• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

850€: CPU-Mainboard-Kühler-Arbeitsspeicher-Netzteil-Gehäuse-Festplatte

pain257

Kabelverknoter(in)
850€: CPU-Mainboard-Kühler-Arbeitsspeicher-Netzteil-Gehäuse-Festplatte

Hallo zusammen!

Wie im Titel beschrieben suche ich noch diverse Komponenten für 850€ (nicht 800,sry) für meinen (neuen) PC.
Der PC soll ausschließlich für Gaming und Multimedia sein. OC sollte fürs erste nicht nötig sein!

Bereits vorhanden sind:
GPU: Zotac GTX 970 AMP! Extreme Edition
Lüfter: Be Quiet Silent Wings 2 140mm PWM
SSD: Samsung EVO 840 256 GB

Mit den 850€ möchte ich folgendes kaufen (Alternate-Preise):
CPU: i7 4790k (boxed) - 349€
Kühler: Be Quiet Dark Rock 3 - 54,90€
Mainboard: Asus Z97 Pro Gamer 129,90€ (50€ Cashback)
Netzteil: Corsair CX750M 750W - 92,90€
RAM: - hier habe ich noch keine Ahnung welchen, sollten 8GB sein und nicht den CPU-Kühler stören - 60€
Gehäuse: Fractal Design Define R4 Black Pearl - hier bin ich jedoch auch noch unschlüssig. - 80,90€
Festplatte: Seagate ST1000DM003 1 TB - 49,99€

Der PC sollte auch leise sein, weshalb ich je nach Gehäuse noch leisere Lüfter nachrüsten werde.

Vielen Dank schonmal im vorraus!

Gruß Flo
 
Zuletzt bearbeitet:

Kaufberatungsbot

Werbung
Teammitglied
Preis-Leistungs-PC unter 1.000 Euro: Unser Beispiel für Spieler
AW: 850€: CPU-Mainboard-Kühler-Arbeitsspeicher-Netzteil-Gehäuse-Festplatte

Als Gehäuselüfter kann ich dir die eLoops von Noiseblocker empfehlen, sind vom Preis her auch deutlich gefallen und vergleichbar teuer wie die "älteren" Black Silent Pro. Als Modell kann man die B12-1 oder 2 nehmen.
Warum möchtest du zum alten R4 greifen und nicht direkt das R5 kaufen?
 
AW: 850€: CPU-Mainboard-Kühler-Arbeitsspeicher-Netzteil-Gehäuse-Festplatte

Als RAM würde ich den G.Skill TridentX mit 2400MHz nehmen.
 
AW: 850€: CPU-Mainboard-Kühler-Arbeitsspeicher-Netzteil-Gehäuse-Festplatte

Nicht bei Alternate bestellen!
Die sind im Gegensatz zu Hardwareversand und Mindfactoty sehr teuer.
 
AW: 850€: CPU-Mainboard-Kühler-Arbeitsspeicher-Netzteil-Gehäuse-Festplatte

Erstmal Danke für die vielen Tipps! :-)

Gehäuse: Ich wollte das R4 wegen des etwas geringeren Preises - ist das R5 dem R4 sehr weit überlegen? Wenn ja in was für Bereichen?

Netzteil: Reicht das be quiet! Straight Power 10-CM 500W ATX 2.4 aus bzw. ist dem Corsair CX750M 750W überlegen?

Arbeitsspeicher: Vom G.Skill TridentX DIMM Kit 8GB, DDR3-2400, CL10-12-12-31 habe ich irgendwann gelesen, dass man kein 2tes 8GB-Kit nachrüsten kann (Rezenssion Alternate). Aber fürs erste hatte ich das auch schon im Sinn.

Lüfter: Seit Jahren verwende ich schon die Silent Wings 2 und ich glaube dabei werde ich auch bleiben. Außer es gibt Argumente die für die Noiseblocker sprechen (der Preis ausgeschlossen). :-P

Alternate/HWV/Mindfactory: Habe alles schon verglichen - Bei Alternate bekomme ich enorme Rabatte durch CPU+Kühler Kit und gleichzeitigem Mainboard Cashback (Asus Z97 Pro Gamer) - 68€. Bei Mindfactory habe ich schon viel zu viel schlechtes über den Kundenservice gelesen, sodass ich dort keinesfalls bestellen werde.
 
AW: 850€: CPU-Mainboard-Kühler-Arbeitsspeicher-Netzteil-Gehäuse-Festplatte

Jepp, das BeQuiet E10 CM 500W reicht locker für alles, und ist dem Corsair deutlich überlegen ;)

Das R4 habe ich selbst, ist :daumen:

Solltest dir aber auch mal die Nanoxia DS1 und DS2 anschauen ;)

Natürlich kannst Du vom 2400er TridentX ein 2tes Kit nachrüsten, warum sollte das nicht gehen ? :what: :huh:

Die Silent Wings 2 sind schon okay, die Noiseblocker auch, oder nimm Noctua :daumen:

Mainboard würde ich das Gigabreit Z97-Gaming 5 nehmen.
Das Asus Pro-Gamer soll aber auch kein schlechtes sein.
Wirklich schlecht sollte das MSI auch nicht sein :D

Bei dem fetten 4790K wäre mir das hier wichtig : http://extreme.pcgameshardware.de/m...uide-einfuehrung-die-spannungsversorgung.html
 
AW: 850€: CPU-Mainboard-Kühler-Arbeitsspeicher-Netzteil-Gehäuse-Festplatte

Wie gesagt das Asus MB nehme ich v. A. auch wegen der Aktion ;) Wobei mir das Nanoxia DS 1 tatsächlich noch mehr zusagt als die Defines.
Sieht momentan also so aus:

CPU: i7 4790K

Kühler: Be Quiet Dark Rock 3

Mainboard: Asus Z97 Pro Gamer

Arbeitsspeicher: GSkill Trident X 2400 8GB

Festplatte: Seagate ST1000DM003 1 TB

Netzteil: BeQuiet E10 CM 500W

Gehäuse: Nanoxia DS1 Rev. B

Laufwerk: Gibt es hier auch noch preiswerte Alternativen neben dem ASUS DRW-24F1ST?
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: 850€: CPU-Mainboard-Kühler-Arbeitsspeicher-Netzteil-Gehäuse-Festplatte

Wirklich viel billiger wirds nicht gehen, hast du dir allerdings schon mal überlegt ein externes Laufwerk zu kaufen?
Gerade in der heutigen Zeit in der man kaum noch Programme / Spiele per CD installiert lohnt sich sowas meiner Meinung nach, außerdem kann man sich die Kabel im Gehäuse sparen und wirklich teurer wirds nicht. Wenn mans nicht braucht wandert es in die nächste Schublade und stört keinen Mensch.
 
AW: 850€: CPU-Mainboard-Kühler-Arbeitsspeicher-Netzteil-Gehäuse-Festplatte

Puh mit externen Laufwerken kenne ich mich leider gar nicht aus, welche(s) würdest du mir denn empfehlen?
 
AW: 850€: CPU-Mainboard-Kühler-Arbeitsspeicher-Netzteil-Gehäuse-Festplatte

Ich auch nicht hab damals meins für 20 Euro im Media Markt gekauft, das läuft bis heute. Ist zwar etwas langsamer als ein internes Laufwerk aber so selten wie ich das nutze ist mir das ziemlich Wurst.
Die Dinger gibts auch schon ab 20 Euro sogar in verschiedenen Farben :rollen:, wenn es nicht taugt kannst es ja innerhalb von 14 Tagen zurück schicken und bekommst dein Geld zurück.
 
AW: 850€: CPU-Mainboard-Kühler-Arbeitsspeicher-Netzteil-Gehäuse-Festplatte

@pain257

Ich denke Deine Konfig solltest Du mit einem petentren CPU Kühler noch ändern. Ich empfehle Dir den Drak Rock Pro 3 oder den Noctua NH-D15. Dann wir´s kühler und leiserer. Sonst sollte die Konfig passen.
 
AW: 850€: CPU-Mainboard-Kühler-Arbeitsspeicher-Netzteil-Gehäuse-Festplatte

Solang man nicht übertaktet reicht der Noctua noch ohne Probleme aus solang man kein Silent-Fetischist ist dann kann man immer noch einen Kühler nachkaufen wenn einem die Leistung nicht mehr ausreicht und selbst dann gibt es Kühler die gleiche Reserven wie der Dark Rock 3 haben und weniger kosten.
 
AW: 850€: CPU-Mainboard-Kühler-Arbeitsspeicher-Netzteil-Gehäuse-Festplatte

Meint ihr der Dark Rock 3 reicht nicht aus, also von der Kühlung und Geräuschentwicklung? Übertackten wollte ich ihn sowieso erst in 1-3 Jahren.
 
AW: 850€: CPU-Mainboard-Kühler-Arbeitsspeicher-Netzteil-Gehäuse-Festplatte

Meint ihr der Dark Rock 3 reicht nicht aus, also von der Kühlung und Geräuschentwicklung? Übertackten wollte ich ihn sowieso erst in 1-3 Jahren.

Dann kannst du dir Übertakten direkt sparen, da das in der Realität fast nichts bringt. OC wird hauptsächlich deshalb betrieben, weils einfach Spaß macht.
 
AW: 850€: CPU-Mainboard-Kühler-Arbeitsspeicher-Netzteil-Gehäuse-Festplatte

Ich weiß, übertakten macht auch mir Spaß ;D

Danke für die Tipps, kann geschlossen werden :)
 
AW: 850€: CPU-Mainboard-Kühler-Arbeitsspeicher-Netzteil-Gehäuse-Festplatte

Dann drückst du auf "Beitrag melden" und dann wird ein Moderator das gerne machen.
 
AW: 850€: CPU-Mainboard-Kühler-Arbeitsspeicher-Netzteil-Gehäuse-Festplatte

Sry, wusste ich nicht. Und wo genau ist dieser Button?
 
Zurück