• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

9x120 Radiator Passiv nutzen?

blödelbert

Kabelverknoter(in)
Hallo,

Meint ihr es ist möglich mit den aktuellen 9x120 Radiatoren z.B. von Magicool oder von Phobya eine CPU, Das Mainboard sowie zwei Grafikkarten im passiven oder halbpassivem Modus zu kühlen? Also halbpassiv würde heißen, das noch 4 Lüfter angebracht würden, welche dann langsamdrehend wären.
Laut Beschreibung von Magicool sollen die ja schon komplett passiv extrem kühlen, was meint ihr dazu?
Ansonsten auch gerne angeben, wie viele Lüfter empfehlenswert wären, geht mir nur darum das es leise ist..sehr leise:ugly:

MfG:)
 

MetallSimon

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
also 1 lüfter ist im prinzip genauso laut wie 9 lüfter,die gleichschnell drehen.von daher würde ich den radi dann voll bestücken und die lüfter sehr langsam laufen lassen.das ist immernoch am effektivsten.
passiv reichts bei der hardware nich.
 

Fifadoc

BIOS-Overclocker(in)
ich würd den Radi voll bestücken, aber die Lüfter so verkabeln, dass du zwischen 5V, 7V, 9V, 12V und aus switchen kannst.
Der Radi sollte nämlich das system auch problemlos passiv kühlen können, aber evtl ist es an warmen sommertagen sinnvoll lüfter zu nutzen.
 
TE
blödelbert

blödelbert

Kabelverknoter(in)
Wunderbar, das wollte ich wissen:)
Werde mir dann 6-9 Lüfter holen, welche langsam drehen und eine Lüftersteuerung zwischenschalten. so bin ich dann gerüstet:daumen:

MfG
 

Ecle

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
9 Lüfter kosten auch einiges, vor allem wenn sie gut sein sollen. Das Problem ist ja das billige Lüfter öfter ein schlechtes Lager haben und deswegen klackern, dann ist es fast egal auf welcher Umdrehung sie laufen. Ich würd so 4 gute kaufen.
 
TE
blödelbert

blödelbert

Kabelverknoter(in)
Gute auf jeden Fall, billige kommen mir nicht ins Haus:ugly:
Werde mir den Radi dann anschaffen und erstmal 3 Lüfter installieren und dann je nach Lage weitere dazukaufen...so sollte es am besten sein:)

MfG
 

JonnyB1989

Software-Overclocker(in)
Gute auf jeden Fall, billige kommen mir nicht ins Haus:ugly:
Werde mir den Radi dann anschaffen und erstmal 3 Lüfter installieren und dann je nach Lage weitere dazukaufen...so sollte es am besten sein:)

MfG

Für 2 Grakas und einmal CPU würde ich einen 9x120 mm Radi mit mindestens 6 Lüftern bestücken. Gerade Magicool/ Phobya sind Netzrdadiatoren und somit nicht gerade für Passiv betrieb geeigenet gerde wenn diese Senkrecht stehen.
Horizontal würde es vielliecht gehen aber mit Lüftern und die 500 upm wär die besste lösung.

Mit nem Aquacomputer evo 1080 oder Watercool MO-RA 2 würde es anders aussehen da diese etwas anders auf gebaut sind, aber mit Lüftern etwas schlechter sind von der Leistung her.
 

Speed-E

Freizeitschrauber(in)
Den Mo-Ra2 kann man auch nur im "Idle" passiv betreiben. Aus eigener Erfahrung weiss ich, dass er sich auf dauer nicht für Passivbetrieb eignet
Das gilt zumindest für Prozessoren wie den Q6600 oder Core i7.

Man musst die Lüfter ja nicht zwagläufig einschalten. Probiere es ersteinmal mit 4 -5 Lüftern.

Mann kann immer noch welche dazukaufen wenn es nicht reicht.

Ich habe günstige NoiseBlocker BlackSilentFan XL2 Rev.3 gekauft, welche nun auf 7V ihr Werk verrichten. (9 Stück)
 
M

Madz

Guest
Am besten koppelt man die Geschichte mit einem Aquaero. Konfigurieren und nicht mehr drum kümmern müssen. Herrlich! :daumen:

@ Speed-E

Fährst rein zufällig zur www.northcon.de ? Ist ja nicht SOO weit.
 

Speed-E

Freizeitschrauber(in)
Am besten koppelt man die Geschichte mit einem Aquaero. Konfigurieren und nicht mehr drum kümmern müssen. Herrlich! :daumen:

@ Speed-E

Fährst rein zufällig zur www.northcon.de ? Ist ja nicht SOO weit.

Nee. Ich bin eigentlich nicht mehr auf Lan-Parties zu finden. Zuschaue ist mir zu blöd und zur aktiven Teilnahme mein Tower zu schwer. Da müsste ich ja mit einer Sackkarre alles auffahren. :)
 
TE
blödelbert

blödelbert

Kabelverknoter(in)
Ich werde das alles ausprobieren und wenn es soweit ist auf jeden Fall mal einen Erfahrungsbericht hier posten:)
Damit ist dann denke ich mehreren geholfen:daumen:

MfG
 

Acid

PCGH-Community-Veteran(in)
hier mal eine kurze frage zwischendurch wollte keinen extra thread aufmachen... wir haben bei einem kumpel einen phobya an der äußeren gehäusewand angebracht nun meine frage, wir haben die lüfter außen angebracht sprich auf der seite die man sieht wenn man auf den radi schaut.... jedoch habe ich in einigen videos gesehen dass die lüfter meist innen sprich zwischen case und radi verbaut sind.... wie ist es also richtig?
 

Xylezz

PCGH-Community-Veteran(in)
Es gibt kein "richtig" oder "falsch" testet einfach beides aus und auch die Lüfter mal andersrum drauf, das mit den besten Temperaturen solltet ihr dann machen ;)
 

DaxTrose

Moderator
Teammitglied
Wichtig ist, wenn die Lüfter zwischen Radi und Gehäuse sind, genug Platz zu lassen, damit sie genug Luft ziehen können. Ab 3cm ist es meistens in Ordnung.
 

NCphalon

PCGH-Community-Veteran(in)
[halbwissen an] is es net besser, wenn die lüfter durch den radiator saugen? dann entsteht kein windschatten hinter dem Motor und der luftstrom verteilt sich über die ganze fläche des lüfters.[/halbwissen aus]
 

Fifadoc

BIOS-Overclocker(in)
[halbwissen an] is es net besser, wenn die lüfter durch den radiator saugen? dann entsteht kein windschatten hinter dem Motor und der luftstrom verteilt sich über die ganze fläche des lüfters.[/halbwissen aus]

thermodynamisch sollte es fast egal sein. aber wichtiger ist die reinigung:
wenn du die lüfter saugen lässt hast du den staub auf einer seite des Radis und kannst ihn da "wegfegen" oder absaugen. Wenn die lüfter pusten, hast du den staub zwischen lüfter und Radi und musst zum reinigen immer die lüfter abnehmen ^^
 

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
Meint ihr es ist möglich mit den aktuellen 9x120 Radiatoren z.B. von Magicool oder von Phobya eine CPU, Das Mainboard sowie zwei Grafikkarten im passiven oder halbpassivem Modus zu kühlen?

'türlich klappt das.
Man beachte aber bitte, dass die Mehrzahl für vollpassiv Betrieb tunlichst beizubehalten ist. Bei Grafikkarten, von denen zwei (zumindest ein bißchen) Sinn machen, würde ich mal 3 1080er empfehlen. (horizontal montiert versteht sich), vielleicht reichen auch zwei, wenn du hohe Temperaturen in kauf nimmst. (dann werden aber SSDs Pflicht, denn die Festplatten kriegst du mit dem Wasser nicht mehr gekühlt. Und bei ungedämmten Festplatten wäre Passivbetrieb doch eher wenig sinnvoll)

Bezüglich halbpassiv:
Ich denke mal, ab 2 Lüftern sollte stabiler Betrieb kein Problem mehr sein, aber ich würd gleich 3-4 nehmen. (...bis maximal Vollbestückung, wenn das Budget stimmt. Aber lieber das Geld in hochwertige Lüfter und ne Steuerung investieren und den Kauf weiterer Lüfter auf später verschieben)

[halbwissen an] is es net besser, wenn die lüfter durch den radiator saugen? dann entsteht kein windschatten hinter dem Motor und der luftstrom verteilt sich über die ganze fläche des lüfters.[/halbwissen aus]

Ist es. Glaube mich zu erinnern, dass der Leistungsunterschied so im Bereich um die 5% liegt, stark von der Drehzahl des Lüfters und dem Tiefe der Vorkammer abhängig. (bei sehr schnell drehenden Lüftern ist blasend sogar besser. Ich vermute mal, dass Lüfter effektiver arbeiten, wenn sie Luft wodurch drücken müssen, als wenn sie saugen - schließlich arbeiten sie saugend mit einer geringeren Luftdichte)
 

Speed-E

Freizeitschrauber(in)
Ist es. Glaube mich zu erinnern, dass der Leistungsunterschied so im Bereich um die 5% liegt, stark von der Drehzahl des Lüfters und dem Tiefe der Vorkammer abhängig. (bei sehr schnell drehenden Lüftern ist blasend sogar besser. Ich vermute mal, dass Lüfter effektiver arbeiten, wenn sie Luft wodurch drücken müssen, als wenn sie saugen - schließlich arbeiten sie saugend mit einer geringeren Luftdichte)

Die Ausnahme bilden Lüfter, die extra für saugenden Betreib optimiert wurden, z.B. das TFC Triebwerk. Denke ich zumindest.
 

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
Das Triebwerk hat einfach nur ne Vorkammer auf der saugenden Seite integriert, ansonsten sind es Lüfter wie alle anderen auch. (okay: Und sie sind schweine teuer)
 
Oben Unten