• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Workstation/Gaming PC für ~2.500€

P00perPan

Schraubenverwechsler(in)
Hallo zusammen,

mich juckt es schon seit der RTX2XXX Serie in den Fingern, endlich meinen 10 Jahre alten PC auzurüsten. Jetzt ist es (fast) soweit.
Es macht immer wieder Spaß sich mit dem Thema zu beschäftigen und sich einzulesen, vorallem in den aktuellen Zeiten (neue CPU/GPUs usw.).

Anbei der Fragebogen:

1.) Welche Komponenten hat dein vorhandener PC?
---

2.) Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?
2x WQHD@144Hz

3.) Welche Komponente vom PC (CPU, GPU, RAM) - sofern vorhanden, limitiert dich im Moment?
CPU, GPU , RAM

4.) Wann soll der neue PC gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?
November-Dezember 2020

5.) Gibt es abgesehen von der PC-Hardware noch etwas, was du brauchst?
---

6.) Soll es ein Eigenbau werden?
Ja

7.) Wie hoch ist dein Gesamtbudget?
2.500 €

8.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?
Visual Studio, VMware Workstation, AAA-Spiele Titel

9.) Wie viel Speicherplatz benötigst du?
2x 2 TB SanDisk Plus SSDs vorhanden
1x 14 TB HDD vorhanden

10.) Gibt es sonst noch Wünsche/Fragen?
- Kann ich alle Front-Anschlüsse des Gehäuses am Mainboard anschließen?
- Passt das mit der Lichtersteuerung (es sollen alle Fans+Gehäusefront gleich angesteuert werden) ?
- Ansonsten noch Anmerkungen/Vorschläge?


Hier meine Wunschkonfiguration:

M.2 SSD (für OS und RTX IO / AMD InfiniCache)
PNY XLR8 CS3030 M.2 NVMe SSD 1TB, M.2 (M280CS3030-1TB-RB)

CPU (Mir sollte eine 8-10 Core CPU reichen)
5800(X) sobald verfügbar

CPU Kühler
1x Arctic Liquid Freezer II 360 (ACFRE00068A)

RAM
1x Crucial Ballistix schwarz DIMM Kit 64GB, DDR4-3600, CL16-18-18-38 (BL2K32G36C16U4B)

GPU
RTX 3080 / AMD 6900 (je nach Benchmarks, Verfügbarkeit und Preis)

Mainboard (WLAN/BT sind erwünscht)
1x MSI MAG X570 Tomahawk WIFI (7C84-001R)

Gehäuse
1x Lian Li O11Dynamic XL ROG Certified weiß, Glasfenster (PC-O11DXL-W)

Lüfter
1x Arctic P12 PWM PST schwarz, 120mm, 5er-Pack (ACFAN00137A)
2x Arctic P12 PWM PST schwarz, 120mm (ACFAN00120A)
1 Amazingdeal365 4 pin PWM Luefter Kabel 1 bis 3 Moeglichkeiten Splitter Black Sleeved Verlaengerungskabel (2 Stueck)

RGB
1x Lamptron SP103 RGB, Lichtsteuerung 10-fach (LAMP-SP103)
10x Phanteks RGB LED Adapter (PH-CB_RGB4P)
10 x Phanteks Halos RGB LED 120mm Rahmen, schwarz (PH-FF120RGBP_BK01)

PSU
1 be quiet! Straight Power 11 Platinum 750W ATX 2.51 (BN307)

Danke und Gruß!
 
Zuletzt bearbeitet:

Eol_Ruin

Lötkolbengott/-göttin
4.) Wann soll der neue PC gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?
November-Dezember 2021
Da fragst du aber um mindestens ein Jahr zu früh :ugly:

Solltest du allerdings 2020 gemeint haben dann gilt noch immer folgendes:
Da weder die CPU noch die Radeon-GPU erschienen sind und somit auch keine Test/Benchmarks vorliegen kann dir keiner beantworten ob deine Konfig "Sinn macht" :D
Auch ob das Board "gut" passend für die neuen Ryzen ist wird man erst bei deren Erscheinen "genau" wissen können!
Gleiches gilt für den RAM!


Was man aber schon jetzt sagen/fragen kann ist folgendes:
- warum so viel Kohle für Gehäuse/LED/viele Lüfter investieren?
Ist dir das Regenbogen-Einhorn-Gekotze sehr wichtig? :wow:

Denn die Kohle kann man viel besser in "sinnvolle" Hardware investieren!
Vor allem wenn du VMs nutzt kann man eigentlich NIE zu viele CPU-Kerne haben!
Da wäre dann eine CPU mit mehr als 8-10 Kernen sinnvoller als das der Rechner "schön blinkt";)
 
TE
P

P00perPan

Schraubenverwechsler(in)
Also wenn erst in einem Jahr dann würde ich warten was dann an Hardware zur Verfügung steht.

Da fragst du aber um mindestens ein Jahr zu früh :ugly:

Sorry, ich habe 2020 gemeint. :)

Da weder die CPU noch die Radeon-GPU erschienen sind und somit auch keine Test/Benchmarks vorliegen kann dir keiner beantworten ob deine Konfig "Sinn macht" :D
Auch ob das Board "gut" passend für die neuen Ryzen ist wird man erst bei deren Erscheinen "genau" wissen können!
Gleiches gilt für den RAM!

Das die x570 ein BIOS Update bekommen sollen steht ja schon fest, aber ich verstehe deinen Punkt.
Ich habe die Befürchtung, das sich die Verfügbarkeit und Preise in der nahen Zukunft für RAM und Mainboard verschlechtern werden.

Was man aber schon jetzt sagen/fragen kann ist folgendes:
- warum so viel Kohle für Gehäuse/LED/viele Lüfter investieren?
Ist dir das Regenbogen-Einhorn-Gekotze sehr wichtig? :wow:

Denn die Kohle kann man viel besser in "sinnvolle" Hardware investieren!
Vor allem wenn du VMs nutzt kann man eigentlich NIE zu viele CPU-Kerne haben!
Da wäre dann eine CPU mit mehr als 8-10 Kernen sinnvoller als das der Rechner "schön blinkt";)

Ich fand das Case einfach schön. Und mit dem ganzen Glas braucht man natürlich auch ein bisschen Licht, wobei ich das vmtl. eher dezent einfabrig (z.b. weiß) halten würde.
Die CPU würde ich abhängig von der Preis/Leistung und Verfügbarkeit machen. Auf die 5950 will ich nicht mehr warten.

Beste Grüße!
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Was meinst du damit? Ich habe leider nichts dazu gefunden..

Da musst du mal die Homepage von BeQuiet aufsuchen.
Ich hab dir mal das relevante Bild angehängt.
Der Unterschied sind die PCIe Kabel.
 

Anhänge

  • image1.jpg
    image1.jpg
    140,1 KB · Aufrufe: 38
  • image2.jpg
    image2.jpg
    120,5 KB · Aufrufe: 38
TE
P

P00perPan

Schraubenverwechsler(in)
OK Danke für den Hinweis.
Ich habe das Netzteil in der Konfiguration ausgetauscht.


Mal sehen wann die ersten Benchmarks zu Zen3 rauskommen, aber so wie sich es angehört hat:
- gibt es keinen neuen Chipsatz
- Ist der sweetspot der CPU (wie auch bei Zen2) beim RAM Takt bei 3600-3800 MhZ

Gibt es ansonsten noch Anmerkungen zum Build? Ansonsten hätte ich auch noch folgende Fragen:
- Kann ich alle Front-Anschlüsse des Gehäuses am Mainboard anschließen?
- Passt das mit der Lichtersteuerung (es sollen alle Fans+Gehäusefront gleich angesteuert werden) ?

Beste Grüße!
 
Oben Unten