360, 420er + MORA 420 Pumpe?

HansguckindieLuft

Komplett-PC-Käufer(in)
Nabend in die Runde,
ich plane gerade meinen ersten costum loop und bin mir nicht ganz sicher ob ich das richtige Equipment habe. Ich plane einen 360er und einen 420er Radiator im Gehäuse und einen MORA 420 extern zu verbauen. Interne Radiatoren damit ich den Rechner auch mal ohne den MORA an einen anderen Platz mitnehmen kann. Fürs erste nur die CPU und wenn ich mich für eine neue GPU entschieden habe wird diese in den Kreislauf aufgenommen. Ich frage mich nun ob die eine Pumpe (WCP D5-PWM) reicht um den ganzen Kreislauf zu versorgen. Der MORA wird ca. 50 cm über dem PC in einer Entfernung von 1 m stehen.

Vielen Dank für euren Rat
 

Richu006

BIOS-Overclocker(in)
Würde sagen, das sollte reichen.

Prinzipiell sind die Kphlerblöcke, Filter 90° Fittinge/Bögen die grössten Bremsen.

Für nen durchschnittlichen loop mit gpu/cpu Block und den 3 Radiatoren sollte das aber im normalfall ausreichen.

Die Höhe des MoRas ist egal. Müsstest den höchstens beim befüllen runter nehmen. Bis das Wasser im kompletten loop verteilt ist.

Im geschlossenen Kreislauf ist dann egal wie hoch der MoRa ist.
 

Nathenhale

BIOS-Overclocker(in)
Da ich ein ähnlich Setup habe kannst du mal in den Thread von mir reinschauen "Upgrade Wasserkühlung".
Da solltest du alles finden. Meine D5 Reicht gut für den MORA 420 und 280+360+240 mm an internen Radiatoren.
ca 120L/H schaffe ich
 
Oben Unten