• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

aerocool strike x netzteile erfahrungen

PCGH_Willi

President Tiefel
Hallo erstmal,

Hat irgendjemand gute/schlechte Erfahrungen mit der aerocool strike x netzteilserie gemacht? könnte grad für 60 euro n 800w bekommen ;)

ich will nix hören von wegen "be quiet is eh besser bla... bla... bla..." :P

MfG: Willi
 
Zuletzt bearbeitet:

eXquisite

BIOS-Overclocker(in)
60 Euro für 800 Watt? Das kann nicht gut enden. Außerdem sind das größtenteils Singelrail Schweißbrenner.

Zu deinem
"be quiet is eh besser bla... bla... bla..."
BeQuiet hat ziemlich viel Schrott im Angebot! Siehe L8 und PZ Serie. Die einzigen guten von denen sind das System Power 7 450 das E9 450 + 480CM und das DPP ab 550 Watt bis 850 Watt. Ansonsten bieten die auch nur Schrott an, dafür sind die paar Netzteile aber wirklich richtig gut.
Wäre interessant welches Aerocool, kenne mich ziemlich gut mit PSUs aus und kann dir Anhand der Caps sagen ob kaufen oder nicht kaufen.

LG. eXquisite
 

tsd560ti

Lötkolbengott/-göttin
Das RevoXT ist Crap, Platimax hat den Fertiger gewechselt und Revolution87+ ist gerade im Abverkauf, aber top :daumen:
Ansonsten Antec TruePower Classic bis 550Watt oder ein E9 bis 480Watr
 

Goyoma

Volt-Modder(in)
Schließe mich meinen Vorrednern an.


Bequiet ist wie gesagt auch nicht immer gut.
Ich empfehle lc power Gold Series, bequiet e9 450/480 Watt und Antec TruePower Classic.
 

_chiller_

BIOS-Overclocker(in)
60 Euro für 800 Watt? Das kann nicht gut enden. Außerdem sind das größtenteils Singelrail Schweißbrenner.

Zu deinem BeQuiet hat ziemlich viel Schrott im Angebot! Siehe L8 und PZ Serie. Die einzigen guten von denen sind das System Power 7 450 das E9 450 + 480CM und das DPP ab 550 Watt bis 850 Watt. Ansonsten bieten die auch nur Schrott an, dafür sind die paar Netzteile aber wirklich richtig gut.
Wäre interessant welches Aerocool, kenne mich ziemlich gut mit PSUs aus und kann dir Anhand der Caps sagen ob kaufen oder nicht kaufen.

LG. eXquisite
Wieso ist die L8 Serie Schrott?
 
TE
PCGH_Willi

PCGH_Willi

President Tiefel
normalerweise kostet das nt ja so um die 90 euro und is für 130 aufn markt gekommen.

Verwendet wird es größtenteils eh nur zum benchen mit ln2/dice, da die meisten multi rail netzteile da schlapp machen wenn zu viel last auf der cpu schiene liegt wenn man z.b. nen fx 8350 mit 6-7ghz hat :ugly:

ich wollte ja nur wissen, ob jemand damit schlechte/gute erfahrungen damit gemacht habe, da reviews ja relativ durchwachsen sind, aber nur was lautstärke und den lüfter an geht (was mir beim benchen ehrlichgesagt Sch***s egal ist :D )

http://www.alternate.de/Aerocool/Strike-X-800W-Netzteil/html/product/883284? wäre übrigens das hier ;)
 

tsd560ti

Lötkolbengott/-göttin
Brauchbar, aber nicht mehr empfehlenswert würde ich sagen. Kommt dann natürlich auf die Wattzahl an, deins geht, meins ist Crap.
Zwei gruppenregulierte Rails sind leider schon etwas angestaubt.
Edit: Also zum L8 :ugly:
 
TE
PCGH_Willi

PCGH_Willi

President Tiefel
aber zum benchen würde es vermutlich reichen oder? ;)

hab ja selber n l8 und bin net grade davon begeistert...
1. sleeving is das billigste, das ich je gesehen habe :D
2. der "Gummiring" für vibrationsdämpfung is lackiertes Metall O.o
3. der Lüfter is lastgesteuert (habe es schon geschafft, dass sich das nt beim zocken wegen zu hoher temperatur abgschaltet hat (mit einer gtx 260 O.o)
 
Zuletzt bearbeitet:

tsd560ti

Lötkolbengott/-göttin
Mit welcher Hardware bencht du denn?
Das Revo 87+ ist eines der besten Netzteile fürs Geld, wenn mit Extremkühlung gearbejtet wird vielleicht ein gutes Seasonic, haupstsache nicht so nen fetten Amischinken wie ein PoweZone und Ähnliches.
 
TE
PCGH_Willi

PCGH_Willi

President Tiefel
naja immo mit ner gtx 480, 280, 6870 und nem fx 8320 (für 3d) und nem a10 6800k

da ich als schüler nur n sehr kleines budget hab wird das schwierig mit enermax :D ich kann ja später immernoch aufrüsten ;) ich wollt halt wissen obs erstmal reicht oder ich lieber gleich die Finger davon lassen soll :ugly:
 

poiu

Lötkolbengott/-göttin
das ist ja das Problem du müsstest durch das Lüftergitter rein linsen :( und beim dem Andysons = dichtestepackung sehr schwer

im endeffekt kannst nur hoffen das damals keine in denn freien markt gelangt sind
 
TE
PCGH_Willi

PCGH_Willi

President Tiefel
kann ich es auch an der seriennummer erkennen?

oder gibt es irgendwelche anderen Merkmale?

man sollte es doch eigentlich am Fertigungsdatum erkennen können, falls es vorhanden ist

Normalerweise sollten doch alle von andyson gefertigten modelle vom markt genommen worden sein "die betroffene Charge vom Markt zu nehmen, bevor sie einen Kunden erreicht." was heißt, dass für mich eigentlich kein risiko bestehen sollte

hatte selbst schon ein xilence xq 850 welches genau das selbe netzteil war, nur in "schlecht" vermute ich, da dieses sich auch verabschiedet hat (jedoch erst nach knapp 2 jahren)

Zitat von aerocool: "As a responsible company, we have decided to re-call all Strike-X PSUs in Germany. Please note the PSUs have arrived Germany but still not available in the market. We will re-call all these PSUs back to China. We will make a new shipment to Germany with correct specs."

Zitat Toms: "Wir möchten nachdrücklich darauf hinweisen, dass unsere nachfolgend geschilderten Untersuchungen eine Charge betreffen, die laut Hersteller so nicht mehr in den Umlauf kommen wird. Bereits erhältliche Strike-X Netzteile und Modelle späterer Chargen sind von diesem Problem nicht betroffen."
 
Zuletzt bearbeitet:

Thomygnomi

Komplett-PC-Aufrüster(in)

poiu

Lötkolbengott/-göttin
@microwilli

ja nur weißt du halt nicht 100%ig ob nicht doch welche am Markt gelandet sind :(

sonst wie gesagt ist die Plattform nicht so schlecht.


@Thomygnomi

der Link ist hier bekannt genau wie der Autor, aber

zählen zu den zuverlässigen Herstellern

in einem Satz mit CWT, gewagte Behauptung :ugly:
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
ich will nix hören von wegen "be quiet is eh besser bla... bla... bla..." :P
Dann nenne doch mal ein paar (mögliche) Alternativen.

Bedingung:
leise
Multi Rail (am besten 4 Rails ab ~550W)
OTP

Also im Geizhals hast du mit 4 Rails zwischen 500 und 600W diese Auswahl.
Mit zwei (und 4) +12V Rails immerhin diese...

Und jetzt schau mal, welche davon noch halbwegs leise sind...

Aber hey, sinlge Rail Schweißgeräte sind halt toll.

Seasonic, Channel Well, Andyson, HEC, und FSP zählen zu den zuverlässigen Herstellern
Ich rate dir momentan, dich aus Netzteilberatungsthreads raus zu halten...

Weil aus der Liste würde ich genau zwei zu den 'zuverlässigen Herstellern' zählen und noch einen mit guten Willen als 'teilweise brauchbar' akzeptieren, da sie für den Rasurbo Schrott mit verantwortlich sind.
Zwei in der Liste sind NICHT vertrauenswürdig!
Bei dem einen muss man mitm Knüppel hinter denen stehen und denen immer was aufs Auge hauen, wenn die auch nur mucken.
Bei dem anderen bringt selbst das nichts, da deren Fertigung nicht sehr toll ist.
 

Stern1710

Software-Overclocker(in)
Weil aus der Liste würde ich genau zweizu den 'zuverlässigen Herstellern' zählen und noch einen mit guten Willen als 'teilweise brauchbar' akzeptieren, da sie für den Rasurbo Schrott mit verantwortlich sind.
Zwei in der Liste sind NICHT vertrauenswürdig!
Bei dem einen muss man mitm Knüppel hinter denen stehen und denen immer was aufs Auge hauen, wenn die auch nur mucken.
Bei dem anderen bringt selbst das nichts, da deren Fertigung nicht sehr toll ist.

Lass mich raten, Seasonic und FSP zu den brauchbaren uns HEC zu den teilweise brauchbaren? Rein aus Interesse
 

_chiller_

BIOS-Overclocker(in)
Andyson kann aber - wenn sie wollen - auch brauchbare Netzteile bauen. Nur verzapfen die auch viel Mist, das meinte Stefan wohl mit dem Knüppel ^^
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Jeder "könnte" brauchbare Netzteile bauen aber die meisten scheitern daran dass sie irgendwo oder überall den Rotstift ansetzen und sparen wollen.
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
Andyson kann aber - wenn sie wollen - auch brauchbare Netzteile bauen. Nur verzapfen die auch viel Mist, das meinte Stefan wohl mit dem Knüppel ^^
Das trifft eigentlich auf jeden zu.
Das Problem ist meist immer das Management, getreu dem Motto: Der Fisch stinkt vom Kopf aus.
Und eben die Mentalität des Unternehmens, was von der Geschäftsführung zum größten Teil bestimmt ist.

Und genau DA ist das Problem bei den chinesen: Sie liefern nur das ab, was sie müssen, sparen an jeder Ecke. Und wenn das Produkt, was sie selbst gemacht haben, völliger Schrott ist, ist denen das auch egal. Auch wenn durch die Nutzung des Produktes jemand drauf gehen kann, interessiert die das wenig. Das Video mit den 4 chinesen in der Stahlpresse dürfte bekannt sein. Das spiegelt auch sehr stark die Mentalität dort drüben wieder...
 
TE
PCGH_Willi

PCGH_Willi

President Tiefel
zuerst mal@ stefan payne: 1.das netzteil muss nicht leise sein, es kann von mir aus auch nen delta lüfter haben
2. ist für ex oc single rail wesentlich besser heißt: single rail
3. mind. 700w sollten es dann doch sein bei der Hardware.
außerdem velcher VOLLHORST O.o packt ein 1600w SINGLE RAIL netzteil von ultra (nicht gerade die beste marke... übrigens auch von andyson) in seinen rechner und erwartet, dass der nicht in flammen auf geht...
 
Zuletzt bearbeitet:

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
zuerst mal@ stefan payne: 1.das netzteil muss nicht leise sein, es kann von mir aus auch nen delta lüfter haben
Wenns ein Delta Lüfter haben kann/soll:
Antec High Current Platinum. Das hat in der Tat einen Delta Lüfter (ganz unten) :D
Wobei Delta nicht nur die AFB0612EH oder die SHE/VHE im Angebot hat sondern auch 'normalere' Lüfter...

2. ist für ex oc single rail wesentlich besser heißt: single rail
...was völliger Bullshit ist. Selbst da brauchst kein Single Rail. Musst nur unter Umständen mal 'nen Blick ins Handbuch werfen und dein Hirn anstrengen. ABer auch das nicht unbedingt, bei 'normaler Luftkühlung'.
Single Rail macht nur in einem Fall wirklich Sinn:
Wenn der Rechner nie unbeaufsichtigt ist, der Feuerlöscher daneben steht und man mit Unter-Null Kühlungen arbeitet. Also Trockeneis, LN2 und ähnlichem. Sonst NICHT.
Und selbst in diesem Breich kann man mit einem guten Multi Rail Netzteil leben...

Und diese Leute bezahlen in der Regel nix für ihre Hardware...
3. mind. 700w sollten es dann doch sein bei der Hardware.
Welcher Hardware?
außerdem velcher VOLLHORST O.o packt ein 1600w SINGLE RAIL netzteil von ultra (nicht gerade die beste marke... übrigens auch von andyson) in seinen rechner und erwartet, dass der nicht in flammen auf geht...
Sorry, aber was du hier schreibst, ist Quatsch.
Das Resultat wäre mit einem beliebigen 'True Single Rail' Netzteil ähnlicher Stärke, vermutlich so ab 1200W, ähnlich bzw gleich. Dass es hier ein 1600W Ultra ist, ist natürlich 'nen bisserll doof. Wäre schöner, wenns ein AX1200 oder ähnliches 'Markengerät' gewesen wäre...


Wie dem auch sei:
Das Dark Power Pro P10 wäre hier die beste Wahl, da es einerseits den 'Multi Rail Normalbetrieb' hat, der Standard ist. Und, für Extreme OC Sessions kann man es temporär zu einem Single Rail Gerät machen.

Ansonsten wäre auch das Antec High Current Pro Platinum ganz gut. Das hat sogar einen Delta Lüfter drin :D :D
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
PCGH_Willi

PCGH_Willi

President Tiefel
wenn du mal den im thread nachgelesen hättest, hättest du gesehen, dass das netzteil zum benchen mit LN2/dice genutzt werden soll mit (wie bereits geschrieben) einem fx8320 als cpu für 3dbenches und ner 6870/gtx 480/gtx280/radeon 7850 und was sich noch so auftreiben lässt, und für cpus etliche amd und intel cpus...
 
TE
PCGH_Willi

PCGH_Willi

President Tiefel
wäre mir persönlich aber lieber, da bei einem (rein hypothetisch) 800w netzteil mit 4 rails jede schiene mit ca 20 ampere versorgt werden kann, was beispielsweise bei einem 6,5 ghz piledriver cinebench run zu problemen fürhen kann, da der weit mehr als 240 watt zieht (vermutlich) und da dann die OCP greift und den rechner abschaltet

mal zu dem ultra netzteil, das sind mehr als 130 ampere auf einer schiene, das kann net gut gehen...
 

tsd560ti

Lötkolbengott/-göttin
Wie viel Watt brauchst du denn für die CPU, ich kann noch nachlegen mit einem Antec Earthwatts 750Watt und 40A auf 4Rails.
Da schmelzen die Kabel nur ineinander.
 

tsd560ti

Lötkolbengott/-göttin
Bei mehr als 500Watt würde ich mir allen ernstes Sorgen machen, die CPU-NB geht soweit ich weiß sogar noch über ATX und die Spannung bei 1,7Volt ist sicherlich nicht so fressend.
 

tsd560ti

Lötkolbengott/-göttin
Na dann braucht es nur noch Stefan abnicken, wenn wir uns auf nun auf 4×40A geeinigt haben :D.
 
Oben Unten