• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

6 Jahre alter Gamer PC ein wenig pushen

Zwergentöter

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo Leute,

vor ungefähr 6 Jahren habe ich mir mit Hilfe diesem Forums den PC zusammen gestellt und zusammen gebaut.

http://extreme.pcgameshardware.de/k...ca-1500-1600-euronen-so-ok-4.html#post3765881

Im laufe der Zeit ist ein Gehäuselüfter kaputt gegangen, der Rest geht ohne Probleme.
Somit bin ich sehr zufrieden, aber nun ist es an der Zeit ein ganz klein wenig auf zu rüsten.

Das ist im Moment verbaut:

Speicher: 8GB G.Skill Value DDR3-1866 DIMM CL9 Dual Kit
SSD: 120GB Corsair Force Series GT CSS
HDD: 1000GB Western Digital Caviar Green
CPU Kühler: Dark Rock Pro C1
Mainboaurd: ASRock Z68 Extreme4 Gen3
Netzteil: 750W be quiet! Dark Power Pro P9 80+ Modular
Graka: Zotac GTX 580 AMP²
CPU: i7 2600k
Soundkarte: Asus Soundkarte Xonar D2X/XDT 7.1 PCIe x1 (die passte leider nicht auf den PCI-Steckplatz deswegen hab ich Sie auf einen PCIe (x4) Steckplatz verbaut)

Die rot markierten Positionen möchte ich gerne austauschen.

Als Ersatz für die Graka dachte ich an eine : 6GB ZOTAC GeForce GTX 1060 AMP! Edition Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail) - GTX 1060 | Mindfactory.de

Ist der Unterschied sichtbar, oder ist der Wechsel überflüssig?
Spiele: Overwatch, Stwor und Andere...

Reichen meine Speicherriegel noch aus, ich hatte auf recht schnelle Speicher gesetzt und bin noch zufrieden.
Nur möchte ich einen Flaschenhals vermeiden...

Es würde mich freuen, wenn ihr ein paar Infos für mich hättet.

Vielen Dank
 

SnaxeX

BIOS-Overclocker(in)
Das GPU Update wird dir auf jedenfall viel bringen - mit 16GB RAM wärst du sicher besser dran, das wird dir nicht den direkten extremen fps Boost geben, aber dein Frametime wird je nach wesentlich Verlauf ruhiger.

Edit: Nur zum Netzteil muss jemand was sagen, das ist ja mittlerweile 6 Jahre alt und die Anforderungen der GPU/CPU an die Netzteile hat sich geändert - da kann ich aber nichts genaueres dazu sagen ansonsten.
 

markus1612

Kokü-Junkie (m/w)
Grafikkarte und RAM sind, wie du bereits richtig erkannt hast, die Schwachstellen des Systems, der Rest ist noch iO.
Beim RAM würde ich mich auf dem Gebrauchtmarkt umschauen, der Neukauf von DDR3 lohnt sich nicht mehr wirklich. Da würde ich nach dem gleichen Kit suchen und das einfach dazustecken.
Die 1060 kannst du nehmen.
 

drstoecker

Lötkolbengott/-göttin
RAM wäre vllt auch der g.skill trident x 16gb 2400mhz interessant. Cpu ocen wäre auch angebracht. Die gpu kannst du nehmen. Ja das Netzteil sollte aber noch brauchbar sein.
vllt auch noch ne größere ssd sowie ein Umstieg auf win10, sollte kostenlos gehen.
 
TE
Zwergentöter

Zwergentöter

Komplett-PC-Käufer(in)
Danke vorab für eure Infos, gut die Graka werde ich denn diese Woche kaufen.
Mit den Speichern ist es so eine Sache, Gebrauchte sind nicht leicht zu finden. +

Neue kann ich aus den USA für 116 Euro bekommen.

Netzteil sollte doch noch gehen, war ja kein Schlechtes?
CPU habe ich ganz leicht gepusht, alles im Rahmen.
Dicke SSD brauche ich zum Glück nicht habe ja mein Datengrab. Win 10 passte ohne Prob auf die SSD.
 

airXgamer

BIOS-Overclocker(in)
Ja, das Netzteil geht noch, da ist jemand etwas zu vor eillig gewesen.
Momentan haben recht viele User Probleme mit den L8 Geräten (Einsteigergeräte aus der Vorgängergeneration deiner PSU) und das E9 taucht auch immer mal wieder in Problemberichten auf. Das DPP9 sollte auf jeden Fall noch gehen.
 

Lichtbringer1

BIOS-Overclocker(in)
Danke vorab für eure Infos, gut die Graka werde ich denn diese Woche kaufen.
Mit den Speichern ist es so eine Sache, Gebrauchte sind nicht leicht zu finden. +

Neue kann ich aus den USA für 116 Euro bekommen.

Netzteil sollte doch noch gehen, war ja kein Schlechtes?
CPU habe ich ganz leicht gepusht, alles im Rahmen.
Dicke SSD brauche ich zum Glück nicht habe ja mein Datengrab. Win 10 passte ohne Prob auf die SSD.

Swtor braucht recht viel CPU Takt. Und bei höheren Auflösungen mittlerweile auch viel GPU power. Selbst eine 1080 hängt da schnell im GPU Limit.
 
TE
Zwergentöter

Zwergentöter

Komplett-PC-Käufer(in)
Ja swtor ist sehr Leistungshungrig, allein die Schatteneffeckte und ein Waldplanet mit den ganzen Schatten...
Meine alte GTX 580 AMP² kommt mehr als nur ins schwitzen, da sind übelste Ruckler angesagt. Also bei alles-was-geht Einstellung.

Im Moment ist aber Overwatch mein Liebling und das Game würde ich schon gerne in alles-was-geht Einstellung spielen.

Mir ist klar das mein i7-2600k, selbst leicht gepimpt, nicht mehr supi ist.
Nur wenn ich jetzt den CPU tausche, kann ich gleich einen neuen PC zusammen bauen.

Naja mit der neuen Graka habe ich eine leisere und stromsparende Graka, als meine alte 580ér.
Die Speicher hole ich mir nächstes Jahr und dieses Jahr kommet die 1080.

Vielen Dank für die Entscheidungsfindung für Jene die sich beteiligt haben.
Ihr könnte gerne noch schreiben, wenn jemanden noch was einfällt.
 

Lichtbringer1

BIOS-Overclocker(in)
Ja swtor ist sehr Leistungshungrig, allein die Schatteneffeckte und ein Waldplanet mit den ganzen Schatten...
Meine alte GTX 580 AMP² kommt mehr als nur ins schwitzen, da sind übelste Ruckler angesagt. Also bei alles-was-geht Einstellung.

Im Moment ist aber Overwatch mein Liebling und das Game würde ich schon gerne in alles-was-geht Einstellung spielen.

Mir ist klar das mein i7-2600k, selbst leicht gepimpt, nicht mehr supi ist.
Nur wenn ich jetzt den CPU tausche, kann ich gleich einen neuen PC zusammen bauen.

Naja mit der neuen Graka habe ich eine leisere und stromsparende Graka, als meine alte 580ér.
Die Speicher hole ich mir nächstes Jahr und dieses Jahr kommet die 1080.

Vielen Dank für die Entscheidungsfindung für Jene die sich beteiligt haben.
Ihr könnte gerne noch schreiben, wenn jemanden noch was einfällt.

Die 1080ti wäre eine bessere Wahl, da die GTX 1080 nicht für 4k Gaming gemacht ist und sonst auch nicht so tolle Ergebnisse in Anfordernden AAA Titeln liefert. Die Ergebnisse der 1080 ti sind bis zu 30% besser was jetzt nicht optimal ist aber schon mal eine Verbesserung. Leider sind beide Karten noch überteuert.
(Wenn man an den Einstellungen in den Spielen dreht und auch mit medium Einstellungen in Spielen zu Frieden ist, gilt die Aussage nicht)
 
TE
Zwergentöter

Zwergentöter

Komplett-PC-Käufer(in)
Was bringt ein bessere Graka, wenn der CPU am "Limit" ist. Ich habe mir mal ein CPU Ranking angeschaut und mein i7-2600k ist im Moment auf Platz 111... und ja 4K ist nicht notwendig man Monitor kann auch kein 4K.

Hier noch der Link CPU Rangliste - Prozessoren im Test - CHIPMir ist noch ein Tippfehler unterlaufen, geschrieben habe ich, ich hole mir dieses Jahr eine 1080 aber es soll nur eine 1060 von Zotac sein.
Wie ganz am Anfang erwähnt. Sorry!!!

Meine alte Graka ist schon so alt, das man bestimmt den Unterschied zur einer neuen 6GB ZOTAC GeForce GTX 1060 AMP! Edition Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail) - GTX 1060 | Mindfactory.de bemerkt. Ansonsten stimmt meine Ansage, mit neuen 16GB Speichern.
 

HenneHuhn

Volt-Modder(in)
Lass mich raten: cpubenchmarks.com? :D

Keine Sorge, der i7-2600K (den ich selber auch habe) steht noch gut im Strumpf, insbesondere, wenn man ihn übertaktet. In den meisten Games wird auch hier eher ein GPU-Limit eintreten. Die 1060 ist für deine Ansprüche genau richtig dimensioniert.
 

boki1337

Schraubenverwechsler(in)
Kommt immer drauf an was man spielt.. ich stoße momentan leider bei einigen spielen ans CPU-Limit mit meinem 2600k @4,5ghz :( (Arma, PUBG etc.)

Edit: Meine Ansprüche sind aber deutlich über 60 FPS
 

HenneHuhn

Volt-Modder(in)
ArmA ist sowieso das Musterbeispiel für Programmierung aus der Hölle und bräuchte eigentlich einen CPU-Kern mit 9 Ghz. PUBG ist noch im Optimierungsprozess und zwingt auch ganz andere Hardware in die Knie ;-)

Klar ist der 2600er nicht mehr der allerstärkste, aber @stock war er glaube ich vergleichbar mit dem i5-6500/7400. Ordentlich übertaktet (da werde ich mich im nächsten Urlaub mal dran machen, soll ja i.d.R. mit den 2600ern ziemlich gut gehen) wird man dann etwa auf dem Niveau des R5 1600 (X) sein, zumindest bei Anwendungen die nicht mehr als 4 Threads nutzen.
 
Oben Unten