• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Windows 10 starter nicht mehr und lässt sich nicht neu installieren

d3adlover

Kabelverknoter(in)
Windows 10 starter nicht mehr und lässt sich nicht neu installieren

Hey,

Mein Windows 10 PC lässt sich seit heute nicht mehr starten. Beim Hochfahren öffnet er die Reperatur Optionen, bei der Starthilfe zeigt er: Starthilfe konnte ihren PC nicht reparieren und bei der Systemwiederherstellung: Zum Verwenden der Systemwiederherstellung muss die wiederherzuszellende Windows Installation angegeben werden. Alle andere Optionen (die ich auch mit einem Windows Installation ISO auf einem USB-Stick ausprobiert habe) waren erfolglos.

Wollte dann mit dem USB-Stick einfach Windows auf einer meiner beiden SSD's neuinstallieren. Dabei erkennt die Windows Installation keine der beiden SSD's.. Sprich das Feld wo man die Festplatte angeben soll während der Installation ist komplett leer. Im BIOS werden beide SSD's mit allen Daten korrekt abgegeben. Hab auch schon mehrere SATA Ports und Kabel durchprobiert oder auch Mal nur eine der beiden SSD's angeschlossen.

Hab auch schon probiert mit der Problembehandlung (mit dem USB-Stick wo die Windows Installation drauf ist) mit Diskpart die Festplatte aufzulisten und zu formatieren. Dabei wird aber auch keine der beiden SSD's angezeigt. Hab auch leider keinen 2. PC hier um sie dort Mal zu testen..

Hat jemand einen Vorschlag woran das liegen könnte und wie ich das beheben kann?

Danke schonmal falls jemand antwortet.
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Windows 10 starter nicht mehr und lässt sich nicht neu installieren

Du hast was für SSDs?
Die hängen in was für einem Mainboard?
Der Controller ist wie eingestellt?

Du hast das Problem nicht zufällig nachdem Du im Bios "gearbeitet" hast?
 
TE
D

d3adlover

Kabelverknoter(in)
AW: Windows 10 starter nicht mehr und lässt sich nicht neu installieren

Mainboard: ASRock Z370 Extreme4

SSD's

- Crucial MX300 CT525MX300SSD1 525 GB (da war Windows 10 Pro drauf)
- Samsung MZ-75E500B/EU 850 EVO interne SSD 500GB (da hätte ich ausschließlich meine Spiele drauf)

Hatte den PC ganz normal im Einsatz am Vortag und hatte nichts am BIOS oder an anderen Einstellungen verändert.
 

Anhänge

  • 15722987195438203789100535909801.jpg
    15722987195438203789100535909801.jpg
    2,1 MB · Aufrufe: 132
  • 15722987486263260111943348837532.jpg
    15722987486263260111943348837532.jpg
    2 MB · Aufrufe: 113
TE
D

d3adlover

Kabelverknoter(in)
AW: Windows 10 starter nicht mehr und lässt sich nicht neu installieren

Hatte jetzt auch Mal die BIOS Einstellungen komplett zurückgesetzt und auch IDE getestet. Hat leider beides nichts gebracht.

Hatte auch noch ein USB-Stick auf dem ein Betriebssystem auf Linux Basis ist. hatte das auch Mal eben angeworfen und da werden die SSD's auch nicht angezeigt..

Bin da echt ratlos..
 
Zuletzt bearbeitet:

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Windows 10 starter nicht mehr und lässt sich nicht neu installieren

Die SSDs vielleicht mal extern an einen anderen PC anschließen und mit CrystalDiskInfo prüfen.
 

Stefan_CASEMODDING

Freizeitschrauber(in)
AW: Windows 10 starter nicht mehr und lässt sich nicht neu installieren

Hatte das Problem auch mal in der Arbeit bei einem user.
Starte mal vom USB STICK in die Problembehandlung und starte dannach die Console und setzte mit chdsk die Platte/partition auf active
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Windows 10 starter nicht mehr und lässt sich nicht neu installieren

Diskpart müsste die SSDS listen, egal ob aktiv oder nicht. Aber Versuch macht klug. Gibt viele Sachen beim Computern die nicht logisch erklärbar sind.
Umstecken an andere Ports hat der TE sicherlich auch schon versucht?
 
TE
D

d3adlover

Kabelverknoter(in)
AW: Windows 10 starter nicht mehr und lässt sich nicht neu installieren

Hab schon mehrere Ports und Kabel durchprobiert. Hab die SSD's jetzt auch jeweils Mal an SATA_0 und SATA_1 angeschlossen und wurden trotzdem nur im BIOS erkannt.

Bei dem Tipp mit chdsk hab ich nicht ganz verstanden wie ich die SSD ansteuern soll wenn sie mir nicht angezeigt wird

Edit:

Hatte jetzt Mal (ohne den Windows USB-Stick) von der SSD über die Problembehandlung, die Eingabeaufforderung geöffnet.

Hab da jetzt auch Mal Diskpart und chkdsk /f /r ausgeführt. Beim ersten wird : "Es können keine Festplatten angezeigt werden" angezeigt und beim anderen: " Dir Datenüberprüfung kann auf diesem Volumen nicht ausgeführt werden, da es schreibgeschützt ist"

Ich Frage mich warum ich eigentlich überhaupt noch von der SSD in die Problembehandlung booten kann und diese Trotzdem nicht erkannt wird bei Diskpart.
Weiß auch jemand warum bei chkdsk schreibgeschützt angezeigt wird? Kommt mir schon sehr merkwürdig vor.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
D

d3adlover

Kabelverknoter(in)
AW: Windows 10 starter nicht mehr und lässt sich nicht neu installieren

Meint ihr ich soll mir morgen einfach Mal ne Möglichst günstige SSD oder HDD zum testen kaufen und die gegebenfalls dann zurückgeben? Hab nämlich erstmal für ein paar Wochen keinen Zugang zu einem anderen PC um es dort Mal zu testen. Bin mir aber auch echt unsicher ob es nun wirklich an den SSD's liegt..
 

Verruckt-Birdman

Freizeitschrauber(in)
AW: Windows 10 starter nicht mehr und lässt sich nicht neu installieren

Meint ihr ich soll mir morgen einfach Mal ne Möglichst günstige SSD oder HDD zum testen kaufen und die gegebenfalls dann zurückgeben? Hab nämlich erstmal für ein paar Wochen keinen Zugang zu einem anderen PC um es dort Mal zu testen. Bin mir aber auch echt unsicher ob es nun wirklich an den SSD's liegt..
Lad dir doch mal Parted Magic runter und lass die Platten überprüfen, bevor du auf derart schwachsinnige Ideen kommst.

Parted Magic Download – kostenlos – CHIP
 
TE
D

d3adlover

Kabelverknoter(in)
AW: Windows 10 starter nicht mehr und lässt sich nicht neu installieren

Naja bin eher verzweifelt weil ich noch keine anderen Lösungsvorschlag der funktioniert gefunden habe. Wenn ich das Programm einfach nur auf einen USB-Stick schieben muss, werde ich das morgen Mal testen (hab gerade einen leeren mit 4gb gefundene). Hab nämlich nur einen 8gb USB Stick mit einer sehr alten Version eines Linux basierten OS den ich starten kann um das dann zu installieren.
 

Verruckt-Birdman

Freizeitschrauber(in)
AW: Windows 10 starter nicht mehr und lässt sich nicht neu installieren

Du kannst es auch brennen. Oder halt mit UNetbootin auf einen Stick kopieren, Mit dem Parted Magic kannst du auch einen Secure Erase für deine SSDs durchführen (dauert nur Sekunden) und so jegliche Elemente drauf entfernen, vielleicht hilft das.
 
TE
D

d3adlover

Kabelverknoter(in)
AW: Windows 10 starter nicht mehr und lässt sich nicht neu installieren

Hab Parted Magic jetzt auf den USB-Stick installiert bekommen. bin mir jetzt unsicher was ich als nächstes tun soll. Die SSD's werden weiterhin im BIOS erkannt, aber in Parted Magic werden sie mir anscheinend nicht angezeigt.
 

Anhänge

  • IMG_20191030_142414.jpg
    IMG_20191030_142414.jpg
    2 MB · Aufrufe: 84
  • IMG_20191030_142104.jpg
    IMG_20191030_142104.jpg
    2,1 MB · Aufrufe: 83
TE
D

d3adlover

Kabelverknoter(in)
AW: Windows 10 starter nicht mehr und lässt sich nicht neu installieren

Hatte jetzt mal in meiner Verzweiflung die Grafikkarte ausgebaut um das Mainboard nochmal genauer anzugucken und hab da Sata_A0 und Sata_A1 gefunden. Hatte nur Sata_0 - Sata_6 probiert und hab die garnicht gesehen weil die unter meiner Grafikkarte waren. Hab dann mal die Platte auf der Windows ist eingesteckt und siehe da es läuft wieder und alle meine Daten sind da. Das Problem ist jetzt nur wenn ich die Festplatte mit den Spielen auch einstecke (SATA_A), startet Windows wieder in die Problembehandlung und ich bin wieder beim selben Problem. Stecke ich die SSD mit den Spielen in Sata_0 bis Sata_6 erkennt Windows wieder beide Festplatten nicht. Sehr merkwürdig und hab jetzt keine Ahnung wie ich beide zum laufen bekommen soll..

Edit: Okay jetzt funktioniert es wenn ich beide SSD's jeweils an Sata_A0 und Sata_A1 anstecke, ich musste nur die Boot Reihenfolge im Bios umstellen. Funktionieren die Sata_A - 1 und die Sata_1 - 6 Port unabhängig voneinander und die Sata_1 - 6 sind einfach nur defekt? Im Geräte-Manager werden mir 2 SATA AHCI- Controller angezeigt und bei einem steht:



Das Gerät kann nicht gestartet werden. (Code 10)

Ein Hardwarefehler im E/A-Adapter ist aufgetreten.
 
Zuletzt bearbeitet:

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Windows 10 starter nicht mehr und lässt sich nicht neu installieren

Da hat sich wohl der SATA-Kontroller im Chipsatz verabschiedet. Die beiden extra Ports laufen über einen zusätzlichen Controller.
 
TE
D

d3adlover

Kabelverknoter(in)
AW: Windows 10 starter nicht mehr und lässt sich nicht neu installieren

Meine Güte aber doch merkwürdig das ich die Windows Problembehandlung von der SSD starten konnte und sie im Bios angezeigt wurde, oder? Das hatte mich bloß die ganze zeit so verwirrt..
 
Oben Unten