• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Win11***Quatsch***Thread

Tekkla

Software-Overclocker(in)
Wie der Name schon sagt, es soll um Windows 11 gehen. Im Grunde möchte ich es halten wie mit allen anderen ***Quatsch***Threads im Forum. So simpel wie einfach. Was sind eure Erfahrungen? Was erlebt ihr mit Wind11? Gibt es Fragen? Fehler gefunden? Was geht? Was geht nicht mehr? Habt ihr interessante Infos im Netz gefunden, die auch andere interessieren könnten? Immer her damit.

Grundsätzlich sind solche Sammelthreads selten übersichtlich. Also lasst es uns so gut wie möglich versuchen beim Thema zu bleiben. Wird nicht zu 100% klappen, aber der Versuch zählt!

In diesem Sinne
Tek :)



Mache ich mal gleich den Anfang mit etwas echt Doofem: Ich kann nicht mehr einfach über den Lautsprecher zwischen den Audioausgaben hin und her wechseln. Man muss jetzt den Pfeil nach Rechts klicken, um die Auswahl zu bekommen. MS ist wohl der Meinung, dass man das nicht mehr auf simplem Wege braucht. Für mich mit zwei Audiodevices ist das aber totale Grütze :(

Unbenannt.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Belzebub13

PC-Selbstbauer(in)
Ich finde die neuen Sounds ganz toll. Und an sich die Menüführung wirkt aufgeräumter mit den Pfeilen, gut hier bei der Audioumstellung ist es evtl. nicht so vorteilhaft.

An sich habe ich noch nicht viel getestet außer etwas Zocken, Surfen und Streams schauen.
Funktioniert alles wie immer.

Problematisch ist nur das ich vom Windows Insider Programm ne Mail bekommen habe, das meine Hardware nicht das Minimum erfordert und ich aus dem Win11 Programm fliege und nichtmehr testen kann. :-(
Und das Obwohl alles vorhanden ist Zen 2 und andere Hardware. Bios alles eingestellt, aber in Windows wird auch keine Gerätesicherheit angezeigt ... wie ist das eigentlich bei euch ? (Unter dem Punkt Gerätesicherheit)
 

IsoldeMaduschen

Freizeitschrauber(in)
Habe die Insider auf Haupt PC und Laptop Installiert.
Nach der Windows 11 Installation lassen sich einige Apps Deinstallieren (nicht alle)
Wenn man Cortana aus der Install.wim entfernt funktioniert der Store nicht mehr.

Die Taskleiste wird auf dem 2ten Bildschirm nicht angezeigt und lässt sich nicht nach Oben verschieben (geht nur mit Registry)
Defender muss nach jedem Neustart aktiviert werden.
Bei der Akkuanzeige stehen nur noch Prozent da anstatt Prozent und Zeit.
Es werden immer noch alte Treiber über die Updates geliefert.
Manchmal tauchte das Startmenu auf der Linken Seite auf und die Taskleiste war/ist Durchsichtig.
Um die Systray Symbole Anzeigen zu lassen, muss man in dein Einstellungen alle einzeln Aktivieren.

Ansonsten läufts Fluffig.
 

Lexx

Lötkolbengott/-göttin
Irgendwie sind die ganzen Win11-Threads schon ermüdend.
Das ist eine (frühe) BETA-Version.

Wer sich damit beschäftigt, sich das antut, soll doch bittascheen
in dazugehörigen Foren und Seiten belästigen.

Oder wurde Extreme-PCGH.de ohne meinem Wissen zu einem
Windows-Beta-Forum?
 
TE
Tekkla

Tekkla

Software-Overclocker(in)
Defender muss nach jedem Neustart aktiviert werden.
Dachte ich zuerst auch. Ist aber "nur" die folgende Funktion , die ich einfach mit "Verwerfen" ignoriert habe.

Screenshot 2021-06-30 225343.jpg

Irgendwie sind die ganzen Win11-Threads schon ermüdend.
Das ist eine (frühe) BETA-Version.

Wer sich damit beschäftigt, sich das antut, soll doch bittascheen
in dazugehörigen Foren und Seiten belästigen.

Oder wurde Extreme-PCGH.de ohne meinem Wissen zu einem
Windows-Beta-Forum?
Zwingt dich doch keiner mitzumachen.
 

chill_eule

Moderator
Teammitglied
Ich habe heute eine mail von MS bekommen:
Based on our data, your PC doesn’t meet the minimum system requirements. To ensure a better flighting experience, it will be moved from the Beta Channel to the Release Preview Channel automatically so you can continue enjoying the Windows 10 Insider Preview build features.
Finde ich merkwürdig, da mir das MS Tool ja noch angezeigt hat, dass mein PC Win11 kann und auch nach den aktuellen schriftlichen Anforderungen, mein System für Win11 gerüstet ist.
In den Insider-Settings (in Windows selbst) bin ich auch nach wie vor im beta-channel angemeldet :confused:
Alles noch sehr verworren :hmm:
 
TE
Tekkla

Tekkla

Software-Overclocker(in)
Angesichts der doch recht überschaubaren Änderungen wundert es mich ein wenig, dass es ein Windows 11 und nicht ein weiterer Release von Windows 10 wurde. Ich kann die gestellten Anforderungen jedenfalls nicht nachvollziehen.
 

Tetrahydrocannabinol

Software-Overclocker(in)
Ich habe heute eine mail von MS bekommen:
Ich hab diese E-Mail auch bekommen, aber ich hatte auch fTPM im UEFI deaktiviert (oder es war deaktiviert :ka:). Nach der Aktivierung konnte ich ohne Probleme in den Dev-Channel wechseln und Win 11 installieren nachdem ich die Update-Funktion angestoßen habe. Ich denke das der gesamte Vorgang zur Erkennung der Hardware allgemein noch sehr fehlerhaft ist bei Microsoft, denn der sollte auch bei deaktiviertem fTMP im UEFI erkennen, das meine CPU auf der "Ich darf Win 11 installieren"-Liste steht. :D
 

Belzebub13

PC-Selbstbauer(in)
Gut dann bin ich da nicht der einzige, mit der Mail. Denke wenn dann wird etwas beim nächsten Patch passieren oder es passiert garnix mal schauen. :hmm:
 
TE
Tekkla

Tekkla

Software-Overclocker(in)
Auf Golem.de schreiben sie gerade, dass man vermutet, Windows 11 sei bereits seit 2019 heimlich in Windows-10-Insider-Builds enthalten und Teile davon als Windows 10 21H2 bereits live gegangen. :what:

 

chill_eule

Moderator
Teammitglied
Falls das so ist, sind die Änderungen aber gut versteckt bzw. nur unter der Haube :hmm:
Oder gilt das (wieder) nur für den dev-channel?
 
TE
Tekkla

Tekkla

Software-Overclocker(in)
Das würde unter anderem zumindest teilweise erklären, warum Microsoft in vielen Wellen stetig neue optische Anpassungen an Windows 10 vorgenommen hat. Icons, andere Zeilenabstände, eine größere Taskleiste: All dies sind Dinge, die in Windows 11 übernommen werden.
Plausibel klingt es. Andererseits würde es ja auch bedeuten, dass wir eigentlich weiter ein sich stetig fort entwickelndes Windows 10 lediglich mit neuem Namen bekommen.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Tekkla

Tekkla

Software-Overclocker(in)
Was mich ja so ein bisschen nervt, dass ist tatsächlich diese halbgare Herangehensweise bei den Einstellungen. Das neue Panel finde ich durchaus gelungen, aber Dinge wie die Ereignisanzeige oder der Gerätemanager sind sowas von 2000.
 
TE
Tekkla

Tekkla

Software-Overclocker(in)
Ist die uralt MMC wie bei Win10 und davor. Gleiches gilt beim Geräte Manager.
 
TE
Tekkla

Tekkla

Software-Overclocker(in)
Seit heute Nacht bereits drauf. Mein 5.1 Problem nicht behoben. Aber vllt ist das auch ein Problem mit dem AMD Audiotreiber.
 

cx19

PC-Selbstbauer(in)
Ich habe in einem anderen Thread schon was dazu geschrieben, aber ich gebe hier auch nochmal meinen Senf dazu:

Win11 gefällt mir gut. Läuft hervorragend. Es gibt zwar ein paar Übersetzungsfehler und ein paar englische Beschriftungen aber das ist ja nur Kosmetik.

Meine Spiele (Hell Let Loose, Squad) funktionieren einwandfrei. Ebenso meine DAW (Reaper 6 und diverse VST) Die Oberfläche (Desktop) scheint mir flotter zu sein. Bootvorgang ist sau schnell. Meine System-SSD schafft jetzt endlich im Benchmark die angegebenen Werte und übertrifft diese sogar. Ist zwar im Alltag unerheblich, aber immerhin!

TPM habe ich nach Upgrade im Bios wieder deaktiviert. Bootvorgang danach normal. :ugly:

Ich habe gestern O&O ShutUp10 getestet und es hat funktioniert. Die Datenschutzeinstellungen konnten wie in Windows 10 angepasst werden. :daumen:

Insg. bin ich positiv überrascht wie gut das Dev Preview jetzt schon ist.
 
TE
Tekkla

Tekkla

Software-Overclocker(in)
Ich hatte zuerst auch ein Upgrade gemacht dann aber nach zwei Wochen wegen GPU Treiberproblemen mir ein ISO Image gezogen und das System schnell wieder installiert. Davor kurz die ProgramData und AppData Ordner gesichert, um danach die allermeisten Einstellungen rückspielen zu können. Der Rest lag eh nimmer auch C:\.
 

chill_eule

Moderator
Teammitglied
wegen GPU Treiberproblemen
Wie haben die sich geäußert?

Hab jetzt noch nichts gezockt, aber ansonsten läuft Win11 tadellos.
Was noch sehr ungewohnt ist, sind Startmenü und Taskleiste.
Die Livekachel fürs Wetter vermisse ich jedenfalls und diesen blöden "Empfohlen" Bereicht bekomme ich nicht weg :hmm:
1627639532465.png


An die mittig ausgerichtete Taskleiste kann man sich glaube ich schnell gewöhnen.
Linksbündig ist mir irgendwie "zu weit" links ggü. vorher :ugly:
 
TE
Tekkla

Tekkla

Software-Overclocker(in)
Wie haben die sich geäußert?
Hatte rumgebastelt und mal den Win 11 eigenen AMD GPU Treiber genommen und dann den neuesten von AMD selber über das Installationspaket installiert. Das doofe war, dass beim Win 11 eigenen nur die Radeonsoftware aus dem Store läuft. Irgendwann war es so, dass diese weder mit dem internen noch mit dem eigenständigen Treiber laufen wollte. Selbst DDU konnte nicht helfen. Also habe ich es gleich neu installiert.

Ich denke, dass ist kein Win 11 spezifisches Problem. Das wäre mir vermutlich auch unter Windows 10 passiert.
 

chill_eule

Moderator
Teammitglied
Ach der shice...
Ja, das hatte ich vor etlichen Wochen auch mal unter Windows 10.
Ich hab das aber ohne Neuinstallation wieder hingebogen bekommen :D

So, Wetter hat sich auch erledigt, muss halt jetzt Win+W drücken statt nur Win, damit kann man leben.
Den "Empohlen" Bereich bekommt man aktuell wohl nicht weg...
 
TE
Tekkla

Tekkla

Software-Overclocker(in)
Hat jemand einen AVR per HDMI an der Graka in betrieb und kann 5.1 Tonausgabe wählen?
 
Oben Unten