Windows 10 CPU core 0 hat im Leerlauf 75% Auslastung

Sebastianw523

Schraubenverwechsler(in)
Habe in letzter Zeit das Problem, dass der CPU core 0 immer mindestens 75% Auslastung hat. Das hat einen sehr negativen Einfluss auf die Performance beim zocken. Ich kriege z.B. in minecraft keine stabilen 60 fps mehr hin.

Infos
Ich habe ubuntu über einen USB-Stick gestartet und da war das Problem weg
Ich habe CPU Parking bereits deaktiviert
Mein BIOS ist auf dem neuestem Stand
Mein Windows ist auf dem neuestem Stand
Ich habe kein besonders auffälliges Programm im Task Manager gefunden (siehe Bild)

Mein PC:
AMD Ryzen 5 2600
Radeon rx5700 msi mech gp oc
Corsair vengeance rgb pro 16gb 3200mhz
Asrock b450m steel legend
Intenso 500gb SSD
Seagate Barracuda 2tb HDD
500W Kolink Enclave modular 80+ Gold

Danke für eure Hilfe!
 

Anhänge

  • CPU.PNG
    CPU.PNG
    30,6 KB · Aufrufe: 58
  • CPU-time.PNG
    CPU-time.PNG
    100,3 KB · Aufrufe: 56
  • TaskManager-CPU.PNG
    TaskManager-CPU.PNG
    94,7 KB · Aufrufe: 31
TE
TE
S

Sebastianw523

Schraubenverwechsler(in)
Ein screenshot des Taskmanagers -> "Prozesse" sortiert nach
Anhang anzeigen 1379577

wäre deutlich hilfreicher als dein Bild.


Warum? :confused:

PS:

Seit wann denn? Windows-Update? Treiber-Update? Hardware-Änderung? Neue Software?
Ich habe den screenshot hinzugefügt.
Core Parking habe ich deaktiviert weil das laut dem Internet oft die Ursache dafür ist.
Seit wann das so ist weiß ich nicht.
Zeig uns mal bitte die Festplattenwerte:

http://www.hdtune.com/download.html (Screen "Benchmark"; durchlaufen lassen!) .
sind im Anhang
Dein Bild sagt leider wenig aus, irgendetwas muss ja die Leistung fressen und der Leerlaufprozess ist es auf jeden Fall nicht.

Bitte mal mit dem Process Explorer https://docs.microsoft.com/en-us/sysinternals/downloads/process-explorer
nachschauen. Dran denken das Ding auch als Admin zu starten um überall rein schauen zu können.
ist im Anhang
 

Anhänge

  • HDD.PNG
    HDD.PNG
    40,3 KB · Aufrufe: 26
  • SSD.PNG
    SSD.PNG
    38 KB · Aufrufe: 23
  • procexp.PNG
    procexp.PNG
    91,2 KB · Aufrufe: 30

chill_eule

¡el moderador!
Teammitglied
Dann würde ich dein System mal äußert gründlich auf Malware untersuchen.

Wenn die Auslastung des Kerns von Windows nicht protokolliert wird, finde ich das ziemlich verdächtig.

Da bin ich aber kein Experte, evtl. hat Jemand doch eine weniger beunruhigende Idee? :D
 

DARPA

Volt-Modder(in)
Es gibt einen Ansatz: Der Prozess Systemunterbrechungen ist beteiligt ist sorgt für die erhöhte CPU-Auslastung

Meistens ist dann ein Treiberproblem die Ursache.
 

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
Ich habe den screenshot hinzugefügt.
Laß mal die ST 2000 optimieren und auf Fehler prüfen über den Explorer:
- Rechtsklick auf Partition - Eigenschaften - Tools - Optimieren ,
- Rechtsklick auf Partition - Eigenschaften - Tools - Prüfen.

Und hänge sie mal ab (SATA-Datenkabel abziehen im ausgeschalteten PC).

EDIT: Malwaretest kann man damit machen (Version 2 ist frei):
https://m.majorgeeks.com/files/details/malwarebytes_anti_malware_2.html .
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten