• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Windows Update - Einige Einstellungen werden von Ihrer Organisation verwaltet

Glatur

Schraubenverwechsler(in)
Guten Tag,

wenn ich Windows Updates installieren will, dann kommt diese Meldung: Einige Einstellungen werden von Ihrer Organisation verwaltet.
Diese erscheint seit ca. 2 Wochen, heute habe ich nun Windows 10 neu installiert und nur Google Chrome und NetSpeedMonitor sind drauf.
Die Windowseinstellungen habe ich ebenfalls für mich geändert, wie ich sie sonst benutze. (Fast alles deaktiviert/aus gestellt was ich nicht benutze)

Wenn ich auf die Fehlermeldung drauf klicke, dann steht da:
Auf dem Gerät festgelegte Richtlinien

Start für Nutzungszeit festlegen
Quelle: Administrator
Typ: Mobile Geräteverwaltung

Ende für Nutzungszeit festlegen
Quelle: Administrator
Typ: Mobile Geräteverwaltung

Die Nutzungszeit ist bei mir von 8 - 17 Uhr eingestellt.

Ich verwende außerdem Windows 10 Home 64 bit, vor etwas länger als einem Jahr mit einem Win 7 Schlüssel aktiviert.

Bei eigener Suche nach Lösung des Problems bin ich nicht fündig geworden.
 
Zuletzt bearbeitet:

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
Schau mal in die Gruppenrichtlinien. Dort kann man die Updates auch verwalten. Diese Einstellungen haben Vorrang.
 

DARPA

Volt-Modder(in)
Die Meldung kommt glaube nur bei Updates, die einen Neustart benötigen und wenn du dich innerhalb der Nutzungszeit befindest (ein automatischer Neustart also verhindert wird).
Da du der Administrator bist, bist du selbst die Organisation, welche die Einstellungen verwaltet.

Windows erinnert dich also nur an die Einstellung, die du selbst gesetzt hast :D
 
Oben Unten