Seite 2 von 4 1234
  1. #11
    Avatar von GMJ
    Mitglied seit
    24.08.2010
    Ort
    Krefeld / NRW
    Beiträge
    511

    AW: [Vorstellung] Thermaltake Core W100 meets Aquamarine

    ~ Säge- und Frästisch ~

    Für die gleich folgende Biegevorrichtung, habe ich mein Schätzchen zur Tat gebeten. Mein Tischkreissägen- und Frästisch Marke Eigenbau. Bei Interesse kann ich noch aktuellere Bilder machen, da inzwischen auch ein Zyklon dazu gebaut wurde und ein paar technische Details dazu erreitern.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Tisch5.jpeg 
Hits:	35 
Größe:	1,84 MB 
ID:	1033766Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Tisch1.jpg 
Hits:	29 
Größe:	2,07 MB 
ID:	1033767Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Tisch2.jpeg 
Hits:	26 
Größe:	2,00 MB 
ID:	1033768Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Tisch3.jpg 
Hits:	24 
Größe:	2,07 MB 
ID:	1033769Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Tisch4.jpeg 
Hits:	26 
Größe:	1,68 MB 
ID:	1033770Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	elektronik.jpeg 
Hits:	31 
Größe:	1,39 MB 
ID:	1033771Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Oberfräseneinbau 1.jpg 
Hits:	25 
Größe:	2,11 MB 
ID:	1033772Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Oberfräseneinbau 2.jpg 
Hits:	22 
Größe:	2,10 MB 
ID:	1033773Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Oberfräseneinbau 3.jpg 
Hits:	26 
Größe:	2,04 MB 
ID:	1033774Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Oberfräseneinbau 4.jpg 
Hits:	24 
Größe:	1,93 MB 
ID:	1033775Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Oberfräseneinbau 5.jpeg 
Hits:	32 
Größe:	1,91 MB 
ID:	1033776Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Oberfräseneinbau 6.jpeg 
Hits:	20 
Größe:	1,82 MB 
ID:	1033777Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Oberfräseneinbau 8.jpeg 
Hits:	23 
Größe:	1,58 MB 
ID:	1033778Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Oberfräseneinbau 7.jpeg 
Hits:	28 
Größe:	1,78 MB 
ID:	1033779
    ~ Biegevorrichtung ~

    Es kam 12mm Sieb-/Filmdruckplatte zum Einsatz, die hatte ich noch ausreichend hier, 4 Aluwinkel, die mir ein Freund geschnitten und zur Verfügung stellte und ein paar Schrauben/Muttern/U-Scheiben.

    Alu-Vollstab, 45mm Durchmesser und ich meine 25mm Breite
    Trotz sehr sorgfältigem Schnitt: nachbearbeitet inkl. Abschleifen mit Schleifflies.
    Als Befestigung dient eine M10x35 Schraube; gehalten wird diese durch eine versenkte M10 Mutter (gebohrt mit 13er Bohrer, dann eingeschlagen). Ist billiger und oftmals sogar besser als irgendwelche Rampa-Muffen.
    Noch 4 Gummistopper drunter, damit die Vorrichtung beim Biegen nicht wegflitzt.
    Die Winkel musste ich allerdings mit je einer U-Scheibe unterlegen, damit der 90° Winkel in der Senkrechten passte. Dann noch kurz Kanten brechen und fertig.
    Da ich nur 16/12er Rohr bearbeiten möchte, ist bei dieser Vorrichtung keine Variabilität für andere Durchmesser gegeben.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3967.jpg 
Hits:	20 
Größe:	2,24 MB 
ID:	1033780Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3968.jpg 
Hits:	17 
Größe:	2,14 MB 
ID:	1033781Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3969.jpg 
Hits:	21 
Größe:	2,25 MB 
ID:	1033782Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3973.jpg 
Hits:	16 
Größe:	2,67 MB 
ID:	1033786Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3974.JPG 
Hits:	20 
Größe:	1,32 MB 
ID:	1033787Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3975.jpg 
Hits:	17 
Größe:	2,08 MB 
ID:	1033788

    Die 45° Vorrichtung auf dem Schiebeschlitten der Tischkreissäge exakt 45° geschnitten, Gegenstück ist der Anschlag. Mit der Tischfräse die Rundung nachgefahren, abgeschliffen und angeschraubt.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3970.jpg 
Hits:	18 
Größe:	2,34 MB 
ID:	1033783Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3971.jpg 
Hits:	18 
Größe:	2,34 MB 
ID:	1033784Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3972.jpg 
Hits:	21 
Größe:	2,22 MB 
ID:	1033785
    Geändert von GMJ (26.02.2019 um 16:45 Uhr)
    Haupt-PC: i7-6700k | Asus Maximus VIII Hero | TT W100 | EVGA 1070 FTW | Corsair LPX 2x 16GB | BQ DPP 11 650W | SSD 500GB | HDD 4TB | ASUS VG248QE | Custom-WaKü | Vorstellungs-Thread
    Zweit-PC: Xeon E3-1231v3 | GA-H97-HD3 | Define R6 white | Asus 1060 Strix 6GB | Corsair LP 1600 4x 4GB | BQ! Straigt power 10-CM 500W | SSD 256GB | HDD 1TB | LG 23MB35PY-W

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12
    Avatar von Averdan
    Mitglied seit
    05.01.2016
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Insel der Seeligen
    Beiträge
    298

    AW: [Vorstellung] Thermaltake Core W100 meets Aquamarine

    Wow geile Ausrüstung und echt detailierte Infos zum Build. Da bleibe ich doch mal dran

    i5-6600k @4,62GHz /1,34V; 16GB DDR4-3000MHz; Sapphire Vega64 Ref; Custom Wakü (komplett)



  3. #13
    Avatar von GMJ
    Mitglied seit
    24.08.2010
    Ort
    Krefeld / NRW
    Beiträge
    511

    AW: [Vorstellung] Thermaltake Core W100 meets Aquamarine

    Willkommen Averdan

    Du müsstest ja auch einiges an Werkzeug haben, wenn ich mir dein Vorhaben anschaue.

    Im Säge-/Frästisch sind verbaut:
    Metabo KSE 68 Plus + Triton TRA001
    Bodenplatte der Kreissäge durch 5mm Edelstahl ersetzt als Einlage in den Tisch.
    Fräseinlegeplatte von Sauter mit Höhenverstellungsmöglichkeit
    Beim Zyklon hängt ein Festool CTL Midi (die non Cleantec Version) dran. Rest vom Zyklon selbst gebaut, leider etwas stark übertrieben mit der riesigen Spanauffangbox

    Der Sauger ist bei Säge-/Fräsarbeiten über ein Eltako Stromrelais und gekoppeltem Multifunktionsrelais (für Vor- und Nachlauf Sauger) angeschlossen, ansonsten bei Handbedienung über Tisch nur über das Multifunktionsrelais für den entsprechenden Nachlauf.

    Im Endeffekt hätte ich mir aber lieber eine ordentliche Tischkreissäge geholt anstatt eine Handkreissäge umzubauen. Ich bin mit der Parallelität leider nicht zufrieden.
    Haupt-PC: i7-6700k | Asus Maximus VIII Hero | TT W100 | EVGA 1070 FTW | Corsair LPX 2x 16GB | BQ DPP 11 650W | SSD 500GB | HDD 4TB | ASUS VG248QE | Custom-WaKü | Vorstellungs-Thread
    Zweit-PC: Xeon E3-1231v3 | GA-H97-HD3 | Define R6 white | Asus 1060 Strix 6GB | Corsair LP 1600 4x 4GB | BQ! Straigt power 10-CM 500W | SSD 256GB | HDD 1TB | LG 23MB35PY-W

  4. #14
    Avatar von Averdan
    Mitglied seit
    05.01.2016
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Insel der Seeligen
    Beiträge
    298

    AW: [Vorstellung] Thermaltake Core W100 meets Aquamarine

    Nice. Ich arbeite mit.... festhalten.... einer Proxxon FBS 240/E
    Halt mt diversen Aufsätzen. Kappsäge von Bosch und so weiter habe ich auch, aber bei weitem nicht so ein geile Ausstattung wie du. Da macht das arbeiten ja sicherlich Spass
    Ich muss halt immer extrem viel schleifen und ausbessern um dann eine halbwegs gerade linien hinzubekommen.

    i5-6600k @4,62GHz /1,34V; 16GB DDR4-3000MHz; Sapphire Vega64 Ref; Custom Wakü (komplett)



  5. #15
    Avatar von GMJ
    Mitglied seit
    24.08.2010
    Ort
    Krefeld / NRW
    Beiträge
    511

    AW: [Vorstellung] Thermaltake Core W100 meets Aquamarine

    Zitat Zitat von Averdan Beitrag anzeigen
    Ich muss halt immer extrem viel schleifen und ausbessern um dann eine halbwegs gerade linien hinzubekommen.
    Puh, das kenn ich von früher [Vorstellung] Thermaltake Core W100 meets Aquamarine immer fein mit der Stichsäge arbeiten, davon wollte ich aber deutlich weg. Hätte nur gleich die GTS 10 XC holen sollen, naja.
    Haupt-PC: i7-6700k | Asus Maximus VIII Hero | TT W100 | EVGA 1070 FTW | Corsair LPX 2x 16GB | BQ DPP 11 650W | SSD 500GB | HDD 4TB | ASUS VG248QE | Custom-WaKü | Vorstellungs-Thread
    Zweit-PC: Xeon E3-1231v3 | GA-H97-HD3 | Define R6 white | Asus 1060 Strix 6GB | Corsair LP 1600 4x 4GB | BQ! Straigt power 10-CM 500W | SSD 256GB | HDD 1TB | LG 23MB35PY-W

  6. #16
    Avatar von GMJ
    Mitglied seit
    24.08.2010
    Ort
    Krefeld / NRW
    Beiträge
    511

    AW: [Vorstellung] Thermaltake Core W100 meets Aquamarine

    ~ Probebiegungen ~

    Tja, es stellte sich nun also heraus, dass ich nicht unbedingt ein Naturtalent bin, was das Ausmessen der einzelnen Teilstränge angeht.
    Ich scheine es nicht verstehen zu wollen oder stelle mich extrem dumm an, aber so kam es, dass ich das Rohr zwischen GPU/Monoblock 4 mal und zwischen Frontradi/AGB mind. 3 mal machen musste.
    Beim GPU/Monoblock vermute ich, weil die Anschlüsse nicht in einer Achse sind (ca 1,6cm Versatz) und ich den verdrehten Winkel richtig treffen musste

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3977.jpg 
Hits:	28 
Größe:	2,30 MB 
ID:	1034052Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3978.jpg 
Hits:	20 
Größe:	2,19 MB 
ID:	1034053Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3979.jpg 
Hits:	15 
Größe:	2,14 MB 
ID:	1034054Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3980.jpg 
Hits:	17 
Größe:	2,11 MB 
ID:	1034055Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3981.jpg 
Hits:	15 
Größe:	2,29 MB 
ID:	1034056

    Das letzte Bild ist von der Probebohrung mit dem 20,4mm Stufenbohrer in 5mm schwarzes Acrylglas, zum Zweck dessen gleich mehr dazu.
    Ich wollte die 20er Löcher erst mit der Hydraulikstanze machen, aber das verreißt das Acryl nur, darum gebohrt.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3976.jpg 
Hits:	16 
Größe:	2,10 MB 
ID:	1034057
    ~ Mainboard Tray Cover, Aquaero/Hubby Plate ~

    Schon zu Beginn störten mich 2 wesentliche Punkte am W100:
    1. Fehlendes PSU-Cover: erledigt, ja dafür gibts die Pedestals, aber das wird dann wirklich riesig
    2. Dadurch, dass das W100 riesig ist, sind werksseitig sehr viele Durchführungen und Löcher im MB-Tray inkl. Gewinden für E-ATX. Mich störte allein der Gedanke, das jedes Mal sehen zu müssen, also Cover aus 5mm schwarzem Acryl vorgesehen

    Damit man mal versteht, wie leer so ein W100 mit ATX Board aussieht, vor 2,5 Jahren als ich den 6700k köpfte

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_1851.jpg 
Hits:	42 
Größe:	2,32 MB 
ID:	1034067

    Also ran an den Speck und Punkt 2 beheben:
    Das MB-Tray-Cover grob bemessen bestellt, ich brauchte auch noch ein paar Reste für Hubby und Aquaero. Zuschnitt wieder mit der Tischkreissäge, und dann ging's ans Anzeichnen, Bohren, Senken, Gewindeschneiden im Tray (dafür waren unter anderem die M4x10 Senkkopf). Dann konnte auch schon die HK Tube Platz nehmen, diese ist mit Basic Mounting Kit, allerdings von der Rückseite des Covers ebenfalls mit M4x10 Senkkopf, befestigt.
    Die Löcher wurden mit dem Dremel gefräst, mit Schlüsselfeilen zurechtgefeilt und mit 600er Schleifpapier nassgeschliffen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3870.jpg 
Hits:	34 
Größe:	2,18 MB 
ID:	1034223Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3868.jpg 
Hits:	21 
Größe:	2,24 MB 
ID:	1034224Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3838.jpg 
Hits:	35 
Größe:	2,45 MB 
ID:	1034225Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3876.jpg 
Hits:	18 
Größe:	2,07 MB 
ID:	1034226Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3871.jpg 
Hits:	14 
Größe:	2,00 MB 
ID:	1034227

    Für den Aquaero 6 LT und den Hubby habe ich aus einem Rest vom schwarzen Acryl eine Aufnahmeplatte geschnitten, Aquaero und Hubby drauf.
    Damit ich nichts wegschleifen musste, habe ich noch ein paar Ausklinkungen reingefräst und anschließend von unten durch den Gehäuseboden befestigt.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3874.jpg 
Hits:	27 
Größe:	2,32 MB 
ID:	1034064Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3875.jpg 
Hits:	27 
Größe:	2,33 MB 
ID:	1034065
    Geändert von GMJ (26.02.2019 um 16:45 Uhr) Grund: Bilder gedreht
    Haupt-PC: i7-6700k | Asus Maximus VIII Hero | TT W100 | EVGA 1070 FTW | Corsair LPX 2x 16GB | BQ DPP 11 650W | SSD 500GB | HDD 4TB | ASUS VG248QE | Custom-WaKü | Vorstellungs-Thread
    Zweit-PC: Xeon E3-1231v3 | GA-H97-HD3 | Define R6 white | Asus 1060 Strix 6GB | Corsair LP 1600 4x 4GB | BQ! Straigt power 10-CM 500W | SSD 256GB | HDD 1TB | LG 23MB35PY-W

  7. #17
    Avatar von GMJ
    Mitglied seit
    24.08.2010
    Ort
    Krefeld / NRW
    Beiträge
    511

    AW: [Vorstellung] Thermaltake Core W100 meets Aquamarine

    ~ Vorbereitungen zum Einbau~

    Alle Kabel raus und aus dem Weg, sonst wird's nichts:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3867.jpg 
Hits:	20 
Größe:	2,20 MB 
ID:	1034210

    OP am offenen Herzen sozusagen, aber irgendwie muss ja das SATA-Kabel zur Pumpe kommen.
    Mainboard, GPU war alles noch eingebaut vom Testsitzen, war zu faul alles wieder rauszumachen. Auf fliegende Spähne aufm Board oder der Backplate hatte ich aber auch keine Lust

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3877.jpg 
Hits:	18 
Größe:	2,16 MB 
ID:	1034211Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3880.jpg 
Hits:	16 
Größe:	2,25 MB 
ID:	1034212Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3881.jpg 
Hits:	12 
Größe:	2,48 MB 
ID:	1034213

    Die letzte Schottverschraubung gebohrt und eingebaut:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3878.jpg 
Hits:	12 
Größe:	2,30 MB 
ID:	1034214Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3879.jpg 
Hits:	14 
Größe:	2,38 MB 
ID:	1034215

    90° Winkel, Durchflussmesser, CaliTemp, T-Stück, Kugelhahn und wieder 90° Winkel zusammengesetzt:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3873.jpg 
Hits:	20 
Größe:	2,28 MB 
ID:	1034216

    Und schließlich eingebaut und Kabel unterhalb entlanggelegt:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3883.jpg 
Hits:	19 
Größe:	2,32 MB 
ID:	1034217
    ~ Alltäglicher Arbeitsplatz ~

    Dies war der alltägliche Blick auf meinen Arbeitsplatz, denn schon mein alter Herr sagte mir: "Nach gemachter Arbeit: immer den Arbeitsplatz aufräumen, dann macht es deutlich mehr Spass, am nächsten Tag dort wieder anzufangen."
    Und so sah es meistens aus.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3864.jpg 
Hits:	38 
Größe:	2,29 MB 
ID:	1034218Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3865.jpg 
Hits:	23 
Größe:	2,28 MB 
ID:	1034219Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3866.jpg 
Hits:	22 
Größe:	2,22 MB 
ID:	1034220Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3868.jpg 
Hits:	23 
Größe:	2,24 MB 
ID:	1034221

    Es tut mir echt leid, dass manche Bilder einfach gedreht sind. Im Windows Explorer und allen Grafikprogrammen, die ich hier habe, sind sie richtig gedreht, ich weiß nicht, wie ich das hinbekommen soll
    Bin dran, alles Bilder nochmal zu drehen. Dauert etwas, aber wird
    Geändert von GMJ (26.02.2019 um 16:46 Uhr) Grund: Bilder gedreht
    Haupt-PC: i7-6700k | Asus Maximus VIII Hero | TT W100 | EVGA 1070 FTW | Corsair LPX 2x 16GB | BQ DPP 11 650W | SSD 500GB | HDD 4TB | ASUS VG248QE | Custom-WaKü | Vorstellungs-Thread
    Zweit-PC: Xeon E3-1231v3 | GA-H97-HD3 | Define R6 white | Asus 1060 Strix 6GB | Corsair LP 1600 4x 4GB | BQ! Straigt power 10-CM 500W | SSD 256GB | HDD 1TB | LG 23MB35PY-W

  8. #18
    Avatar von Averdan
    Mitglied seit
    05.01.2016
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Insel der Seeligen
    Beiträge
    298

    AW: [Vorstellung] Thermaltake Core W100 meets Aquamarine

    Zitat Zitat von GMJ Beitrag anzeigen

    Es tut mir echt leid, dass manche Bilder einfach gedreht sind. Im Windows Explorer und allen Grafikprogrammen, die ich hier habe, sind sie richtig gedreht, ich weiß nicht, wie ich das hinbekommen soll


    Nice. ich mag die Idee mit der Schraubenmutter, die du einfach ins Holz gehämmert hast
    Ich bin auch keiner der seinen Platz immer aufräumt, aber dein alter Herr hat da schon nicht unrecht gehabt

    Bei mir funktioniert es NUR mit PAINT wenn ich die Bilder drehe und neu abspeichere. Mit Microsoft Photos oder GIMP bleiben die bei mir auch schräg. Versuche es mal mit Paint und speichere das Bild mit einem neuen Namen ab.

    i5-6600k @4,62GHz /1,34V; 16GB DDR4-3000MHz; Sapphire Vega64 Ref; Custom Wakü (komplett)



  9. #19
    Avatar von GMJ
    Mitglied seit
    24.08.2010
    Ort
    Krefeld / NRW
    Beiträge
    511

    AW: [Vorstellung] Thermaltake Core W100 meets Aquamarine

    Zitat Zitat von Averdan Beitrag anzeigen
    Nice. ich mag die Idee mit der Schraubenmutter, die du einfach ins Holz gehämmert hast
    Ich bin auch keiner der seinen Platz immer aufräumt, aber dein alter Herr hat da schon nicht unrecht gehabt
    Normalerweise reicht es auch die Mutter mithilfe der Schraube reinzuziehen. Durch das runde Loch gemäß Schlüsselweite zieht sich die Mutter selbst in Hartholz entsprechend rein. Ist wirklich oft hilfreich. Rampa-Muffen erfordern exakte Bohrtiefe und senkrechte Ausrichtung, das macht nicht immer Spaß.

    Zitat Zitat von Averdan Beitrag anzeigen
    Bei mir funktioniert es NUR mit PAINT wenn ich die Bilder drehe und neu abspeichere. Mit Microsoft Photos oder GIMP bleiben die bei mir auch schräg. Versuche es mal mit Paint und speichere das Bild mit einem neuen Namen ab.
    Ich habe die Bilder mal testweise auf ne externe Platte kopiert und dann nochmal im Explorer angeschaut. Da sind die Verdrehungen auch sichtbar. Dann reicht sogar über Windows-Kontext UZS rechts/links drehen und neu hochladen. Habe das im Startpost schon gemacht mit den Hardwarebildern. Das wird etwas dauern, bis ich alle gedreht habe, aber: Vielen Dank für den Tipp! Hat zur richtigen Spur geführt.
    Haupt-PC: i7-6700k | Asus Maximus VIII Hero | TT W100 | EVGA 1070 FTW | Corsair LPX 2x 16GB | BQ DPP 11 650W | SSD 500GB | HDD 4TB | ASUS VG248QE | Custom-WaKü | Vorstellungs-Thread
    Zweit-PC: Xeon E3-1231v3 | GA-H97-HD3 | Define R6 white | Asus 1060 Strix 6GB | Corsair LP 1600 4x 4GB | BQ! Straigt power 10-CM 500W | SSD 256GB | HDD 1TB | LG 23MB35PY-W

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #20
    Avatar von GMJ
    Mitglied seit
    24.08.2010
    Ort
    Krefeld / NRW
    Beiträge
    511

    AW: [Vorstellung] Thermaltake Core W100 meets Aquamarine

    Zmm Thema Bilderdrehung bei hochgeladenen Dateien:
    Der Tipp war gut, aber führte an meinem Win10 Rechner wieder zum gleichen Problem. Mein vermeindlicher Erfolg war wohl gestern nur deswegen, weil ich an einem Win7 Rechner saß, der mit den EXIF Optionen eines DSLR Bilds nichts anfangen konnte. Daher waren die Drehungen auch erfolgreich.
    Win10 versteht aber die EXIF Angabe +90° rotation counter-/clockwise.
    Ich habe diese EXIF Angabe über Batch-Konvertierung mit IrfanView entfernt und als neue Datei abgespeichert: siehe da, es geht.
    Haupt-PC: i7-6700k | Asus Maximus VIII Hero | TT W100 | EVGA 1070 FTW | Corsair LPX 2x 16GB | BQ DPP 11 650W | SSD 500GB | HDD 4TB | ASUS VG248QE | Custom-WaKü | Vorstellungs-Thread
    Zweit-PC: Xeon E3-1231v3 | GA-H97-HD3 | Define R6 white | Asus 1060 Strix 6GB | Corsair LP 1600 4x 4GB | BQ! Straigt power 10-CM 500W | SSD 256GB | HDD 1TB | LG 23MB35PY-W

Seite 2 von 4 1234

Ähnliche Themen

  1. Übersicht neuer Gehäuse: Thermaltake Core V41, V21, Antec ISK600M und Cooltek GT-01, GT-02
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Netzteilen und Gehäusen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.11.2014, 08:29
  2. Thermaltake Core V41: Kunststofflastiger Midi-Tower mit modularem Innenaufbau
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Netzteilen und Gehäusen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.11.2014, 20:25
  3. Thermaltake Core V31: Neuer Midi-Tower vorgestellt
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Netzteilen und Gehäusen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.10.2014, 16:45
  4. Thermaltake Core V1 Mini: Neuer ITX-Cube für Gaming-Systeme
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Netzteilen und Gehäusen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.08.2014, 07:02
  5. Thermaltake Core V71: Big-Tower mit Kunststoffanbauten für zahlreiche Lüfter- und Radiatorkonfigurationen
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Netzteilen und Gehäusen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.01.2014, 11:32

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •