• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Windows 10 zeigt in System Info nur 15,9GB RAM an

xXFreakyGamer

Schraubenverwechsler(in)
Hallo,

ich habe letztens in die info in den Einstellungen von Windows 10 geschaut. Da wird bei RAM nur 15,9 GB angezeigt statt den eingebauten 16. Auch im Taskmanager werden nur die 15,9 angezeigt, wobei ich das da vielleicht auf reservierten Speicher zurückführen könnte. Aber müssten in der Info nicht die verbauten 16 GB angezeigt werden?
 

Anhänge

  • Screenshot.PNG
    Screenshot.PNG
    3 KB · Aufrufe: 10

max310kc

Freizeitschrauber(in)
Gigabyte sind nicht Gibibyte.
Ersteres ist 10^9, letzteres 2^30.
Der Unterschied komm rein von der Rechenmethode die gerne (falsch) verwendet wird. Hier mischt man leider manchmal gern Binär und Dezimal.
Der Speicher wurde in Gigabyte verkauft, Windows zeigt aber Gibibytes an, passt also.

PS: Wo ich grad noch dran denk: Giga=GB Gibi=GiB, Windows ist dabei der "Schuldige" der es ewig nicht schafft korrekte Daten zu liefern.
 
Zuletzt bearbeitet:

Scorpio78

Software-Overclocker(in)
Gigabyte sind nicht Gibibyte.
Ersteres ist 10^9, letzteres 2^30.
Der Unterschied komm rein von der Rechenmethode die gerne (falsch) verwendet wird. Hier mischt man leider manchmal gern Binär und Dezimal.
Der Speicher wurde in Gigabyte verkauft, Windows zeigt aber Gibibytes an, passt also.

PS: Wo ich grad noch dran denk: Giga=GB Gibi=GiB, Windows ist dabei der "Schuldige" der es ewig nicht schafft korrekte Daten zu liefern.
nach der logik hätte ich dann 63,6 GB in der systemanzeige... aber du hast schon recht...
1623114675787.png

das sagt der taskmanger:
1623114781795.png
 

Scorpio78

Software-Overclocker(in)
Hallo,

ich habe letztens in die info in den Einstellungen von Windows 10 geschaut. Da wird bei RAM nur 15,9 GB angezeigt statt den eingebauten 16. Auch im Taskmanager werden nur die 15,9 angezeigt, wobei ich das da vielleicht auf reservierten Speicher zurückführen könnte. Aber müssten in der Info nicht die verbauten 16 GB angezeigt werden?
auf die anzeige brauchst du keinen wert legen wäre etwas defekt, du würdest es merken. einfach haken dran und als windows kuriosität abhaken..
 

Richu006

Software-Overclocker(in)
Du hast bestimmt 20 fps weniger in games, wegen der fehlenden 0.1GB RAM xD!

Nein im ernst, das ist doch normal... eine festplatte hat ja auch nie 1TB oder 2TB... sondern leicht weniger.
 
TE
X

xXFreakyGamer

Schraubenverwechsler(in)
VIelen Dank für die Antworten. Laut Alternate Support soll das ein Fehler sein. Und wie im Screenshot von Scorpio sollten scheinbar die vollen Gigabyte dran stehen.

CPU Z erkennt übrigens genau 16 GB. Mir ging es in erster Linie darum ob man sowas vielleicht der Beginne eines defekts sein könnte
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
CPU-z zeigt nur an was der SPD im RAM ihm meldet, wenn Du 4x8GB im Rechner hast und 3 davon sind im Arsch wird CPU-Z trotzdem 32GB anzeigen. Voll umsonst da hinzuschauen.

Der beste Weg wäre in den Bios-Post zu schauen, http://www.fitzenreiter.de/ata/bios-post.html
aber da hat der geneigte User ja das Hersteller-Logo zu stehen, weils so schön ist, deshalb fällt ihm auch meistens nicht sofort auf, wenn was mit dem Speicher nicht stimmt.
 

Richu006

Software-Overclocker(in)
CPU-z zeigt nur an was der SPD im RAM ihm meldet, wenn Du 4x8GB im Rechner hast und 3 davon sind im Arsch wird CPU-Z trotzdem 32GB anzeigen. Voll umsonst da hinzuschauen.

Der beste Weg wäre in den Bios-Post zu schauen, http://www.fitzenreiter.de/ata/bios-post.html
aber da hat der geneigte User ja das Hersteller-Logo zu stehen, weils so schön ist, deshalb fällt ihm auch meistens nicht sofort auf, wenn was mit dem Speicher nicht stimmt.

Logo hin oder her... bei vielen Rechnern geht das so schnell, da mag nichtmal der Bildschirm anschalten. Ists schon vorüber.

Mein pg27uq startet jedenfalls so lahm aus dem "sleep" modus, das mein Rechner (trotz deaktiviertem fast boot und co.) 3x gebootet hat, bis mein Monitor ein Bild ausgiebt.
 
TE
X

xXFreakyGamer

Schraubenverwechsler(in)
Ich hab im Resourcenmonitor nun gesehen das dort 16331 GB bei installierter Speicher stehen. Müssten ja eigentlich dann 16384 MB sein oder nicht?
 

Richu006

Software-Overclocker(in)
Krass, bei mir kann ich im Bios einstellen wie viel Zeit er an dieser Stelle warten soll .... Luxus, ich weiß^^
Klar kann man das... aber wozu?

Muss ja den Bootvorgang nicht unnötig verzögern.

Wenn beim Booten nen fehler auftritt kommt sowieso ne Meldung.

Und wenn ich ins uefi, will, sehe ich der tastatur an, wann ich "del" drücken muss.

Sage ja nur das die meisten leute heutzutage diesen "post" screen nie mehr sehen, und zwar egal ob da ein Logo kommt oder nicht.

Aber ich finde den screen auch nicht so nötig, das ich dafür extra den boot verzögern würde.
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Mir war ein schneller Bootvorgang nie wichtig, weil ich seit ewigen Zeiten HEDT-Plattformen fahre und die einfach nicht diesen 10 Sekunden Boot der Mainstreamplattformen hinbekommen^^

So unterschiedlich sind die User.

Aber wir hätten hier im Forum nur halb so viele "Hilfe mein RAM"-Threads mit "aber CPU-Z sagt doch ...", wenn die User den Bios-Post noch sehen würden.

Darauf will ich hinaus.
Superfastboot ist nicht unbedingt ausschließlich toll.
 
Oben Unten