• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Zusammenstellung eines Poker-PCs

Kaufberatungsbot

Werbung
Teammitglied
Spiele-PC der höchsten Liga für ca. 3.000 Euro
Ich würde mich freuen, wenn ich noch weiter Meinungen zu diesen Thema bekommen könnte.

Vielen Dank

Was denn für weitere Meinungen? Der AMD ist veraltet, frisst mehr Strom, du benötigst eine dedizierte Grafikkarte und im Endeffekt ist er auch noch langsamer. Ein 530W-Netzteil (vor allem ein L8) ist in dieser Konfiguration auch ziemlicher Käse, da keine leistungsstarke Grafikkarte verwendet wird. Hochgetakteter Ram ist unnötig teuer und bringt keinen nennenswerten Leistungszuwachs, zumal der Speichercontroller der FX eigentlich sowieso nur bis DDR3-1866 unterstützt.

Benchmarks zu den Prozessoren findest du über eine Suchmaschine deiner Wahl (der Xeon ist leistungstechnisch identisch zum i7 4770, du solltest also vielleicht lieber nach dem i7 schauen).

Z.B. hier ist der i7 im Gesamtrating 20% schneller als der FX 8350, bei nur 62% Stromverbrauch unter Vollast (normiert auf FX 8350 = 100%).
 
Wenn die identisch sind warum soll er dann den teureren i7 nehmen?:what:

Tolles Zitat, völlig aus dem Kontext gerissen. Es geht hier um Benchmarks, zum Xeon E3-1245v3 gibt es da nicht viel. Der i7 4770(k) hat jedoch die gleiche Taktrate und die gleiche Architektur und lässt sich dementsprechend am besten mit dem Xeon E3-1245v3 vergleichen.
 
Zurück