• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

22" - 1680*1050 Monitor

Homerclon

Volt-Modder(in)
Hi, zusammen mit einem neuen Rechner (wahrscheinlich erst Anfang nächsten Jahres) will ich auch ein neuen Monitor kaufen. Mein alter Monitor ist noch eine 17" Röhre.

Folgende Anforderungen stell ich an den Monitor:
Es soll ein 22" Monitor mit der Auflösung 1680x1050 sein.
Eine brauchbare Interpolation von 1024*768 bzw. 4:3 allgemein wäre toll, aber keine Pflicht. Für ältere Titel die keine Breitbild Auflösungen unterstützen.
Hauptsächlich wird er zum Spielen genutzt, Genre spiele ich Querbeet eigentlich alles, also niedrige Reaktionszeit sowie Inputlag.
Will aber auch BluRay-Filme darauf schauen können, da ich den Monitor länger behalten will, daher sollte dieser HDCP Unterstützen. Das dafür ein 16:9 besser geeignet wäre ist mir klar, aber ich werde häufiger mit dem PC Spielen als Filme anzusehen. Auch wenn man zu zweit oder dritt ein Film schaut sollte jeder noch ein vernünftiges Bild sehen können ohne das man Kuscheln muss, daher sollte die Winkelabhängigkeit nicht Miserabel sein. Ich hab mir vor etwa 5 Monaten ein Laptop (Schenker mySN MG6) geholt und muss ständig nachjustieren und darauf achten das ich den Idealen Blickwinkel habe damit das Bild in den Ecken nicht dunkel erscheint. Das sollte beim Monitor nicht so Extrem der Fall sein.

Nochmal kurz und knapp:
- 22"
- 1680x1050
- niedrige Reaktionszeit
- niedriger Inputlag
- Brauchbare Interpolation von 1024x768 bzw. 4:3 Allgemein (Nice to Have)
- HDCP
- Auch bei leicht schrägem Blickwinkel nur geringer Verlust der Farbechtheit.


Momentan hab ich den Samsung SyncMaster 2233RZ im Auge, jedoch suche ich eine günstigere Alternative. Er muss keine 120Hz liefern, ich habe nicht vor von der 3D-Fähigkeit Gebrauch zu machen, Aktuell Tendiere ich eh zur neuen Radeon Generation.

Bin für Vorschläge dankbar.
 

Ace

BIOS-Overclocker(in)
Ich habe den Samsung 2233RZ und bin voll zufrieden und kann den empfehlen,obwohl der nur einen DVI Anschluss hat :daumen:
 

KrickKrack

PC-Selbstbauer(in)
Du könntest mit einem guten gebrauchten 226BW ein Schnäppchen schlagen.

Der müsste deine Anforderungen eigentlich vollumfassend erfüllen.
 

Ecle

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Der 226BW hat eine echt miese Interpolation und die Farbechtheit ist auch recht schlecht. Die TN Panels verbessern sich laufend, also 226BW niemals kaufen.
 

KrickKrack

PC-Selbstbauer(in)
Ich sagte ja auch Schnäppchen und nicht auf der Höhe der Zeit.

Interpolation mag besser sein, aber besser ist immer noch grottenschlecht.
Wenn nicht die native Auflösung genutzt wird / werden kann, dann stellt man die Skalierung ab und verzichtet auf etwas Breite / Höhe.
 

Sash

BIOS-Overclocker(in)
ich hab noch den 226cw, der soll wohl bessere farben haben als der bw, und bin zufrieden. der ist aber auch schon 2-3j alt glaub ich.. da gibts bestimmt schon bessere für wenig geld. um die 200€ solltest du aber rechnen.
 

KrickKrack

PC-Selbstbauer(in)
Warum denn unbedingt 1680x1050
Das Format ist doch völlig schnuppe. Ich kann dieses "das Spiel ist mit 16:9 unspielbar" Gelaber nicht mehr hören.
z.B. ein Ego-Shooter
Da ist 30% der höhe Horizont. In wie fern soll denn da jetzt ein 16:10 Monitor Vorteile bieten.
Hingegen ist ein höheres Breitenverhältnis wirkich ein Vorteil da es dem menschlichen Sichtfeld näher kommt. Aber auch hier macht das kleine Stückchen keinen wirklichen Unterschied.
 

Sash

BIOS-Overclocker(in)
ob nun 16:10 oder 16:9 muß jeder für sich selber wissen, meiner hat 16:10 und ich bin zufrieden. hab ja direkt daneben meinen tv stehen, der 16:9 hat, und der ist auch angeschlossen.. und damit kann ich auch ganz gut leben. wenn man darüber auch viele filme sehen möchte würd ich drauf achten wegen full hd, aber sonst..
 
TE
Homerclon

Homerclon

Volt-Modder(in)
Keine aktuelleren Alternative? Welche die man auch noch bestellen kann ohne auf Restposten hoffen zu müssen.
Gebraucht kaufe ich nicht gerne.

EDIT:
Warum denn unbedingt 1680x1050
Das Format ist doch völlig schnuppe. Ich kann dieses "das Spiel ist mit 16:9 unspielbar" Gelaber nicht mehr hören.
Das Format ist mir gleichgültig, ich brauch nur keine FullHD Auflösung und möchte diese auch nicht, da ist 1680x1050 der Ideale Kompromiss.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Homerclon

Homerclon

Volt-Modder(in)
PRAD | Testbericht LG Flatron L227WTP-PF

das is der nachfolger von dem den du vorgeschlagen hast, das sind die beiden besten gamer tfts bis 200 € wie ich finde.
L227WTP = L227WTP-PF Das konnte ich bereits herausfinden.
Mit "-PF" im Namen kann man den im Preisvergleich nicht finden, bei den Shops steht es jedoch meist dabei. Auf der Seite von LG gibts auch keinen L227WTP-PF. Nur ohne "-PF" ist er zu finden.
 
TE
Homerclon

Homerclon

Volt-Modder(in)
Hat jemand Erfahrungen mit dem LG Flatron W2286L gemacht?

Den Prad.de-Test hab ich schon gelesen. Er schneidet insgesamt etwas schlechter ab als der W227WTP(-PF).
 

Speed-E

Freizeitschrauber(in)
Hat jemand Erfahrungen mit dem LG Flatron W2286L gemacht?

Den Prad.de-Test hab ich schon gelesen. Er schneidet insgesamt etwas schlechter ab als der W227WTP(-PF).

W227WTP(-PF) ist für den Preis ok. Habe ihn dezeit. Nur der vertikale Blickwinkel lässt zu wünschen übrig. Wenn man sich von der sitzenden Position erhebt, wird das Bild schnell blaustichig und man hat eine Koronabildung.
Das hängt mit dem nicht deaktivierbaren Overdrive zusammen.

Im Spiel hat man aber weder Schlieren- noch Koronabildung und keinen spürbaren Input-Lag.

Der alte WTP ist ausserdem kaum noch zu bekommen, gibt fast nur noch die PF.

Schau mal hier herein: HoH
 
Oben Unten