• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Zeigt Nvidia die erste echte Fermi-Grafikkarte auf der SC09?

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung zu Zeigt Nvidia die erste echte Fermi-Grafikkarte auf der SC09? gefragt. Beachten Sie dabei unsere Forenregeln.

arrow_right.gif
Zurück zum Artikel: Zeigt Nvidia die erste echte Fermi-Grafikkarte auf der SC09?
 

drumbomb

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Dann hoffen wir mal, dass wo Fermi drauf steht auch Fermi drinnen ist, den Jungs trau ich da zu Werbezwecken inzwischen alles zu :schief:
 

General-W

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hoffe da rückt Nvidia mal ein paar "echte" eckdaten ihrer Karte raus. Glaub aber nicht das die etwas zeigen, was ansatzweise an ne Grafikkarte erinnert :)
, denn Powerpoint beweist garnichts und dummys zählen nicht )
 

Havenger

Gesperrt
Als spieler fühlt man sich iwie ein bisschen hinters licht geführt ...

immer nur supercomputing ! mal an alle von nvidia : das ding ist eine grafikkarte, das heist das ding soll kleine bunte pixel auf den monitor zaubern und keine cpu ersetzen ...
 

Zsinj

BIOS-Overclocker(in)
Als spieler fühlt man sich iwie ein bisschen hinters licht geführt ...

immer nur supercomputing ! mal an alle von nvidia : das ding ist eine grafikkarte, das heist das ding soll kleine bunte pixel auf den monitor zaubern und keine cpu ersetzen ...
Wie jetzt? Du willst mit der Graka nicht nur F@H machen? :lol:

Es ist schon etwas sehr komisch was NV da gerade abzieht. Bisher ist ja so gut wie nichts über Fermi bekannt und über die Spiele-Grafikkarten auf Fermi Basis weiß man noch viel weniger. Da darf man mal echt gespannt sein. Bisher gibt es ja nicht mal irgendwelche dubiosen Benches mit Fermi aus noch dubioseren Quellen.
 

Icejester

Software-Overclocker(in)
Sollten Nvidia nicht lieber allmählich mal ein bißchen an der 300er Reihe basteln? Davon hat man ja ewig nichts gehört. Oder wollen die damit am Ende erst um die Ecke kommen, wenn AMD/Ati die 6000er Reihe vorstellt? :what:
 

Havenger

Gesperrt
nur zur aufklärung : fermi ist die 30er serie ...

würde mich wundern wenn da aber am ende mal ne grafikkarte rauskommt am ende ist das irgendein monster in der größe eines heutigen bigtowers was ein komplettes windows zwar 10x schneller ausführen kann dann aber dort win7 meldet : ihre grafikkarte unterstützt die win aero oberfläche nicht :lol::lol:...
 

Genghis99

PCGH-Community-Veteran(in)
Auf mich wirkt das immer noch konfus - so als hätte man bei NV gar keine richtige "Roadmap" vor Augen. Jedenfalls gibt es für Spieler eigentlich keine wirklichen Anreize, in absehbarer Zeit unbedingt eine NVidia Karte haben zu müssen. Das war einmal Anders. Und es wird erst wieder so, wenn NV einen Chip bringen, der auch im Bereich Spiele wieder Maßstäbe setzt.

Oder aber der "Mainstream Consumer Markt" ist für NV unwichtig - dann haben die Gamer halt die Ar***karte.
 

FortunaGamer

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ich hoffe das Nvidia endlich was Preisgibt. Sonst schaffen die es gar nicht mehr an ATI ran zukommen. Die werden vielleicht mehr leistung haben aber der Preis wird bestimmt nicht grade niedrig sein.
 

BigBubby

PCGH-Community-Veteran(in)
Naja man kann sich ja drüber lustig machen, aber ist soweit ich weiß das Geld, was die mit Spieler-GraKas machen im Vergleich zu dem was sie mit GPGPU und Supercomputern und Ähnliches machen der reinste Witz

mal nicht übertreiben.
1/3 gewinn kommt von grakas und 2/3 aus dem professionellen bereich.
Beim Umsatz ist es genau anders herum
 

didti

Kabelverknoter(in)
in meinen augen macht nvidia das einzig richtige...
warum sollten die jungs übereilt ein ,evtl halbfertiges, produkt auf den markt schmeissen, welches gar nicht für seinen bestimmten zweck genutzt werden kann????wo sind denn die ganzen tollen dx11 games denn bitte??die paar techdemos von ati hauen ja nun wirklich keinen vom hocker und schon gar nicht wenn man die performace betrachtet.ich würde mir zum jetzigen zeitpunkt weder ein ati noch eine nvidia graka kaufen.ich kauf mir ja auch keine playstation 4 oder ne xbox 1080 wenn es für die konsolen nur pong und tetris gibt.
 

TroyAnner

PC-Selbstbauer(in)
Ich hoffe auch, das Nvidia sich mal beeilt.
Konkurrenz belebt das Geschäft:D
Und die Ati-Karten sollen endlich mal billiger werden.
 
G

gecan

Guest
in meinen augen macht nvidia das einzig richtige...
warum sollten die jungs übereilt ein ,evtl halbfertiges, produkt auf den markt schmeissen, welches gar nicht für seinen bestimmten zweck genutzt werden kann????wo sind denn die ganzen tollen dx11 games denn bitte??die paar techdemos von ati hauen ja nun wirklich keinen vom hocker und schon gar nicht wenn man die performace betrachtet.ich würde mir zum jetzigen zeitpunkt weder ein ati noch eine nvidia graka kaufen.ich kauf mir ja auch keine playstation 4 oder ne xbox 1080 wenn es für die konsolen nur pong und tetris gibt.


löl pong und tetris :lol:

aber dir ist schon klar das es nicht nur wegen technik hier geht sondern um auch das mehr leistung zählt ?

oder zockst du crysis immer noch gerne auf einer billigen gtx285 ?:D:P:lol:
 

PCGH_Raff

Bitte nicht vöttern
Teammitglied
Ich hoffe das Nvidia endlich was Preisgibt. Sonst schaffen die es gar nicht mehr an ATI ran zukommen. Die werden vielleicht mehr leistung haben aber der Preis wird bestimmt nicht grade niedrig sein.

Der Preis wird dem Markt angepasst. Senkt AMD die Preise, kann es sich Nvidia nicht leisten, nur 500€-Karten anzubieten. Lediglich das Topmodell "darf" richtig teuer sein, wenn die Konkurrenz deutlich zurückliegt.

MfG,
Raff
 

kaule4u

Kabelverknoter(in)
Nachdem der längste Paperlaunch aller Zeiten immer noch andauert, kann nVidia sich immer noch Zeit lassen. Schön zu sehen das der Hersteller der "Underdogs" mal richtig Geld verlangt für Karten die es kaum gibt. Nix mehr mit Robin Hood der IT-Welt, und alles jammert und hofft auf nVidia damit evtl. wieder die Preise sinken.
:lol:
 

tm0975

Software-Overclocker(in)
Nachdem der längste Paperlaunch aller Zeiten immer noch andauert, kann nVidia sich immer noch Zeit lassen. Schön zu sehen das der Hersteller der "Underdogs" mal richtig Geld verlangt für Karten die es kaum gibt. Nix mehr mit Robin Hood der IT-Welt, und alles jammert und hofft auf nVidia damit evtl. wieder die Preise sinken.
:lol:

1. die preise verlangen die händler, nicht amd
2. falls nvidia im januar 2010 fermi vorstellt, wirst du erfahren, was n richtiger paperlaunch ist. die karte wird wohl eher zur cebit vorgestellt und lieferbar wird wohl vor q2/2010 nichts sein.
3. ich kann mir gut vorstellen, dass nvidia wieder was in die kameras hält, ein finales produkt kann es kaum sein. quellen dazu gibts reichlich, mal im englisch-sprachigen raum etwas stöbern....
4. dein statement ist peinlich, nicht lustig
 

Bucklew

Gesperrt
Der Preis wird dem Markt angepasst. Senkt AMD die Preise, kann es sich Nvidia nicht leisten, nur 500€-Karten anzubieten. Lediglich das Topmodell "darf" richtig teuer sein, wenn die Konkurrenz deutlich zurückliegt.
Entscheidend wird der Leistungsunterschied sein. Wenn der Fermi ausreichend Leistung hat um mit einem abgespeckten Modell den Top-Spec RV870 zu schlagen, wird es die größte GeForce sicherlich nicht so schnell für unter 300€ geben - warum auch?

1. die preise verlangen die händler, nicht amd
Jetzt sinds auf einmal die Händler, ich errinner dich dran, wenn du das nächste Mal über die Preise von Nvidia lästerst :daumen:

2. falls nvidia im januar 2010 fermi vorstellt, wirst du erfahren, was n richtiger paperlaunch ist. die karte wird wohl eher zur cebit vorgestellt und lieferbar wird wohl vor q2/2010 nichts sein.
Träum weiter, Kleiner :lol:
 

Gordon-1979

Volt-Modder(in)
nVidia wird bestimmt die Fermi-Grafikkarte zum kommenden weihnachtsgeschäft auf den markt bringen. Denn ich glaube nicht, dass nVidia sowas nochmal abzieht. Auf der SC09 wird eine echte Fermi-Grafikkarte präsentiert.
@ tm0975
zu 1. aber AMD/ATI geben auch die Preise vor, und der ist zur zeit nicht gerade niedrig.
 

Nobbis

Software-Overclocker(in)
Ich hab immernoch im Ohr "wartet auf den NV Launch, wartet ..." man oh man, zum Glück hab ich nich gewartet, mancher würde den Launch vieleicht garnicht mehr miterleben ...;)
 

THor2101

Kabelverknoter(in)
Kann mich mal jemand der Kompetenz besitzt mal aufklären, was an dem Fermi nun so toll ist? Ist es wieder nur kleiner? Oder kommt es schon einer Revolution gleich? Weil Fermi hier, Fermi da... und alles steht und fällt mit Fermi. Und ich warte immer noch auf ne DX11 karte von nvidia. Wenn Fermi erst im ersten Quartal für Großrechner rauskommt, heisst es das eine DX11 Karte noch später kommt?

Was soll das ganze Gehype über Fermi? Gibts denn Hoffnung, dass diese Generation wirklich nen größerer Sprung wird?
 

Nobbis

Software-Overclocker(in)
Entscheidend wird der Leistungsunterschied sein. Wenn der Fermi ausreichend Leistung hat um mit einem abgespeckten Modell den Top-Spec RV870 zu schlagen, wird es die größte GeForce sicherlich nicht so schnell für unter 300€ geben - warum auch?
Nanu? So unsicher? Ich dachte du wüsstest bescheid ...
Jetzt sinds auf einmal die Händler, ich errinner dich dran, wenn du das nächste Mal über die Preise von Nvidia lästerst :daumen:
Du hast es vieleicht nicht beobachtet. Angefangen hat die 5870 bei 330-350€ ... nach nur 2 Wochen hatten wenige Händler den Preis auf 400-500Euro hochgezogen ohne das die Anderen dies taten. CSV, ACOM und Notebooksbilliger nutzten die Gunst der STunde und machten ihren Preis. Erst danach kam die Meldung, dass AMD 20Dollar anziehen würde. Nur ein Beispiel [vv] Artikel Details: PCIe 1024MB HD5870 Powercolor 1GBD5-MDH liquid,DP,2xDVI,HDMI

und mancher wird sich hinterher in den arsch beißen ;)
weil ich ein halbes Jahr Vorsprung habe? das wird mich nicht ärgern. Die 4870 war 9 Monate Preisstabil und das auf den Euro genau. Erst danach hätte ich mich in den Arsch gebissen, aber auch das ist nicht geschehen, weil sie schon günstig ab Start war.

ach amd verkauft nicht an die händler die chips bzw auch fertige boards ? dachte immer es wäre so aber dann stellen halt die händler die grafikkarten her ... :lol:

Siehe zweiter Absatz ...
 

Bucklew

Gesperrt
Nanu? So unsicher? Ich dachte du wüsstest bescheid ...
Darf ich trotzdem nichts zu sagen.

weil ich ein halbes Jahr Vorsprung habe? das wird mich nicht ärgern. Die 4870 war 9 Monate Preisstabil und das auf den Euro genau. Erst danach hätte ich mich in den Arsch gebissen, aber auch das ist nicht geschehen, weil sie schon günstig ab Start war.
Weil es bald ne deutlich stärkere Grafikkarte am Markt gibt, ganz einfach. Die aktuellen Käufer sind eher early-adaptors, wer nach P/L-Verhältnis kauft würde sich aktuell ne DX10-karten holen und noch warten. Zu mal das mit dem Preis bei der aktuellen Lieferlage wohl eher komplett theoretisch ist mit dem Preis und dem Kaufen:

heise online-Preisvergleich: PCIe / Deutschland

Einzige (angeblich lieferbare) Karte bei einem merkwürdigen Shop in Frankreich mit ner Bewertung von 3,0 - da würd ich doch lieber warten.
 

THor2101

Kabelverknoter(in)
Kann mich mal jemand der Kompetenz besitzt mal aufklären, was an dem Fermi nun so toll ist? Ist es wieder nur kleiner? Oder kommt es schon einer Revolution gleich? Weil Fermi hier, Fermi da... und alles steht und fällt mit Fermi. Und ich warte immer noch auf ne DX11 karte von nvidia. Wenn Fermi erst im ersten Quartal für Großrechner rauskommt, heisst es das eine DX11 Karte noch später kommt?

Was soll das ganze Gehype über Fermi? Gibts denn Hoffnung, dass diese Generation wirklich nen größerer Sprung wird?


ok. halbwegs beantwortet: Nvidia Tesla ? Wikipedia
 

S_Fischer

Software-Overclocker(in)
also langsam recihts mir nur so plastikdinger und leeres geschwätz peinlich peinlich, hätt ich en intel bord würd ich mir zwei 5870kaufen mit displayport, so muss ich leider noch warten aber die sollen mal was aufn tisch bringen oder es lasssen außerdem ist es ungewiss ob überhaupt karten für uns gamer kommen ich wüßt schon gerne woran ich bin ansonsten steig ich auf amd um die 5870 ist mal ne karte die mir als nvidia fan sogar gefällt!
 

DaStash

PCGH-Community-Veteran(in)
Nachdem der längste Paperlaunch aller Zeiten immer noch andauert, kann nVidia sich immer noch Zeit lassen. Schön zu sehen das der Hersteller der "Underdogs" mal richtig Geld verlangt für Karten die es kaum gibt. Nix mehr mit Robin Hood der IT-Welt, und alles jammert und hofft auf nVidia damit evtl. wieder die Preise sinken.
:lol:
Sowas unquallifiziertes aber auch. :schief:
Die Preise sind auf Grund des Lieferengpasses so hoch, wofür man AMD mit nichten verantwortlich machen kann, sonders das Unternehmen, welches die Prozessoren für AMD und auch Nvidia herstellt.


MfG
 

DaStash

PCGH-Community-Veteran(in)
Kann mich mal jemand der Kompetenz besitzt mal aufklären, was an dem Fermi nun so toll ist? Ist es wieder nur kleiner? Oder kommt es schon einer Revolution gleich?
In Sachen NVIDIA Kompetenz ist wohl der Bucklew der richtige Ansprechpartner aber erwarte nicht zu viel, da er nie etwas vor Launch sagen darf...Geheimhaltung und so. ;) :ugly:

MfG
 

THor2101

Kabelverknoter(in)
na habs mir teilweise schon selbst beantwortet über Nvidia Tesla ? Wikipedia oder gleich über NVIDIA - Die nächste Generation der CUDA Architektur ? Codename: Fermi

Da wirds gesagt. Es ist tatsächlich ein richtig großer Schritt. Deutlich mehr hiervon, 3mal soviel davon, 8mal soviel wieder davon.... Schon beeindruckend was die Technik bringen soll. Da bin ich ja echt gespannt ob NVIDIA die Waver noch gebacken bekommt. Denn wenn NVIDIA die Fermi Architektur für die neuen DX11 Karten nutzt... hat ATI ne Menge aufzuholen... Man kann also zumindest von einem größeren Evolutionssprung reden. Revolution ist dann doch etwas zuviel des Wortes.
 

Havenger

Gesperrt
werde auf jeden fall warten müssen, denn die ich haben will gibts nur als eyefinity version ...

und 2gb sollen es diesmal schon sein um ne weile auch mithalten und endlich mal richtig massig hd texture packs verwenden zu können ...
 
Oben Unten