• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

2mb oder 4mb Cache

Marc W.

Kabelverknoter(in)
Halli hallo,

nachdem ich hier im Board gut beraten wurde, entschied ich mich nun für das Gigabyte p35-ds3 jetzt meine Frage, soll ich mir den E4400 (oder e4500) oder den e6650 holen?

Lohnen sich die 2mb mehr Cache?
 

Marbus16

Gesperrt
Wenn ich die Wahl hätte, würd ich zum E6550 greifen. Der hat nen höheren FSB, mehr cache und auch nen höheren Takt - überlegen in allen Disziplinen ;)

Es bringt jetzt natürlich keine zig FPS mehr, aber etwas bringt es schon, zumal du beim E6550 nicht allzu früh gegen die FSB-Mauer rennst ;)
 

NEoCX

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Das hängt immer von Programm / Spiel ab, ab dir zusätzliche 2 MB L2-Cache mehr bringen oder nicht. In aktuelleren Spielen ist es allerdings häufig so, das du durch 4 MB L2-Cache einen Vorteil hast. Es gab irgendwo mal eine gute Aufstellung zwischen Pentium 2xxx, Core 2 4xxx und Core 6x50 bezüglich der Cachegrößen und deren nutzen. Leider weiss ich nicht mehr wo! :( Jedenfalls konnte man da eindrucksvoll sehen, das 4 MB L2-Cache nicht gerade unvorteilhaft waren.

Marc W.: nimm den Core2 Duo E6550 oder E6750 (meine Empfehlung), nen E6650 gibts (noch) nicht. Der E6750 ist mit seinen 2,66 GHz in vielen Fachmagazinen der Preis/Leistungssieger, und das nicht ohne Grund ;)
 
TE
Marc W.

Marc W.

Kabelverknoter(in)
Hmmm Blizzard meint, 5% ein Bekannter hat auch das DS3 und nen e4500 und hat den auf 2900 MHz getaktet? Wäre das nich eine bessere alternative?

Oder lieber nicht hochtakten ? Und hoffen das er länger hält?
Kann ich den E6550 gut höhertakten mit dem DS3?

(Sorry ihr merkt ich hab kaum plan was derzeit die Hardware angeht)
 

Klutten

Moderator
Teammitglied
Ich würde dir auch zu einem neuen Prozessor der 6x50 raten. Wie schon gesagt sind diese nicht ohne Grund Preis/Leistungsieger.

Bezüglich der Übertaktbarkeit bleibt nur zu sagen, dass sich die Core2-Architektur generell gut und sicher übertakten lässt. 3GHz sind mit nur kleiner VCore-Erhöhung schnell und auch haltbar erreicht. Alles was darüber liegt, muss jeder selber entscheiden. Auf jeden Fall sollten dann die Temperaturen im Auge behalten werden. Hier im Forum findest du mehrere Threads, in denen es um Übertaktungsergebnisse geht. Stöber einfach mal rum.
 

Anhänge

  • 018.JPG
    018.JPG
    126,9 KB · Aufrufe: 14
  • 021.JPG
    021.JPG
    174,9 KB · Aufrufe: 15
  • 024.JPG
    024.JPG
    117,3 KB · Aufrufe: 16
  • 026.JPG
    026.JPG
    110,8 KB · Aufrufe: 17

Marbus16

Gesperrt
Die neuen Core's der E6*50 Reihe lassen sich zwar gut takten, aber nur mit sehr gutem RAM.

Ich würd da eher zu einem kleinen E6*20 greifen und den takten, damit kommst du weiter bei DDr2-800er RAM als beim E6550.

Was natürlich sehr gut wäre: ein E6850 - der läuft standardäßig mit 3GHz und 333MHz FSB.

Wenn du aber unbedingt übertakten willst: ein Core2Quad 6600 im G0 Stepping macht bei guter Kühluung einen FSB von 333MHz mit, das wären 4*3GHz.
 
TE
Marc W.

Marc W.

Kabelverknoter(in)
Hmm okay ich werd mal wie in der jetzigen PCGH das System bauen, mitm E4500 und dem DS3 und 2GB Corsair DDR 2 800 er Ram. Ich denke vom preislichen Fahr ich damit sehr gut. Und wenn der E4500 mit 3 GHz läuft langt mir das dicke, denke ich. Die Grafikkarte holt ja auch noch viel raus (denke ich)

Danke für die gute Beratung, ihr seid die besten ;-)
 

Anhänge

  • 04032012218.JPG
    04032012218.JPG
    1,2 MB · Aufrufe: 20
  • IMG302.jpg
    IMG302.jpg
    754,6 KB · Aufrufe: 28
  • IMG304.jpg
    IMG304.jpg
    806,7 KB · Aufrufe: 31
  • IMG305.jpg
    IMG305.jpg
    481,8 KB · Aufrufe: 23
  • IMG306.jpg
    IMG306.jpg
    539,8 KB · Aufrufe: 26
  • IMG307.jpg
    IMG307.jpg
    669,3 KB · Aufrufe: 26
  • dx vs mantel.JPG
    dx vs mantel.JPG
    370 KB · Aufrufe: 19

Dr@gon18

PC-Selbstbauer(in)
Wenn ich die Wahl hätte, würd ich zum E6550 greifen. Der hat nen höheren FSB, mehr cache und auch nen höheren Takt - überlegen in allen Disziplinen ;)

Es bringt jetzt natürlich keine zig FPS mehr, aber etwas bringt es schon, zumal du beim E6550 nicht allzu früh gegen die FSB-Mauer rennst ;)


von der preisleistung her ist der e6550(140) aber dem e6750(150) unterlegen..
 

Dr@gon18

PC-Selbstbauer(in)
Hmm okay ich werd mal wie in der jetzigen PCGH das System bauen, mitm E4500 und dem DS3 und 2GB Corsair DDR 2 800 er Ram. Ich denke vom preislichen Fahr ich damit sehr gut. Und wenn der E4500 mit 3 GHz läuft langt mir das dicke, denke ich. Die Grafikkarte holt ja auch noch viel raus (denke ich)

Danke für die gute Beratung, ihr seid die besten ;-)


wieso den corsair ram!?? kauf dir doch lieber 2 x GB cellshock mit den guten chips!! da kriegst du dann mehr als DDR2 1000 hin!! und die sin ziemlich billig die speicher. ich hab für 2GB gerade mal gut 100 gezahlt
 

Eff3ctiv3

Schraubenverwechsler(in)
Nimm lieber die Cellshocks bist wirklcih besser dran!
(@Dragon meine BallistiX gehen bis 1166 :p)

CPU würde ich dir eben den E6750 empfehlen ist atm klarer P/L Sieger
 

Anhänge

  • Bild 33.JPG
    Bild 33.JPG
    110,4 KB · Aufrufe: 3
  • Bild 32.JPG
    Bild 32.JPG
    80,9 KB · Aufrufe: 3
  • Bild 31.JPG
    Bild 31.JPG
    128 KB · Aufrufe: 5
  • Bild 30.JPG
    Bild 30.JPG
    136,6 KB · Aufrufe: 5

Blizzard

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Oder den A-Data E-Edition, der macht auch gute Mhz mit Standardspannung mit.
Die Cellshocks werden ohne HS ziemlich warm. (Wärmebildfotograife aus PCGH-printed)
 

Anhänge

  • 1.jpg
    1.jpg
    210,3 KB · Aufrufe: 23
  • 0.jpg
    0.jpg
    398 KB · Aufrufe: 21
  • 3.jpg
    3.jpg
    363,5 KB · Aufrufe: 15
  • 2.jpg
    2.jpg
    371,5 KB · Aufrufe: 14
  • 6.jpg
    6.jpg
    395,2 KB · Aufrufe: 22
  • 4.jpg
    4.jpg
    467,8 KB · Aufrufe: 15
  • 5.jpg
    5.jpg
    433,7 KB · Aufrufe: 16
  • 7.jpg
    7.jpg
    412,1 KB · Aufrufe: 17
  • 12.jpg
    12.jpg
    408,2 KB · Aufrufe: 37
  • 8.jpg
    8.jpg
    396,3 KB · Aufrufe: 12
  • 15.jpg
    15.jpg
    562,2 KB · Aufrufe: 14
  • 10.jpg
    10.jpg
    522,4 KB · Aufrufe: 18
  • 9.jpg
    9.jpg
    511,2 KB · Aufrufe: 20
  • 13.jpg
    13.jpg
    479,5 KB · Aufrufe: 14
  • 14.jpg
    14.jpg
    392,6 KB · Aufrufe: 12
  • 11.jpg
    11.jpg
    468 KB · Aufrufe: 20

NEoCX

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Kann die A-DATA Vietesta Extreme 800+ nur empfehlen, hab ich seit einigen Monaten im System mit 500 MHz (DDR2-1000), ohne Spannungserhöhung (Herstellervorgabe 2 Volt) laufen. Werden zwar ordentlich warm, aber laufen stabil, sogar vier 1 GB Module. Echt guter Speicher! :)
 
Oben Unten