• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

2070 super Bottleneck? FPS limitieren?

ajaaa

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo Zusammen,

ich habe mir vor einiger Zeit eine neue Config zusammengestellt welche aus folgenden Komponenten besteht:

I7 9700
RTX2070 Super
16gb Ram
512 gb SSD
144hz Gsync Monitor

Beim Spielen ist mir folgendes aufgefallen:

Dadurch, dass ich einen Gsync Monitor nutze, habe ich in den Nvidia Treiber Einstellungen Vsync an (lt. diversen Guides sollte dies in Kombination mit Gsync so eingestellt werden) dies limitiert meine FPS auf 144 (aufgrund meines 144hz Monitors)
Beim Spielen von Titeln wie Dota2 oder Counter Strike Go ist mir aufgefallen, dass ich zu 90% an den 144fps "klebe" und das Spiel verhältnismäßig flüssig läuft. Allerdings habe ich hier und da mal kurze Mikroruckler in Komibnation mit FPS drops welche sich zwar SEHR im Rahmen halten aber mich dennoch verwundern.
Meine Wunschvorstellung wäre, dass die FPS unabhängig von Szenario auf 144 bleiben, quasi wie in Stein gemeißelt.

Daher habe ich testweise Vsync und die damit einhergehende FPS Limitation aufgehoben und getestet, wie viele FPS maximal in besagten Spielen maximal möglich wären und siehe da, die FPS fallen NIE unter 200.
Daraus schließe ich, dass die Leistung meines Rechners rein theoretisch ausreichen sollte 144 fps dauerhaft und in jedem Szenario (zumindest bei besagten Spielen) halten zu können.

Wieso ist dem nicht so?

Hier mal ein Screenshot aus einem Spiel Dota2:

1.jpg - directupload.net


Ich habe mittlerweile auch diverse Configurationen getestet, sprich:
Vsync On im Treiber
Vsync Off im Treiber
Vsync On ingame
Vsync Off ingame
Gsync On
Gsync Off
Fps Limitierung On
Fps Limitierung Off
Fps Limitierung auf 141 Fps
Fps Limitierung auf 143 Fps

Meine Hardware wird lt. Afterburner nicht wirklich ausgelastet, aber ich erfahre dennoch FPS drops, vorallem wenn ich die FPS begrenzen lasse.

Tue ich dies allerdings nicht, (spiele also komplett ohne Vsync) erhalte ich ein sehr unruhiges, nicht-weiches/flüssiges Bild.

Sämmtliche Treiber sind aktuell, das System wurde gestern frisch Formatiert und ich habe keine Hintergrundprogramme laufen.
Bios ist ebenfalls aktuell.
Das Spiel läuft im Vollbild Modus
Ingame Settings (Details) wurden auch schon auf Low getestet - gleiches Ergebnis.

Ich würde mich freuen wenn mir jemand sagen kann, woran dies liegt.
 

Anhänge

  • 1.jpg
    1.jpg
    28,9 KB · Aufrufe: 46
Zuletzt bearbeitet:

davidwigald11

Volt-Modder(in)
Daher die Frage, ist das normal? Und wie sollte ich am besten vorgehen was vsync/fps Limitierung angeht? Garnicht limitieren?
Also erstmal kannst du das mit dem MSI Afterburner direkt sein lassen. Wenn du global Vsync ein hast, dann ist jede andere Limitierung sinnfrei, weil du durch das Vsync sowieso schon deine FPS limitiert hast.
Das kuriose an der Sache, weder CPU noch GPU sind beim Spielen voll ausgelastet.
Beide weisen zwischen 40 und 50% Auslastung auf, während ich diese ruckler und fps Drops habe.
Kannst du davon mal einen Screen machen während du zockst mit Afterburner Overlay? Mich würde der Takt interessieren. Wenn die GPU nicht auf 100% läuft, dann dürfte da eigentlich nix droppen, es sei denn du bist im CPU Limit.
Dota 2 zb droppen die FPS teilweise auf 120, ich weiß, kein Weltuntergang, jedoch spüre ich diese Drops und bin der Meinung meine Config sollte doch in der Lage sein diese Titel bei dauerhaft 144 fps zu betreiben?
Das ist so ne Sache, welche Auflösung hast du? Konstant 144 FPS sind nun mal ne ordentliche Hausnummer, um das zu erreichen muss man meistens die Details runter schrauben. CSGO jedoch sollte das z.b. problemlos möglich sein. Und was auch komisch ist, es kann eigentlich unmöglich sein, dass du einen Drop von 144 auf 120 spürst. Sorry, aber ob du 144 oder 120 FPS hast ist sowas von egal. Natürlich sind die Frames nicht 100% stable, aber wenn du wirklich merkst, dass du gerade 20 Frames gedroppt hast, vermute ich was anderes, weil das ist wirklich so wenig und in so hohen Bereichen, dass du davon eigentlich nix merken solltest. Bei 144 -> 120 kann man nicht mal wirklich von einem "Drop" sprechen.
 

Chinaquads

Volt-Modder(in)
Ein 9700 kann auch bei 15% komplett ausgelastet sein, wenn das Spiel nicht Multicore optimiert ist.

Ich habe meine FPS auf 143 limitiert.
 

WarPilot

Freizeitschrauber(in)
Auf welcher Auflösung wird gespielt?

Ansonsten ist es sinnvoll die FPS zu limitieren, denn wenn deine GPU zu 100% ausgelastet ist, dann nimmt der inputlag zu. Schau mal auf Youtube nach YouTube er erklärt das mit dem FPS limiter und G-Sync.

So wie du es beschreibst klingt das alles im normalen Bereich wenn du max FPS und max Resolution haben willst.
 

Eol_Ruin

Lötkolbengott/-göttin
Das es sich bei den von die genannten Spielen allesamt um Multiplayer-Titel handelt ist der Grunde der FPS-Einbrüche möglicherweise in Server-Lags oder möglicherweise deiner Internet-Verbindung zu suchen!
 
TE
ajaaa

ajaaa

Komplett-PC-Käufer(in)
Zuletzt bearbeitet:
TE
ajaaa

ajaaa

Komplett-PC-Käufer(in)
Also erstmal kannst du das mit dem MSI Afterburner direkt sein lassen. Wenn du global Vsync ein hast, dann ist jede andere Limitierung sinnfrei, weil du durch das Vsync sowieso schon deine FPS limitiert hast.

Kannst du davon mal einen Screen machen während du zockst mit Afterburner Overlay? Mich würde der Takt interessieren. Wenn die GPU nicht auf 100% läuft, dann dürfte da eigentlich nix droppen, es sei denn du bist im CPU Limit.

Das ist so ne Sache, welche Auflösung hast du? Konstant 144 FPS sind nun mal ne ordentliche Hausnummer, um das zu erreichen muss man meistens die Details runter schrauben. CSGO jedoch sollte das z.b. problemlos möglich sein. Und was auch komisch ist, es kann eigentlich unmöglich sein, dass du einen Drop von 144 auf 120 spürst. Sorry, aber ob du 144 oder 120 FPS hast ist sowas von egal. Natürlich sind die Frames nicht 100% stable, aber wenn du wirklich merkst, dass du gerade 20 Frames gedroppt hast, vermute ich was anderes, weil das ist wirklich so wenig und in so hohen Bereichen, dass du davon eigentlich nix merken solltest. Bei 144 -> 120 kann man nicht mal wirklich von einem "Drop" sprechen.


Habe die Screens in meinem Beitrag verlinkt.

Ich kann es schwer erklären, sobald ich VSNY Global in den Nvidia Settings deaktiviere, habe ich ein sehr unruhiges Bild.
Allerdings würde VSYNC AN meine FPS ja auf 144 (also HZ Zahl des Monitors) beschränken. Da mir allerdings gesagt wurde, ich solle das FPS Limit lieber auf 141 setzen, mache ich das mit MSI Afterburner. Sollte ich das lieber lassen?

Ich rede auch weniger davon den Unterschied zwischen 120 fps und 144fps zu spüren, sondern vom Drop an sich. Der kurze Ruckler der die Fps "einbrechen" lässt ist deutlich spürbar.
Mir geht es daher darum, diesen zu vermeiden und dauerhaft auf 144fps zu spielen, ohne ruckler, ohne drops.
 

fipS09

BIOS-Overclocker(in)
ESO beispielweise wird zu 100% im CPU Limit hängen, solange du nicht in 4k maxed out spielst. Ist bei den meisten MMOs ziemlich normal.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Je nach Settings bekommst auch eine 2080 Ti oder Titan klein, daher hängen deine FPS immer von deinen Einstellungen je nach Spiel stark ab. Möchtest du mehr FPS dann gehe mit den Settings etwas runter, denn deine 2070 Grafikkarte wird auch ihre Grenzen haben.
 
TE
ajaaa

ajaaa

Komplett-PC-Käufer(in)
Sollte ich fps überhaupt limitieren? Wenn ja wie am besten und wie stelle ich Vsync am besten ein?
 

davidwigald11

Volt-Modder(in)
Ich rede auch weniger davon den Unterschied zwischen 120 fps und 144fps zu spüren, sondern vom Drop an sich. Der kurze Ruckler der die Fps "einbrechen" lässt ist deutlich spürbar.
Genau das ist das merkwürdige. FPS sind im GPU Limit nie wirklich komplett konstant. Wenn ich zocke hab ich Schwankungen im GPU Limit zwischen 90 und 130 und ich merk davon überhaupt nichts. Ich kann mir nicht erklären, wieso du einen Drop von 140 auf 120 spürst.
Sollte ich fps überhaupt limitieren? Wenn ja wie am besten und wie stelle ich Vsync am besten ein?
Hat dein Monitor Freesync oder nicht?
Wenn ja, dann kannst du Vsync komplett weg lassen und nur deine FPS mit Afterburner limitieren.
Wenn nein, dann bringt die FPS Limitierung vom Afterburner rein gar nichts, weil die Synchronisation dann nicht stattfindet.
 

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
Genau das ist das merkwürdige. FPS sind im GPU Limit nie wirklich komplett konstant. Wenn ich zocke hab ich Schwankungen im GPU Limit zwischen 90 und 130 und ich merk davon überhaupt nichts. Ich kann mir nicht erklären, wieso du einen Drop von 140 auf 120 spürst.

Naja Schwankungen sind ja was anderes als harte Drops. Die Klage gab es jetzt schon öfters mit den Drops in Games.
 
TE
ajaaa

ajaaa

Komplett-PC-Käufer(in)
Genau das ist das merkwürdige. FPS sind im GPU Limit nie wirklich komplett konstant. Wenn ich zocke hab ich Schwankungen im GPU Limit zwischen 90 und 130 und ich merk davon überhaupt nichts. Ich kann mir nicht erklären, wieso du einen Drop von 140 auf 120 spürst.

Hat dein Monitor Freesync oder nicht?
Wenn ja, dann kannst du Vsync komplett weg lassen und nur deine FPS mit Afterburner limitieren.
Wenn nein, dann bringt die FPS Limitierung vom Afterburner rein gar nichts, weil die Synchronisation dann nicht stattfindet.


Also beweisen kann ich es natürlich nicht, aber ich bilde mir ein in Spielen eine kurze Ünflüssuhgkeit oder ruckler zu merken und wenn das der Fall ist und ich auf den fps Counter gucke sehe ich das genau zu diesem Zeitpunkt leicht einbrechen. Ich weiss ist jammern auf hohem Niveau.

Ich habe einen 144hz GSYNC Monitor. Mit Gsync in Vollbild und Fenster aktiviert.
Im NVIDIA Treiber vsync global an und in Spielen aus.
Mit msi afterburner limitiere ich dann auf 141
 

davidwigald11

Volt-Modder(in)
Und ohne Vsync kriegst du kein flüssiges Bild? Das dürfte eigentlich auch nicht so sein, genau dafür hat man ja Gsync, damit man eben nicht mehr Vsync verwenden muss
 

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
Also beweisen kann ich es natürlich nicht, aber ich bilde mir ein in Spielen eine kurze Ünflüssuhgkeit oder ruckler zu merken und wenn das der Fall ist und ich auf den fps Counter gucke sehe ich das genau zu diesem Zeitpunkt leicht einbrechen. Ich weiss ist jammern auf hohem Niveau.

Ich habe einen 144hz GSYNC Monitor. Mit Gsync in Vollbild und Fenster aktiviert.
Im NVIDIA Treiber vsync global an und in Spielen aus.
Mit msi afterburner limitiere ich dann auf 141

Wie wärs mal mit nem Monitoring wenn du eh den AB am laufen hast=
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Und ohne Vsync kriegst du kein flüssiges Bild? Das dürfte eigentlich auch nicht so sein, genau dafür hat man ja Gsync, damit man eben nicht mehr Vsync verwenden muss
Das ist falsch, V-Symc limitiert mit den Hz des Monitors, G-Sync hingegen synchronisiert mit den Hz zu den momentan erreichten FPS. G-Sync setzt daher immer die Hz der erreichten FPS gleich, limitiert jedoch nichts. Bedeutet... G-Sync läuft in seinem Fall bis zu 144 FPS, bleibt aber dann stehen wenn die FPS noch weiter ansteigen und so kann es dann doch noch zu Tearing kommen. Daher muss selbst mit G-Sync immer noch V-Sync verwendet werden oder die FPS (bis oder unterhalb 144 FPS) beschränkt werden.

Je nach Szene oder Map in einem Spiel ist es aber normal das manchmal FPS schwanken und nicht konstant gehalten werden können und eine 2070er Grafikkarte wird hier wie bereits geschrieben auch ihre Grenzen erreichen. Wenn FPS beschränkt werden oder V-Sync verwendet wird dann erreicht die Grafikkarte auch nicht mehr ihre volle Auslastung. Zumindest dann wenn sie in dieses Limit rein läuft.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
ajaaa

ajaaa

Komplett-PC-Käufer(in)
Was ich hier nun nicht verstehe was aktuell der limitierende Faktor ist. Anhand der Screenshots sieht es so aus als wäre die CPU, zumindest ein Kern davon immer relativ stark ausgelastet.

Was wäre denn die beste Einstellung sowohl für Gsync, vsync als auf fps Limitierungen und infame Einstellungen um das beste Ergebnis und stabilste fps Rate zu erzielen?
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Der limitierende Faktor wird deine Grafikkarte sein, denn wenn ich mein Auto voll packe werde ich auch nicht mehr jeden Berg mit voller Geschwindigkeit hoch komme. Es kommt daher immer ganz darauf an wie steil die Steigung ist und je nachdem komme ich dann halt auch schneller oder halt auch langsamer hoch. Wenn ich jedoch mehr PS habe kann ich wieder mehr raus holen und das wäre halt bei einer Grafikkarte eine leistungsstärkere Grafikkarte.

Deshalb spricht man dann auch von einem Limit der Grafikkarte, weil die Grafikkarte hier dann limitiert.
Bei einem CPU-Limit hingegen schafft es der Prozessor nicht die Grafikkarte mit ausreichend Input zu versorgen, so das die Grafikkarte dann nicht ihre volle Leistung erbringen kann weil sie ständig auf den Prozessor warten muss.

Und die Steigung ist in einem Spiel halt je nachdem was für eine Szene läuft, denn z.B. Gras, Wolken oder Staub was in so einem Game auch vorkommt kann die Grafikkarte sehr stark runter ziehen, so das dann auch die FPS für diesen Augenblick geringer ausfallen werden.
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Wenn Du die FPS limitierst siehst Du nix.
Sobald Du die FPS nicht mehr limitierst:
Graka voll ausgelastet: Graka
Graka nicht voll ausgelastet: CPU (Es sei denn VRAM voll oder RAM mehr als 80% gefüllt).
Einzelne Kerne würde ich gar nicht anschauen. Auch wenn kein einzelner Kern voll ausgelastet ist ... wenn die CPU nicht genug Daten für die Graka vorbereiten kann, dann ist es ein CPU-Limit und Windows verteilt die Arbeit über die CPU-Kerne, d.h. Du kannst in Taskmanager oder im OSD auch gar nicht die "wirkliche" Auslastung der Kerne sehen, sondern nur eine Annäherung, da der Wechsel der Kerne viel zu schnell passiert.

Wurde jetzt doch schon mehrfach erklärt :-)

Der Limiter (oder vsync) verfälscht die Beobachtung, weil er zwingend und heftig in die Beobachtung eingreift. Der Afterburner-Limiter z.b. kostet auch noch zusätzlich CPU-Zeit.
 

Duvar

Kokü-Junkie (m/w)
Bei einem GSync kompatiblem Monitor muss man im Nvidia Treiber VSync einschalten, ingame VSync aus und man kann zB in seinem Fall bei seinem 144Hz Monitor die FPS mit dem MSI AB bzw Riva Tunter auf 141 beschränken. (Freesync beim Monitor anschalten, so stelle ich zB meinen GSync kompatiblen FreeSync Monitor ein, ob es bei einem reinen GSync Monitor auch so gemacht wird :ka: )
Zu seinem Problem: Liegt an den Games und ist normal, du könntest versuchen die FPS stärker zu limitieren in den Games wo es so harte drops gibt und zwar orientierst du dich dabei an den Werten, zu denen du runter drops, zB drop auf 120 FPS. stell mal Limit auf 118FPS und schau was passiert.
Für die Beobachtung an sich, wie schon hier erklärt einstellen.
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Die Graka ist der klare Indikator. Und ich weiß nicht so genau was bei 150 FPS "das Problem" ist :-)
 

Duvar

Kokü-Junkie (m/w)
Habe jetzt nochmal einen Test ohne FPS Begrenzung gemacht mit Guildwars 2 auf low:

6.jpg - directupload.net

Somit müsste eig. klar sein, dass die CPU das Problem ist, oder?

Naja bei der Menge an FPS von einem Problem zu sprechen^^
Irgendwann muss halt zwangsläufig was limitieren.
Kannst aber auch spots suchen wo mal viel los ist, dann werden deine FPS schon stärker droppen und ja es liegt dann zu 99.9999% an der CPU.
 

davidwigald11

Volt-Modder(in)
Das ist falsch, V-Symc limitiert mit den Hz des Monitors, G-Sync hingegen synchronisiert mit den Hz zu den momentan erreichten FPS. G-Sync setzt daher immer die Hz der erreichten FPS gleich, limitiert jedoch nichts. Bedeutet... G-Sync läuft in seinem Fall bis zu 144 FPS, bleibt aber dann stehen wenn die FPS noch weiter ansteigen und so kann es dann doch noch zu Tearing kommen. Daher muss selbst mit G-Sync immer noch V-Sync verwendet werden oder die FPS (bis oder unterhalb 144 FPS) beschränkt werden.
Genau das sagte ich doch :D
Hat dein Monitor Freesync oder nicht?
Wenn ja, dann kannst du Vsync komplett weg lassen und nur deine FPS mit Afterburner limitieren.
Der TE sagte aber, er bekommt kein flüssiges Bild ohne Vsync, trotz FPS Limitierung. Und das kann irgendwie nicht sein.
 
TE
ajaaa

ajaaa

Komplett-PC-Käufer(in)
Kleines Update:

Ich spiele aktuell vorzugsweise Dota 2, wo weder CPU noch GPU eine Auslastung über 50% haben.
Unabhängig von den Grafikeinstellungen habe ich hier regelmäßige FPS drops und Mikro-Ruckler. Selbst wenn nicht "viel los" ist.
Woran kann das liegen?
 

Eol_Ruin

Lötkolbengott/-göttin
Wie schon oben geschrieben - das es sich bei den Spielen um Multiplayer-Titel wird wohl die Netzwerk/Internet-Verbindung bzw die Server der Spiele das Problem sein!
Deswegen wäre eine nähere Beschreibung dazu hilfreich:
- WLAN/LAN/DLAN?
- Netzwerk-Hardware?
- Provider?
- Stabilität der Internetverbindung?
- Läuft irgendein Download nebenher?
- Server-Ping der Games?
etc..
 
TE
ajaaa

ajaaa

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich glaube gerade den Übeltäter ausfindig gemacht zu haben. Solange ich ts/discord NICHT im Hintergrund laufen habe, läuft es wesentlich besser.
Aber es sollte doch auch mit machbar sein.

Leitung: 200k
Kabelgebundenen
Vodafone
Ping: 10-20ms
 

Turo1984

PC-Selbstbauer(in)
Vielleicht bist auf dem richtigen Weg. Schau mal ob vielleicht irgendein Overlay Schuld hat.

Bei Heroes of the storm hab ich 50 FPS, konstant, nichts ist ausgelastet. Schuld daran ist entweder das Overlay von Discord, Teamspeak oder Overwolf (um ingame zu sehen, wer aktuell spricht).
Sobald ich das Overlay ausschalte sind es wieder konstante 110FPS (FPS Cap an).
 
TE
ajaaa

ajaaa

Komplett-PC-Käufer(in)
Die overlays nutze ich nicht. Habe die Programme nur im Hintergrund laufen.
Ohne ist es definitiv besser, aber dauerhaft 141 fps halte ich trotzdem nicht, was mich verwundert.
Wenn ich vsync aus habe, habe ich zwar keine konstanten fps, sie sind aber zu jedem Zeitpunkt weit über 150.
Sobald ich vsync einschalte habe ich drops unter 140.
Ist es nicht möglich wirklich dauerhaft 141 fps zu halten ?
 
TE
ajaaa

ajaaa

Komplett-PC-Käufer(in)
Nein.
Habe jetzt mal alle möglichen Konfigurationen getestet. Vsync on/off Gsync on/off etc etc.

1.jpg - directupload.net

ich verstehe nicht wieso hier die FPS so droppen.. teilweise sogar unter 120 obwohl weder CPU noch GPU ausgelastet sind.
Treiber alle aktuell, gestern erst formatiert, frisches System.
 
TE
ajaaa

ajaaa

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich habe sowohl diesen als auf afterburner getestet.. leider noch keine Besserung in Sicht
 
H

hks1981

Guest
Warum wenn ich mal fragen darf setzt du nicht im NV Treiber deine Max Frames und lieber im AB? Die Funktion bietet dir ja auch NV und wenn du Vsync anhast nutze mal die Funktion fastsync

Edit: Ohh sorry habe den Post darüber nicht gelesen sondern von Seite davor direkt hier her um mal zu fragen, sorry Venom ^^
 
Oben Unten