 680er^^
Takten ab 95°C GPU Temp. runter.
 

Pseudoephedrin

Volt-Modder(in)
Ok ich kläre euch mal bissl auf. Ein Sapphire Mitarbeiter hat extra nachgefragt wegen der VRM Geschichte, ihm wurde von entsprechender Stelle mitgeteilt, dass die VRM Kühlung nicht optimal gelöst ist und das die bei den nächsten erscheinenden Karten diesen Punkt besonders beachten werden, er meinte das Referenzdesign löst dies besser, er ging da noch ins Detail wieso weshalb etc, weiß das aber net mehr genau.
Dies bedeutet nun nicht, dass der Tri X Kühler schlecht kühlt, der hat mehr cooling Power wie die MSI.
Die Tri X erreicht @ 1.412V angelegter Spannung und OC die VRM Temp auf 90 zu halten unter Volllast, nur auf kosten der Lautstärke, denn dies packt der nur mit 100% Fanspeed. GPU Temp war soweit ich mich erinnere bei 80°C mit diesen Einstellungen.

Die Gaming hält die GPU auf 90-94°C mit dieser Spannung und 100% Fanspeed, aber ohne dass die GPU übertaktet wurde.
Gibbo sagt dazu, dass die Gaming auf 100% Fanspeed in etwa die lautstärke aufweist, welche der Referenzkühler mit ca 40% rum erreicht.
Ihr könnt ja mal seine Beiträge dazu lesen ab post 251 MSI 290/290X Gaming Edition Thread - Page 9 - Overclockers UK Forums
Die Gaming ist auch gut, da kann man durchaus zugreifen, ich sage mal 3-4 Gründe für die Gaming im vgl zur Tri X.

1. Sehr leise auch mit höheren Fanspeeds.
2. 1 Jahr länger Garantie als die Sapphire (2 vs 3 Jahre)
3. Backplate
4. Kürzer wie die Tri X

Alles in allem schlägt sich der Tri X Kühler besser, denn auch der ist leise, desweiteren habe ich gelesen, dass die Tri X bessere Komponenten verbaut hat (Tri X nutzt das Referenz PCB)
MSI soll da irgendwo (weiß net mehr welches Bauteil, hatte iwas mit der Spannung zu tun) gespart haben und minderwertigere Komponenten verbaut haben, abgesehen davon, soll es auch die selben Bauteile verwendet haben.
Die Lightning soll hier die besseren Komponenten verbaut bekommen, die gaming Variante ist logischerweise die Karte für Leute die nicht sooo viel ausgeben wollen, genauso wird es bei Sapphire und ihrer Toxic Edition werden.
Das blöde ist nur, die kommen wohl nur auf der 290X Variante zum Einsatz und das wird sicherlich nicht günstig.

Fazit: Zum zocken sind beide gut genug und man macht mit beiden wohl keinen Fehler, die Gigabyte ist auch nicht so schlecht wie viele denken, fällt aber leider knapp hinter die genannten.

PS 550W sollte reichen Mensch, die knackste nur wenn du abdrehst und extremste Spannungen anlegst bei der CPU und der GPU (beide 1,4V rum).
750W für 2 solcher Karten finde ich bissl zu knapp, wenn du nur zockst und es nicht übertreibst mit dem OC wird es wohl reichen, die Frage ist halt, wie nah soll am Limit des Netzteil agiert werden, denn das P 10 wird laut soweit ich weiß unter sehr starker Belastung (nahe Limit).

Du hast dir doch gestern Sorgen gemacht. 550W reichen, aber ist halt knapp am Limit...

Wenn das stimmt, ist das schwach von MSI, weil auf der MSI die Military Class 4 Teile verbaut sind, die ja besser sein sollen... Auch die SpaWas
 

ATIR290

Software-Overclocker(in)
Wenn aber das eventuelle, wiederhole eventuelle Spulenfiepen bei der Sapphire Tri-X nicht wäre, Jene Karte hat mit selben Problemen zu kämpfen wie die Referenz AMD Platine.
Daher ist anzuraten, wie meinerseits nun geschehen:
Falls Karte halbwegs "HeißKühl" bleibt, KEIN Spulenfiepen aufweist und KEINE Blackscreens, zudem Hynics Speicher,- Behaltet jene Karte!
Zudem spart mal etwa 70 Euro, wenn gar nicht noch mehr :-)

Ein Austausch auf die Tri-X wäre bei Obrigen Negativen Erreignissen echt der Schuss nach Hinten
Auch bei uns in Italien sind heute die "Ersten TRI-X Karten angelangt, in etwa um die 25 - 35 Stück pro OnlineShop.
Preis ca. 405 bis 425 Euro.
 

Duvar

Kokü-Junkie (m/w)
Auszug:

The PCB itself is a slight variation of MSI on AMD's reference design. The layout is identical, but there are subtle differences in component choices MSI made. For example, it ditches Coiltronics-made chokes for MagicTech.


Auszug aus den Kommentaren:

Wow much PCB design they put a bit of metal on it and gave it 45-50A magic inductors to replace the 70A Coiltronics inductors that the reference design had.

Coiltronics > Magic in terms of current capability. Nvidia VRMs go boom when you push 1.5V through them this is true for the TITAN, 780, 780Ti(I suspect but have no proof as of yet), 680 and 770 but I have yet to hear of any AMD reference VRM going boom because of too much current draw so when a board partner choose a cheaper brand than AMD did it is not a good sign about the quality and durability of the VRM.

Quelle: MSI Radeon R9 290 Series Gaming PCB Pictured | techPowerUp
 

Quak_der_Frosch

BIOS-Overclocker(in)
Deine 680 verbraucht auch nur einen Bruchteil von dem Strom, dies musst du auch bedenken.
+ die 290 OC ist ca auf dem Lvl wie 2x GTX 680er^^
Takten ab 95°C GPU Temp. runter.

Hast schon recht, aber wenn die Karte bei 80 ist und erst ab 95 mit dem Takt runter geht ist das ja noch ok. Bin mal gespannt, habe jetzt 2 GTX 680 @1,2ghz, mal sehen, was 2 R9 290 an mehr Leistung bringen :D Auf dem Papier müssten das ja fast 80% sein,
 

PolsKa

Freizeitschrauber(in)
"MSI also cheaped out on components, using Magic inductors versus Coiltronic inductors. They are rated to lower amperage; overclockers and card abusers look elsewhere.

Conclusion:
This card will serve well in SINGLE card configurations where the primary purpose is GAMING. It is quiet and with a mild overclock from the factory will be better than a reference 290. However, I wouldn't pay much more than MSRP of a 290 Reference card ($399) for one of these as it is essentially a reference 290 under the hood, downgraded with cheaper components."

Klingt ja echt toll :D Da ist ja spulenfiepen schon vorprogrammiert.
 

Duvar

Kokü-Junkie (m/w)
Würde das jetzt nicht festlegen an der Aussage von diesem Kerl.
Im Endeffekt werden die sich nicht viel nehmen, klar die MSI hat erhebliche Probleme wenn es richtig heftig zur Sache geht, nur so wird auch keiner mit der TRi X umgehen 24/7, es sei denn man misshandelt gerne seine Hardware + steht auf 100% Fanspeed Radau. +100mV + OC werden beide locker weg kühlen beim Zocken und diese Settings werden die meisten nutzen die übertakten.
In meinen Augen sind beide gut und die MSI hat ja auch tolle Vorteile, die ich schon aufgelistet habe.
Die Karten an sich sind sehr gut im Vergleich zum Referenzdesign, bieten Top Leistung zu einem vernünftigen Preis :D
Hier mal ein Thread der mich ne menge Weit gekostet hat mit dem raussuchen, berechnen etc. Zeigt gut auf, was man erwarten kann, natürlich nicht so viel wie dort gezeigt, aber auch nicht so weit davon entfernt.
Eine richtige Wasserkühlung ist einfach sehr empfehlenswert bei diesen Karten, wie man hier sieht: http://extreme.pcgameshardware.de/g...250-vs-3-games-780-ti-ghz-1228-boosttakt.html Sorry bissl langer Beitrag dort, nichts desto trotz sehr interessant.
Ausserdem kann jede Karte Spulenfiepen haben, hat man ja auch zu genüge gesehen beim Referenzdesign.
 

Duvar

Kokü-Junkie (m/w)
Tri X ist doch die Referenzplatine mit exakt den selben Bauteilen.

Auszug:

Lässt man den Blick jedoch vom Kühler abschweifen, finden sich keine Besonderheiten mehr ein, denn wir haben es vorliegend mit einer AMD Referenzplatine zu tun, bei welchen Sapphire also keine Eingriffe vornahm – zumindest nicht bei den Bauteilen. Es bleibt damit bei einer – relativ hochwertigen Umsetzung – mit zwei internen Stromphasen für den Hauptspeicher und vier für die GPU-Stromversorgung.

Quelle: Sapphire Radeon Tri-X R9 290X OC im Test - Impressionen (Seite 7) - HT4U.net
 

Pseudoephedrin

Volt-Modder(in)
Tri X ist doch die Referenzplatine mit exakt den selben Bauteilen.

Auszug:

Lässt man den Blick jedoch vom Kühler abschweifen, finden sich keine Besonderheiten mehr ein, denn wir haben es vorliegend mit einer AMD Referenzplatine zu tun, bei welchen Sapphire also keine Eingriffe vornahm – zumindest nicht bei den Bauteilen. Es bleibt damit bei einer – relativ hochwertigen Umsetzung – mit zwei internen Stromphasen für den Hauptspeicher und vier für die GPU-Stromversorgung.

Quelle: Sapphire Radeon Tri-X R9 290X OC im Test - Impressionen (Seite 7) - HT4U.net

Ah ok. Also haben Asus und Gigabyte anderen Speicher verbaut :ugly:
 

Duvar

Kokü-Junkie (m/w)
Innerhalb der ersten 2 Wochen (Onlinekauf) kannst du die Karte zurück schicken, ohne Angabe eines Grundes.
Falls das Fiepen nervtötend ist und NICHT NUR bei zB einigen Benchmarktests auftreten, sondern auch permanent beim zocken, dann schickste die einfach zurück.
400€ für Tinitus ist bissl teuer^^
 

Quak_der_Frosch

BIOS-Overclocker(in)
Das Fernabgabegesetz werde ich eh nutzen wenn mir die Karte(n) nicht zu sagen :schief: und ich denke ich werde morgen gleich mal 2 Stück ordern, nicht, dass bei CF dann die Karten zu heiß werden und ich kann sie nicht mehr zurück geben :ugly:
 

Duvar

Kokü-Junkie (m/w)
Genau mit Erhalt der Karte.
@ Quak: 2 Karten... die obere wird deutlich wärmer. Greif da lieber zu 2 Sapphire Karten.
 

Duvar

Kokü-Junkie (m/w)
Ja genau die meinte ich, normalerweise sollte man bei 2 Karten schon über Wasser nachdenken, denn die wird echt deutlich wärmer werden, es sei denn du bist Resistent gegenüber der etwas höheren Lautstärke.
Also mit stärkerem OC, wird die eine glühen :D

Ja das reicht für 3 Monitore (Full HD Monitore), nur nicht sehr empfehlenswert die mit einer nicht übertaktbaren CPU zu fahren.
Da musste schon 4.5GHz anlegen um deren Potential ordentlich auszuschöpfen.
 

Quak_der_Frosch

BIOS-Overclocker(in)
Also ich habe ja auch ein Tripple Monitor Setup, denke das ist aktuell das beste dafür. Aber 2 auf ein h87... Lieber auf ein Z87 mit i5 4670k wechseln.

@Duvar Ich glaube ich Untervolte lieber :D alleine wegen dem NT ^^ Für Wakü braucht man bei 2 halt einen Mora, anders kann man die 700W (300 pro karte und 100 für CPU) des ganzen Systems nicht abführen :D
 

Duvar

Kokü-Junkie (m/w)
Nee noch nicht mal, ab Full HD Auflösung, so gut wie Null Unterschied Quak.
@ Trouble, natürlich geht es mit dem Xeon, besser wäre es halt wenn man die CPU übertakten tut bei 2 solchen Karten.
Hättest besser nen i7 4770K + zB Gigabyte Z87X-OC Mainboard haben sollen.
Leute die 2 290er haben, können es ja mal testen für dich, falls die einen 4770K haben, den halt runter Takten auf Xeon Niveau, FPS notieren und das ganze dann nochmals mit 4.5GHz.
 
Zuletzt bearbeitet:

m1ch1

Freizeitschrauber(in)
mal ne frage an alle die ne 290 TriX haben:

ist die im idle echt so laut, wie es sich in den Tests liest? Dass wäre dann ein großes manko, da mir die lautstärke unter last (kopfhörer auf und sound drauf) recht egal ist, ich im idle aber am liebsten nichts von meinem PC mitbekommen will.

Oder bleibt mir da nur der weg über aftermarkte kühler (der Peter 2 sieht da ja recht vielversprechend aus)
 

Duvar

Kokü-Junkie (m/w)
Ich kann es mir echt beim besten Willen nicht vorstellen, wenn es heißt, dass die beim Zocken @ 40% Fanspeed unhörbar ist, bezweifele ich stark, dass es laut ist im idle.
 

Duvar

Kokü-Junkie (m/w)
Nee das Problem ist ja, Computerbase behauptet, dass die Karte auf Minimum Fanspeed im Idle zu laut sein soll...
Meiner Meinung nach Quatsch, kanns euch aber demnächst sagen, wenn die die Karte endlich mal los schicken.
Im Vergleich zu anderen Karten vllt bissl lauter im idle mit einem Messgerät gemessen, nur in der Realität wird es unhörbar sein.
 

Duvar

Kokü-Junkie (m/w)
Ja lieferbar soll die ja am 23.01. sein, falls nicht eventuell direkt stornieren, falls plötzlich 10 tage drauf kommen.
 
Oben Unten