• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Windows 7 Bootzeit mit neuen system knapp 2 min.

fredl_81

Kabelverknoter(in)
hy leuts;
Hab nun endlich meinen lang ersehnten neuen rechner samt windows 7 profesional.nun folgendes problem bzw.wundern.:what:
die bootzeit von anschalten bis desktop dauert gemessen 1min 50 sek.
mit meinen alten system windows 7 RC ging das deutlich flotter von statten.
muss ich noch irgendwas im bios einschalten oder so.(neues board mit den ich mich nicht so auskenne)Gigabyte P55A-UD4.Wenn er erstmal richtig hoch gefahren ist läuft alles super und auch stabil.
hoffe jemand kann mir helfen.LG
sysProfile: ID: 120754 - fredl_81
 

kelevra

Freizeitschrauber(in)
War das Win vorinstalliert? Dann könnten nämlich jede Menge unnötiger Programme im Autostart liegen.

Mit einem Tool wie Autoruns kanst du prüfen was mit Windows mit gestrtet wird und ggf. unnötige Programme aus dem Autostart löschen
 
TE
fredl_81

fredl_81

Kabelverknoter(in)
moin:) nein war es nicht hab das selber drauf gemacht.autostart programme sind auch alle unnötigen weg.
ob das daran liegt das ich meine 1000er nicht partitioniert hab?:huh:
 

Wincenty

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
kann vielleicht sein, da ich bei XP immer längere Bootzeiten hatte wenn ne Festplatte unformatiert dran war aber nicht so heavy wie be dir bei mir waren es höchstens 30s
 
G

ghostadmin

Guest
Auf einer unformatierten Platte wirst du niemals Windows zum laufen bewegen können. ;)
Ansonsten, für was braucht man eine 1TB große System Partition? Ansonsten 2, 1 Minute 50 ist doch noch ok?
Du solltest übrigens auch schreiben welche Version der RC war und welche du jetzt hast, also 32Bit oder 64 Bit.
 
TE
fredl_81

fredl_81

Kabelverknoter(in)
Auf einer unformatierten Platte wirst du niemals Windows zum laufen bewegen können. ;)
Ansonsten, für was braucht man eine 1TB große System Partition? Ansonsten 2, 1 Minute 50 ist doch noch ok?
Du solltest übrigens auch schreiben welche Version der RC war und welche du jetzt hast, also 32Bit oder 64 Bit.
War auch 64 bit da hatte ich aber nur ne systempartition von glaube 150GB.
ja hast recht war dumm mit der 1000er system partition.:schief:
1.50min ok?mit meinen alten rechner wahren es gefühlte 30 sek.da kommen mir 1,50 wie ne halbe ewigkeit vor...da kann ich ja in der zeit nen kaffee kochen und trinken^^
 
TE
fredl_81

fredl_81

Kabelverknoter(in)
so platte geteilt im bios quick boot ein geschaltet jetzt schaft er es in ner minute aufs desktop.ist das ok? oder geht das noch besser? windows 7 soll ja nicht so der schnelle starter sein.;)
 
TE
fredl_81

fredl_81

Kabelverknoter(in)
oh ja hab mich genug mit vista rum geärgert.noch mal ne frage tät gern meine system partition genau auf 500 GB machen wie bekomm ich das hin?partitioniere mit windows und da stehen ja immer nur die mb's.
:daumen:
Danke
 

Stefan84

Software-Overclocker(in)
Kann man ganz einfach ausrechnen: 500 GiB entsprechen exakt 512.000 MiB (1 GiB=1024 MiB), also musst du 500 x 1024 rechnen und du hast statt der GiB die MiB :)
 
A

amdintel

Guest
so platte geteilt im bios quick boot ein geschaltet jetzt schaft er es in ner minute aufs desktop.ist das ok? oder geht das noch besser? windows 7 soll ja nicht so der schnelle starter sein.;)

soll angeblich ist eine Lüge !
mein Vista Sp2 bootet innehab von 35 sec
vom Bios ok Beep bis zur Eingabe Zeile Passwort , habe ich gemessen .
die Bootzeiten Vista/Win7 hängen sehr Start davon ab,
wie das Bios einstellt ist und ob das OS überhaupt optimiert ist?
durch optimal Einstellungen lässt sich da eine menge noch raus holen .
ab und zu wenn man was installiert hatte,
sammelt hier was an was den PC beim booten auch noch aus bremst die Einträge sollten gelöscht werden dieser Bereich :
 
Zuletzt bearbeitet:

Wincenty

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Mein Rechner verplempert beim Knopf drücken satte 10s damit die Graka auf 100% Leistung (+-4s) dann 50% (+-4s) und dann noch bis zum auszulaufen (+-2s) durchzulüften, dann kommt bei mir das Biosbild für +-10s und dann kommt der Rest für bis zum Desktop mit 5 Gadgets, MSN und RGSC. dann bin ich nach 1m bootzeit zum Zocken bereit:banane:
 
TE
fredl_81

fredl_81

Kabelverknoter(in)
hey leuts,also ich bin jetzt ganz zufrieden,hab nun meine platte halbiert,viel zeugs wie spiele,musik und filme auf die gewonnene partition geschmissen,
und siehe da nun brauch er nur noch 50 sek.
denke mal wenn man das full screen logo rausnimmt bekommt man auch noch paar sek.

ich danke euch allen für die tollen tips:hail:
denke mal wir sehen uns!:daumen:
 
A

amdintel

Guest
warum ist das eigentlich bei euch alles so langsam , es müsste doch auch möglich sein mit Win 7 gute Boot Zeiten hin zu bekommen ,
Vista hier um die 30/35 sec
 
TE
fredl_81

fredl_81

Kabelverknoter(in)
:Dsag du es mir.hätte auch gern 30/35 sekunden.und das mit meinen system.
ich bin mit den 50 sekunden ganz zufrieden.hatte vorher 1.45 min.
dafür aber, wenn das desktop da ist kann ich gleich loslegen.was bei meinen vista damals nicht war^^.
sysProfile: ID: 120754 - fredl_81
 
A

amdintel

Guest
:Dsag du es mir.hätte auch gern 30/35 sekunden.und das mit meinen system.
ich bin mit den 50 sekunden ganz zufrieden.hatte vorher 1.45 min.
dafür aber, wenn das desktop da ist kann ich gleich loslegen.was bei meinen vista damals nicht war^^.
sysProfile: ID: 120754 - fredl_81

sehr viel optimiert ,
u.a Dienste die das OS nicht unbedingt braucht,
beim Booten werden mit Verzögerung geladen,
so wie Bios vernünftig eingestellt ,
Boot Reihenfolge ,
1 HDD
2
3 aus
USB Sek aus
 

Wincenty

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
full screen logo welches ist damit gemeint? - würde auch gerne etwas schneller booten
System-siehe Signatur und nutze W7 Pro
könnte ich beim Bios-Screen Zeit sparren - da verlier ich denk ich mal die meiste unnötige Zeit
 
A

amdintel

Guest
jeder PC ist anders und das Bios oft auch,
muss man ausprobieren,
pauschal kann man da nicht viel sagen.
 

R33p3r

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Endlich ein Thread mit meinem Prob :)

Also ich habe mir mal ein neue Board und Cpu gegönnt:

Gigabyte MA-790x-UD3P
Phenom II 955 BE
4gb Geil DDR2-800


und seitdem braucht mein neu installiertes System(edit es ist win 7 64bit ) 3 min 30 sek zu hochfahren.
Ich habe es erst mit AHCI installiert und danach auf Native IDE wieder umgestellt > selbes prob

Installiert ist es auf einer 74gb parti auf einer Samsung F1 500gb sata II
die zweite parti ist fast leer

defragmentiert hab ich auch schon mal und der autostart war nach dem install auch leer..... treiber sind die neuesten und das bios auch....

hat jemand ne idee ob ich im bios noch was umstellen muss oder so ? weil 3 min zum hochfahren fuckt echt hart ab :) vor allem wenn man mal schnell neustarten will :(

lg r33p3r
 
Zuletzt bearbeitet:
A

amdintel

Guest
optimieren u.a. Dienste wie das MEdia Center wenn man das nicht so oft
braucht statt Autom. auf manuell stellen, MS Update auch auf manuell stellen, Feste IP Adresse eingeben.. Bios richtig einstellen 1. LW HDD ,
USB Leg. abschalten wenn man eine PS2 Tastatur ab ,
das braucht man nur, wenn der PC vom USB booten soll
reg.dat reinigen .... usw.. überflüssiges aus dem autostart entfernen msconfig
u.a. nero updater diese sachen z.b.
 

Raeven

Software-Overclocker(in)
Mein PC braucht nur 1,20 min zum hochfahrn trotz der Zusatzdienste und Treiber für Maus und Tastatur. Zum Ausmisten des Autostarts nutze ich TuneUp 2010 und bin sehr zufrieden. Mit Standart Tastatur und Maus ist das nackte BS in 55 sek. gebootet. :banane:
 

R33p3r

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
auf meinem p45 board warens auch ca 1min - 1min30 also massiv schneller als nun .....
 

Pixelplanet

Freizeitschrauber(in)
mein Vista Sp2 bootet innehab von 35 sec
vom Bios ok Beep bis zur Eingabe Zeile Passwort , habe ich gemessen .

schade nur das diese zeit so ca. garnichts aussagt weil da nichtmal ansatzweise alles geladen ist

die einzig relevante zeit für den windows start ist ab dem moment wo er wndows läd bis du z.b. firefox auf hast den erst dann ist der Rechner auch verwendbar
 

R33p3r

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
hab nun mal alle sata ports ausgemacht an denen nix hängt und den usb hdd legacy auch aus und siehe da 1 min 10sek :D:D:D
 

R33p3r

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
ja ist eingestellt und wenn er dann oben ist dann rennt die kiste ja auch wollte jetzt noch mal testen obs am usb hdd legacy allgemein liegt auch wenn alle sata ports an sind :)
 
A

amdintel

Guest
schade nur das diese zeit so ca. garnichts aussagt weil da nichtmal ansatzweise alles geladen ist

die einzig relevante zeit für den windows start ist ab dem moment wo er wndows läd bis du z.b. firefox auf hast den erst dann ist der Rechner auch verwendbar

lädt bis zum vollständigen erscheinen des Desktops incl. aller Gagets,
wert jetzt gleich mal mit Win 7 64 Home das testen


hast du im windows eingestellt,das du 4 kerne hast(cpu)?


das ist Unsinn und bringt keinen Vorteil und das feste einstellen es Ram Speiche.rs führt
bei Vista und Win 64 Bit zu generell zu einer Fehlfunktion ,
danach erkennt Windows nicht mehr den vollen Speicher. Microsoft war bislang noch nicht in der Lage diesen Bug zu beheben !
habe ich mehrfach testet ein mal mit einem 8 GB PC mit Vista 64
und einen 4 GB PC mit Win 7 64






edit: bei Win 7 Home habe ich grade gemessen 1.10 min.

gemessen immer vom Bios Beep bis zum vollständig geladen Desktop
 
Zuletzt bearbeitet:

D3N$0

BIOS-Overclocker(in)
Also bei mir dauert es genau 56.5Sek bis ich unter Win7 efektiv arbeiten kann. Habe nichts im Bios deaktiviert, auch nicht die registry verändert bzw den autostart Ordner.

Gemessen habe ich vom knopfdrücken bis zum fertig geladenem Desktop
 
A

amdintel

Guest

edit: Windows 7 hat einen Fehler,
schaltet man das Hintergrund Bild ab und stellt auf einfarbig,
braucht Windows 7 wesentlich länger zum booten,
ich habe jetzt mit Hintergrund Bild eine Boot Zeit von ca. 46-47 sec <-
 
Zuletzt bearbeitet:
G

ghostadmin

Guest
Die Zeit von "Bios Beep" bis fertig geladen ist ziemlich schwammig und eigentlich sagt sie nichts aus da jedes Board unterschiedliche POST Zeiten hat, bzw kommt es auch auf die Einstellungen von diesem an.
Wirklich ernst nehmen kann man so eine Messung nur wenn man direkt nach dem BIOS POST, also da wo er anfängt zu booten, misst.
 
A

amdintel

Guest
Schwachsinnig gleich so harte Worte..
so gesehen haste Recht,
die Bios Abfrage ist oft unterschiedlich von PC zu PC,
dann währe also also unter 45 Sec , also ca. 38 sec reine Boot Zeit.
Win 7 mit Hintergrund Bild ist gleich wie mit Vista hier von der Boot Zeit
ohne Hintergrund Bild erheblich langsamer ,
bei Vista ist die Bootzeit immer gleich egal ob man ein Hintergrund Bild hat oder nicht .
 

Equilibrium

BIOS-Overclocker(in)
Also ich habe eine Bootzeit von 45sec vom Einschalten bis zum Desktop+Browser.

ich muss gestehen, dass das alles mit einer SSD von statten geht.
 
Oben Unten