• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Windows 8.1 auf HDD, jetzt neue SSD

Todesklinge

Software-Overclocker(in)
Huhu!

Ich habe mir ein Notebook gekauft "Acer Aspire V3-772g", dort ist Windwos 8.1 vorinstalliert, jedoch befindet sich keine Windows Installations DVD dabei.

Das Windows 8.1 ist auf der HDD Festplatte (1000GB), die im Notebook steckt.

Gekauft habe ich mir eine Samsung 840 EVO mit 256GB Kapazität. 2,5"
Dürfte ja ohne Probleme darin platz haben, es ist also keine mSSD.

Am liebsten würde ich gerne meine Systempatition (1000GB) HDD auf die SSD übertragen, gelesen habe ich aber, dass man das lieber nicht tun solle (wegen den Einstellungen für HDD).

Leider geht das Softwaretechnisch nicht, obwohl auf der 1000GB Festplatte ca. 80GB belegt sind.

Meine SSD habe ich bereits partioniert in C: 100GB und D: der Rest.
Auf C: soll das System sein, auf D: eben diverse Dateien.


Der Windows Key ist ja im Mainboard fest verankert, wie kann ich Windows 8.1 jetzt neu installieren, wenn ich keine Installationssoftware habe??

Oder gibt es hier jemanden der noch eine Windows 8.1 DvD herumliegen hat und diese nicht mehr braucht?


Wenn ich das richtig sehe, bleibt mir nur noch eine neue Installation über, echt ärgerlich das da keine DvD mehr mitgeliefert werden :(

Könnt ihr mir dazu wichtige und hilfreiche Infos geben?
Das Klonen wäre eigentlich das beste, wenn man dann noch manuell die Dinge für eine SSD umstellen könnte, damit alles Reibungslos funktioniert.



Leider ist meine alte HDD Backup Festplatte kaputt gegangen (macht ganz laute knackende Geräusche und wird nicht mehr erkannt), darum will ich jetzt die Notebook HDD Festplatte mit 1000GB als neue Backup Platte verwenden, wärend die neue SSD jetzt meine HDD ersetzen soll.
 
Zuletzt bearbeitet:

Shirozen

PC-Selbstbauer(in)
Kannst mal googlen. Kannst dir die Iso ziehen und dann Brennen. Wie du das mit dem CD Key machst habsch leider keine Ahnung.
 
TE
Todesklinge

Todesklinge

Software-Overclocker(in)
So habe das Problem gelöst!

Ich erkläre kurz wie es funktioniert.

Kauft man sich einen Notebook mit Windows 8 OHNE die installations Datenträger (DVD), muss man erst die Windoof installationsdateien aus dem bisherigen Stand extrahieren.

Das erfolgt über einen USB Stick, oder anderes.

Man erstellt sich sozusagen ein Windows 8 Recovery USB Stick und mit dem kann man das erst alt/neu installieren.

Möchte man Festplatten Partitionen erstellen geht das leider erst NACH der Installation von Windows 8, Recht verwirrend.

Hoffe das kann noch jemand anderem Hilfreich sein!
 
TE
Todesklinge

Todesklinge

Software-Overclocker(in)
Ach ja ganz vergessen, möchte man eine fremde Windows 8 verwenden, obwohl die gleich ist, wird das BIOS und der Key darin, die Installation nicht akzeptieren.

Man verwendet also seine jetzige Version von Windows.

Ich hatte den Ärger weil ich meine HDD im Notebook gegen eine SSD getauscht habe und ohne die Installationsdateien geht es ja end.
 
Oben Unten