• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Wlan Neuling braucht Hilfe beim Routerdschungel

ReaCT

Software-Overclocker(in)
Hallo@Pcghx'ler . Ich hätte ein paar grundlegende Fragen aufgrund meines bald bestehendem Wlan-Netzes:
Als erstes möchte ich gerne wissen was ich alle dazu brauch. Ich bin Kabelbw-Kunde und hab ne 50kbit Leitung. Dazu das Standartmodem von Motorolla. Jetzt bräuchte ich nach meinem WIssentand noch einen Wlan-Router ohne Modem, da auf der KabelBW Seite steht das ein anderes Modem nicht funkioniert. AUßer das Modem lässt sich auschalten.

Wenn ich also einen neuen Router habe, kann ich den dann problemlos mit dem Modem verbinden und vom Router aus die Lan Ports benutzen und Wlan gleichzeitig? (fester Pc-> Lan; NB->Wlan).
Und wenn ja was für einen könntet ihr mir anbieten?

Mfg ReaCT

(Wer nicht versteht was ich meine=> EInfach fragen)
 

Herbboy

Kokü-Junkie (m/w)
Im pcgames.de-Forum war die Tage ein User, der das gleiche Problem hatte: der DLink 615 ist dazu definitiv geeignet, der wird auch von KabelBW selber angeboten. Ist auch preislich nicht zu teuer und kann auch schon den neueren DraftN-Standard für WLAN => D-Link DIR-615 Hi-Speed Wireless LAN Router, IEEE: Amazon.de: Computer & Zubehör

der hat ebenfalls wie der zuvor genannte 4 LAN Ports, und klar: Du kannst eines oder auch alle LAN-Port parallel zum WLAN nutzen, und beim WLAN hast Du auch die Möglichkeit, nicht mit nur einem Gerät im Netz zu sein.
 
Oben Unten